Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

81

Samstag, 14. Oktober 2006, 14:44

noch ein paar Photos
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1159.jpg
  • img_1161.jpg
  • img_1162.jpg

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

82

Samstag, 14. Oktober 2006, 15:57

Auf der anderen Seite gab es ein aufgedrucktes Lüftungsgitter was mir nicht sehr gut gefiel. Also gleich ein kleiner Versuch um das Ganze zu verbessern. (Ist nicht so gut geworden, wollte aber nicht alles neu machen) Aus dünnen Streifen in drei Lagen ein neues Gitter geklebt und eingesetzt. Das Gitter ist mit einem schwartzen Kästchen hinterklebt. Ein kleines Problem gibt es doch, es gibt mehr Lüftungsgitter an dem Flugzeug als ich zuerst dachte.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1164.jpg
  • img_1165.jpg
  • img_1166.jpg

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 15. Oktober 2006, 18:30

Etwas weitergebaut und die hinteren Verkleidungen der Triebwerke erstellt. Wie immer alle Teile doppeln und mit hilfe der dazugehörigen Spanten vorformen. Nach dem trocknen die einzelnen Segmente mit Klebelaschen verbinden. Danach die im Umfang etwas reduzierten Spanten einsetzen.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1169.jpg
  • img_1172.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 15. Oktober 2006, 21:03

Bonjour Marc,

Nachdem wir (Balkanesen) bei unseren letzten Treffen auch über deine Werke gesprochen haben, muß ich dir das erste mal auch persönlich folgendes sagen:

Deine Arbeit ist aussergewöhnlich gut.

:respekt: :meister: :respekt: :meister: :respekt: :meister: :respekt: :meister: :respekt: :meister: :respekt: :meister: :respekt:


Gruß, Herbert

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

85

Freitag, 20. Oktober 2006, 15:26

Und weiter geht es mit dem Mittelteil. Alle Teile gedoppelt und auf den Spanten vorgeformt, danach wird alles zu einer Röhre zusammengebaut. Man erhält dadurch optimale Stösse ohne offene Fugen. Zum Schluss stopft man die Spanten in die Röhre. Das Ganze würde auch ohne Spanten halten.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1174.jpg
  • img_1176.jpg
  • img_1178.jpg
  • img_1180.jpg

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

86

Samstag, 4. November 2006, 12:12

Die letzte Zeit habe ich mich mit dem Fanghaken beschäftigt. Ich hatte Glück, es war nur ein Versuch nötig. Was die Montage des Kasten für den Fanghaken betrifft vermeide ich normalerweise das Falten der Bauteile. Die Teile werden an den Faltstellen zerschnitten, dann an den Verbindungsstellen mit 45 Grad abgeschrägt und erst dann verklebt, so erhält man sehr saubere Kanten.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1187.jpg
  • img_1188.jpg
  • img_1189.jpg
  • img_1190.jpg
  • img_1191.jpg

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

87

Samstag, 4. November 2006, 12:14

Hi Marcfro,
hattest Du uns eigentlich schonmal erzählt wie du die Achsen verstiftest?

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

88

Samstag, 4. November 2006, 12:40

Hallo Marcfro,

Ich bin wieder einmal Plattvor lauter staunen.
:meister: :meister:
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

89

Samstag, 4. November 2006, 16:17

Und jetzt ist der Haken mit den Deckeln angebaut. Den vorderen Deckel musste ich etwas umändern damit das Scharnier nicht klemmt.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1194.jpg
  • img_1196.jpg
  • img_1197.jpg

Farbstift

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

90

Samstag, 4. November 2006, 16:58

Ich freue mich schon drauf, wenn du uns den kleinen Papiercyborg zeigst, der mit der einflügeligen F-15 in die Lüfte steigen wird.
Aber eigentlich bin ich sprachlos ...
Peter
Der Ziel ist das Weg

Hornet2006

Fortgeschrittener

  • »Hornet2006« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

91

Samstag, 4. November 2006, 17:14

Das ist ja unglaublich.. Erstaunlich gut gebaut. Kaum zu glauben, dass sowas in 1:33 möglich ist..
on taxiway: F/A 18 Swiss Hornet

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

92

Samstag, 4. November 2006, 18:05

Hi Marcfro,

da fehlen einem die Worte.
Es ist kaum zu glauben, welche Detaillierung und Präzision du mit Papier zu Stande bringst.

