Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. September 2005, 18:40

Draf Model, 46-Tonnen-Hafen-Portalkran, 1:250

Hallo,
in den nächsten Tagen werde ich mit den Bau beginnen.

Meine neuste Errungenschaft aus Mainz

Der Kran
ein Bausatz aus Laserbrennteilen
Maßstab 1:250
Kosten 15,- EUR

Baubericht wird folgen
»Volkmar Adler« hat folgendes Bild angehängt:
  • S1Namibia_6.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. September 2005, 18:41

RE: Der Kran

ein Teil des Bauplanes
»Volkmar Adler« hat folgendes Bild angehängt:
  • S2Namibia_6.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. September 2005, 18:42

RE: Der Kran

und nun zur Sache
»Volkmar Adler« hat folgendes Bild angehängt:
  • BL1Namibia_6.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. September 2005, 18:43

Hallo Volkmar,

werde in mit Interesse verfolgen,

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. September 2005, 18:43

RE: Der Kran

Bl2
»Volkmar Adler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bl2Namibia_6.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. September 2005, 18:44

RE: Der Kran

Bl3
»Volkmar Adler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bl3Namibia_6.jpg
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. September 2005, 22:29

RE: Der Kran

Hallo Ernst,
stimmt habe den Kran falsch eingestellt.
Ich denke hier bei der Schifffahrt ist er besser platziert.

Grüße
Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Krzychu74

Schüler

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 20. September 2005

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. September 2005, 01:03

RE: Der Kran

Hallo Adler!
Wenn darf ich dir helfen. Hier ist ein Link zu Konradusforum in welscher ein Bau dieses Krans beschriebend ist. Du findest dort einige Fotos dieses Kran im Bau.
http://www.konradus.com/forum/read.php?f=1&i=79112&t=79112

Ich hoffe, dass diese Fotos helfen dich. :)

Gruss.
Krzychu 74

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. September 2005, 20:57

RE: Der Kran

Hallo,
vielen Dank für den tollen Hinweis.
Ich freue mich schon auf den Baubeginn.

Viele Grüße nach Polen

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Frank Unger« ist männlich

Beiträge: 1 489

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. September 2005, 21:31

RE: Der Kran

Hallo Volkmar,

meine Hochachtung !! Ein kompliziertes Projekt. Wie willst Du die Fachwerkträger machen ? Aus Ätzteilen oder echt Karton ?

Gruß FLU

aach eben les ich es ja, Laserbrennteile.........
Im Bau / under construction:
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---

und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank Unger« (23. September 2005, 21:32)


  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. September 2005, 21:49

RE: Der Kran

Hallo,
das Model wird vom Verlag als einfach eingestuft.

"Schaun mer mal"

Viele Grüße
Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

DRAF MODEL

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Juni 2005

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. September 2005, 22:31

Proszono mnie, abym zrobil dodatkowe rysunki olinowania, oraz montazu kratownic na dzwigu. Spelniam wiec prosby i zamieszczam rysunki. Na Forum tym, ktorzy nie maja tego rysunku. Mysle ze to pomoze. Na dole jest rysunek sruby, ktora nalezy wykonac z drutu nawijajac paski papieru do uzyskania wlasciwych srednic. Jest tam tabela wymiarow dla roznych skal.
Chetnie odpowiem na wszelkie pytania, ale bardzo prosze po polsku.

Man hat mich gebeten, dass ich zusätzliche Zeichnung für die Seilkonstruktion machen sollte. Hier habe ich die Zeichnungen angehängt. Ich hoffe die Zeichnung hilft Euch weiter. Unten hängt die Zeichnung der Schraube, die man aus einem Draht herstellen sollte. Dabei hilft Euch dieTabelle. Ich beantworte gern alle Fragen aber bitte nur auf Polnisch.
»DRAF MODEL« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rysunek olinowania.gif

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. September 2005, 12:51

Hallo,
vielen Dank.
Das nenne ich Service am Kunden.

Vielen Dank

Grüße
Volkmar

:polish:

Witam, Bardzo dzeikuje za odpowiedz. To sie nazywa serwis dla klienta. Pozdrawiam. Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. September 2005, 11:45

Hallo DRAF MODEL,
aus Deiner Erfahrung, wie würdest Du das einfärben der Bauteile machen.
- vor den verbauen der Teile
- nach den erstellen von Baugruppen

-welche Farben kannst du empfehlen

Grüße
Volkmar

:polish:

Witam Draf Model, Prosze powiedz mi z wlasnego doswiadczenia, jak najlepiej farbowac czesci tego dzwigu.

- Przed budowaniem pojedyncuych czesci,
- Po sklejeniu calych sekcji,
- jaki farby mozna polecic.

Pozdrwaiam.

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

DRAF MODEL

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Juni 2005

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. September 2005, 21:56

Chetnie odpowiem, ale nie rozumiem pytan. Jesli to mozliwe to prosze o tlumaczenie.

Ich möchte gern antworten, aber ich bitte zuerst um Übersetzung.-----------( Ich bin doch schon dabei :D )

DRAF MODEL

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Juni 2005

  • Nachricht senden

16

Montag, 26. September 2005, 10:38

Jak kleiBem ten model w skali 1:200 to malowaBem cale segmenty ale bez relingow. Relingi wycinalem z arkusza i malowalem pedzlem na kartce papieru. Trzeba pamietac, aby zaraz po pomalowaniu przesunac czesci na kartce, gdyz inaczej farba przyklei je do podloza. Po wyschnieciu malowalem druga strone. Tak pomalowane relingi przyklejalem do pomalowanego dzwigu.
Teraz kleje ten sam model w skali 1:87, ale ze wzgledu na wielkosc uzyje zwyklej emali Nitro - model ten ma ponad 50 cm!
Tu barierki przykleilem przed pomalowaniem.

Do klejenia radze uzywac kleju stolarskiego, w Polsce jest to Wikol, jest to jeden z tanszych klejow do drewna na bazie wody.

Malowac mozna emalia Hubroll lub Revell, ja malowalem polskim Asterem.

Odnosnie kolorow, to te dzwigi na terenie stoczni spotykane sa w roznych odcieniach, zaleznie jaka farba zostanie po malowaniu statkow.
W porcie Gynia dzwigi sa malowane na jasny szary, np Humbroll 128 lub lepiej matowy odpowiednik. Zielony na sterownie i maszynownie np. Humbroll 2 (tez zalecam matt). Spotkalem sie tez z dzwigiem malowanym w calosci na zielono, tylko zolte byly koncowka ramienia i przeciwwaga ruchoma.

Polecam odwiedzic te strone (Portu Gdynia): http://www.port.gdynia.pl/list_gals_new.php

Mo|na tam zobaczyc rozne dzwigi, rowniez 3 tonowy ktory jest opracowywany:
»DRAF MODEL« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpeg

Social Bookmarks