Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 311

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Dezember 2009, 19:37

Download für BUGSIER 1-15, Passat-Verlag

Hallo Modellbaufreunde !

BUGSIER 14 ist samt Ätzplatine in der Auslieferung, zeit also, den versprochenen Download in das Forum zu stellen. Es lassen sich daraus BUGSIER 1 bis 11 und BUGSIER 15 bauen.

Informationen zur Verwendung bzw. Nichtverwendung von Teilen stehen auf dem Bogen.

Anschauungsmaterial gibt es in dem Kontroll-Baubericht von Wilfried.

Hier nur noch eine Info zum Thema Farben:

Die Farben des gedruckten Modellbaubogens und die des selbstgedruckten Downloads können nicht gleich sein. Um die Unterschiede der Brauntöne beim Aufbau nicht zu groß werden zu lassen, habe ich den unteren Aufbauteil noch einmal in die PDF-Datei aufgenommen, obwohl der sich schon auf dem gedruckten Modellbaubogen befindet.

Ich habe darüberhinaus die Druckerei gebeten, mir eine RGB-Referenzfarbe zu nennen für die braune HKS-Druckfarbe. Sie hat mir folgenden RGB-Wert angegeben: 158/ 94/ 73

Ich habe es ausprobiert, das Ergebnis war aber schlecht. Ich bin deshalb wieder zurückgekehrt zu einer Standardfarbe des Zeichenprogramms Corel-Draw (Rubinrot).

Ich hoffe, dass Euer Ausdruck einigermaßen passt.

Viel Spaß beim Basteln !

Henning
(Passat-Verlag)
»Konpass« hat folgende Datei angehängt:
  • Bugsier-dl.pdf (110,82 kB - 922 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. November 2017, 16:52)

  • »Dirk Göttsch« ist männlich

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Dezember 2009, 20:42

RE: Download für BUGSIER 1-15

Hallo Henning,

vielen Dank für den Download. Ich habe letzte Woche erstmal fünf Bögen bestellt. Ich möchte im Laufe der Zeit aber die ganze Flotte bauen. Wahrscheinlich kommen sogar noch einige dazu, z. B. die ...werder-Reihe.

Viele Grüße aus Laboe

Dirk
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 311

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Dezember 2009, 14:41

Hallo Modellbaufreunde !

Hier ein paar Fotos von BUGSIER 2, eine Zwillingsschwester von Wilfrieds
BUGSIER 7, erstmals jedoch mit Ätzteilen.

Herzliche Weihnachtsgrüße

Henning
»Konpass« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bugsier 14 001.jpg
  • Bugsier 14 002.jpg
  • Bugsier 14 003.jpg
  • Bugsier 14 004.jpg

Beiträge: 751

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Dezember 2009, 20:09

Zitat

Original von Wilfried

trotzdem, baut diese Schlepper - es lohnt sich wirklich! War das jetzt Werbung?

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried


Moin Wilfried!
Die Antwort lautet: JA! ;-)
Aber keine Unerwünschte. Die beste Werbung hast Du längst mit Deinem Baubericht gemacht.
Bei mir liegt der Bogen samt Ätzteilen unter dem Weihnachtsbaum. Mal sehen, ob ich mich endlich an Ätzteile rantraue (Entfetten / Grundieren / Anmalen - womit?).
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 311

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Dezember 2009, 20:54

Hallo Nävchen !

Ich empfehle folgende Farben: Zum Grundieren weißer Grundierspray
vom Baumarkt. Weiß sind nur die Handläufe am Aufbau und an den Niedergängen. Hier habe ich auf eine zusätzliche Lackierung verzichtet. Für die schwarzen Teile habe ich einen wasserfesten Filzstift verwendet und für die braunen Teile seidenmatte Emaille-Farben (Humbrol oder Revell). Da die bestimmt nicht passen, würde ich gleich braun und rot kaufen um mischen zu können.

Gruß

Henning

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 646

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Dezember 2009, 15:47

Hallo Nävchen,

ich verwende, anders als Henning, mittlerweile ausschließlich matte Acrylfarben, die wasserverdünnbar sind.

Aufgebracht werden sie mit einer Airbrush oder -geht auch gut, wenn man sich Zeit nimmt und die Farbe ebenfalls entspr. verdünnt- mit einem Pinsel.

Farben entweder von Marabu oder, teurer und hochwertiger (feinere Pigmente), von Schmincke. Speziell das Schmincke'sche Titanweiss ist hervorragend auch zum Grundieren.
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Dezember 2009, 18:32

Titanweiss

Ahoi Helmut,

ich arbeite derzeit ohne Grundierung mit Revell-Aquacolor und suche ein Weiss welches am besten zu Schneeweiss tendiert. Müsste bei Schmincke eigentlich so sein.

bis bald

Michael

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 646

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Dezember 2009, 21:19

RE: Titanweiss

Zitat

Original von Michael112
... ein Weiss welches am besten zu Schneeweiss tendiert. Müsste bei Schmincke eigentlich so sein.

...


Ja Michael,

das ist so. Ich kenne kein weisseres Weiss... =)
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 646

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. Dezember 2009, 21:44

Moin Jörg,

die Farbe gibt es in guten Hobbyfachgeschäften in Tuben zu 60 ml.
Genau heisst die Farbe ""Schmincke Akademie Acryl color".

www.schmincke.de


Man kann die Farbe mit Wasser verdünnen auf etwa die Konsistenz von Milch. Dann ist "airbrushen" problemlos möglich.
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Social Bookmarks