Einfach Klasse !

Viele Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 5. November 2006, 11:54

Ich bin zutiefst gebeistert 8o =D> .
Was denkst du wie lange du bis zur Fertigstellung noch brauchen wirst? Und welche "Gadgets" hast du noch geplant (bewegliche Cockpithaube, funktionierender Schleudersitz, ... :D )?
LG
Michael

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

94

Samstag, 18. November 2006, 19:15

Noch ein kleiner Schritt dem Ende entgegen. Die beiden Fahrwerksschächte sind eingebaut.
Damit alles auch fonktioniert musste ich sie etwas schräg einbauen, aber zum Glück merkt man das nicht.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1209.jpg
  • img_1210.jpg
  • img_1211.jpg

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

95

Samstag, 18. November 2006, 21:18

Hallo Marcfro,

wenn ich mir anschaue, wie Du die Einzelteile beweglich gestaltest, bin ich einfach sprachlos! Deine F-15 ist der Hammer. @)
:super: :super:
Kannst Du mal ein Tutorial im Konstruktionsbüro aufmachen, in dem Du detailliert darstellst, wie Du z. B. den Fanghaken realisiert hast? Aufbau der Achsen, Bohrung von Löchern, Montage etc. pp.? Ich glaube, da könnte zumindest ich noch einiges lernen.

Vielen Dank für Deinen tollen Baubericht und viele Grüße

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 21. November 2006, 22:15

Ich habe schnell mit ein paar Resten Photos von der Herstellung der Gestänge mit Gelenke gemacht. 1. Bild - das von mir benötigte Werkzeug, Messer, sehr feine und spitze runde Goldschmiedefeile und Pinzette. 2. Bild - mit drehenden Bewegungen der Feile Löcher in den nicht ausgeschnittenen Teilen stechen. 3. Bild - abschneiden des beim stechen ausgedrücken Papiers auf der anderen Seite und die Teile ausschneiden ( können jetzt wenn nötig mit etwas Sekundenkleber gehärtet werden). 4. Bild - weichen Silberdraht 0.5 mm auf Länge schneiden. 5. Bild - Achse in die Löcher einführen und an den Aussenseiten mit SEHR WENIG Sekundenkleber fixieren.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1212.jpg
  • img_1213.jpg
  • img_1214.jpg
  • img_1215.jpg
  • img_1216.jpg

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 21. November 2006, 22:16

Und das fertige Teil
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1217.jpg
  • img_1218.jpg

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

98

Samstag, 25. November 2006, 18:16

Alle Lüftungsgitter machen zu wollen ist schon Schwachsinnig, aber was solls. Habe gerade das Gitter der Klimaanlage fertiggebaut und die verstellbaren Lufteinlässe sind auch in der Herstellung.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1221.jpg
  • img_1222.jpg
  • img_1223.jpg
  • img_1224.jpg

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

99

Samstag, 25. November 2006, 18:21

Die Nietenzähler werden feststellen das eine Gitterstrebe fehlt. Habe mich beim ausmessen der Rippenabstände vermessen und wollte nicht alles neu machen.

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

100

Samstag, 25. November 2006, 19:24

Zitat

Original von Marcfro
Die Nietenzähler werden feststellen das eine Gitterstrebe fehlt. Habe mich beim ausmessen der Rippenabstände vermessen und wollte nicht alles neu machen.


Und das von dir. :D :D

Aber trotzdem :respekt: für deine F-15.

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

101

Samstag, 25. November 2006, 19:24

Zitat

Original von Marcfro
Die Nietenzähler werden feststellen das eine Gitterstrebe fehlt. Habe mich beim ausmessen der Rippenabstände vermessen und wollte nicht alles neu machen.


