Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. August 2007, 22:39

Eine Galionsfigur...

Hallöhli zusammen!

Jetzt habe ich schon seit zweieinhalb Wochen Urlaub und bin gerade mal ein Stündchen dazu gekommen, mich mit der Papierschnippselei zu beschäftigen... muß ich also über etwas anderes posten! heute haben wir einen Ausflug an den Starnberger See gemacht, und dabei ist mir die MS Phantasie, oder besser gesagt, deren Galionsfigur ins Auge gefallen. Die hat was, oder?!

Hintergrund des Ganzen: Seit 2002 gibt es auf dem Starnberger See eine Direktverbindung von Starnberg zum Buchheim-Museum, und die besorgt eben die MS Phantasie. Die Bugzier stammt vom Chemnitzer Künstler Karl-Heinz Richter, von dem auch einige Werke im Museum ausgestellt sind.

Auch ohne die Figur ist die MS Phantasie sehenswert, ein schmuckes Schiffchen wie man es häufiger auf Seen zu sehen bekommt (tolles Wortspiel!). Früher fuhr sie unter dem Namen MS Rottach auf dem Tegernsee, sehr ähnlich der MS Gmund und MS Kreuth (hier ganz nach unten scrollen). Die Daten (Stand 1984):
Baujahr 1960
Länge 20,00 m
Breite 4,10 m
Tiefgang 0,90 m
Motorleistung 83 kW
Geschwindigkeit 20 km/h
150 Fahrgäste/56 Sitzplätze innen

Wenn mir jemand ein halbes Jahr Zeit abgibt, hole ich mir mal bei der Staatlichen Schlösser- und Seenverwaltung Pläne und konstruiere das Bootchen in 1:250. Wenn nicht, Pech gehabt! ;)

Viel Vergnügen!
Michi
»MichiK« hat folgende Bilder angehängt:
  • STA_008.jpg
  • STA_009.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

Social Bookmarks