Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scorpio

unregistriert

1

Montag, 6. Juni 2005, 15:13

"Draf Models - ein neuer Verlag stellt sich vor"

Hallo liebe Freunde,

ich freue mich Euch mitzuteilen, dass nun einen weiterer Verlag mit uns zusammenarbeiten will. Es ist der polnischer Verlag „DRAF MODEL“. Die den Verlag noch nicht kennen, es handelt sich um ein Verlag der nicht nur gibt Modellbaubogen aus, sondern auch lasergeschnittenes Zubehör für andere Verlage wie z.B. GPM, Modelik usw. produziert. Leider ist die Internetpräsentation des Verlages noch nicht fertig.

In dieser Rubrik können wir unsere Anregungen, Vorschläge, Fragen direkt an den Verlag richten und diese werden dann entsprechend beantwortet und mit Draf Model diskutiert.

Ich freue mich auch die ersten Neuheiten, die bald auf uns zukommen.

Scorpio

unregistriert

2

Montag, 6. Juni 2005, 15:14

Nach dem Modell "Komar" kommt das nächste Segelflugzeug "SROKA“ "

Hier ein paar Bilder vom Probebau des Modells.
»Scorpio« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sroka-1.jpg

Scorpio

unregistriert

3

Montag, 6. Juni 2005, 15:14

Sroka 2

Scorpio

unregistriert

4

Montag, 6. Juni 2005, 15:15

Sroka 3

Scorpio

unregistriert

5

Montag, 6. Juni 2005, 15:15

Sroka 4

Scorpio

unregistriert

6

Montag, 6. Juni 2005, 15:16

Sroka 5

Scorpio

unregistriert

7

Montag, 6. Juni 2005, 15:16

Sroka 6

Scorpio

unregistriert

8

Montag, 6. Juni 2005, 15:17

Der Verleger teilte mir weiter mit, dass zur Zeit auch ein Flugzeug aus dem I.WK in Arbeit ist, näheres wollte er mir leider noch nicht mitteilen.

Somit ist für lasergeschnittenen Modellnachschub gesorgt. Die Idee ein Modell in Balsaholz zu schneiden, wird dann bei diesem Modell ebenso umgesetzt. Als Highlight kann man die Balsavariante mit einem E-Motor zu einem flugfähigen Modell umbauen.

Scorpio

unregistriert

9

Montag, 6. Juni 2005, 15:19

Ich möchte nun auf die erste Frage die mir gestellt wurde antworten, denn soeben habe ich die entsprechende Antwort von Draf Model erhalten.
Der Karton den Draf Model verwendet ist ein Holzkarton. Dieser Karton enthält keine Sandkörner so wie ist es bei normalem Karton aus Altpapier der Fall ist.

Gruß
Christoph

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

10

Montag, 6. Juni 2005, 15:35

Hallo Christoph,
vielen Dank für diese hochinteressanten Ankündigungen.
Ich glaube bei dem Karton handelt es sich um einen ähnlichen, wenn nicht denselben, den Ernst hier verwendet. Scheint kein so exotisches Material zu sein, wie wir zuerst vermutet haben.
Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Scorpio

unregistriert

11

Montag, 6. Juni 2005, 15:41

Hallo Jan ,
Genau, das ist derselbe Karton.
Gruß
Christoph

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Juni 2005, 15:52

Hallo Christoph
Hallo Jan,

Der Holzkarton den der Verlag Draf Model hernimmt ist etwas Stabiler.

Den Holzkarton den ich habe Dicke 2mm ist nicht so stabil der läßt sich mit geringen Kraftaufwand verbiegen. Die bearbeitung muß nur etwas geändert werden beim schneiden des Kartons muß man aufpassen

Also der bessere Holzkarton kommt vom Verlag Draf Model den verwende ich bei meinen Bau der Fiseler Storch.

Auch ein Danke an diesen Verlag für seine Modelle (die noch kommen werden) und den Lasergeschnittenen Kartonteile.

Gruß
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Scorpio

unregistriert

13

Montag, 6. Juni 2005, 17:05

Nein, für das Segelflugzeug "Sroka" sind keine Ätzteile angekündigt worden, sondern nur für das Flugzeug aus dem 1. Welt Krieg und hier nur als Verstärkungsbeschlag für einige der Spanten und auch nur für die fliegende Version.
Der Winkel auf dem Foto ist aus Karton nur die "Verbindungen" sind aus Draht.

Natürlich kann Jan's Fehlerliste an Draf Models weitergeleitet werden, was auch Sinn macht.

Gruß
Scorpio

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Juni 2005, 17:14

Hallo zusammen

.....vielleicht gibt es dann ja auch Zubehör für Modellschiffe in 1:250 ???


