1

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 20:40

F4U-1A Corsair, GPM 3'2004, 1:33

Hallo Kartonbaufreunde,

ich stelle hier Bilder der heute fertig gestellten Corsair von GPM.
Das gesamte Modell umfasste über 950 Elemente, der Bau dauerte fast 4 Monate.
Eine Besonerheit dieser GPM-Ausgabe des Flugzeumodells sind u.a. die zuasmmenklappbaren Tragflächen, es ist überdies sehr gut detailiert und dezent mit alerunsspuren versehen.
Ich würde jedoch jedem Anfänger davon abraten, sich dieses Modells als Einsteigermodell anzunehmen.
Meinen kompletten Baubericht könnt ihr hier nochmal nachlesen.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI2635.jpg
  • DSCI2636.jpg
  • DSCI2637.jpg
  • DSCI2638.jpg
  • DSCI2639.jpg
  • DSCI2640.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (29. Juni 2011, 21:10)


2

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 20:43

...weitere Bilder des Korsaren...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI2641.jpg
  • DSCI2642.jpg
  • DSCI2643.jpg
  • DSCI2644.jpg
  • DSCI2645.jpg
  • DSCI2646.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (14. Oktober 2009, 22:11)


3

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 20:46

...und die letzten Bilder...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI2649.jpg
  • DSCI2653.jpg
  • DSCI2650.jpg
  • DSCI2651.jpg
  • DSCI2652.jpg

abraxas

Fortgeschrittener

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 7. April 2009

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 23:49

jaja,
klappflügel sind schwierig,gell, wie ich bei der Fairey Barracuda auch gemerkt habe!

5

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 20:09

Servus frettchen,

die Corsair braucht jetzt nur noch das richtige "environment", um so richtig zur Geltung zu kommen.
Also, los gehts an den Bau des passenden "aircraft carrier" - in 1:33 versteht sich!
Dein Modell gefaellt mir ausgesprochen gut - es faellt aber im Augenblick nicht in mein Beuteschema.
Gruesse
Klaus
PS was kommt jetzt als naechstes??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KlausMoeller« (15. Oktober 2009, 20:09)


6

Freitag, 16. Oktober 2009, 17:42

Hallo Klaus,

so'n Fliegerträger in diesem Maßstab... würd jedoch nicht in meine Wohnung passen..., aber ein kleines Diorama böte sich vielleicht für den Seeräuber schon an, so auf einer Südseeinsel, mit hochgeklappten Flügeln, offenem Motor und Cockpit, umgeben von Mechanikern und sonstigem Bodepersonal...
Oder ich mache irdendwann mal, wenn die Zeit reif ist, ein Diorama mit diversen gegnerischen (auch Beute-) Flugzeugen, sozusagen der Luft-WW II im Kleinen. :D

servus

frettchen

P.S.: Nun baue ich die silberne Lightning von Halinski, die mit der "Marge". ;)

Social Bookmarks