Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich
  • »Ully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2013, 00:26

Engmaschiges Edelstahl-Drahtgewebe "Ameisengitter"

Moin zusammen,

angeregt von einem Hinweis in Peters hervorragendem Polarstern-Baubericht habe ich mal ein wenig im Netz gestöbert und habe noch einen andern "Ameisen-Shop" entdeckt - Sachen gibt's...
Ich dachte Modelle aus Karton zu bauen wäre schon etwas schräg, aber Ameisen halten... :D

Im Antstore habe ich mir ein besonders engmaschiges Quadratmaschengewebe gekauft - Maschenweite 0,1 mm!!



Heute ist's angekommen, ich habe das stabile Gewebe auch nochmal ausgeglüht und gebogen sowie ein paar Fotos gemacht.
Wer von uns alten "Wilhelmshavenern" kann sich nicht an unseren Trick erinnern, Radar-Antennen usw. aus Steuergittern, die wir aus alten Röhren ausbauten, darzustellen?



Jetzt gibt's nicht nur keine Röhrenradios mehr, sondern was ganz (preiswertes) Feines!
Dieses Edelstahlgewebe kann mit einer soliden Schere geschnitten werden, es ist relativ steif und (nach Lösen des Gummiringes um die Rolle) plan. Ich habe ein Stückchen weichgeglüht, es ging
problemlos und es verbrannte auch nicht; danach konnte ich es schön rund biegen - wie eine Radarantenne zB. ^^



Da ich die ganzen 100 cm (bei 10 cm Breite) wohl in diesem Bastlerleben nicht mehr ganz verbrauchen werde, gebe ich gern was von ab - z.B. beim nächsten Nordlichtertreffen oder so :)


Viele Grüße - Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ully« (29. April 2015, 14:18)


  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:01

Moin Ully,
... :thumbup: !

Gruß
HaJo

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich
  • »Ully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:28

Moin HaJo, :thumbsup:

Viele Grüße - Ully

Hier nochmal ein Makro:
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:38

Moin Ully,
bring` doch mal zum nächsten Nordlichtertreffen eine Probe mit :) !

Gruß
HaJo

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich
  • »Ully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:08

...bring` doch mal zum nächsten Nordlichtertreffen eine Probe mit :) !
Is' gebongt :)
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Januar 2013, 13:48

Ahoi Ully,

ich habe mir auch die Stahlgewebe gekauft, zwei - wegen der Portokosten :D

Und habe mich gleich beim Auspacken gestochen, trotz des Sicherheitshinweises :(


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich
  • »Ully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. Januar 2013, 18:57

...Und habe mich gleich beim Auspacken gestochen, trotz des Sicherheitshinweises :(
Moin Jo,

da waren bestimmt noch Ameisen drin vom Einpacken, das waren dann Knoten- oder Urameisen, weil nur die stechen - die anderen beißen gar schröcklich :D


Viele Grüße - Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

Ähnliche Themen

Social Bookmarks