Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 6. Juli 2014, 11:46

Habe ich die falsche Wand genommen? Aber ich finde ansonsten nichts entsprechendes. Oder ist es das richtige Teil und nur etwas zu breit???


...nein, Jochen, es ist die richtige Wand. Der Fehler lag bei mir! Parallele Seitenwände werden von mir nur einseitig angelegt und dann auf der Mitte gespiegelt; eigentlich wollte ich nur Bulleye und Schott um 1 Millimeter nach vorne verschieben und habe dabei die Rollmarkierung mit erwischt ... das korrigierte Bauteil wird in den Ergänzungsbogen eingefügt.

Ich habe noch ein Foto mit der geänderten letzten Aufbauwand auf dem Hauptdeck ... ... das nicht ausgeschnittene Teil zeigt die alte Version ...

mit liebem Gruß und Danke, das Du meine Nachlässigkeit mit Bordmitteln beheben konntest!
Wilfried

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wilfried« (6. Juli 2014, 13:15)


Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 6. Juli 2014, 16:34

Moin Wilfried,
danke für die schnelle Antwort und den Service für die Nachbauer!
So, nun geht es an den letzten Aufbau auf der Brücke. Auch hier Spanten und Klebelaschen. Mir gefällt diese Konstruktionsweise mit den nach Decks unterteilten Spanten viel besser, als ein Mittelträger, der von der Grundplatte bis zum oberen Deck durchgezogen ist. So ist es deutlich einfacher zu bauen und ich denke auch stabiler!
»Jochen Haut« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1825 (1024x613).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 6. Juli 2014, 16:37

Nun der komplette Aufbau.
Nachdem gestern ab ca. 16Uhr hier Weltuntergang herrschte, sitze ich heute wieder bei 28°C draußen unter dem Dach des Gartenhauses. Ist das der Klimawandel, der uns tropische Verhältnisse beschert? Hoffentlich nicht!!!
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1826 (1024x684).jpg
  • IMG_1827 (1024x764).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 6. Juli 2014, 16:40

So, und nun geht es an die Brückennocks. Dazu habe ich an Wilfried eine Frage: Wozu dien die kleinen Vierecke? Werden es Röllchen, die auf die kleinen Kreismarkierungen kommen?
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1828 (1024x748).jpg

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 6. Juli 2014, 17:12

So, und nun geht es an die Brückennocks. Dazu habe ich an Wilfried eine Frage: Wozu dien die kleinen Vierecke? Werden es Röllchen, die auf die kleinen Kreismarkierungen kommen?

.... nein, Jochen. Das sind die unteren Abdeckungen für die Niedergänge der Brückennocken ... schau' einmal auf das Titelfoto des Modellbaubogens - dann wird das klarer ...

mit einem lieben Gruß
Wilfried

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 6. Juli 2014, 18:39

Moin Wilfried,
alles klar - danke für die schnelle Antwort.
Das Runden der Nocks geht super. Ich steche die außerhalb der Teile liegenden Markierungen mit einem Cuttermesser durch und verbinde diese jeweils auf ser Rückseite mit einem Lineal und einen Fineliner:
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1829 (1024x367).jpg
  • IMG_1830 (1024x683).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 6. Juli 2014, 18:41

Die Linien sind absolut passend, so dass die beiden ersten Nocks sich ohne Probleme bauen ließen. Leider hatten wir bis eben überraschend Besuch, so dass eine Baupause eingelgt werden musste. Mal schauen, ob ich nachher noch etwas weiter komme.
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1831 (1024x620).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 6. Juli 2014, 19:30

Es juckt ja so in den Fingern!!! Deshalb schnell zwischendurch noch die beiden anderen. Auch hier wieder eine perfekte Passform!
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1832 (1024x341).jpg
  • IMG_1833 (1024x852).jpg
  • IMG_1834 (1024x442).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

