Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Januar 2006, 15:26

Eendracht 1 : 100 ( Scaldis )

Hallo Modellbaufreunde,

Ich habe schon einige Zeit das Idee gehabt der Eendracht als Baubericht zu bringen.Für mich ist es schon zwei Jahren her dass ich dieses Modell gebaut habe und dann muss man schon wieder nachdenken wie man das Modell damals gebaut hat.
Glücklich habe ich während den Bau viele Detailbilder und neben das originale Bauplan selbst eine neue Baubeschreibung gemacht,zusammen mit einem Segelplan,Detailbilder von der Eendracht selber usw. und alles auf CD-rom gespeichert.
Jetzt möchte ich versuchen die Beschreibung mit Bilder aufs neu in einer Baubericht fest zu legen und alles (versuchen) im Deutsch zu überzetsen.

Und so steht es auf CD-rom.

Der Rumpf,

SCHOTTEN -------------------- HAUT -------------------- DECKTEIL
1 und 2----------------------------1a ----------------------------1b
3 und 4----------------------------3a-----------------------------3b
5 und 6----------------------------5a-----------------------------5b
7 und 8----------------------------7a-----------------------------7b
9 und 10---------------------------9a-----------------------------9b
11 und 12-------------------------11a----------------------------11b
13 und 14-------------------------13a----------------------------13b
15 und 16-------------------------15a----------------------------15b

Zum ersten habe ich alle Schotten (Spanten) auf 1 mm Karton geklebt und ausgeschnitten und so auch die Dreieck ganz aus geschnitten ,so bekommt man später einen stärkere Rumpf.

1 und 2-------1a-------1b
sowie Bild 1 zusammen bauen
3 und 4-------3a-------3b
5 und 6-------5a-------5b usw.

Aufmerkung :

Selbst habe ich in der Breite von 1b (zwischen 1 und 2) extra 1mm Karton eingebaut, so dass man eine stärkere " Döse " bekommt.
Und so kann man 1 und 2 senkrecht hinter einander bauen ,dann kann man 1a und 1b kleben und so alle Schotten 1 biss 16 fertig machen.
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.jpg
  • 3.jpg

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Februar 2006, 11:30

Eendracht das Deck

Jetzt kann man am besten das Deck " baufertig " machen , durch das vorne und hinten Deck zusammen zu kleben .
Selber habe ich diese zwei Teile auf 0,5 mm Karton geklebt.
Dann die Platze ( <-----> ) ein Loch ( für A 6x , B 15x und C 6 x 2 = 12 x ) aus geschnitten .
Die Seitenlippen ( für die Haut zu kleben ) habe ich weg geschnitten und auf dem Platz wo die Grundplatte von 66 kommt mitt Karton ( 0,5 x 20 x 64 mm ) die beide Teile zusammen geklebt , dieses gibt für die weitere Zusammenbau eine bessere Verstärkung.
A B und C habe ich von 0,8 biss 1 mm Plastic gemacht und Löcher gebohrt von 1 mm und kann man später anbringen mit Secondenleim.

Das Deck muss ein wenig "gebauscht"werden .
Nicht vergessen : Die Löcher für die Masten aus zu schneiden (F G und H )
Und jetzt kann man alle Schotten 1 biss 16 auf der Dreieck in der Form vom Deck schieben und festkleben.

Für die weitere Bau habe ich eine Unterstützung gemacht von 2mm Karton :
Grundplatte : 1 Stück 110 x 250 mm und senkrecht darauf geklebt 2 Stück 110 x 85 mm und an der Obenseite genau die Dreieck aus geschnitten so das für die weitere Bau der Rumpf unterstüzt ist.
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 13.jpg
  • 4.jpg
  • 7.jpg

Volker

Schüler

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 14. April 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Februar 2006, 13:14

RE: Eendracht 1 : 100 ( Scaldis )

Hallo Evert, ich freuen mich ebenfalls sehr auf Deinen Bericht, jetzt kann ich auch loslegen.

