Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Februar 2010, 18:50

Einsatzgruppenversorger "Berlin" von HMV 1:250

Hallo zusammen,

lange ists her,
dass ich an einem Modell gebaut habe.
Letzte Woche bekam ich von HaPe den Bogen des EGV.
Eigentlich wollte ich diesen Bogen erst anschneiden,
nachdem ich die Krakowiak fertig habe.
Aber nachdem ich lange in dem Bogen geblättert habe und die Anleitung
etwas studiert habe, konnte ich einfach nicht wiederstehen und angefangen.
Ich beginne jedoch nicht mit dem Rumpf sondern mit den Aufbauten, die im Ganzen
gebaut werden können und später auf dem Deck platziert werden können.
Dieses Projekt wird sicherlich sehr viel Zeit beanspruchen, sodass ich zwischendurch auch mal
an der Krakowiak weiterbauen kann.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3704.jpg
  • K1024_IMG_3707.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel Schmidt« (4. März 2010, 18:06)


  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Februar 2010, 18:51

Hier die Bauabschnitte, mit denen ich mich in den letzten Tagen berschäftigt habe:
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3705.jpg
  • K1024_IMG_3706.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Februar 2010, 18:53

Und hier nun das bisher gebaute.
Macht echt riesigen Spaß und die Detaillierung ist klasse,
genau nach meinem Geschmack.
Die Größe der Teile liegt teils nicht mal im mm Bereich,
aber das ist auch zu schaffen wenn das Schneidwerkzeug schön scharf ist.

Der Hangar könnte auch geschlossen gebaut werden, aber bei solch schöner Einrichtung
baue ich natürlich den geöffneten Hangar.

Die Bullaugen habe ich wieder ausgestochen und diesmal habe ich dazu ClearFix benutzt.
Kann ich nur empfehlen, erzeugt absolut realistische und plastische Fenster.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3692.jpg
  • K1024_IMG_3693.jpg
  • K1024_IMG_3694.jpg
  • K1024_IMG_3695.jpg
  • K1024_IMG_3696.jpg
  • K1024_IMG_3697.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Februar 2010, 18:54

Zum Schluss für heute hier noch Detailaufnahmen
der "Kanzel" (?) bei der ich die Fenster ausgeschnitten und ebenfalls wieder ClearFix verwendet habe.
Die Nahaufnahmen zeigen ein wenig wie gut sich das macht.

Man sieht auf dem zweiten Bild auch etwas die Größe der Teile.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3691.jpg
  • K1024_IMG_3699.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Februar 2010, 19:24

Hallo Daniel,
da hast du dir ja ein großen Werk vorgenommen. So wie ich Deine Modelle kenne ,wird das sicherlich ein ganz hervorragendes Schiff. Gespannt bin ich auf die Berichte und Bilder, vorallem weil Du wahrscheionlich auch weiterhin viele Detail szeigen wird, die für andere Modellbauer von Interesse sein dürften.
Viel Glück wünscht
modellschiff

  • »MCWOB-Maik« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Februar 2010, 19:29

Hallo Daniel,

Schön einen Baubericht des EGV zu sehen.Ich blättere auch schon seit längerem im Bogen und habe vor wenn alles klappt ende des Jahres damit anzufangen.
Werde dein Baubericht gespannt verfolgen und wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Bau.

lg Maik

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Februar 2010, 19:51

Hi Daniel!

Den Bogen des EGV habe ich auch noch in der Ursprungsform wie Du weist. Ich bin gespannt auf den Baufortschritt.
Zum weiterBau des komplizierten Bogens wünsche ich Dir viel Erfolg und Ausdauer.

Gruß Hape

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. März 2010, 20:37

Hi,

werde mein bestes Versuchen ein schönes Modell zu bauen.

Zwar nur ein kleiner Fortschritt,
habe aber trotzdem zwei Bilder gemacht.
Ich habe die erste Decke eingezogen.
Sah anfangs recht einfach aus, hat aber dann doch einiges an Zeit gebraucht
um alles sauber anzupassen.
Die beiden Deckshälften habe ich mit sehr stark verdünnten Weißleim auf der jeweiligen Rückseite
bestrichen um diese stabil miteinander zu verbinden.

Als nächstes folgen dann natürlich wieder neue Deckswände.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3708.jpg
  • K1024_IMG_3709.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. März 2010, 21:28

Hi Wilfried,

danke für den Link.
Kannte ich noch nicht und habe mich gleich mal angemeldet.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. März 2010, 21:01

Hi,

Ein wenig ging es heute noch weiter.
Hinter der Kanzel wurde ein kleiner Raum angebracht in dem sich ein klitzekleiner Stuhl
aus kleinen drei Teilen befindet.
Lässt sich aber auf dem Foto durch die "Fensterscheiben" nur erahnen.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3710.jpg
  • K1024_IMG_3711.jpg
  • K1024_IMG_3712.jpg

11

Donnerstag, 4. März 2010, 13:04

Hallo Daniiel,
viel Erfolg beim Bau des EGV, es macht einen Höllenspaß, das Trumm zu bauen. Deine ersten Bauabschnitte sind schon recht toll anzusehen.