Hab ich natürlich sofort bemerkt... :D :D :D
in Arbeit:Stallion - GPM

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

102

Samstag, 25. November 2006, 19:44

Zitat

Die Nietenzähler werden feststellen das eine Gitterstrebe fehlt. Habe mich beim ausmessen der Rippenabstände vermessen und wollte nicht alles neu machen.


Na ja, Deine gesamte Arbeit is ja so lausig, daß es darauf auch nicht mehr ankommt ... ;)
Mensch MarcFro, Deine Probleme möchte ich haben! Die F-15 schaut dermaßen genial aus, daß das den Gesamteindruck kaum schmälern wird! @)

Viele Grüße

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 30. November 2006, 00:05

Habe etwas weitergefummelt, was auch wirklich zutrifft da ich mit dem Ergebnis nicht sehr zufrieden binn, und die Luftbremse angebaut. Auch habe ich nach Photos das Ganze etwas aufgearbeitet, Nieten neu eingezeichnet (nicht nachgezählt), Versteifungsrippen in der Vertiefung eingebaut und die Leitungen ergänzt.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1232.jpg
  • img_1231.jpg
  • img_1233.jpg
  • img_1228.jpg

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 30. November 2006, 00:34

Was genau stört dich an der Luftbremse ?( ?( ?( ?
LG
Michael

105

Donnerstag, 30. November 2006, 00:42

Herr Halinski fängt bestimmt an zu sabbern, wenn Du ihm Bilder Deines Fertigen Modells schickst...

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

106

Donnerstag, 30. November 2006, 12:30

Zitat

Original von Marcfro
Nieten neu eingezeichnet (nicht nachgezählt),


Hallo Marcfro,

Wenn du beim Zählen Hilfe brauchst, frag doch mal Franziska ( Franziska sagt Hallo... :-) ), die zählt bekanntlich alles!:D :D :D :D

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 429

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

107

Donnerstag, 30. November 2006, 12:54

servus marcfro!

welches superlativ könnte ich verwenden? genial, übersuper, spezialklasse...

du und rabe seid die absoluten detailgötter! ihr spielt bzw. baut in einer liga die für so einen kartonwurm wie mich unereichbar ist.

grüsse von einem überwältigten
walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht! Willst du uns bescheißen, oder was?

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 30. November 2006, 13:21

Zitat

Original von Marcfro
da ich mit dem Ergebnis nicht sehr zufrieden binn, ...., Nieten neu eingezeichnet (nicht nachgezählt)...


hi marcfro,

ich schließe mich den letzten kommentaren gnadenlos an.... jetzt fang bitte nicht an zu schlampen, vonwegen nieten aufgemalt und nicht nachgezählt ???, dass hätte ich jetzt nicht gedacht, sollte mir mal eine f-15 hier in bestensee unter die finger kommen, dann zähle ich nach....
und vergiss bitte nicht die vielen gebrauchsspuren mit einzuarbeiten :D
damit das ding auch "wirklich klasse" wird, ansonsten nicht schlecht :D :D :D


beste(nsee'r) grüße
dett
_______________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dett« (30. November 2006, 13:23)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 30. November 2006, 13:27

Hallo Marcfro,

Der Flieger ist wirklich unglaublich!

@) @) @)

Wenn ich den so anschaue, komme ich doch wieder davon ab einen zu bauen.

Grüße Friedulin

BauAir

Fortgeschrittener

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 30. November 2006, 13:31

Zitat

Original von dett
....
und vergiss bitte nicht die vielen gebrauchsspuren mit einzuarbeiten :D
damit das ding auch "wirklich klasse" wirddett


Das mit den Gebrauchsspuren vergiß bitte recht schnell wieder ... ich wurde eines Tages eines besseren belehrt, die F-15 sind "normalerweise" blankgeschrubbt. Die Airforce betreibt hier wesentlich mehr "Pflege" als die Navy, deren Maschinen oft spektakulär verdreckt sind. Die F-15 ist normalerweise auch in den Lufteinläufen geputzt und "poliert" ...

