Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »die Werft« ist weiblich
  • »die Werft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 25. September 2013

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Mai 2017, 12:47

ein neue Konstrukteurin bei der Kartonwerft

Hallo Leute,

der ein oder andere hat es vielleicht in Bremerhaven schon mitgekriegt: mein Kind entwirft jetzt auch Modelle. :thumbsup:

Zu Bremerhaven hatte sie mich ja schon mit ihrem Häuschen überrascht, vor zwei Wochen hat sie mir dann eine Zeichnung präsentiert mit drei Leuchttürmen die sie bauen möchte. Der erste ist inzwischen fertig, der zweite in Arbeit. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das erst nicht so ganz ernst genommen habe - jetzt bin ich doch etwas geplättet von der Energie und Beharrlichkeit die sie darein legt....

Die Konstruktion macht sie fast vollständig alleine, die Tricks und Kniffe zum Abwickeln zeige ich ihr bei Bedarf. Bei der Farbgestaltung habe ich dann nichts mehr zu melden. Nur die Bauanleitungen mache ich noch, weil das ein bisschen zu schwierig ist.

Auf meiner Webseite bei der Kartonwerft habe ich eine neue Rubrik eingerichtet, wo sie die Bögen unter dem Label Kartonwerft-Kids verkaufen darf.
Hier noch zwei Fotos von den ersten beiden Modellen:

... to be continued

Viele Grüße
Imogen

Es haben bereits 27 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Pianisto (22.05.2017), BlackBOx (22.05.2017), schnecke (22.05.2017), Dirk Göttsch (22.05.2017), Schildimann (22.05.2017), Helmut B. (22.05.2017), Joachim Frerichs (22.05.2017), Manfred (sy-schiwa) (22.05.2017), Shipbuilder (22.05.2017), Harald Steinhage (22.05.2017), Franz Holzeder (22.05.2017), Riklef G. (22.05.2017), Niklaus Knöll (22.05.2017), Rainer A (22.05.2017), Unterfeuer (22.05.2017), Rainer Domnik (22.05.2017), HolSchu (22.05.2017), bauerm (22.05.2017), Hans-Joachim Möllenberg (22.05.2017), Evilbender (23.05.2017), Frank Kelle (23.05.2017), Peter (23.05.2017), minifly (26.05.2017), M_40 (26.05.2017), csmodelisme (26.05.2017), sulu007 (27.05.2017), Hansakuddel (27.05.2017)

  • »Pianisto« ist männlich

Beiträge: 712

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Mai 2017, 12:50

Hallo Imo,

meine Tochter hat mir auch schon einmal etwas nummeriert in Corel!

Gruß pianisto

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Mai 2017, 12:51

Du weißt schon, was Du ihr damit antust, oder? Das wird sie nie wieder los!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

4

Montag, 22. Mai 2017, 13:37

Topp
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 117

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Mai 2017, 13:48

Ahoi Imogen,

toll, dass deine Tochter jetzt in Mamas Fußstapfen steigt. ^^


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Andi Rüegg

Erleuchteter

  • »Andi Rüegg« ist männlich

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

Beruf: pensioniert

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Mai 2017, 14:21

Grüezi Imogen

Das ist doch das Schönste, was man als Eltern machen kann: seinen Kindern die eigene Begeisterung mitgeben!

Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau: Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi) / The Steamer Winans (Heinkel Models)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Mai 2017, 14:47

Moin Imo,

ich habe mir in BHV so einen Bogen gekauft - hätte nie gedacht, dass deine Tochter das soo ernst meint. Alle Achtung. :thumbsup:

LG
Riklef
----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 347

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Mai 2017, 16:44

Hallo Imogen,
schön, dass Deine Tochter schon so toll konstruieren kann.
Ulrich

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Mai 2017, 09:37

Moin Imogen,
moin Leute,

und hier ist sie, die neue Jung-Konstrukteurin am Tisch der Kartonwerft.
Stolz wie Oskar mit Ihrem ersten selbst konstruiertem Kartonmodell, das "Haus No. 1" (war schon ausverkauft)




Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Es haben bereits 6 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Hans-Joachim Möllenberg (23.05.2017), Rainer_388 (23.05.2017), ralph.e (26.05.2017), csmodelisme (26.05.2017), Hansakuddel (27.05.2017), haduwolff (29.05.2017)

  • »die Werft« ist weiblich
  • »die Werft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 25. September 2013

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Mai 2017, 18:03

Hallo

Danke für Euer reges Interesse - meine Kurze ist ganz geflasht 8o

und speziell Stephan Danke für das Foto!