Gruß
Michael

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Juni 2005, 17:20

Hallo Christoph,

Im Bild 6Scroka, sehe ich eine Querruderanlenkung Wird das aus Läsergeschnitten Karton ein RC-Modell ???

Gruß
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Scorpio

unregistriert

16

Montag, 6. Juni 2005, 17:33

@Michael: Ich werde Deine Frage weiterleiten.

@Ernst: Nein, das wird kein RC Modell. Diese Querlenkung ist aus Karton. Bei dem Modell ist grundsätzlich eine bewegliche Mechanik vorgesehen.

Gruß
Christoph

Scorpio

unregistriert

17

Donnerstag, 9. Juni 2005, 20:10

Heute ich habe von Draf Model die Antworten auf Eure Fragen erhalten

1. Eine Zubehörteile für Schiffsmodelle im Maßstab 1:250 wird geben.
2. Es sind keine Ätzteile für den Segelflugzeug Komar mehr geplant.
Draf Model wollte ursprünglich ein Ätzteilsatz für das Modell anbieten
Aber die Anfrage für das Modell war zu geringer um diese Teile spezial für den Flieger zu erstellen.

Gruß
Scorpio

DRAF MODEL

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Juni 2005

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. Juni 2005, 13:14

W imieniu firmy Draf Model informuje, ze do nowych dzial samobieznych ISU-122 i ISU-152 oraz do wydanego wczesniej czolgu ciekiego IS-2 beda w przyszlym tygodniu dostepne kola, gasienice oraz kompletne szkielety kadluba wyciete laserem. Modele zostana wydane w tym miesiacu przez wydawnictwo Modelik (www.modelik.pl)
Aby pokazac jak bedzie to wygladalo przedstawiam zdjecia prototypowych kol i fragmentu gasienicy. Kola sa robione metoda warstwowa i kazde sklada sie z kilkunastu warstw. Kola nosne beda posiadaly wahacze. Wiec z zestawu kól bedzie mozna zbudowac cale zawieszenie czolgu/dziala. Zestaw kol bedzie sie montowac okolo 2 dni.
Gasienice sa równiez wykonywane warstwowo i z pojedynczych ogniw. Kazde ogniwo sklada sie z 6 plaskich elementów, wszystkie sa oczywiscie wyciete laserowo. W tych gasienicach zastosowalem dodatkowo grawerowanie co pozwolilo bardzo precyzyjnie oddac strukture zewnetrzna ogniwa.
Pozostalo jeszcze napisac instrukcje budowy.

In Namen der Firma Draf Model informiere, dass am ende der kommende Woche für die neue Modelle von die Sturmgeschütze ISU-122 und ISU - 152 und für frühere Ausgabe von schwere Panzer IS-2 werden Rädern, Ketten und komplette Spantengerüste (Laser geschnitten) zugänglich. Die Modelle werden bei der Verlag Modelik (www.modelik.pl) noch im diese Monat ausgegeben.
Um zu zeigen wie das alles entstanden ist habe ich ein paar Fotos von Prototypen vorbereitet.
Die Räder sind mit „Schicht“ Methode aufgebaut .Jede Rad besteht aus mehreren Schichten. Aus komplettem Rädersatz kann man ganzer Fahrgestell für einen Panzer aufbauen. Die Ketten sind auch aus mehreren Schichten aufgebaut jeder Glied separat. Ein Kettenglied besteht aus 6 flachen Elementen alle die teile sind mit lasser geschnitten.
Bei die ketten habe ich zusätzlich eine Graveur verwendet was hat die originaltreue aussehen deutlich erhöht
Es bleibt noch die Bauanleitung für die Ketten schreiben.

















DRAF MODEL

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Juni 2005

  • Nachricht senden

19

Samstag, 2. Juli 2005, 11:28

Ostatnie zdjecia z budowy tego modelu oczywiscie w wersji prototypowej. Mam nadzieje, ze teraz ktos inny pokaze jego budowe na Forum.
Model bedzie niebawem dostepny w sprzedazy wysylkowej wiekszych sklepów internetowych. Wystawie go tez na serwisie aukcyjnym www.allegro.pl oraz www.ebay.de gdzie beda ciekawe warunki zakupu bezposrednio od producenta.

Zestaw w calosci wyciety laserowo sklada sie z 6 arkuszy tektury 1 mm o formacie 35 x 50 cm (B3) oraz troche mniejszy arkusz tektury 0,5 mm, arkusz brystolu, kawalek tektury 1,5 mm - ponad 600 czesci. Do tego 22 stronicowa instrukcja budowy (po polsku) z rysunkami i zdjeciami oraz bardzo dokladnym opisem budowy, plyta CD na której znajduje sie 134 zdjecia modelu w roznych fazach budowy oraz zdjecia z instrukcji w pelnym formacie i jakosci - ponad 200 MB. Oczywiscie okladka, która mozna równiez wykorzystac jako szablon do namalowania loga Sroki - okolo 25 cm wielkosci.