49

Samstag, 19. Juli 2014, 19:16

Moin zusammen,
es sind zwar Ferien, aber es stehen viele Umbauarbeiten im Haus an. Deshalb muss dass Hobby leider zurück stehen. Aber heute war ein wenig Zeit - bei 30°C im Garten. Neu dazugekommen sind Flaggenspinde und der Schornstein. Hier hat man den Luxus zwei Versionen zu wählen: Naht vorn (da ist sie kaum zu sehen) oder Naht achtern (wie üblich). Ich habe die vordere Naht gewählt. Einige Bereiche mussten silber eingefärbt wrden. Zum Glück hat meine Frau vor einiger Zeit ein Set für Geschenkbeschriftung mit Gold- und Silberstift gekauft. Damit ging es bestens. Der Bau des Schornsteins klappte mal wieder bestens (hast Du heute schon Deinen Konstrukteur gelobt :D :D :D ???). Ich habe ihn nur mal lose auf das Schiff gestellt. Verklebt wird er erst wenn ich den Ätzsatz habe, da wohl auch Zubehör dafür dabei sein soll.
Bisher ging der Bau problemlos. Ich hatte erst Bedenken, da es keine Teilenummern gibt. Einige Teile auf dem Bogen waren mir nicht so ganz klar in der Zuordnung. Aber wenn man dabei ist, wird es immer übersichtlicher. Also Nachbauer - keine Hemmungen: RAN an die Fregatte!!!!
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1908 (1024x429).jpg
  • IMG_1909 (1024x684).jpg
  • IMG_1910 (1024x571).jpg

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

50

Samstag, 19. Juli 2014, 19:40

... Flaggenspinde und der Schornstein. Hier hat man den Luxus zwei Versionen zu wählen: Naht vorn (da ist sie kaum zu sehen) oder Naht achtern (wie üblich). Ich habe die vordere Naht gewählt.
Jochen


Danke Jochen, ich hatte die glorreiche Idee aus eingefahrenen Bahnen auszubrechen, als ich meinen Schornstein schon drauf hatte .. fein, daß auch diese Version paßt!
Bezüglich der fehlenden Bauteilbenummerung; klar, ist es erst einmal ungewohnt. Aber hier hat einer gezeichnet, der auch selbst Modelle baut ... und beim Suchen nach Nummern auch schon verzweifelt ist, weil aus unerfindlichen Gründen die Bauteile über viele Bogen verteilt waren .. ich habe mir den Luxus erlaubt, die Teile weitgehend in der Reihenfolge des Baus anzuordnen - soweit es möglich war. So, nun hat sich der Konstrukteur auch einmal selbst gelobt .. :D Danke für die Werbung, Jochen ... und Peter und ich sind mit der Platine schon gut dabei ...

mit liebem Gruß aus den Tropen
Wilfried

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

51

Freitag, 25. Juli 2014, 17:00

... Flaggenspinde und der Schornstein. Hier hat man den Luxus zwei Versionen zu wählen: Naht vorn (da ist sie kaum zu sehen) oder Naht achtern (wie üblich). Ich habe die vordere Naht gewählt.
Jochen


:D Danke für die Werbung, Jochen ... und Peter und ich sind mit der Platine schon gut dabei ...

mit liebem Gruß aus den Tropen
Wilfried

Moin Wilfried - gern geschehen - ist ja purer Eigennutz (ich hoffe auf noch gaaaaanz viele weitere Modelle - zur Not nehme ich sie mit in den Himmel oder auch in die Hölle :D ).
Gestern bekam ich Post von Peter Hurler - mein Herz hüpfte - leider zu früh. Die Platine der Scharnhorst war noch nicht dabei, was ich auch kaum erwartet habe. Der Rest ist aber allerfeinst!!!
So, heute habe ich ein wenig draußen gewerkelt. Der Unterbau für das Feuerleitgerät wurde montiert:
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1915 (1024x320).jpg
  • IMG_1916 (909x1024).jpg
  • IMG_1918 (1024x599).jpg
  • IMG_1919 (1024x583).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

