Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich
  • »MASH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Februar 2007, 20:18

Downloadmodelle von WHV

Hallo alle zusammen!(besonders die KBM-Cracks)

Hat jemand Erfahrung mit den Downloadmodellen von WHV?
Wie ist die Qualität und Paßgenauigkeit?
Für die Antwort schon mal vielen Dank im voraus.

Gruß HAPE

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:11

RE: Downloadmodelle von WHV

Es ist mir nicht bekannt das Wilhelmshafener Modellbau Download hat Das wäre auch irgendwie unverständlich, denn die müssen ja vom Verkauf leben.
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (22. Februar 2007, 16:11)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:13

Doch, doch. Aber nicht wirklich Downloads. Einige Modelle werden digital über CD vertrieben.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:35

Zitat

Doch, doch. Aber nicht wirklich Downloads. Einige Modelle werden digital über CD vertrieben.



Doch doch. Wirkliche Downloads aber über die Qualität kann ich nichts sagen.


Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Diekman« (22. Februar 2007, 16:36)


René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:44

Hallo zusammen,

jaja, die Download von WHV ... da kann man solche und solche erwischen. Es gibt einige, da hat man die elektronische vorliegenden Dateien in eine pdf-Datei verwurstet und es gibnt welche, da hat man Scans zu pdf-dateien verwurstet wie die Marinefährprahm 617. Deren Qualität ist u.a.S. (unter aller Sau!). da hat man sich beispielsweise nicht mal die Mühe gemacht, das gescannte Grau nachzubearbeiten, von der Schärfe der Linien einmal abgesehen. Dann gibt es besipielsweise die Formidable-Fregatte ... die hat zwar ansprechende Datei Qualität, passt am Rumpf aber hinten und vorne nicht wirklich.
Und dann gibt es noch welche, die passen wirklich und schauen einigermaßen gut aus.

Vorsicht ist bei den Einheiten der Bundesmarine geboten, denn da sind häufig Scans verwurstet worden m,it entsprechender "Bildqualität".

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:49

Doch, doch, Jan!

Wirklich Downloads (aber latürnich nicht umsonst!). Gehst Du zum Möwe Verlag, da kommst Du dann auf den Download Shop.

Der Tender Elbe ist wohl nicht so zu empfehlen (->Tender Elbe / WHV / 1:250), allerdings hat Robi schon angedeutet, daß auch die gedruckte Variante so ihre Macken hat (->Tender Elbe, WHV 1:250, der 2. Versuch).

Rene war dagegen mit seinem Schlepper sehr zufrieden.

Ältere Modelle, wie z.B. der Marinefährprahm, sind einfach Scans der alten Bögen, neuere Konstruktionen, wie z.B. die Raubvogel und Raubtier Torpedoboote oder die Formidable Stealthfregatte, sind Vektorgrafiken. Was für mich persönlich ganz wichtig ist: Bis auf die Loreley II (da habe ich allerdings die CD, wie der Download ist, weiß ich nicht) sind alle Dateien nicht durch ein Passwort geschützt.

Ansonsten sind die Downloads im wesentlichen genauso gut oder schlecht, wie die gedruckten Modelle, d.h. man muß halt mit so ein paar Macken rechnen (die ganzen van Kampen Konstruktionen haben z.B. nur ein ziemlich langweiliges Blau in den Fensterflächen, das TB Jaguar hat für Decks und Rumpf das gleiche dunkelgrau, oder die 2cm Flak der John W. Brown sind bestenfalls Nachkriegs-Rheinmetall Kanonen, aber nie und nimmer Oerlikons).

Ich hoffe das hilft schon ein wenig!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »Axel Schnitker« ist männlich

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 4. August 2004

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Februar 2007, 17:07

Mion, mion!

Auch ich habe die ganzen CD von WHV. Ich hab den Zerstöre davon angefangen, aber da ich nach Fertigstellung des Rumpfes festgestellt habe, daß das Heck in seiner Form nicht stimmt habe ich den Bau eingestellt. Die Buglache ist auch zu klein. Dieser Fehler lässt sich aber leicht beheben, sonst ist aber die Passgenauigkeit gut. Wenn ich ein neues Hech konstruiert habe gibt es einen Baubericht.

Siehe auch auf den Bildern

Mit freundlichen Grüßen

Axel
»Axel Schnitker« hat folgende Bilder angehängt:
  • 011 Seitenansicht Heck Teil mit Pfeilen.jpg
  • 012 Heck Teilansicht.jpg
Hier mein Blog: http://minikartonwerft.blogspot.com/

Viel Spaß beim bauen!

Axel von der BKW !

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Februar 2007, 17:34

RE: Downloadmodelle von WHV

Hallo,

also ich besitze einige dieser Downloads, da währen

1. S-Boot Tiger Type 148 "super"

2. Marine Fährprahm "schlecht"

3. Tender Elbe "Von der Farbe besser als der Bogen"

4. Torpedoboot Raubtierklasse "super"

5. Torpedoboot Raubvogelklasse "super"

6. Fregatte BREMEN "gut, beim Deck sind kleine Ungenauigkeiten"

7. Admiral Graf Spee "super"

und noch die Flugzeuge Me 262, Me 109, Wocke Wulf 190, Ju 87

eigentlich nur für Anfänger, die Farbe ist zum weglaufen.
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

lucie

Fortgeschrittener

  • »lucie« ist männlich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Februar 2007, 18:18

Whv-cd

Hallo,
ich kann Rene nur Recht geben. Ich besitze die CD der Scharnhorst, das beste war der Moduni Preis von 9 Euro. Ansonsten schlechte Qualität, fehlende Farben oder grausige Farben, Passgenauigkeit in Einzelfällen miserabel. War mein Offsetdruck der Scharnhorst 1968 doch eine Wucht! Ich habe die CD genutzt um die Scharnhorst auf 1:200 zu skalieren, habe dabei jede Menge Nacharbeiten gehabt. Ich kann zumindest diese CD niemandem empfehlen, vom Kauf einer weiteren habe ich grundsätzlich Abstand genommen.

Gruß
Lucie

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Februar 2007, 19:12

RE: Whv-cd

Man lernt ja immer dazu.
T-schuldigug ich dachte bisher Download seien kostenlose Teile, welche man sich ausdrucken kann! Das man zahlen muß war mir unklar.
Habe aber schon was kostenloses bekommen, Sponch Bob. Meine Enkel haben sich gefreut.
Gruß Schreinerrainer

11

Donnerstag, 22. Februar 2007, 19:27

Also bei der Fregatte Bremen ist mir der Baubericht von Klaus M noch so in Erinnerung. Da war zumindest die Bordwand gedrittelt, beim Originool nur zweigeteilt. Ich finde das sieht einfach nur blöd aus.
Über die Passgenauigkeit kann ich nichts sagen , habe keine Downloads von WHV, nur die CD vom Tender Elbe. Die dient jetzt nur zum Ausdrucken von Ersatz- und Zurüstteilen anderer MArineeinheiten ( z.B. Rettungswesten o.ä.)
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

12

Donnerstag, 22. Februar 2007, 19:29

hups, nochmal,
@ Michik: Der Tender ELbe auf dem Bogen ist eigentlich um Längen besser als die CD, bisher nimmt mir der Wettbewerb jedoch die Zeit um weiterzubauen, folgt aber sobald bei der KL Land in Sicht ist.
Gruß Robi

P.S. @ Hape :
Um zum Ursprung deines Threads zurückzukommen: Man sollte immer auch den Farbverbrauch und das benötigte Papier für einen eigenen Ausdruck dazurechnen, insbesondere aber auch die möglichen Qualitätsunterschiede der Drucker an sich.
Ich gebe zu es war im ersten Moment für mich faszinierend, eine CD und soviel Modelle und Teile wie man wollte. Ich wurde aber eines besseren belehrt und lasse zumindest bei WHV meine Finger davon. Anders sieht es wohl bei Digital Navy und ähnlichen Anbietern aus.
Also viel Spass beim kleben und weiterhin viel Erfolg im Hobby
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (22. Februar 2007, 19:34)


Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. Februar 2007, 19:37

Hallo Robi,

es ist Richtig mit dem Deck und der Bordwand. Deshalb auch nur ein GUT. Wenn ich die bis jetzt hier gemachten Aussagen sehe, so ist es doch eine Glückssache, wie gut der Download ist. Oder einfach mal so gesagt, ist der Bogen nur eingescant oder ist er Digital überarbeite. Und die Zurüstteile vom Tender sind nicht verkehrt.
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus M« (22. Februar 2007, 19:38)


MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

14

Freitag, 23. Februar 2007, 11:51

Hallo Lucie,

die CD mit der Scharnhorst habe ich mir damals auch besorgt. In Bezug auf das Einfaerben und Umfaerben kann ich Dir nur recht geben. Da ich noch nicht viel gebaut habe, wuerde mich mal interessieren, welche Teile bei Dir nicht gepasst haben?

Man sollte aber noch hinzufuegen, dass das Modell der Scharnhorst kein Scan ist, und sich die Files in einem Graphikprogram oeffnen lassen. Viele WHV Modelle habe ich mir nicht als Download gekauft, aber vielleicht ist es so, dass die ganz alten Boegen als Scan kommen und die neueren als Graphik. Das alte Modell der S-55 war in jedem Fall eingescannt.

Herzliche Gruesse,

Matthias

Social Bookmarks