Die letzten Fotos von Bau der Prototypen. Ich hoffe, dass jetzt jemand anders den Baubericht mit dem Modell anfängt. Das Modell wird bald auch im Internetgeschäft zugänglich sein. Ich werde auch im polnischen Auktionshaus "Alegro" und natürlich "Ebay" die Modellen verkaufen. Dort möchte ich die Modelle zu interessanten Bedingungen anbieten ( direkt vom Hersteller ) . Das gesamte Paket beinhaltet ca. 6 laserausgeschnittenen Seiten der Dicke ca. 1mm im Format 35 X 50 cm ( B3 ) . und etwas kleiner mit 0,5 mm Dicke. , Ein Stück Bristol-Papier, Ein Stück Pape 1,5 mm und über 600 Teile. Dazu 22 Seiten mit Beschreibung ( polnisch ) mit zeichnungen, vielen Fotos und mit einer sehr genauen Babbeschreinung, eine CD mit 134 Fotos aus unterschiedlichen Bauabschnitten und der Baubeschreinung. Es sind ca. 200 MB. Und noch ein Deckblatt, den man als eine Schablone zum Malen nutzen kann. ca. 25 cm Groß.









fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Juli 2005, 11:26

Hallo Draf Model!

Wo kann man die Kettenteile, Räder und Spanten für die Panzer IS-2, ISU-122 und ISU-152 von Modelik bestellen und wie ist der Preis?

mfG
Josef

:polish:

Witam Draw Model ! Gdzie moge zamowic te gasienice i wregi do czolgu Is-22, ISU-122 i ISU-152 u Modelika i jaka jest cena ?
Pozdrwiam. Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

tommy

Schüler

  • »tommy« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. Juli 2005, 08:02

Lasercutmuttern

Hallo Draf Model , wie und wo kann mann solche Muttern kaufen?

:polish:

Witam Draw Model, gdzie moge zamowic i kupic tekie nakretki z tektury ?
»tommy« hat folgendes Bild angehängt:
  • 8b_zmiana rozmiaru.jpg

DRAF MODEL

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Juni 2005

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 27. Juli 2005, 23:35

Nie wiem, czy dobrze zrozumialem, ale chyba rozchodzi sie o mozliwosci zakupu moich wyrobow. Moje produkty mozna zamawiac piszac na e-mail: drafmodel@o2.pl. Prosze o wiadomosci w jezyku polskim, ewentualnie angielskim. Postaram sie udzielic odpowiedzi na wszystkie pytania. Przykladowe ceny: nakretki okolo 1 Euro/100 szt i sa dostepne w rozmiarach 0,6, 0,8, 1, 1,5, 2, 2,5 mm oraz 0,8, 1, 1,5, 2, 2,5 mm z otworami. Sa tez pokretla zaworow, pokretla w parowozach, czolgach, itp. w roznych rozmiarach tez po 1 euro. Gasienice do czolgow IS-2, ISU-122, ISU-152 sa w cenie okolo 22 euro/komplet, kola po okolo 19 euro/komplet. Do wszystkich zamowien doliczone zostana koszta wysylki. Minimalne zamowienie okolo 20 euro. Wysylam po przedplacie na konto.
Powstaje moja strona internetowa. Gdy bedzie juz czynna, o tym niezwlocznie powiadomie. Bedzie tam pelna oferta wraz z cenami.


Meine Produkte kann man unter drafmodel@02.pl bestellen. Bitte um Infos in der polnischen Sprache oder in englisch. Ich werde versuchen alle Anfragen zu beantworten.

Hier ein paar Preisebeispiele:
Schraubmuttern (geschlossen) kosten 1 € pro 100 Stück und diese gibt es in den Maßen 0,6 - 0,8 - 1,0 - 1,5 - 2,0 - 2,5 mm oder mit Öffnung in den gleichen Maßen 0,6 - 0,8 - 1,0 - 1,5 - 2,0 - 2,5 mm. Weiter gibt es noch Ventilschrauben, Lokschrauben und Panzerschrauben usw. Diese kosten auch immer 1 € pro 100 Stück.
Ein Komplettsatz Panzerketten für IS-2, ISU-122 bzw. ISU-152 kostet ca. 22 €. Die kompletten Rädsätze kosten ca. 19 €.