Gruß Volker

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Februar 2006, 15:51

Eendracht 1:100 (26 biss 28)

Die " Deckwanden "

Innenwand
26 LA-----------------26 RA

26 LM-----------------26 RM

26 LV-----------------26 RV

Aussenwand
27 LA------------------27 RA

27 LV------------------27 RV


28

In dem originalen Bauplan steht wie man diese Teile anbringen kann .
In der Nähe von Baunummer 85 ( in der grauen Rand Links und rechts ) auf dem Hintendeck steht ein Pfeilchen , hier gegenüber muss das Pfeilchen kommen von der Innenwand 26 LA und 26 RA , diese beiden zusammen müssen in der Mitte ( Hinten ) zusammen anschliessen.

Aufmerkung : Alles ausgeschnitten ???

Danach folgen die Nummer 26 LM, 26 RM und 26 LV und 26 RV genau an der Decklinie kleben.
Dann kann man die Aussenwand anbringen. Ich binn mit 28 angefangen dann 27 LA und 27 RA.
27 LV und 27 RV kann man am besten anbringen biss man 29 biss 34a fertig gebaut hat. ( Bugspriet )
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 17.jpg
  • verschansing.jpg

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Februar 2006, 15:02

Eendracht : Bugspriet 29-34a

Hallo Modellbaufreunden ,ich habe wieder ein neues Teil fertig.

" Bugspriet "


besteht aus die Nummer:

29 Bekleidung Bugspriet
30 1 mm Karton
31 Bekleidung Bugspriet
32 L und R Vordeck
33 U Profiel
34 Front
34a (2x) Stufe

Teil 21 wird jetzt verdickt an beiden Seiten mit 30, biss man die Breite von 33 hat. Darauf klebt man das U Profiel 33. Am besten kann man erst 34 fest kleben, dann hat man die Höhe für 32 L und R , dann 32 L und R kleben.
Und am letzten wird 34a geklebt.

Jetzt kann man die Bugspriet machen aus Holz oder Plastic. Selbst habe ich eine plastic Rohr 4mm (Länge No 34) und eine dünnere Rohr eingeschoben biss die totalen Länge von "Templates " Fig E.
Danach habe ich die Bekleidung 29 und 31 angebracht und die Löcher gebohrt von 1 mm.( die vorne Rohr etwas mitt Papier herum verdickt so dass 31 gut 29 schleisst) .
Von 0,4 oder 0,5 Eisendraht kann man die Augen machen wie Template Fig T . Die Augen in die Löcher mit Secondenleim verkleben.
Wenn man dies alles fertig hat wird es natürlich senkrecht im U Profiel 33 verklebt.
Und jetzt kann am letzten 27 LV und 27 RV mit 32 L und R zusammen kleben .
Die Anschliessung für die Kette kommt später.

Viel Spass mit bauen
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • boegspriet 2.jpg
  • boegspriet.jpg

  • »Hans-Joachim Zimmer« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Beruf: Graphic-Designer (Rentner)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Februar 2006, 18:11

RE: Eendracht : Bugspriet 29-34a

Hi Evert,
hoe heb je het boegsprietnet gemmaakt? Is dat verbandgaas?
vraagt
Hajo

Hallo Evert,
wie hast du das Bugsprietnetz gemacht? Aus Verbandsmull?
fragt
Hajo
Ein Leben ohne Kartonmodellbau ist möglich, lohnt aber nicht! (Frei nach Loriot)

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Februar 2006, 11:44

Eendracht Bugspriet

Hallo Hajo,

Es kommt weiter noch zur Sprache , aber dieses Netz ist gemacht aus
ein Knoblauchnetz was sehr fein ist .

