Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Dezember 2005, 12:20

Fähre BUTE, JSC, 1/250

Tach auch!

Heute war schon das Christkindel bei mir und hat neues Spielzeug gebracht: Die Schottische Fähre BUTE (oder EILEAN BHOID, wie sie auf gälisch heißt).

Seit meinem ersten Jugendaustausch nach Edinburgh habe ich eine starke Zuneigung zu Schottland (im Allgemeinen) und damit auch zu den Caledonian MacBrayne Fähren im Besonderen. Als dann JSC die M/F BUTE angekündigt hat gab's natürlich kein Halten mehr für mich!

Zur Einstimmung gibt's jetzt erst einmal ein (nicht so schönes) Bildchen vom wunderschönen Oban aus dem Jahre 1994. Zu sehen ist ein Teil des Ortes mit dem Bahnhof, und an der Pier die CalMac Fähre ISLE OF MULL, die die Linie Oban - Insel Mull (oh Wunder!) bediente. (Nicht zu sehen ist berühmte Whiskey Brennerei von Oban)
»MichiK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bute_Oban.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MichiK« (24. Dezember 2005, 12:40)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Dezember 2005, 12:26

Die BUTE ist die jüngste Fähre von CalMac; sie lief Februar diesen Jahres in Danzig vom Stapel, wurde im Oktober ausgeliefert und befährt die Linie Wemyss Bay - Rothesay (auf der Insel Bute). Bei einer Länge von 72 Metern und einer Breite von 15 Metern kann sie ca. 450 Passagiere und 60 Autos befördern (dazu besitzt sie je eine Bug-, Heck- und Seitenrampe).
»MichiK« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mvb2.jpg
  • Mvb7.jpg
  • MVButenet1.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichiK« (24. Dezember 2005, 12:41)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Dezember 2005, 12:39

Das JSC Modell besteht aus sechs A4 Bögen plus einem weiteren Bogen mit Autos; dazu kommen eine Polnische und eine Englische Anleitung, ein paar Skizzen und drei Fotos vom fertigen Modell. Wie man das von JSC einstweilen gewohnt ist, ist die Grafik sehr schön und detailliert und auch der verwendete Karton macht einen ordentlichen Eindruck.

Die Konstruktion ist recht einfach, das fertige Modell wirkt aber wegen der guten Grafik schon recht schön. Wer will, kann natürlich supern bis zum Gehtnichtmehr. Für die Reling kommt man da aber leider nicht mit Standard Laser- oder Ätzteilen aus.

Ein Bisschen unschön ist, daß verschiedene Ausrüstungsgegenstände wie Rettungsinseln und das Schlauchboot schon auf die Decks aufgedruckt wurden, aber mit etwas Farbe oder Tonpapier leicht behebbar.

Wie man an dem obigen Vorbildfoto leicht erkennen kann, ist die Bugklappe im Modell nicht korrekt dargestellt. Aber auch diesen Fehler kann man wohl leicht beheben.


Fazit: trotz einiger Schwächen ein feines Modell, und für den Schottlandfan ein unbedingtes Muß!

In diesem Sinne:
Slainte!

Michi
»MichiK« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bute_1.jpg
  • Bute_3.jpg
  • Bute_5.jpg
  • Bute_cars.jpg
  • Bute_Pix.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

4

Dienstag, 27. Dezember 2005, 15:34

Wie schon Michik sagt : ein schönes Modell ,aber leider sehr einfach gehalten, etwas zum endlosen supern. Witzig sind die beigelegten Fahrzeuge.
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. November 2006, 22:18

Naaaachtrag:

Die Bute wurde von der Royal Institution of Naval Archticts zum Significant Small Ship of 2005 auserkoren. In meiner Buchvorstellung von SSS 2005 gibt's jetzt einen (wenn auch qualitativ nicht hochwertigen) Blick auf den Generalplan. Man beachte die interessante Maschinenanlage!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Social Bookmarks