Zu all diesen Preisen kommen noch die Portokosten hinzu. Der Mindestbestellwert liegt bei 20 €. Ich versende die Ware nach Eingang des Gesamtbetrages auf meinem Konto.

Zur Zeit baue ich meine Internetseite auf. Wenn sie fertig ist, dann kann man alles direkt über die Seiten bestellen.

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 28. Juli 2005, 20:01

Hallo Draf Model,

hast Du eine Nahaufnahme von den verschiedenen Schraubmuttern?

Viele Grüße
heribert

:polish:

Witam Draf Model,
Mozesz pokazac zdjecie zblizone tych nakretek ?

Serdecznie pozdrawiam
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

DRAF MODEL

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Juni 2005

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 14. August 2005, 12:21

W ofercie Wydawnictwa Draf Model pojawilo sie troche nowosci. Sa to akcesoria do modeli kartonowych. Wymienie je:
Wregi do modeli kartonowych Wydawnictwa Orlik (www.orlik.konradus.com):

Ich möchte über paar Neuigkeiten im unseren Verlag berichten. Wir haben etwas Zubehör für den Kartonmodellbau vorbereitet. Es handelt sich um laserausgeschnittene Spannten für folgende Flugzeuge des Orlik-Verlages. www.orlik.konradus.com

1. Defiant Mk.1
2. Seafang F.32
3. XP-56 Black Bullet
4. Sopwith Triplane
5. Kamov A7-3a
6. Kyushu J7W1 Shinden
7. Fleyer I
8. Petlakov Pe-2
9. Me-163 Komet
Ceny kompletu wreg do tych samolotow sa juz od 2 EURO.
Niebawem beda tez wregi do 2 ostatnich samolotow tego Wydawnictwa, o czym poinformuje.

Die Preise für ein Spanntensatz liegt bei 2 €. Bald folgen die nächsten Spannten aus den letzten Ausgaben. Ich werde Euch später darüber informieren.

Dodatkowo, na prosbe wielu Modelarzy, wykonalem kola do modeli lokomotyw w skali 1:87 HO. Moga byc wykorzystane dla tych, ktorzy sklejaja modele kartonowe, jak i dla tych ktorzy wykonuja te modele od podstaw. Kola sa dostepne do nastepujacych lokomotyw:

Zusätzlich habe ich die Räder für die Lok´s im Maßstab 1:87 ( HO ) gefertigt. Diese eingnen sich ebenfalls für den Kartonmodellbau und andere Modellbauformen. Für folgende Lok´s sind die Räder geeignet:

1. SM-02
2. SM-03
3. SM-42
4. Pt-47
5. Ok 22
6. OKo 1
7. Tkt-48
8. OKi 27
Kazde kolo sklada sie z dwoch wycietych laserowo warstw - kolo szprychowe wyciete z tektury 1,5 mm oraz obrecz z tektury 0,4 mm. Kola trzeba po sklejeniu pomalowac. Ceny kol od 1 do 3 EURO.
Te i inne artykuly mozna zamawiac bezposrednio w Wydawnistwie piszac na adres drafmodel@o2.pl. Bardzo prosze o wiadomosci w jezyku polskim, ewentualnie angielskim.

Jedes Rad besteht aus zwei laserausgeschnittenen Teilen. Ein Speichenrad wird aus einem 1,5 mm Karton und die Aussenräder aus 0,4 mm Karton. Die Räder sollen später mit Farbe gestrichen werden. Preislage 1 bis 3 €. Diese und andere Artikeln kann man unter drafmodel@o2.pl bestellen. Ich bitte um englich- oder polnischsprachige Bestellungen.

Informuje rowniez, ze dzwig portowy 46 tonowy zostal juz przeprojektowany do skali 1:250. Teraz zostanie testowo sklejony. Po pomysnych probach bedzie rowniez dostepny w sprzedazy.
Pozdrawiam z Polski.

Ich möchte Euch noch darüber informieren, dass der Haftenkran im Maßstab 1: 250 gefertigt wird. Es folgt nur noch ein Probebau, dann kommt der Hafenkran in den Verkauf.
Grüße aus Polen

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 14. August 2005, 17:38

Zitat

Original von herschar
Hallo Draf Model,

hast Du eine Nahaufnahme von den verschiedenen Schraubmuttern?

Viele Grüße
heribert


Hallo herschar!

Sieh mal da: http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?…boardid=73&sid=

Servus

Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

pirch

Schüler

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

26

Freitag, 19. August 2005, 09:08

Hallo,
ich habe versucht unter der angegeben E-Mail Kontakt mit Draf-Model aufzunehmen. Leider bekomme ich immer eine Fehlermeldung zu E-Mail Adresse.
Kann mir einer helfen?

Gruß Reinhard
Reinhard

Social Bookmarks