Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 875

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Dezember 2014, 13:35

Fairey Delta 2 / Schreibers Meistermodelle

Einer guten Seele verdanke ich den Besitz des Bogens der Fairey Delta 2 aus der Serie "Schreibers Meistermodelle",

diesen habe ich natürlich nicht angeschnitten aber eingescannt und auf mein vorrätiges Silberpapier mittels Laserdrucker zu Papier gebracht.
Hier das Ergebnis meiner kleinen "Bastelei" - mit den Einläufen hatte ich meine Probleme - daher ist dieser Bereich bitte mit Nachsicht zu betrachten. ;)






Quasi ein Meistermodell nicht besonders meisterlich gebaut - Spaß hat´s aber doch gemacht.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich

Beiträge: 1 749

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Dezember 2014, 14:35

Hallo Wolfgang
Das Schätzchen gefällt mir, ich hatte vor einigen Tagen die Frage nach bedruckbarem Silberpapier gestellt. Mir wurden auch einige Hersteller genannt, aber ich konnte mir im Netz keine richtige Vorstellung von den angebotenen Papieren machen. Wenn was abgebildet war, dann hat es einfach grau ausgesehen. Deine Fairy
Delta sieht aber sehr metallisch aus, genau wie ich mir das vorstellen würde. Kannst du mir nochmal die genaue Bezeichnung von deinem Papier nennen? Vielen Dank.
Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 695

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Dezember 2014, 15:55

Hallo Wolfgang,
hübsch sieht es aus! Schade, dass es (damals) auch ohne Cockpitverglasung ging.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Dezember 2014, 17:12

Hey, Wolfgang,

hübsch! Aber wirklich. Oldfashioned.
Die ollen Dinger haben was. Charme. Eleganz etc.
Und ich finde, es hat echt Ähnlichkeit mit Gustavs Demoiselle. Du bist auch dem rechten Weg mein, Alter.
Nur, sorry, wenn ich was Blödes sage, aber fehlt da nicht noch was unter dem einen Querruder?

Liebe grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 835

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Dezember 2014, 17:52

Hömma, Du kleiner Meister... 8|

Durch Deine Kopie auf Silber-Glanz-Papier können wir die Kopie aber auch als meisterlich durchgehen lassen... ;)

Komm, du alter Untertreiber, is Dir doch wirklich gut gelungen... :thumbup:

Du könntest doch glatt wieder zu meinem Lieblingsmod werden....

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 423

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Dezember 2014, 19:01

Moin Wolfgang,

sieht sehr gut aus :thumbup: , für so etwas könnte ich mich auch noch begeistern.
Aber was Till betrifft, er sagt selten was Blödes. Du solltest auf ihn hören (auch wenn er nur geschrieben hat).

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

7

Dienstag, 16. Dezember 2014, 23:19

Servus dem Woppler,

schee iss worn! Das Süwa-Papierl schaut super aus; hat sich vmtl. damit auch für andere Modelle empfohlen. Vielleicht zur Abwechslung mal ein Variant-Modell? Bei dem Ergebnis könnt sich das Modell wohl auch für 1:200 eignen, oder?

Was mich zum Abschluß noch interessieren würd: Wieso hast die BFW-Klappen nicht gerundet? :whistling:

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

hallifly

Erleuchteter

  • »hallifly« ist männlich

Beiträge: 957

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 14:01

Hallo Wolfgang!



Zitat

hübsch sieht es aus! Schade, dass es (damals) auch ohne Cockpitverglasung ging


dem kann ich mich nur anschließen! Und auch der Frage nach dem Papier! Ansonsten, an den Lufteinläufen find ich nichts, auch die Übergänge zwischen den Segmenten sehen sehr gut aus (bis auf das vorderste Teil ) Maßstab 1:50?

Gruß Harald

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 875

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 15:45

Danke für die zahlreichen Blumen!

@Niklaus - es handelt sich um folgendes Papier : Link Modulor - nicht unbedingt billig aber dafür in beliebiger Stückzahl zu bestellen.

@Henryk: ich finde das sich der Charme dieser Modelle insbesondere durch das Weglassen jeglicher Details ausdrückt. Allerdings ist durch den Druck das Blau der Canopy leider verloren gegangen. Bleibt aber Geschmackssache - und über den läßt sich bekanntlich ja trefflich streiten. ;)

@Wanni: Ich dachte ich sei dein Lieblingsmod ?? :whistling:

@Till: Du alter Halunke hast natürlich mit deinem jugendlichem Adlerauge sofort erkannt das da noch eine Abdeckung fehlt. Die habe ich wohl in Vorfreude dreier arbeitsfreier Tage vergessen - wird nachgeholt (-geklebt). :thumbup:

@Gustav: keine Sorge - ich höre immer auf Till - besonders wenn er nichts sagt! :D

@rutz: das Papier ist definitiv zu gebrauchen - speziell für 1:200 da nur 130g. Bzgl. deiner Frage - ich weiß es selber nicht! :S Traue ich mich aber jetzt auch nicht mehr nachzuholen das diese sehr gut mit dem Rumpf verklebt sind.

@Harald: Dank geschickter Photographie fällt der Spalt zw. Einläufen und Rumpf nicht deutlich auf. :cool: Bzgl. Papier siehe oben.

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 21:04

Hallo Wolfgang,

Schön geworden! Wunderbar! Und das nur als Scan :thumbup:
Wusste garnicht, dass es sowas mal von Schreiber gab.
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Social Bookmarks