Da Du anscheinend noch nicht über den Ätzsatz verfügst , würde ich dir empfehlen lieber doch mit dem Rumpf zu beginnen, die Aufbauten benötigen einiges an Ätzteilen, und du kommst nicht überall mehr zu einem späteren Zeitpunkt heran.

Und noch eines: das Ding heißt EGV- EinsatzGruppenVersorger,
die korrekte Beschreibung hilft dann nämlich auch in der Suchfunktion.

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. März 2010, 18:12

Hallo,

schön, wenn euch das bisherige gefällt!

@jabietz
Ich habe nicht zuerst mit dem Rumpf begonnen,
weil ich mich da im Moment noch nicht so recht rantraue.
Und weil die übrigen eigentlich ohnehin alles seperat vollendet werden
bevor sie aufs Deck kommen habe ich den Rumpfbau erstmal verschoben.

@ Robi
Nun der Ätzsatz ist vergriffen
Auf Nachfrage bei HMV ist auch keiner mehr am Lager und
es wird wohl auch kein neuer folgen, weil wohl aus Laserteile umgestellt wird. Aber der Satz für den EGV soll frühestens im Juli zu haben sein.

Daher baue ich ohne Ätzteile weiter, verwende für Treppen und Reling Laserteile und bisher habe ich noch keine Teile gefunden, bei denen man unbedingt auf Ätzteile angewiesen ist und nicht auch selbst zusammenbasteln kann.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. März 2010, 21:12

Hi,
Habe wieder einmal ein Stück weitergebaut.
Die Reling im Hangar ist angebracht.
Habe wie angekündigt gelaserte Reling benutzt und
mit passender Revellfarbe bemalt.
Hoffe es gefällt.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3715.jpg
  • K1024_IMG_3713.jpg
  • K1024_IMG_3714.jpg

  • »Andre Verfuerth« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. Januar 2009

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

14

Freitag, 5. März 2010, 06:11

Morgen Daniel,

also mir gefällt das bisher Gezeigte ausgesprochen gut. Ich möchte nur mal fragen, womit du die Kanten einfärbst. Auf den Bildern passt der Farbton nicht ganz. Aber vielleicht liegt es ja auch an den Aufnahmen der Kamera. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch sehr viel Spaß beim Bau (und mach weiter so). Den Bogen und den Ätzsatz habe ich ebenfalls seit ein paar Wochen hier liegen, und ich freue mich das du hier einen Baubericht einstellst.

Grüße Andre
In der Werft: IJN Kaga

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. März 2010, 09:28

Hallo Andre,

welche Kanten meinst du?
Die Grauen oder diese hellgrünen?

Die Grauen färbe ich mit diesen Flizstiften von Stabilo,
die gibts in verschiedenen Grautönen und der mittlere Farbton passt
eigentlich sehr gut.

Die hellgrünen Kanten habe ich mit Aquarellfarbe gefärbt.
Ist nicht hundertprozentig passende Farbton, sieht trotzdem stimmig aus und es fallen keine Farbunterschiede auf.
Liegt in diesem Fall wohl an der hellen Beleuchtung.

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. März 2010, 09:38

Egv

Guten Morgen,

gute Resultate sind auch mit Faber Castell "PITT artist pen" möglich.
Das sind Tusche Filzer, auch in reichlich verschiedenen Grautönen erhältlich.
Mit deren etwas längeren Spitze kann eine lange Kante auch am Stück gefärbt werden, vermeidet farbliche Absätze.
Bei einer Baustelle wie den EGV könnte sich deren Abschaffung lohnen.

viel Erfolg

Michael

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. März 2010, 10:33

Hallo Michael,

danke für den Tipp,
wenn ich wieder in Krefeld bin werde ich
mich mal in die Stadt bewegen und danach schauen.
Habe mir überlegt eventuell Bauteile mit den "wichtigen Farben" (eben das besagte grau und grün) mitzunehmen und passene Aquarellstifte auszusuchen. Werde das wohl am ehesten mal machen.
Habe dann ja die Möglichkeit die sichtbaren bisher gebauten Stellen nochmal zu überarbeiten und dann mit den Aquarellstiften zu arbeiten.

Die angebrachte Reling hatte ich ja mit Revellfarben bemalt.
Die Farbe passt sehr gut und werde sie auch weiterhin nehmen, aber nur für die Reling, für Kanten nehme ich sehr ungerne die Revellfarben.