Dein Modell soll doch nicht etwa flugtauglich werden? bei diesem Detailierungsgrad kann man das beinahe erwarten ... fehlt nur noch die Mikroelektronik um das Ding ferngesteuert zur Schau zu stellen

HUT AB!

Mach weiter so =D> =D> =D>
Walter

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 30. November 2006, 14:28

Einige Sachen die mich stören und noch ein paar andere.(Kann man eigentlich mit einem Papierschwert Seppuku(Harakir)i machen)
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1234.jpg
  • img_1235.jpg
  • img_1236.jpg

112

Donnerstag, 30. November 2006, 14:39

tja marcfro....

alles eine frage des blickwinkels!

wenn man die F-15 dann unter dem rasterelektronen-mikroskop betrachte, fallen einem die spalte schon gravierend auf.... :D

mach dir bitte keinen kopf, das fällt später alles nicht mehr auf!

lg, tommboy

BauAir

Fortgeschrittener

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 30. November 2006, 14:41

Da solltest Du Dir keine grauen Haare wachsen lassen ... wenn das heute haargenau paßt und dicht abschließt, dann bin ich mir nicht sicher, ob das nach der 20. Bewegung noch immer so ist ... und ob die fleigenden Eagles soo 100%ig bündig schließen, da wäre ich mir auch nicht sicher ... ist trotzdem eine Wahnsinnsleistung!
Walter

114

Donnerstag, 30. November 2006, 16:31

Hihihi.

Wenn ich mal die Spaltbreite von Marcfro erreiche, baue ich mir selbst einen Thron...

115

Donnerstag, 30. November 2006, 17:29

Moin,moin

mir fehlen die Worte ?(

=D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D>
und :prost:

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

116

Samstag, 2. Dezember 2006, 11:02

Danke an alle für euer Lob. Es ist immer angenehm zu hören das es euch gefällt.
Ein kleiner Zwischenstand von den Lufteinlässen und den Gittern. Die Herstellung nimmt doch eine ganze menge Zeit und das Ergebniss ist nach meinem Geschmack nicht 100%. Falls jemand eine gute Idee hat zur Herstellung der Gitter, mit einem besseren Ergebniss, wäre ich sehr daran interessiert.
»Marcfro« hat folgendes Bild angehängt:
  • img_1239.jpg

Hornet2006

Fortgeschrittener

  • »Hornet2006« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

117

Samstag, 2. Dezember 2006, 16:17

Gitter

Vielleicht probierst du das ganze mit büroklammern.. oder es gibt im modellfachhandel schon vorgefertigte gitter. mann, sieht deine f-15 toll aus..@)
on taxiway: F/A 18 Swiss Hornet

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

118

Samstag, 2. Dezember 2006, 17:20

Und es funktioniert doch. Verstellbare Lufteinlässe. Ich musste ein paar Sachen ändern oder ergänzen und die Reienfolge der Bauetappen ist etwas merkwürdig aber bis jetzt klappt alles.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1241.jpg
  • img_1242.jpg
  • img_1243.jpg
  • img_1244.jpg
  • img_1245.jpg

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

119

Samstag, 9. Dezember 2006, 17:58

Ein kleiner Zwischenstand mit meiner eigenartigen Bauweise. Es wird zuerst die gedoppelte Aussenhülle montiert, dadurch bekommt man sehr gute Verbindungsfugen der einzelnen Teile, und danach wird das Innenleben, leicht verändert um den Einbau zu ermöglichen, eingesetzt.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1251.jpg
  • img_1252.jpg
  • img_1256.jpg
  • img_1257.jpg

Marcfro

Fortgeschrittener

  • »Marcfro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 10. Dezember 2006, 16:16

Jetzt kann ich alles nur noch in die Tonne schmeissen. Ich habe festgestellt das ich einge Gitter falsch gebaut habe. Die Gitter mussten wie auf dem Bild zu sehen aus schrägen Lamellen hergestellt werden. Auf dem zweiten Bild das bissher kleinte Gitter. Ich hoffe die Nächsten werden besser.
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • img_1262.jpg
  • img_1260.jpg

Social Bookmarks