Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

niebla de fuego

Fortgeschrittener

  • »niebla de fuego« ist männlich
  • »niebla de fuego« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 3. September 2010

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. November 2010, 18:59

Einfach und leicht Fokker Dr.1



Download:
http://rubenandres77.deviantart.com/art/…model-185909556

Dies ist das erste Mal, dass ich ein Papier Design-Modell.



Marek's Fokker Dr.1 1:50 jeglicher eine Herausforderung für mich (Bau Bericht hier: Fokker DR.1 (Marek model 1:50) ).

Und daran, wie einfach und unkompliziert die Triplane I montiert als ich ein Kind war, dachte ich auf neu zu erstellen. Die Idee war, ein einfaches Design, einfach und schnell zu Papier Modell, das Spaß machen könnte für ein Kind, mit nicht mehr als 20 Stück, da weniger Blechteile wie möglich und sehr klare Anweisungen zu bauen.

Außerdem wollte ich es, so nah wie möglich als sein Ich baute vor 25 Jahren, da ich auch heute noch erinnern kann, wie einige Teile entwickelt wurden. Ja: so viel ich, dass Papier Flugzeug, das ich es betrachtete jeden Tag und auch demontiert einige der Teile nur für die schiere Freude am Bauen sie wieder geliebt. deshalb habe ich so löscht Erinnerungen darüber.

Ich wollte die 8-jährige mir (oder eigentlich alle kleines Kind heute) um es zu betrachten, als ob es eine offene und freundliche Tür zur Welt des Papiers waren Modellierung / Crafting. Vielleicht wird dies einige Kid's erste Modell sein, und wird ihn inspirieren / ihr, den Weg des Papiers folgen.


Probleme gab es viele. Angesichts der selbst auferlegten Beschränkungen viele Details mussten verworfen werden. Teile mussten in der einfachsten Weise ausgelegt werden (und nicht immer genau auf die reale Ebene). Es war so einfach zu sein, als selbst eine nicht-initiierten Erwachsener könnte es zu montieren.

Wie bei allem: wenn man etwas einfach machen wollen, müssen Sie investieren viel Mühe, es zu erreichen. Das Endergebnis kann sehr einfach in der Tat, aber die Menge der Arbeit ist riesig. Ich schaute auf Referenzen, Fotos, Pläne, Zeitschriften, andere Modelle Papier-, Kunststoff-Modelle, RC-Modelle .... ziehen mehrere Versionen, bis ich zufrieden war.

Aufgrund seiner Einfachheit wird dies wahrscheinlich als näher an einem "Papier Spielzeug" als ein "Papier-Modell" werden. Allerdings werde ich mehr als froh, wenn jemand findet es interessant, oder zumindest als nützlich, um einen schönen Nachmittag zu verbringen. Für mich war es ziemlich zufrieden, und das wollte ich's. Und die 8-Jahre alt ist mir sehr glücklich.

Sie können das Set von meinem Konto Deviantart hier:
http://rubenandres77.deviantart.com/art/…model-185909556
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »niebla de fuego« (13. November 2010, 14:06)


niebla de fuego

Fortgeschrittener

  • »niebla de fuego« ist männlich
  • »niebla de fuego« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 3. September 2010

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. November 2010, 19:02

Hier ist der erste skecth und ein erster Versuch, Verfolgung der Pläne in Corel nach 3 Ansicht planen. Halte ich auch die Bilder der 1. beta build. Es sieht schrecklich, weil sie auf Kopierpapier gedruckt war, aber ich wollte nur sehen, wenn Stücke eingebaut oder ob es irgendwelche Design-Fehler (es gab, und musste nachträglich korrigiert werden).


Die letzten Bilder sind der zweite Versuch. Hier einige Probleme wurden behoben. Die wichtigste Änderung ist der Zusatz von einem Teil ich in der Vorgängerversion vergessen hatte. Nämlich: der Propeller.

Die Änderungen des Modells stärker und gab es schöner Linien.

Danach begann ich Färbung der Ebene.
»niebla de fuego« hat folgende Bilder angehängt:
  • mi_Fokker_01.jpg
  • mi_Fokker_02.jpg
  • mi_Fokker_03.jpg
  • mi_Fokker_04.jpg
  • mi_Fokker_05.jpg
  • mi_Fokker_06.jpg
  • mi_Fokker_07.jpg
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

niebla de fuego

Fortgeschrittener

  • »niebla de fuego« ist männlich
  • »niebla de fuego« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 3. September 2010

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. November 2010, 19:03

Dies sind einige Bilder von der Montage des Prototyps. Das endgültige Design Herunterladen der Fehler behoben. Einige Details der Fotos sind anders als das endgültige Modell.
»niebla de fuego« hat folgende Bilder angehängt:
  • mi_Fokker_08.jpg
  • mi_Fokker_09.jpg
  • mi_Fokker_10.jpg
  • mi_Fokker_11.jpg
  • mi_Fokker_12.jpg
  • mi_Fokker_13.jpg
  • mi_Fokker_14.jpg
  • mi_Fokker_15.jpg
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

niebla de fuego

Fortgeschrittener

  • »niebla de fuego« ist männlich
  • »niebla de fuego« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 3. September 2010

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. November 2010, 19:06

Letzte Bilder der zusammengebauten Prototypen.
»niebla de fuego« hat folgende Bilder angehängt:
  • mi_Fokker_16.jpg
  • mi_Fokker_17.jpg
  • mi_Fokker_18.jpg
  • mi_Fokker_19.jpg
  • mi_Fokker_20.jpg
  • mi_Fokker_21.jpg
  • mi_Fokker_22.jpg
  • mi_Fokker_23.jpg
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

Franz

Fortgeschrittener

  • »Franz« ist männlich

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 18. März 2004

Beruf: im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. November 2010, 15:44

Holà, Ruben,

sehr schön.

Habe mir den Flieger heruntergeladen und werde ihn mit meinem 8-jährigen Sohn bauen.

Dank und Gruß

Franz
FJB

Social Bookmarks