Im Moment schraubt Sie gerage an der Reling für Leuchtturm No.2 rum, verzerrt gerade Rauten - sehr schräg!!

Ich hätte auch nicht gedacht dass Sie es so Ernst nimmt und hatte das eher für ein Spiel gehalten. Aber solange sie Spass daran hat unterstütze ich sie auch...
...Aus der Reling ist gerade eine Ohnezahn-Schwanzflosse geworden... herrlich da zuzusehen....

aber jetzt braucht sie mal Hilfe - also mal sehen war draus wird!

Liebe Grüße
Imogen

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (25.05.2017), Hans-Joachim Möllenberg (25.05.2017)

Dieter Barz

Fortgeschrittener

  • »Dieter Barz« ist männlich
  • »Dieter Barz« wurde gesperrt

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 27. April 2007

Beruf: vormals Schienenfahrzeugelektriker (Triebfahrzeuge), heute Rentner

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Mai 2017, 20:21

eine neue Konstrukteurin bei der Kartonwerft

Hallo Imogen,

schön, Dich hier einmal wenigstens ein ganz kleines Stückchen näher kennenlernen zu können; seit meiner Bestellung bei Dir bin ich aber dummer Weise bisher noch nicht dazu gekommen bzw. hab' ich mich bis heute noch nicht dazu durchringen können, das Schiffchen auch tatsächlich in die 3-D-Form zu bringen, dies bitte ich Dich mir zu entschuldigen; da ich prinzipiell keine Originale "zerschneide", brauch ich immer ... entweder a) ein zweites Original, oder aber eine gute "Arbeits"-Kopie, wo man sich bei "Verschnitten" (wie sie nun mal hin und wieder auf- u. auch eintreten) einfach das Teil neu "schnitzen" kann ...

Gerne würd' ich auch in Sachen 'Konstruktion' und konstruieren ein bisschen was von Dir lernen wollen, denn so mancher Modellbaubogen aus den früheren Zeiten bedarf neuzeitlich eigentlich auch einer "Weiterentwicklung" ... wie zum Beispiel spanten in den Tragflächen, die "Unterwasserschiffe" WL-Modelle (kein Schiff "steht einfach flach" auf dem Wasser), ... und, und, und, ... meine "Hirngespinste" sind schier unermeßlich ... ein gutes Reißbrett (A0) ist schon organisiert, nur fehlt es mir am gewissen etwas - gerade Linien sind schnell abgemessen, aber die Bögen und die Rundungen ... ?(

Ein tolles Mädel, Deine Tochter; wenn ich da meine Enkel so sehe, ... X( na ja, ...

:thumbsup:
Dieter.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dieter Barz« (25. Mai 2017, 20:33)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Hansakuddel (27.05.2017)

  • »die Werft« ist weiblich
  • »die Werft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 25. September 2013

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. Mai 2017, 01:06

Hallo Dieter,

nu' stell mal Deine Enkel nicht zu schlecht hin - die haben bestimmt auch ihre guten Seiten. Und die Meine hat auch so Ihre Ecken und Kanten....

Das Du die Modelle noch nicht angeschnitten hast macht nix, was meinst Du wieviele von meinen verkauften Bögen ungebaut bleiben - oder wie groß meine eigene Sammlung ungebauter Bögen ist :whistling:
Und wenn mal ein wichtiges Teil (z.B. Außenhaut) in die Binsen geht, habe ich das auch schon solo nachgeliefert. Das ist halt der Vorteil von einem Kleinstverlag. :cool:

Zum Thema Konstruieren helfe ich Dir gerne weiter, nur dazu sollte die Frage etwas konkreter werden. Wenn ich jetzt anfange über die Konstruktion von Unterwasserschiffen nebst Außenhautabwicklung zu schreiben wird es sehr sicher wider hell bevor ich fertig bin...