Grüsse Evert

  • »Hans-Joachim Zimmer« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Beruf: Graphic-Designer (Rentner)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Februar 2006, 17:37

RE: Eendracht Bugspriet

Hi Evert,
ik ben meteen naar de knooflookpot geholt, en waarachtig daar was het, het enige en ware boegsprietnet!!! En ik heb het voor de vuilnisbak gered. Als modelbouwer moet je alles bewaren en verzamelen, je weet maar nooit wanneer je iets kunt gebruiken. Bedankt!
Hajo

Hallo Evert,
ich bin sofort zu unserem Knoblochpott gerannt und wahrhaftig, da war es, das einzig ware Bugsprietnetz!!! Und ich habe es vor dem Mülleimer gerettet. Als Modellbauer muß man alles aufheben und sammeln, man weiß man nie, wann man etwas gebrauchen kann. Danke!
Hajo
Ein Leben ohne Kartonmodellbau ist möglich, lohnt aber nicht! (Frei nach Loriot)

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

9

Samstag, 8. April 2006, 17:40

Wegen eine schwere Virenerkrankung liegt Evert im Krankenhaus fuer wenigstens 6 Wochen, die Adresse:

Evert Wijnen
Streekziekenhuis De Honte

Wielingenlaan 2

4535 PA Terneuzen

Niederlande


Schick mal einen Gutebesserungsgruss!

Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Robert Kofler

unregistriert

10

Samstag, 8. April 2006, 19:15

hallo evert!

gute besserung von uns allen im forum kann ich dir auf diesem wege übermitteln! 8o

erhol dich gut und dann mit frischer energie weiter mit deinem baubericht!

viele grüsse aus köln und nochmal alles gute, robert

p.s. deine idee mit dem knoblauchnetz: einfach genial!!!

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. April 2006, 20:37

Evert hat keine Internetverbindung im Krankenhaus
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. April 2006, 16:59

Eendracht

Hallo Modellbaufreunde

Nach 4 Wochen Krankenhaus bin ich endlich wieder zu Hause und ich möchte jeder von euch herzlich danken für die Gute Besserungskarte.

Innerhalb einige Zeit werde mit die Uberzetsung von dem Bau der Eendracht weiter gehen.

Evert Wijnen =)

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Mai 2006, 21:50

Eendracht 1 : 100

Die Weitere Aufbau für die Deckwanden ( 26 - 28 )

Um die weitere Aufbau bequemer zu machen fangen wir an mit die Nummer 56 - 58 und danach habe ich die Haut angebracht (35-37) weil das fertige Teil noch in der Unterstüzsung liegt.

56 besteht aus 45 Kleinteile (x2 einmal für Links und einmal für Rechts) al die Nummer per Viereck ausschneiden , dobbelfalten und dann pro Stuck ausschneiden und dann von vorne ab (Bug) mit 1 anfangen.

Ich habe das Plan wo die Fig 3 aufsteht (2 Seiten) an einander geklebt,so hat man eine bessere Übersicht was man macht und wo man die Nummer finden kann.

HILFSTUCK: 2 Stuck Karton 40 x 15mm (etwas runden) um gegen die Wand zu zetsen und (2x) 80 x 100 x 15mm als Spanner zu brauchen um die Wand etwas nach aussen zu drucken weil diese beim kleben nach innen gezogen ist. (Bild)
Wenn man die Spanner benutzt kann man 5 Teile L und R kleben von vorne ab ,diese trocken lassen und dann das nächtse Set.
An dem Hintenschif kommt dann 57

Alles was jetzt an die Obenseite etwas zu lang ist wird abgeschnitten für die spätere auf zu kleben nummer 62 , 63 L/R und 64

Wie die Teile 58 aufgebaut sind kann man am besten sehen in die Fig 4, 58g wird am letzten an die aussen Seite geklebt.

