Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 871

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Nachricht senden

41

Montag, 1. Mai 2017, 20:10

Jetzt im zweiten Teil ändert sich das.
Da waren als erstes die Schläuche zu machen. Das war mit dem Umwickeln eines Drahtes allerdings nicht getan.
Die Schwierigkeit bestand vielmehr darin, diese "Schläuche" in Form zu bringen. X(
Danach mußte noch einmal das Skalpell hervorgeholt werden um die Scheibenwischer, den Außenspiegel, die Türgriffe und eine Antennenhalterung zu fertigen.
Wobei natürlich wieder die Spiegelfolie ihren Auftritt hatte.
Jetzt fehlen noch zwei lange Antennen aus dünnem Federdraht.
Den muß ich morgen aber erst besorgen.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 290.jpg
  • 291.jpg
  • 292.jpg
  • 293.jpg
  • 294.jpg
  • 295.jpg
  • 296.jpg
  • 297.jpg
  • 298.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 871

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Nachricht senden

42

Montag, 1. Mai 2017, 20:12

Aktueller Bauzustand...
Eine gute Zeit wünscht Euch, Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 299.jpg
  • 300.jpg
  • 301.jpg
  • 302.jpg
  • 303.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

ju52-menden (01.05.2017), Gustav (01.05.2017), theo modellbau (02.05.2017), Ralf S. (02.05.2017), Matthias Peters (02.05.2017)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 871

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Nachricht senden

43

Samstag, 6. Mai 2017, 08:19

Die Peitschen-Antennen...
Zu der Suche nach passendem Draht dafür, hier zwei Anmerkungen. 0,25 mm Erodierdraht war einfach zu dünn.
Und Federdraht, den ich gerne genommen hätte, ließ sich nicht durch Wickeln in Form bringen. Zu steif.
Also auf's Weekend verschieben.
Da überraschte mich gestern ein dünnes Päckchen im Briefkasten. :thumbsup:
Es muß wohl ein Bastelkollege so viel Spaß an dem Bau gefunden haben, das er mir 0,5 mm Messingdraht zukommen ließ.
Sofort ging ich ans Werk und schon bald war die erste Antenne mit "Spiralfuß" gebogen.
Ich denke Die Fotos veranschaulichen wie ich das machte.
Bald war auch die Zweite fertig und mir viel ein, das ich beim Aufräumen im Keller noch eine Spraydose mit Chromfarbe gesehen hatte.
Das Anbringen am Wagen war danach kein Akt mehr.
Für die Bohrungen in die Karosserie wurde ein 0,5er Minibohrer genommen und der Draht mit Sekundenkleber darin befestigt.
Auf dem Dach wurde anschließend das andere Ende zwischen die Gerätschaften gesteckt und ebenfalls mit einem Tröpfchen Kleber gesichert.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 304.JPG
  • 305.JPG
  • 306.JPG
  • 307.JPG
  • 308.JPG
  • 309.JPG
  • 310.JPG
  • 311.JPG
  • 312.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 871

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Nachricht senden

44

Samstag, 6. Mai 2017, 08:22

Ecto1 - Ghostbusters 1984 - Fertig

Und damit, Freunde der Geisterstunde, ist der Ecto1 fertig.
Spaß hat's gemacht, sicher auch wegen der vielen Herausforderungen.
Ganz sicher kein leichtes Modell und deshalb für Anfänger nicht zu empfehlen.
Gut möglich das ich auch mal die zweite Version davon baue, den Ecto 1a.
Bis zum nächsten Modell, Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 313.JPG
  • 314.JPG
  • 315.JPG
  • 316.JPG
  • 317.JPG
  • 318.JPG
  • 319.JPG
  • 320.JPG
  • 321.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (6. Mai 2017, 11:39)


Es haben bereits 7 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Wolfgang Lemm (06.05.2017), Gustav (06.05.2017), Tanja1966 (06.05.2017), Matthias Peters (06.05.2017), ju52-menden (06.05.2017), Ralf S. (08.05.2017), Harry17 (08.05.2017)

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

45

Samstag, 6. Mai 2017, 12:00

Hallo Renee,

haste echt super hin bekommen.Der sieht Klasse aus :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau :Meister Yoda in 1:1 , X Wing Fighter


in Planung : alle Star Wars Utensilien,die es gibt als Bastelbogen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks