Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Urban

Erleuchteter

  • »Michael Urban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Oktober 2006, 19:16

DSM-Info 26/06 - 3. Werkstatt-Treffen Kartonmodellbau im DSM

3. Werkstatt-Treffen Kartonmodellbau im DSM
Am 28. und 29. Oktober findet das dritte Werkstatt-Treffen für Fans von Papiermodellen im DSM statt


Das Wochenende vom 28. bis 29. Oktober 2006 steht im DSM ganz im Zeichen des Modellbaus. Modellbauer sollen sich nicht nur im Internet treffen, sondern auch persönlich. Und die interessierte Öffentlichkeit kann daran teilnehmen. Das ist die Idee, die hinter den Werkstatt-Treffen steht, so Siegfried Stölting, wissenschaftlicher Mitarbeiter des DSM und Organisator der mittlerweile zahlreichen Modellbau-Aktionen, die vom DSM angeboten werden und sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Uns ist es vor allem wichtig, dass die Abstände zwischen den einzelnen Veranstaltungen nicht so groß sind, betont Stölting weiter.

Er freut sich zugleich darüber, dass an beiden Tagen jeweils fünf Mitglieder der IGS (= Interessengemeinschaft Schiffsmodellbau) aus Bremen ihr Kommen zugesagt haben, um die Veranstaltung um Vorführungen ihrer Funktionsmodelle zu bereichern. Besucher werden zwischendurch die Möglichkeit haben, die Modelle des DSM am Miniport zu steuern.

Seit vielen Jahren findet in jedem Frühjahr bereits das Internationale Karton-Modellbau-Treffen im Deutschen Schiffahrtsmuseum statt. Hier dominieren allerdings die Fachleute. Mit dem Werkstatt-Treffen soll nunmehr nicht nur eine weitere Möglichkeit für fachlichen Austausch, sondern darüber hinaus auch verstärkt das Interesse von Laien berücksichtigt werden, die herzlich eingeladen sind, sich Anregungen und Tips zu holen und zugleich den Einstieg in die Praxis zu wagen.

Wir hoffen, dass die Öffentlichkeit in zunehmendem Maße von diesem Angebot Gebrauch macht, hofft Siegfried Stölting, selbst ein ausgemachter Anhänger der papiernen Kunst. In jedem Fall wird auch wieder eine Vielzahl von Modellen präsentiert, sodass es eine Menge zu sehen gibt.

Angemeldet haben sich bislang gut 30 Karton-Modellbau-Profis aus der gesamten Bundesrepublik, die vor Ort praktisch arbeiten und anleiten wollen. Erwartet werden aber weitaus mehr Fachleute aus der Gemeinde der Modellbauer.

Schon am Freitagabend wird man sich zu einer ersten Vorbesprechung zusammensetzen, in die interessierte Gäste gerne einmal „hineinschnuppern“ können. Grundsätzlich werden sämtliche Veranstaltungen des Wochenendes offen sein für alle großen und kleinen Modellbaufans! Gerade für die jüngeren Besucher wird es spezielle Angebote geben. Wir wollen auch zeigen, was für tolle Ergebnisse schon mit ganz einfachen Mitteln erzielt werden können, so Stölting. Das 3. Werkstatt-Treffen Kartonmodellbau findet an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Danach werden sich noch Fachgespräche anschließen. Zu allen Aktionen sind Gäste sehr herzlich willkommen! Die Teilnahme ist kostenlos.

Abbildung: Egbert Laska, DSM.

Social Bookmarks