52

Freitag, 25. Juli 2014, 17:03

Hier nun noch eine Tarnversion mit zwei Schornsteinen :D . Der Kontrollbau des geteilten Schornsteins der Iserlohn lief mir mal wieder über den Weg).
»Jochen Haut« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1917 (1024x354).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

53

Freitag, 25. Juli 2014, 17:07

Und zum Schluss für heute noch der Unterbau des Schlauchbootes. Danach musste ich meinen Arbeitsplatz unter dem Vordach unseres Gartenhauses fluchtartig verlassen, da der große Himmelsbrenner gnadenlos zuschlug. Mein Kleber hätte gekocht und das Papier hätte ich dann ebenso gut in den Backofen legen können.
Das wars erst einmal wieder -
Gruß aus dem heißen Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1920 (1024x575).jpg
  • IMG_1921 (1024x684).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

54

Freitag, 25. Juli 2014, 17:17

Moin Wilfried,
eine Frage habe ich noch: Wozu ist die Holzgräting da, die beim Schlauchbootunterbau dabei ist?
Gruß
Jochen

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

55

Freitag, 25. Juli 2014, 19:48

Moin Wilfried,
eine Frage habe ich noch: Wozu ist die Holzgräting da, die beim Schlauchbootunterbau dabei ist?
Gruß
Jochen


... dient als Unterlage für das Schlauchboot - kommt also auf den flachen Aufbau; das Schlauchboot kann dann auch noch eine Zurring vertragen ... :D

mit liebem Gruß und schönes Wochenende
Wilfried

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

56

Samstag, 26. Juli 2014, 08:45

Moin Wilfried,
danke. Habe es mir schon so gedacht - konnte die Gräting aber auf keinem Deiner Bilder finden.
Gruß
Jochen

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:23

Moin zusammen,
heute hatte ich mal wieder ein wenig Zeit zum Basteln. Diese reichte für die letzten Aufbauten im achteren Bereich. Dafür sind auf dem Deck keine Markierungen vorhanden, jedoch ist die Positionierung auf den Fotos von Wilfried bestens zu erkennen.
Gruß aus Flensburg, wo es heute nur ca. 26°C "kalt" :D war
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2010 (1024x476).jpg
  • IMG_2012 (1024x311).jpg
  • IMG_2013 (1024x350).jpg

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 30. Juli 2014, 20:58

Dafür sind auf dem Deck keine Markierungen vorhanden, jedoch ist die Positionierung auf den Fotos von Wilfried bestens zu erkennen.


... selbst ohne meine Bilder, Jochen - für uns doch kein Problem. Vor PISA zur Schule gegangen, von den Eltern nicht mit einem Smartphone ruhiggestellt, Volksverdummungsapparat nur in kleinen Dosen, wenn überhaupt - und, Freunde in unserem Alter gehabt, die auch noch gebastelt oder sich mit Dingen beschäftigt, die der geistigen Verödung entgegengewirkt .. wie gesagt, Kartonmodellbau bedeutet nicht nur Ausschneiden und Kleben sondern auch Zusammenhänge erkennen, causale Handlungsketten bilden, dem Original die Details abschauen ... und - daraus ein Abbild des Vorbildes erschaffen ... ob daß noch in die Zeit paßt?

mit liebem Gruß aus einer anderen Welt
Wilfried

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 30. Juli 2014, 21:16

Moin Wilfried,
stimmt! Wir haben in unserer Kindheit noch bis zum Abwinken draußen gespielt und dabei Bäche gestaut - nicht virtuell auf dem PC. Beim Modellbau war die Bauanleitung zumeist überflüssig - ging auch super ohne.
Nun gut, Nostalgie!!!
Aber der Bau der Scharnhorst macht weiterhin viel Spaß. Nun muss ich langsam mal schauen, was ohne den Ätzsatz noch möglich ist. Zumindest Lüfter und ähnliche Kleinteile.
Gruß aus Flensburg
Jochen

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

60

Samstag, 2. August 2014, 09:01

Hallo Jochen,

da ist ja wieder eine Menge dazu gekommen seit ich das letzte Mal hier war! Wenn man so Deinen Bericht seiht, bekommt man richtig Lust auf die Scharnhorst!

Gruß
Fritz

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 10. August 2014, 15:15

Moin Fritz, das freut mich! Dieses Modell ist es wert, zigfach gebaut zu werden!!!
Heute war mal endlich wieder Zeit für den Modellbau. Das Wetter war auch gut, so dass die Werft in den Garten verlegt werden konnte. Ich habe mir heute die Lüfter. den Wellenbrecher und die kleinen Antennen für die Feuerleitung vorgenommen - insgesamt 88 Kleinteile. Im Modell stecken jetzt 444Teile. Auf dem Achterdeck fehlte die Punktzuordnung für die Lüfter. Aber ein Blick auf die Fotos von Wilfried zeigte, dass einer der derei großen Lüfter an der Aufbauwand stan und die beiden anderen mittig in der hinteren Fünfergruppe. Die Lüfter des Hauptdecks waren exakt gekennzeichnet. Hier war aber wieder der Zusatzbogen wertvoll, denn die vier Lüfter um den Wellenbrecher fehlten. Wäre an sich beim Selbstausdruck kein Problem - so aber lagen sie schon bereit. So langsam stoße ich aber an Grenzen, da ich nicht genau weiß, was der Ätzsatz enthält. Mal schauen - vielleicht noch einige wenige Teile, aber dann verordne ich mir eine zwangsweise Baupause, auf die ich eigentlich keine Lust habe! Aber so ist es nun mal. Gut Ding - wie der Ätzsatz will Weile haben :D .
Grüße aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2014 (1024x330).jpg
  • IMG_2015 (1024x432).jpg
  • IMG_2016 (1024x659).jpg
  • IMG_2017 (1024x535).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 12. August 2014, 18:00

Moin aus Flensburg,
heute hatten wir Regen bis zum Abwinken, Gewitter und kurze Sonnenscheinphasen - also das beste Wetter für den Modellbau. Dazu gekommen sind heute die "Grundplatten für die Poller, das Schlauchboot (gefällt mir von der Bauausführung nicht ganz so gut) und die Rettungsinseln. Dann ist aber fast Schluss - eventuell baue ich noch die Kutter auf Vorrat.
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2018 (1024x330).jpg
  • IMG_2019 (1024x491).jpg
  • IMG_2020 (1024x610).jpg
  • IMG_2021 (1024x547).jpg

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 12. August 2014, 19:10

Jochen,

das macht einen "klasse" Eindruck.
Aber den Gummidampfer kannst Du besser... :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 12. August 2014, 19:46

....ja, das Gummiboot wirkt etwas "schlapp" - muss strammer aufgepumpt werden, dann verschwinden auch die "Falten"... ansonsten :thumbsup: !

Gruß an die Förde
HaJo

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 14. August 2014, 20:47

Moin aus Flensburg,
heute ging es an das Ersatzschlauchboot. Das erste liegt im Papiermüll. Dazu kommen noch die von Wilfried nachgeschobenen vorderen Munitionsspinde.
Bis demnächst
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2022 (1024x610).jpg
  • IMG_2023 (1024x684).jpg
  • IMG_2024 (1024x357).jpg

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 14. August 2014, 21:25

...Ersatzschlauchboot. Das erste liegt im Papiermüll. ...


Guter Platz! :D

Jawoll, Jochen, mit dem Schlauchboot kannze getz Staat machen! Sieht klasse aus!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

67

Samstag, 23. August 2014, 22:34

Moin Helmut,
danke. Mir gefiel es von Anfang an überhaupt nicht. Lag wohl an der Restzeit an dem Basteltag. Aber dann sollte man eben besser Schluss machen, anstatt Müll zu produzieren.
Ich habe mir noch mal Wilfrieds Baubericht angesehen und die Fotos auf dem PC angesehen (ansonsten habe ich die gedruckte Fassung mit den kleinen Fotos beim Bau vorliegen). die großen Bilder sind doch viel aussagekräftiger, so dass ich wohl einiges mehr bauen kann, als angenommen. Dadurch angeregt habe ich mir den ersten 10cm - Turm vorgenommen. Hier das Ergebnis. Zuerst als Vergleich mit den 50Jahre alten Neubertkonstruktionen - hier auf dem Schulschiff Deutschland. Das ist doch ein anderer Schnack!
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2025 (1024x684).jpg
  • IMG_2026 (1024x684).jpg
  • IMG_2027 (1024x684).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

68

Samstag, 23. August 2014, 22:36

Und hier auf der Scharnhorst (bisher nur aufgelegt).
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2028 (1024x479).jpg
  • IMG_2029 (1024x335).jpg
  • IMG_2030 (1024x761).jpg
  • IMG_2031 (1024x623).jpg

Jochen Halbey

Fortgeschrittener

  • »Jochen Halbey« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

69

Samstag, 23. August 2014, 23:11

Moin Jochen,

Das ist sehr schön geworden. Aber ein seltsames Wasser hast du da...

Schöne Grüße

Jochen

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 24. August 2014, 16:35

Moin Jochen,
tut mir leid mit dem karierten und bunten Wasser. Meine Frau hat zwar eine blaue Tischdecke, aber die kommt selten auf den Tisch. Wenn das Modell fertig ist, verspreche ich einen vernünftigen Hintergrund zu nehmen.
Heute habe ich den zweiten Turm erstellt. Auch dieser ist nur lose aufgesetzt.
Noch mal zum Vergleich mit den alten WHV-Türmen - diese bestanden aus 11 Teilen, Wilfrieds aus 59!
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2032 (1024x286).jpg
  • IMG_2033 (1024x445).jpg
  • IMG_2034 (1024x283).jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 24. August 2014, 16:52

Moin, moin,

ja, zwischen den beiden 100mm-Turm-Varianten liegen nicht nur so einige Jahrzehnte, sondern auch modellbauerisch schon Welten - mir kam die Whv`ner Variante schon früher immer etwas "flach" vor....aber wir Jungens waren schon froh, wenn wir die Dinger so einigermaßen überhaupt zusammen bekommen haben. Die neuen Türmchen hast du aber klasse hinbekommen :thumbup: . Beim Vergleichsfoto habe ich im Hintergrund mit Genugtuung die A 58 erspäht - bin ich ja 2 Jahre darauf als LI gefahren.....wie hieß es noch gleich bei den Sausebootfahrern.... "BRAVO - OSCAR" = "Beule - optisch".....wenn der Tender auf dem ersehnten Ankerplatz abends in Sicht kam....

Hier herrscht windiges Kaiserwetter....gut für Draussen-Arbeit!

Gruß
HaJo

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 24. August 2014, 22:26

Moin HaJo,
der Tender Rhein (A58) musste es von den möglichen Namen damals werden, da er hier in Flensburg beheimatet war. Also reine Nostalgie :D !
Gruß
Jochen

Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

73

Montag, 25. August 2014, 18:45

Glaub' ja nich', dass ich Dich nicht beobachte! Hast wohl schon Entzugserscheinungen, wenn Du nicht das neueste Modell auf'm Markt bauen kannst - wa? - Aber "A 58" für den Tender Rhein?...
Gruß vom Meister

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

74

Montag, 25. August 2014, 19:39

...Aber "A 58" für den Tender Rhein?...
...


Ha - endlich weiss ich auch mal was zum Thema (Bundes-)Marine...

