Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. August 2009, 12:01

Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Fährt man von Berlin nach Norden Richtung Rheinsberg kommt man in Löwenberg vorbei. Dort haben ein paar Eisenbahnfreunde seit 1997 in einem alten Lokschuppen ein kleines Eisenbahnmuseum eingerichtet.
Klein, aber oho, so kann man dieses Museum, das immer am Dienstag von 14 - 18 Uhr geöffnet ist, bezeichnen.
So kann man auch fahren. Natürlich ist das Handgerät gemeint.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3279.jpg
  • DSCN3306.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (20. August 2009, 13:04)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. August 2009, 13:07

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Kommt man in den Schuppen, wird man von der Fülle der dort gesammelten Gegenstände fast erschlagen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3280.jpg
  • DSCN3282.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. August 2009, 13:09

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Es fehlt die schmucke Uniform des Reichbahners nicht, der an diesem Schalter die wohl sortierten Fahrkarten vielleicht verkaufte.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3284.jpg
  • DSCN3283.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. August 2009, 13:14

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Wer kennt heute noch eine Bahnsteigkarte? Lenin sagte einmal spöttisch über Deutschen: Wenn eine Revolution in Deutschland auf dem Bahnhof stattfinden solle und die Leute hätten keinen Zehner für die Bahnsteigkarte würde die Revolution ausfallen.
Das andere Utensil wurde mit dem Handhabel geöffnet. Es gab aber auch welche mit Pedalbedienung. Man konnte bei geöffnetem Zustand auf die Schienen blicken.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3285-1.jpg
  • DSCN3287.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. August 2009, 13:16

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Damit der Fahrgast die Orientierung nicht verlor gab es viele Hinweisschilder.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3289.jpg
  • DSCN3290.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. August 2009, 13:18

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Auf eine Kollektion Schienenprofile gibt es zu sehen, Profile, die je nach Aufgabenstellung der Bahnlinie hergestellt wurden.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN3288.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. August 2009, 13:25

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Zu Dampfzeiten war der Wasserturm bzw. der große Wasserkran ein Kennzeichen jeder Bahnstation. Hier sieht man die Tafel, die den Wasserstand in m³ anzeigt, das Ventil dazu und draußen den Wasserkran.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3291.jpg
  • DSCN3292.jpg
  • DSCN3300.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (20. August 2009, 13:25)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. August 2009, 13:27

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Hier eine Kleinlok Kö, die mit einer Kette angetrieben wurde.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN3297.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. August 2009, 13:30

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Sollten es weder Dampf noch diesel schaffen, einen Wagen zu bwegen gab es noch leichte und schwere Wagenrücker. Mit dem schweren Rücker konnte ein Mann bis zu sechs Wagen bewegen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3298.jpg
  • DSCN3299.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. August 2009, 13:35

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

In Rheinsberg stand der erste DDR Atommeiler. Die Brennstäbe mussten mit einem Castor in die SU gefahren werden. Dazu benutzte man eine Trafoattrappe. die Bahner erzählten, dass jedermann bei der Bahn klar war, dass man für einen Trafo keinen 12Achser benötigte. Man wusste also, wann der Castor fuhr. Auf dem dritten Bild sieht man den Aufleger auf das Drehgestell.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3302.jpg
  • DSCN3307.jpg
  • DSCN3303.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. August 2009, 13:39

RE: Eisenbahnmuseum Löwenberg/Mark

Dennoch bleibt bei allem der Mensch das Maß der Dinge. Hier wird gerade erklärt, was das Berner Maß bedeutet, nämlich den Zwischenraum, den ein Rangierer zwischen den Puffern braucht.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN3304.jpg

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. August 2009, 16:30

Hast Du von der Kö noch ein anderes Bild? Ist das eine Kö I oder II?
Abgesehen davon: die Sammlung der Schienenprofile ist eine gute Idee, das habe ich bisher in keinem anderen Eisenbahnmuseum gesehen!

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. August 2009, 17:23

Hallo Frank, leider habe ich kein bild von der Kö. Die stand so eng im Schuppen, dass ich gerade noch das Kettengetriebe auf die Kamera brachte. Und im Flyer steht auch nicht, welche Kö das war.
Der Besuch dort lohnt sich auf alle Fälle.


Mit freundlichen Grüßen


modellschiff.

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. August 2009, 21:18

Moin, moin, Frank,

das müßte eine Köf II sein, habe mir das Bild mal genauer angesehen, werd mal einen meiner Kollegen fragen, der hat dort sein Wissen,
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

Social Bookmarks