Nächste die Haut.
»Evert Wijnen« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (11. Mai 2006, 12:30)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. Juni 2006, 10:35

Eendracht 1:100

Hallo Modellbaufreunde,

Es hat ein wenig gedauert aber ich bin schon wieder dran um neue Berichten ein zu füren.( die Schwerigkeit ist das ich das Modell 2 Jahren her gebaut habe und jetzt auf neu auf Schrift stellen muss und übersetzen ) Jetzt möchte ich anfangen mit einer schwerigen Unterteil nähmlich : Die Haut.
und besteht aus:
35 (4x )
36 L ( 3 Teile )
36 R ( 3 Teile )
37 rot und blau

Auf die Seiten von 36 L und R stehen rote Linien welche man ganz durchschnitten soll , entlang eine stahlen Lineal , so auch die Nummer 60, 65 und 66 diese braucht man später für die Aufbau .
Die Schnittranden mit einer Filtstiften farben.
Die Hautteile kann man am besten ( so wie ich das gemacht habe ) zusammen kleben mit selbst gemachte dickere Klebestreifen. Ich habe 35 und 37 nicht gebraucht .
Vergesse nicht die Teile ein zu schnitten für 39 L und R (für Anker ) so auch die Bugschraube und alle A's
Wenn die Hautteile auf die rote Linie zusammen geklebt sind , können wir die Rumpf die Form des Schiff geben ( anpassen an dem fertigen Rumpf ).
Das kleben von die Teile auf dem Rumpf L und R nur am letzten.

Jeder Rumpfstreife von der Mitte aus nach hinten zu fest kleben mit Klebestreifen von ungefähr 1,5 cm länge , trocken lassen und dann die nächste Klebestreife. So auch nach vorn zu.

Wenn die 2 Hälfte fertig sind möchten noch 39 L und R daran geklebt werden. Und so auch die Teile für die Bugschraube 40, 41, 42 L und R. Die Klebestreifen am Bug soll man ein wenig ( 1mm ) von der Seite kleben so bekommt man einen scharfe Anschliessung von der beide Teile L und R von der Haut am Bug.
Jetzt kann man die Teile 43 , 44 und 45 auf 1mm Karton kleben und auf ihren Platz in den Rumpf kleben für Unterstützung der Kiel ( später )
Danach kann man einer der Hälfte 36 L zB auf dem Rumpf kleben und so auch die andere ,dabei sollen die beide Teile hinten so weit aus stecken wie Teil 61
Nächste Bauberichten gehen wir nochmal züruck nach die Nummer 38 biss 65.
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 32.jpg
  • 35.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (18. Juni 2006, 10:59)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

15

Freitag, 23. Juni 2006, 16:37

Eendracht / JSC / 1:100

Hallo Baufreunde,

Ich möchte schon die Baubilder der Eendracht ins Forum setzen weil alle Bauberichten noch nicht ganz fertig sind , so hier kommen 55 Bilder der Eendracht während den Bau , ich habe die beste eraus gesucht.

Herzlichen Grüsse Evert Wijnen.
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. Juni 2006, 16:40

Eendracht (55 Baubilder )

nächste
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

17

Freitag, 23. Juni 2006, 16:43

Eendracht ( 55 Baubilder )

nächste
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

18

Freitag, 23. Juni 2006, 16:59

RE: Eendracht ( 55 Baubilder )

nächste
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg
  • 19.jpg
  • 20.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (23. Juni 2006, 17:02)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. Juni 2006, 18:40

Eendracht ( 55 Baubilder )

nächste Bilder 21- 25
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 21.jpg
  • 22.jpg
  • 23.jpg
  • 24.jpg
  • 25.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (23. Juni 2006, 18:44)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

20

Freitag, 23. Juni 2006, 18:45

Eendracht ( 55 Baubilder )

nächste Bilder 26-30
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 26.jpg
  • 27.jpg
  • 28.jpg
  • 29.jpg
  • 30.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (23. Juni 2006, 18:48)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

21

Freitag, 23. Juni 2006, 18:49

Eendracht ( 55 Baubilder )

nächste Bilder 31-35
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 31.jpg
  • 32.jpg
  • 33.jpg
  • 34.jpg
  • 35.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (23. Juni 2006, 18:52)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

