Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

magical

Schüler

  • »magical« ist männlich
  • »magical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. Mai 2004

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Mai 2004, 09:28

Ein paar fotorealistische Gebäude...

Sorry, wenn ich hier Eigenwerbung betreibe, so wird zumindest das Forum voller :]

Auf meiner Papiermodellseite http://mag000de.gmxhome.de/ gibt es ein paar kleine und einfache Gebäude, fotorealistisch texturiert und im Maßstab halbwegs passend zu Modelleisenbahnen H0 bzw. Z.


Grüßle,


MAG

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Mai 2004, 09:48

Das mit der Eigenwerbung ist schon in Ordnung.

Hast Du die Gebäude fotografiert? Sehen sehr schön aus. Hast Du die auch selbst in einer Anlage verbaut? Wenn ja, kannst Du ein paar Bilder unter Architektur-Galerie reinstellen...

Viele Grüße heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Scorpio

unregistriert

3

Mittwoch, 5. Mai 2004, 11:19

Hi magical,

Mich währe das auch sehr interessieren.

Gruß
Scorpio

magical

Schüler

  • »magical« ist männlich
  • »magical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. Mai 2004

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Mai 2004, 13:55

Fotografiert... aber nicht auf einer Anlage, noch nicht

Hi,


da bin ich ja froh, dass die Eigenwerbung nicht negativ aufgefasst wurde.

Ja, die Gebäude habe ich selber (digital) fotografiert, am Rechner konstruiert, die Texturen draufgezeichnet und als Bastelbogen ins Netz gestellt. Eines meiner noch nicht mal angefangenen Projekte ist eine vernünftige Anleitung zum selber designen von (so einfachen) Modellen...

Nein, die Modelle sind momentan Stand-alone, da der Anlagenbau noch etwas weniger Zeit bekommt als die nexte Konstruktion oder obig angedachtes Projekt :)

Ach ja, und noch ein, immerhin angefangenes Projekt, ein JAVA Applet zum entzerren von Bildern - das läuft schon in einer Minimalversion.


Grüßle,


MAG
MAG's Papiermodelle - Kostenlose Downloads
----------------------------------------------------
http://mag000de.gmxhome.de/

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Juli 2004, 02:36

RE: Fotografiert... aber nicht auf einer Anlage, noch nicht

Schönen guten Morgen magical,

habe deine Homepage schon mehrmals besucht und fand die fotorealistische Darstellung gut gelungen, besonders das Trafohäuschen wirkt prima. Da das Modell recht einfach zu bauen ist habe ich es auch in einer Arbeitsgruppe von Schülern bauen lassen und diese Modelle stehen bei uns in Berlin-Marienfelde in einer Vitrine.

Sicher hast du auch ein paar Tipps für andere Kartonisten, vielleicht kannst du einmal im neuen Thema "Das Konstruktionsbüro" einen Bericht verfassen wie aus Fotografien Kartonmodelle entstehen.

godwin

magical

Schüler

  • »magical« ist männlich
  • »magical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. Mai 2004

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Juli 2004, 10:38

Anleitung...

hallo godwin,


klasse, wenn schon schüler mit dem modellbauvirus infiziert werden :D

auch das kloster lorch wurde schon schulisch gebaut, je von einer
projektgruppe von hauptschülern.

eine anleitung bringe ich im moment sicher nicht zustande, da ich
unter akutem zeitmangel (kann zeit auch negativ sein, also nicht
nur wenig?) leide, sorry.

ganz kurz nur: möglichst viele fotos und daten (grundriss, bauplan...)
organisieren. konstruktion z.b. in corel draw, adobe illustrator oder
ähnlichem. vectorgrafik hat den vorteil, skalierbar zu bleiben, falls
später doch ein anderer maßstab gewünscht sein sollte.
dann die flächen erstmal massiv einfärben und testbauen. wenn
jetzt alles passt, die farbflächen in photoshop, gimp oder ähnliches
importieren und die fotos entsprechend entzerren und drauflegen.
das ergebnis wieder zurück in das vectorprogramm und fertig :]


grüßle,


(der gestresste) MAG
MAG's Papiermodelle - Kostenlose Downloads
----------------------------------------------------
http://mag000de.gmxhome.de/

hurlebaus

Schüler

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Oktober 2005, 21:09

RE: Fotografiert... aber nicht auf einer Anlage, noch nicht

ja das ist das was ich suche:
wie designed man solche Modelle als Anfänger? Gibts da schon was? wenn auch als angefangenes manuskript oder so?
b) welche Software wird verwendet? Hab leider nen Mac......(?!)
c)Wie macht man die texturen drauf? Welche software?

Danke für ne Antwort, an nen Modelllaien, aber werklehrer mit nicht gerade 2 linken Händen und origamisten......

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 02:25

RE: Fotografiert... aber nicht auf einer Anlage, noch nicht

Tag hurlebaus,

vor einiger Zeit habe ich hier im Forum einmal eine kurze Anleitung geschrieben, wie ich eine Feuerwehrspritzenhaus konstruiert habe. Vielleicht sind einige Anregungen für dich dabei: http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=984&sid=

Grüße!

godwin

Social Bookmarks