Der Tender RHEIN war das Patenschiff der Stadt Wesel (am Rhein); einer der Anker liegt heute an prominenter Stelle am Rheinufer:



Und, oh Meister (;)), was steht zusammen mit dem Seitenriss auf der Platte: A 58 ...

Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

75

Montag, 25. August 2014, 20:05

Moin, moin zusammen,

....ja, der alte Bb-Anker... :) ! Wenn man einmal genau hinguckt, stellt man fest, dass der Anker verzogen ist (der linke Flunken steht etwas vom Boden hoch...). Ich war damals dabei, als es (ich meine, in Norwegen) passierte. Der Anker hatte sich am Grund wohl zwischen Steinen "verklemmt" und wir haben ihn mit "Ach und Krach" und viel Gewalt wieder hoch bekommen - allerdings verbogen. Er wurde in Flensburg einer Prüfung (Anker sind prüfpflichtig) unterzogen und vom Prüfer verworfen. Also, wohin mit dem "Schrott"? Ab in die Patenstadt :thumbup: ! Ich meine, dass wir der Stadt Wesel auch noch eine kleine, vom Tonnenhof ausgesonderte, Untiefentonne haben zukommen lassen (per Tieflader...).

Und Kurt, du müsstest eigentlich auch den früher in Kiel beheimateten Tender NECKAR (A 66) kennen - der wurde übrigens auf der Lürssen-Werft in Vegesack/Lemwerder gebaut.

Gruß
HaJo

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

76

Montag, 25. August 2014, 20:39

Moin, moin zusammen,

...Ich meine, dass wir der Stadt Wesel auch noch eine kleine, vom Tonnenhof ausgesonderte, Untiefentonne haben zukommen lassen (per Tieflader...).

...


Stimmt, HaJo!

Ein Foto dieser Tonne (die in Wesel "binnenländisch chronisch inkorrekt" natürlich als "Boje" bezeichnet wird) kann ich - ganz offtopic - demnächst gerne nachliefern.


Interessante Geschichte, wie Wesel zu seinem Anker kam... :)
Danke!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 26. August 2014, 13:21

Moin Jochen,

ich bin nur noch "platt" - nun muss ich mir doch bald einen vernünftigen Druckshop aussuchen, dass ich die Fregatte auch umsetzen kann. Das Geschütz ist super geworden. Werde heute Abend mit einem Chianti drauf anstossen.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

78

Samstag, 30. August 2014, 18:56

Moin Günter,
danke! Die Scharnhorst lohnt total - also ran an den Druck (aber den Korrektur/Ergänzungsbogen nicht vergessen).
Heute habe ich die Kutter und die Munitionsspinde für die beiden 4cm Einzelgeschütze gebaut - alles nur draufgestellt:
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2035 (1024x297).jpg
  • IMG_2036 (1024x263).jpg
  • IMG_2037 (1024x478).jpg
  • IMG_2038 (1024x592).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

79

Samstag, 30. August 2014, 18:58

Und hier der Beweis, dass alles nur lose ist. Ein paar Kleinteile gehen noch, aber dann wird die Luft richtig dünn! Ich japse nach dem Ätzsatz!!!
Gruß
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2039 (1024x411).jpg
  • IMG_2040 (1024x396).jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 31. August 2014, 21:09

Weiter geht es mit diesen Teilen. Ich habe mir einen Wolf gesucht, wo die hingehören. Ich wollte eigentlich schon Wilfrieeeeed schreien, bis ich dann doch auf einem Foto fündig wurde. Es sind Peilsäulen??? in der vorderen Brückennock. Und da stehen sie nun. Wahrscheinlich stand es irgendwo im Text, wo sie hingehören - aber alles lesen??? - neee, das ist zu anstrengend :D :D :D !!!
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2041 (829x640).jpg
  • IMG_2042 (748x1024).jpg

Social Bookmarks