Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loenf

Fortgeschrittener

  • »Loenf« ist männlich
  • »Loenf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Beruf: Würdenträger der Einfachheit

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. November 2009, 23:31

Enterprise NX-01 in 1:850

Moin,
jetzt (wie bereits angedroht :D ) die Enterprise NX-01. Den Maßstab habe ich etwas größer gewählt ( 1:850). Somit ergibt sich eine Modellänge von ca. 275mm und eine Breite von 165 mm (Untertassensektion). Über den Schwierigkeitsgrad brauch ich nicht viel sagen, hier im Forum wurde ja schon mal drüber berichtet. Vielen Dank an D-Whale für Tipp mit dem größeren Maßstab, selbst bei einer Maßstabs-Verdoppelung habe ich mehrfach mit dem Gedanken gespielt die maximale strukturelle Integrität der Außenhülle zu testen :evil:
So, jetzt noch ein paar Bilder und auf zu neuen Modellen, es gibt noch zu viel gute Modelle die von mir nicht gebaut wurden.

Gruß Matthias
»Loenf« hat folgende Bilder angehängt:
  • NX01_1.jpg
  • NX01_2.jpg
  • NX01_3.jpg
  • NX01_4.jpg
  • NX01_5.jpg
  • NX01_6.jpg
"We are the Borg. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. November 2009, 00:19

Hallo Matthias!
Ich merk schon, daß du richtig "Spaß" hattest beim Bau! ;) Eine Neukonstruktion wäre wahrscheinlich besser als die Überarbeitung gewesen! Das betrifft vor allem den hinteren Bereich! Naja! Versuch macht klug!

Du müßtest doch jetzt eigentlich alle ENT´s zusammen haben, oder? Falls dir natürlich noch die "Neue" aus ST:11 fehlt, empfehle ich dir mal eine "Reise" in die Tschechei:

http://rawenpapercraft.blogspot.com/2009…ar-trek-11.html

Ich denke mal das ist die beste Variante ;)

Gruß
Marko
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

Loenf

Fortgeschrittener

  • »Loenf« ist männlich
  • »Loenf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Beruf: Würdenträger der Einfachheit

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. November 2009, 00:40

Zitat

Original von D-WHALE
Hallo Matthias!
Ich merk schon, daß du richtig "Spaß" hattest beim Bau! ;) Eine Neukonstruktion wäre wahrscheinlich besser als die Überarbeitung gewesen! Das betrifft vor allem den hinteren Bereich! Naja! Versuch macht klug!

Du müßtest doch jetzt eigentlich alle ENT´s zusammen haben, oder? Falls dir natürlich noch die "Neue" aus ST:11 fehlt, empfehle ich dir mal eine "Reise" in die Tschechei:

http://rawenpapercraft.blogspot.com/2009…ar-trek-11.html

Ich denke mal das ist die beste Variante ;)

Gruß
Marko


Morgen!

die Version hab ich mir schon gesaugt! Sieht gut aus. Mir fehlt noch die TOS Enterprise, aber die liegt auch schon auf der dem Stapel der noch-zu-bauenden-Modelle. Ich bin ja schon gespannt auf dein
Modell der Vulcan Maymora Class (hab gerade nen Blichk drauf geworfen!)

Gruß Matthias
"We are the Borg. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. November 2009, 00:54

Habs gerade gesehen :D Der zweite Versuch ist auf jeden Fall notwendig, da der Zusammenbau nicht einfach ist! Außerdem kann ich so die Teileanzahl um ca. 30 Teile erhöhen! Man will ja auch was zu tun haben ;) Mir fehlen allerdings auch noch 5 Seiten, die ich noch fertig machen muß! Und zwei davon sind eine echte Herausforderung!

Gruß
Marko

PS: ich muß aber auch ehrlich mal sagen, daß ich keine Untertassen mehr sehen kann! Kaum einer baut/konstruiert mal einen Alien-Kreuzer!!! :evil:
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

Christine

Fortgeschrittener

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Beruf: Lebenskünstlerin, Autorin, Altenpflege

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. November 2009, 08:42

RE: Enterprise NX-01 in 1:850

Hei Matthias!

Sieht ja richtig gut aus! (von den Schwierigkeiten beim Bau sieht man auf den Fotos nichts...)

Zitat

D-Whale
PS: ich muß aber auch ehrlich mal sagen, daß ich keine Untertassen mehr sehen kann! Kaum einer baut/konstruiert mal einen Alien-Kreuzer!!!


Naja, ich baue im Moment den von dir konstruierten Klingon-Kreuzer... :) - und sollte ich mal soweit kommen, selber ein Schiff zu konstruieren, fange ich bestimmt nicht mit ´ner Untertasse an sondern such´ mir irgendein eher eckiges Alien-Schiff aus. Es gibt also noch Hoffnung (wenn auch teilweise nur in der Theorie :D)

Gruß, Christine
:P Ist das Modell erst ruiniert, klebt´s sich völlig ungeniert.
Aktuelles Projekt: Derzeit beschäftige ich mich hauptsächlich mit dem Schreiben.

Social Bookmarks