Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Februar 2012, 21:55

Eisenbahn - Beschriftung von Signalen

Hallo zusammen,
wie ist die deutsche Bezeichnung für diesen Schild? (Foto aus Wikipedia).

Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henryk« (3. Februar 2012, 13:08)


MaFa

Profi

  • »MaFa« ist männlich

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 5. März 2007

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Februar 2012, 22:11

Hallo Henryk

das ist ein Gleissperrsignal ...

siehe auch http://open-draw-community.de/odcbb/view…t&sd=a&start=15

da wird das Erklärt und so einiges mehr ... ;)


NeTTe Grüße
Martin
Im Probebau: PU29 ( M 1:25)
Abgeschlossen: Altona V23(als TT-Komplettmodell)
In Vorbereitung: Altona V23(M 1:200)
In der Entwicklung: BR 41 DB/DR/DRG


Link zu meinem OnlineShop Lasermodelle.de

  • »Hi-Torque« ist männlich

Beiträge: 1 116

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Beruf: Project Manager

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Februar 2012, 22:15

Hello Henry,

While MaFa directly answered your question, here is a link to my friend Herr Thomas Nosske's very informative website.

Kind Regards,

Cris

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Februar 2012, 22:31

Besten Dank Ihr zwei!!! :thumbsup:
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Februar 2012, 13:05

Hallo zusammen,
nachdem ich, dank Eurer Hilfe die „richtige Nomenklatur“ herausgefunden habe, möchte ich die eigentliche Frage stellen;
Ein Modellbauer von kartonwork.pl baut gerade die T3 sowie das dazu passende Diorama – er möchte die Lok in Kattowitz-Idaweiche platzieren, da die Lok von dort „stammt“ (Beschriftung). Dazu gehören der Gleissperrsignal und das Hebelspannwerk. Um nicht in Konflikt mit Urheberechen zu kommen habe ich Anhang Fotos von Internet Zeichnungen gemacht.



Und hier seine Frage;
was bedeutet die Beschriftung (rote Pfeile)? Hs – Hauptstrecke?, Haltesignal? W – Weiche? Und die Nummern? Weißt jemand, wie das damals (diesbezüglich :)) in Kattowitz war?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henryk« (3. Februar 2012, 13:43)


  • »Kartonchris« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 3. April 2006

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Februar 2012, 14:23

Hallo Henryk

Das ist ganz einfach zu beantworten, wenn man vom Fach ist. Die Bezeichnungen sind hierbei überall gleich und somit auch in Kattowitz so.
Hier die Antwort auf Deine Fragen:

"Hs" bedeutet = Hauptsperrsignal
"16" bedeutet = nummerische Bezeichnung des Signals, damit man es zuordnen kann.

Meist sind die nummerischen Bezeichnungen an Weichen oder Gleisnummern orientiert. So heißt ein "Hs 16" zB. so, weil es sich im Gleis 16 des Bahnhofs
befindet oder auch weil es ein Deckungssignal zur Weiche 16 ist.

Die Bezeichung auf dem Gewichtsstein für das Hebelspannwerk bedeutet: "W" = Weiche und "6" = nummerische Bezeichnung der Weiche.
Das Gewicht muss dabei nicht unbedingt unmittelbar neben der Weiche stehen. Die Bezeichung "W6" steht hier auch wieder zur eindeutigen Identifizierung
der Gewichtssteins zur Weiche, damit genau ersichtlich ist, welcher Gewichtsstein an welche Weiche hängt.

Falls Du noch weitere Fragen hast, nur zu.

Gruß
Christof (Kartonchris)

PeeS

Schüler

  • »PeeS« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Februar 2012, 15:44

Hallo Henryk

Christof hat dir schon geantwortet. Von mir ein paar Ergänzungen, vielleicht interessant fürs Diorama.

Wie es damals in Kattowitz war – keine Ahnung.

Was du zeigst ist ein Gleissperrsignal und bedeutet „Halt, Fahrverbot“.
Das steht an Gleisabschlüssen so wie auf dem Foto in deinem ersten Beitrag. Da ist das Gleis zu Ende und das Signal nicht veränderbar und trägt keine Kennzeichnung.

Weiter ist dieses Fahrverbotssignal, ähnlich einem Weichensignal, neben einer aufgelegten Gleissperre (der rote Entgleisungsschuh der auf die Schiene geklappt wird) zu sehen. Auf dem Signal würde zB Gs IV (römisch Zahl) stehen. Das Bedeutet das ist auf diesem Bahnhof die Gleissperre 4.Wird die Gleissperre abgelegt (vom Stellwerk aus oder örtlich bedient) ist der schwarze Balken senkrecht.

Auf dem von dir gezeigten Signal steht Hs 16.
Standort, Bedienung und Bedeutung sind wie ein Hauptsignal. Um Zug- oder Rangierfahrten zu erlauben wird das Signal „Fahrverbot aufgehoben“ gezeigt. Der schwarze Balken ist von links nach rechts steigend. Das Signal wird vom Stellwerk aus bedient. Die Aufschrift bedeutet Hs = Hauptsperrsignal 16 (meist die Nummer des Gleises für die es gilt).

Die Gewichte der Spanngewichte zeigen in Richtung der zu stellenden Signale oder Weichen, aber keine Regel ohne Ausnahme.

Peter

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Februar 2012, 17:34

Tausend Dank!!! :thumbsup:
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Social Bookmarks