22

Freitag, 23. Juni 2006, 18:53

Eendracht (55 Baubilder )

nächste Bilder 36-40
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 36.jpg
  • 37.jpg
  • 38.jpg
  • 39.jpg
  • 40.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (23. Juni 2006, 18:57)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

23

Freitag, 23. Juni 2006, 18:58

Eendracht ( 55 Baubilder )

nächste Bilder 41-45
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 41.jpg
  • 42.jpg
  • 43.jpg
  • 44.jpg
  • 45.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (23. Juni 2006, 19:01)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

24

Freitag, 23. Juni 2006, 19:02

Eendracht ( 55 Baubilder )

nächste Bilder 46-50
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 46.jpg
  • 47.jpg
  • 48.jpg
  • 49.jpg
  • 50.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (23. Juni 2006, 19:05)


  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

25

Freitag, 23. Juni 2006, 19:10

Eendacht ( 55 Baubilder )

nächste Bilder 51-55

Diese sind die letzten Bilder von ungefähr 6 Monaten Arbeit aber ein Schif nicht einfach zu bauen aber sehr schön.
»Evert Wijnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 51.jpg
  • 52.jpg
  • 53.jpg
  • 54.jpg
  • 55.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (23. Juni 2006, 19:13)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

26

Freitag, 23. Juni 2006, 21:16

Hallo Evert,

Gratuliere Dir herzlich zu der Fertigstellung dieses wunderschönen Seglers.
Es ist sehr interessant, auch solche seltene Modelle zu sehen, überhaupt wenn sie so schön gebaut sind wie Deines.
Den größten Respekt habe ich vor Deiner gelöteten Reling, das ist eine Meisterleistung=D> =D> =D>

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

27

Freitag, 23. Juni 2006, 23:22

Hallo Evert

da kann man nicht mehr viel sagen.......... =D>

Michael

lobob

Fortgeschrittener

  • »lobob« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 23. März 2006

  • Nachricht senden

28

Freitag, 23. Juni 2006, 23:55

Hallo Evert,

Dein Modell ist wunderschön geworden und ich will mich auch Robert's Lob anschließen: die Reling ist einfach super!

=D> =D> =D>

Eigentlich baue ich ja historische Schiffsmodelle aus Holz, aber wenn ich Dein Modell der Endracht sehe, bekomme ich große Lust zu versuchen auch mal ein Schiffsmodell aus Karton zu bauen!

grüße von
lobob

29

Samstag, 24. Juni 2006, 00:13

Moin,moin,
ein wunderschönes Schiff =D> =D> =D>

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

30

Samstag, 24. Juni 2006, 08:12

Hallo Evert,

Toll gebaut und dazu ein informativer Baubericht, Klasse!!
Auch mir gefällt die Reling ausnehmend gut.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

31

Samstag, 24. Juni 2006, 10:12

Klasse Arbeit! Ein sehr schöner und gut gebauter Segler. Allerdings wäre die Bauzeit für mich etwas zu lang. =D> =D> =D> =D>
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

32

Montag, 26. Juni 2006, 08:01

Hallo Evert,

Der Segler ist echt super geworden.

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

  • »Hans-Joachim Zimmer« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Beruf: Graphic-Designer (Rentner)

  • Nachricht senden

33

Montag, 26. Juni 2006, 10:22

Hoi Evert,
een prachtig model en uitstekend gebouwd!
groetjes Hajo
Ein Leben ohne Kartonmodellbau ist möglich, lohnt aber nicht! (Frei nach Loriot)

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

34

Montag, 26. Juni 2006, 12:55

Hallo Evert,

vielen herzlichen Dank fuer Deinen Bericht und die Fotos! Wirklich schoenes Modell.