Also erstmal viele Grüße
Imogen

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (27.05.2017), Hans-Joachim Möllenberg (27.05.2017), Hansakuddel (27.05.2017), Werner (28.05.2017)

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. Mai 2017, 15:15

Moin Imogen!
Wenn ich jetzt anfange über die Konstruktion von Unterwasserschiffen nebst Außenhautabwicklung zu schreiben wird es sehr sicher wider hell bevor ich fertig bin...

Das macht gar nichts, ich lese das dann auch, bis es wieder dunkel wird! :thumbsup: Aber müsste unter dieser Adresse hier nicht Deine Süße schreiben, was sie von Dir darüber gelernt hat? Vielleicht versteh ich es dann auch!
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

Walter Werner

Fortgeschrittener

  • »Walter Werner« ist männlich

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. Mai 2017, 15:33

Hallo Imogen,
was hier geschieht finde ich faszinierend.
Gerade Mädchen sind sehr kreativ, das kann ich als Alleinerziehender Großvater nur bestätigen.
Wenn auch später die Interessen wechseln, genießt die gemeinsame Zeit, die kann euch keiner mehr nehmen!
Gruß
Walter

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (29.05.2017)

Dieter Barz

Fortgeschrittener

  • »Dieter Barz« ist männlich
  • »Dieter Barz« wurde gesperrt

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 27. April 2007

Beruf: vormals Schienenfahrzeugelektriker (Triebfahrzeuge), heute Rentner

  • Nachricht senden

15

Montag, 29. Mai 2017, 21:04

Hallo Imogen,

nun ja, wenn ich so darüber nachdenke, wie lange das 'technische Zeichnen' damals in der Grundschule u. auch das Erstellen von Stromlaufplänen in der Berufsschule gedauert hat, dann will (u. muss ich auch!) Dir das ganz gerne glauben, dass diese Darlegungen zu grundlegenden Voraussetzungen u. Kenntnissen für eine gelungene Konstruktion von Modellen den Rahmen der Möglichkeiten sprengen würde, von den Zeiten des Aufschreibens mal abgesehen; ...
eine brauchbare (?) Möglichkeit hab' ich ja vielleicht schon gefunden; "ich nehme die Maße der vorhandenen Bauteile ab, bringe sie zu Papier (auf das Reißbrett) und ich habe so die Übersicht des konstruirten ÜWS; von Konstruktionen 'mit UWS' her ist in etwa ersichtlich, welche Aus-Maße ein UWS hat / haben könnte. Mit diesem 'Wissen' hab' ich mich an die Arbeit gemacht, die Spanten 'unter der Gürtellinie' ähm, unter der Wasserlinie! zu erstellen, die Kartonstärke des Spantengerüstes einbezogen, und schon kann die segmentweise Abwicklung der Außenhaut beginnen ... :?: Oder wie geht das :?: :?: :?:

@ Heiner - gelle :?: Könnte Sie ruhig machen, uns're Imogen ...

@Walter - was meinst Du mit "gerade Mädchen sind sehr kreativ ..." :?: Kann ich von meinen Enkeln ... meinem Enkel und meinen zwei Enkelinnen ... nicht gerade behaupten (wobei letztere Enkelin g'rad erst geboren wurde). Und was gemeinsame Zeiten betrifft ... seit meine bessere (damals!) Hälfte dachte, dass sie alleine besser klar kommt, seitdem hab' ich kaum noch kontakt zu meinen zwei Mädels. ... :huh:

Bbw
Dieter

PS - wär vielleicht in 'ner PN besser aufgehoben als hier :?: :sleeping: :?: :?:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dieter Barz« (29. Mai 2017, 21:11)


Verwendete Tags

Einfache Häuser, Kartonwerft, Kinder

Social Bookmarks