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

18

Samstag, 6. März 2010, 18:04

Hi Daniel!

In Deiner Nähe gibt es zwei Geschäfte.

"Lechner+Hayn", Rheinstrasse 114 und wenige Gehminuten entfernt
"Der Malkasten", Neue Linner Str.58.

Weitere Läden kenne ich auch nicht.

Gruß Hape

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

19

Samstag, 6. März 2010, 20:36

Hallo Hape,

danke dir dafür!
Werde dann nächste Woche
mal die beiden Läden aufsuchen und mir
Aquarellstifte besorgen und das bisher gebaute ein
wenig überarbeiten und dann, sofern die Zeit es nächste Woche zulässt, endlich ein wenig weiterbauen.

Gruß
Daniel

  • »Andre Verfuerth« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. Januar 2009

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 7. März 2010, 05:45

Morgen Daniel,

ich meinte die hellgrünen Kanten, wobei man diese später am fertigen Model wahrscheinlich garnicht mehr sehen wird. Ich hatte das Thema nur angeprochen, weil ich es echt schade finde, wenn bei einem sauber gebauten Model der Farbton der Kanten nicht stimmig ist.
Aquarellstifte zum Kantenfärben ist eine gute Wahl. Ich persönlich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Am bestens geht es, wenn man von der Farbmine etwas Material abschabt, entweder auf ein Stück Papier oder noch besser in eine Farbpalette aus Kunststoff, dann den Pinsel in Wasser eintaucht und das Ganze miteinander verrührt. Man kann das "Pulver" der einzelnen Farbstifte natürlich auch für jeden gewünschten Farbton miteinander vermischen, je nach Bedarf. Probiere es doch einfach mal aus.

Grüsse Andre
In der Werft: IJN Kaga

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 7. März 2010, 09:47

Moin Andre,

ich bin immer dankbar für Hinweise und Tipps.
Das das nicht so richtig passt ist mir auch erst richtig aufgefallen,
als du mir den Hinweis gegeben hast und ich die Bilder genau angeschaut habe.
Ich verwende sonst auch oft Aquarellstifte, nur für dieses grau und grün hatte ich keine Passenden.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

22

Samstag, 13. März 2010, 20:10

Es ist endlich Wochenende und konnte wieder ein Stück weitergehen.
Die Fenster wurden wieder ausgestochen, "Kästen" Kästen aus dem Bogen dahintergeklebt
und das Fensterglas wieder mit ClearFix nachgestellt.
Das sind echt gut aus bei richtigen Lichteinfall.

Als nächstes gehts dann an die Reling und einige Verstrebungen und Kleinteile
bevor es an die nächste Ebene geht.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3731.jpg
  • K1024_IMG_3732.jpg
  • K1024_IMG_3733.jpg

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

23

Samstag, 13. März 2010, 21:09

Hi Daniel,

schickes Modell der EGV. Sieht sehr gut aus.
Habe eine Frage, ist das Modell quasi leer geplant, oder besitzt es einen bestimmten Rüstzustand?
Konkret: es gibt für die EGV die Variante mit dem MERZ (Marineeinsatzrettungszentrum) KLICK an Bord als Sanitätsbasis zu dienen. So war die Berlin u.a. nach dem Tsunami in dieser Funktion eingesetzt.


Viel Spaß noch

Grüßle


Pitje
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

24

Samstag, 13. März 2010, 22:28

@ Pitje
du kannst auch das MERZ bauen, liegt bei.

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 14. März 2010, 16:23

Hi,

habe da mal eine Frage an euch,
vielleicht kann da jemand weiterhelfen.
Ich weiß nicht was ich mit den Teilen 99c-f anstellen soll.
Die Teile 99-b werden in Bauabschnitt 21 in der Zeichnung dargestellt,
aber nirgends finde ich die Teile 99c-f.

Vielleicht weiß ja jemand Rat.

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • »Piet« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Beruf: Konstukteur

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 14. März 2010, 16:59

Hallo Daniel!

Die Teile 99 - 99f befinden sich alle auf Bogen 16.
99 - b sind Rettungsinsel-Lager, die dazugehörigen Rettungsinseln (99c-f) befinden sich oben auf dem Bogen bei Deck 84.
Angebaut werden sie allerdings erst später (Bauanleitung Seite 22, Bild 35).