Herzliche Gruesse,

Matthias

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 11. Juli 2006, 11:58

Eendracht 1:100 Jsc

Hallo Modellbaufreunde ,

Hier kommt noch ein Baubericht (die letzten von dem Rumpf ) dann kommt den Aufbau.
Wir gehen noch mal zurück nach die Nummer 38 biss 65 .

Für die Spiegel brauchen wir die Nummer 38a (auf Karton kleben mit darauf 38b und darauf noch die Embleme 38c und d
Anker 39a kann später.
43 biss 45 auf 1mm Karton kleben und in dem Rumpf auf 7 - 10 kleben.
46 - 48 formen und zwischen 43 und 46 kleben
Von die Nummer 49 - 55a habe ich nur die 49, 50 und 51 L und R gebraucht da ich selber in dem Rumpf ein plastic Rohr angebracht habe ( senkrecht )wo noch ein Rohr ein passt welche auch senkrecht in einer holzen Platte steht so dass das Schiff einen Standard hat.
Dann haben wir noch die Teile 59 (4x) und 60(2x blau ) diese sollten auf beider Seiten verklebt werden wie Fig 5
61 - 61 a . 61 a kann man auf 1mm Karton kleben für Unterstüzung 61 oben die Kiel .
Rest uns noch um der Rumpf so fertig zu machen mit die Nummer 62, 63 L und R ,64(4x) auf die Deckwanden zu kleben (26L und R )

So das war biss so weit der Rumpf , so ich gehört und gelesen habe hatten die meisten Bauer die den Eendracht bauen oder bauen möchten Problemen mit der Rumpfbauweise von JSC .
Ich baue selbst auch am liebsten so wie die meisten Bastelbogen es tun nur Schottenbau.Aber so wie auch die meisten Bauer : sagen Papier ist geduldig.

Die nächste Bauberichten gehen über die Aufbau , Masten und Segeln , aber zum ersten muss ich jetzt die neue Berichten von meinen CD-Rom noch übersetzen auf Deutsch aber so bald einige fertig sind werden die sofort in diesen Bauberichten kommen .

Viel Bauspass und
Grüsse Evert

Bild : Auch schön mit dieses Schif zu segeln.Aber diesen Tag gab es aufs Meer mehr Strömung dann Wind .
»Evert Wijnen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eendracht 016.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Evert Wijnen« (11. Juli 2006, 13:58)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 11. Juli 2006, 12:15

Hallo Evert,

ein wunderschönes Modell - und ein großartiger Baubericht. Ich habe von Wim ja schon eine CD-Version mit meinem "Eendracht"-Bogen erhalten und er hat mir sofort Lust auf einen Bau gemacht.

Die "Eendracht" liegt im Stapel jedenfalls weit oben.

Viele Grüsse
Michael

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 11. Juli 2006, 12:51

=D> =D> =D> =D> =D>

Hallo Evert,

herzlichen Glückwunsch zu einem so hervorragend gelungenen Meisterwerk. Wie hast Du nur die Takelage so "spannend" verlegen können?

GANZ TOLL MEINT DER

Hansi
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

  • »Evert Wijnen« ist männlich
  • »Evert Wijnen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Beruf: keine

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 11. Juli 2006, 14:38

Hallo Hansi,

Ich habe die Takelage gemacht mit faden von 0,25mm durchschnitt Perlonfaden und selber durchschitt auch in elastischen Perlonfaden.
Ich habe die "Haut "von Lautsprecherdraht genommen : Man schneit dann +/_ 6 mm ab jedes mal , steck den Faden da durch dann durch das Auge oder Loch am Deck zB. dann zurück durch die 8mm Mantel - aufspannen -,
mit ein wenig Secondenleim ( mit Cocktailprikker ) in dem Mantel laufen lassen und fertig.
Ich glaube auf einer der Bilder ist glaub ich zu sehen.

Spater im Baubericht wenn die Segeln dran sind kommt mehr.

Grüsse Evert

Social Bookmarks