Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Dezember 2013, 14:53

Erlebniswelt Modellbau Kassel vom 17.-19.01.2014

Hallo,

am 17.-19.01.2014 findet in Kassel erstmalig einen neue Modellbaumesse statt, die Erlebniswelt Modellbau. http://www.modellbaumesse-kassel.de/

Vom gleichen Veranstalter fand 2013 auch erstmalig eine gleichartige Veranstaltung in Erfurt statt. Nach deren Erfolg folgt neben der Messe in Erfurt nun auch noch ein Ableger in Kassel. Ich war letztes Jahr in Erfurt mit als Aussteller dabei. Ich würde sagen, es geht in Richtung kleinere Version von der Messe in Leipzig, also auch viel RC. Trotzdem haben sie auch ein Herz für reine Modellbauer (Plastik u. Karton) und man bekommt auch ohne Gebühren einen Stand, um seine Modelle zu präsentieren. Ich bin z.B. bei beiden Messen in 2014 dabei.

Gruß
Martin

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2013, 18:11

Moin,

habe ja noch nie an sowas teilgenommen. Wie sieht das denn aus. Muss sich jeder, der ausstellen will, selbst anmelden? Oder kann man sich an andere Aussteller anschließen? Wenn ja, wie sieht das mit den Gebühren aus? usw. usw.

Ich will da ja nicht ins ungewisse laufen :rolleyes:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich
  • »Martin Sänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Dezember 2013, 18:51

Hallo Riklef,

grundsätzlich muss man sich meist selbst anmelden. Aber das ist bei jeder Messe unterschiedlich, manchmal gibt es auch Flächen die sich einige Modellbauer teilen, wie in Mainz oder Leipzig. Dann gibt es manchmal auch einen Veranwortlichen, der das unter dem Modellbauern direkt mit der Messe managment.

Die Messebetreiber in Kassel oder Erfurt sammeln ja auch noch Erfahrung, sind meiner Erfahrung nach, aber sehr engagiert. Einfach eine freundliche E-Mailanfrage schicken, dann funktioniert das eigentlich. Bei einem Modellbaukollegen und mir klappte das unabhängig voneinander gleich auf Anhieb. Als privater Aussteller ohne großen kommerziellen Auftritt und Anspruch braucht man keine Tischgebühren zahlen, das läuft unter Vereinsausstellung.

Gruß
Martin

Social Bookmarks