Viel Erfolg beim Weiterbauen

wünscht

Piet

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Piet« (14. März 2010, 17:02)


  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 14. März 2010, 17:12

Hallo Piet,

vielen Dank!
Hatte die Teile in der Anleitung nicht gefunden,
jetzt weiß ich wo sie ihren Platz haben.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 14. März 2010, 18:37

Hi,

die Reling habe ich nun angebracht.
Das war eine große Fummelei und hat viel Geduld gebraucht.
Ich bin eigentlich soweit zufrieden, aber diese Makros sind fürchterlich...
Der Einbau der Verstrebungen an der Unterseite hat sich da leichter gestaltet.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3739.jpg
  • K1024_IMG_3734.jpg
  • K1024_IMG_3736.jpg
  • K1024_IMG_3738.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 16. März 2010, 22:39

Hallo,

ein paar Kleinteile sind dazu gekommen.
Darunter 4 Rettungsinseln, jede davon besteht aus 9 Teilen.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3740.jpg
  • K1024_IMG_3741.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

30

Freitag, 19. März 2010, 21:38

So,
der Deckel ist nun drauf
und wenn man in den Hangar reinschaut kann man auch
die Inneneinrichtung noch sehen.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3742.jpg
  • K1024_IMG_3745.jpg
  • K1024_IMG_3744.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 21. März 2010, 15:31

Hi,

es ging wieder ein wenig in die Höhe.
Fenster wurden wieder ausgeschnitten und das Fensterglas nachgebildet.
Als nächstes werden dann wieder Reling und Niedergänge angebracht,
bevor die nächste Ebene an der Reihe ist.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3746.jpg
  • K1024_IMG_3747.jpg
  • K1024_IMG_3748.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 21. März 2010, 17:57

Hallo Daniel,
da wird ein prima Modell, was Du uns da zeigst. Besonders der Bau des hangars als seperates Teil ist für mich gewöhnungsbedürftig. Aber auf Deinen Bildern sieht es gut aus. Beinahe wie in echt.
Viel Erfolg weiterhin.

mit freundlichen Grüßen
modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (21. März 2010, 17:57)


  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

33

Montag, 22. März 2010, 20:09

Hi,

freue mich sehr wenns dir bisher gefällt.
Habe mich schonmal damit beschäftigt wie ich den Rumpf bauen soll.
Habe da noch ein wenig Respekt davor.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 11. April 2010, 19:34

Hi,

nach längeren mal wieder ein kurzer Zwischenstand.
Aufgrund von Urlaub und Terrarium bauen hat sich nicht allzu viel getan.
Ich habe mich heute mal damit beschäftigt weitere Reling und die erste Treppe anzubringen.
Die Treppe war sehr knifflig zu bauen und es war leider nicht die letzte....^^
»Daniel Schmidt« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1024_IMG_3771.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 13. Mai 2010, 12:49

Hallo,

nach kurzer Pause gehts wieder weiter.
Bevor ich mich wieder den kleinen Teile widme habe ich beschlossen Teile für den Rumpf vorzubereiten um wieder Gefühl fürs Schneidwerkzeug zu bekommen.

Bodenplatte und Längsspanten wurden mit Hilfe der Verbindungsteile verklebt
und müssen als nächstes zusammengefügt werden.

Das Bild zeigt in etwa wie groß das Modell später wird,
ist auf jeden Fall das größte bisher, hat auch die meisten Teile ^^,
Naja, der Donnerstag ist noch lang und Kaffee genug vorhanden.
»Daniel Schmidt« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1024_IMG_3774.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 13. Mai 2010, 13:08

kleiner Nachtrag,
habe soeben bemerkt, dass ich Depp
zwei Längsspanten verwechselt habe und verkehrt verbunden habe.
Fehler wurde bereits behoben.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

37

Samstag, 15. Mai 2010, 16:23

Hallo,

das Spantengerüst ist nun fertig.
Wurde nun zum trocknen beiseite gelegt und beschwert.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3776.jpg
  • K1024_IMG_3777.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

38

Samstag, 15. Mai 2010, 22:36

So,

es ging heute noch ein Stück weiter.
Ich habe den optionalen Einbausatz eingebaut,
der es ermöglicht eine Luke in der Bordwand geöffnet darzustellen.
Habe leider vergessen ein Foto zu machen von dem noch offenen Kasten.
Die Luke mit dem Scharnier werden erst zu Ende wenn das Modell fast fertig ist eingebaut.
»Daniel Schmidt« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1024_IMG_3778.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 16. Mai 2010, 12:22

Hallo zusammen,

es geht wieder weiter.
Das Deck ist eingepasst,
liegt im Moment aber noch lose auf.
Zur Stabilisierung werde ich es lediglich an wenigen Punkten zu den Spanten
festkleben, damit sich ja keine Unebenheiten in dem schön glatt aufliegenden Deck bilden.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3783.jpg
  • K1024_IMG_3781.jpg
  • K1024_IMG_3782.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 18. Mai 2010, 22:13

Hi,

habe heute noch ein wenig etwas geschafft.
Als nächstes sind dann die Aufbauwände auf der anderen Seite dran.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_IMG_3788.jpg
  • K1024_IMG_3786.jpg
  • K1024_IMG_3785.jpg
  • K1024_IMG_3784.jpg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks