Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Oktober 2011, 18:40

Dornier 335 GPM 18/2011

Ja, und das hier hätte mich, wie gesagt, durchaus vom Bau der silbernen P47 abhalten können. Als Zaphod anläßlich der Messe in Mainz dieses Ding kurz erwähnte, war´s mit ruhig schlafen erstmal vorbei. Freundlicherweise schickte er mir dann auch einen Link zu papermodellers.pl, wo jemand das Modell gebaut hat, offensichtlich noch heiß von den Druckmaschinen.
Bis dahin wöhnte ich arg, daß es sich vielleicht um eine Überarbeitung von Grzelczak´s Ameisenbär handeln könnte - und das Überarbeitungen älterer Modelle mitunter ein Griff ins Klo sind, stellen wir ja ganz aktuell wieder fest.
Es war aber angesichts der Bilder schnell klar, daß wenn es eine Überarbeitung ist, dann wirklich eine sehr umfassende und gekonnte.
Ist es aber nicht. Autor ist Roman Cholewiak, von dem ich nichts kenne. Tatsächlich habe ich noch nie von ihm gehört.
Aber was er da abgeliefert hat, sieht auf den ersten Blick imposant aus.
Dieser Vogel fasziniert mich schon seit je, und ein Traum von mir ist es, aus der ollen Fly-Version (immerhin die mit Fahrgestellschächten) mit professioneller Hilfe eine doppelsitzige Trainer/Nachtjägerversion zu bauen. Die sieht so grottenhäßlich und bucklig aus - das MUSS einfach sein.
Naja, aber jetzt liegt die hier erst mal oben auf dem Stapel.

12 Blätter A4, davon 4 Seiten mit technischen Zeichnungen (und was für welche!), 4 Seiten Spanten (die Hälfte davon 80g, die andere 160g....????Naja, soll wohl so sein....) und 7 Seiten Bauteile. Dazu gibt´s noch 8 SEiten Werbung für andere Modelle, Lasercuts und sowas.
Die Grafik gehört zur feinen GPM-Sorte, wo durch Schattierung ziemlich verblüffend 3D-Effekt erzeugt wird. Die Farbigkeit selbst ist etwas seifig, aber miir kommt es stimmig vor. Alterungsspuren gibt es nicht. (Aber da könnte man ja....heheheeee)
Sehr, sehr detailliert das Ganze. Die Motoren fehlen zwar (Cholewiak ist also definitiv kein Pseudonym von Ciesilski), aber allein schon die Fahrgestelle......uuuuuuuuh, ich werd´ schwach.
Schnuckelig ist, daß zwei Leitenseitwerke beiliegen und eine Konzession an die deutschen Modellbauer dürfte sein, daß selbiges ohne auch auf dem Umschlag zu sehen ist.
Wer mag bekommt einen Spantensatz dazu, das sind insgesamt 5 Bögen - das Ding ist ein echtes Spantenmonster. Allein das zeigt, daß es keine Überarbeitung ist. Separate Steuerflächen sind ohnehin obligatorisch.
Genaueres im Baubericht.
»Gummikuh« hat folgende Bilder angehängt:
  • Do 335 1.jpg
  • Do 335 2.jpg
  • Do 335 3.jpg
  • Do 335 4.jpg
  • Do 335 6.jpg
  • Do 335 7.jpg
Is das Kunst, oder kann das wech?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:09

Hallo Till,

danke für die Vorstellung des Bogens. Der steht auch auf meiner Wunschliste und inkl. der Spanten.

Lobenswert ist wirklich, dass zwei Seitenleitwerke beiliegen. Die germanischen Flieger der Zeit waren waren ihrer weit voraus, nur die Kreuzerln stören.
Bei Ausstellungen muss man die sowiso wieder abdecken und wie sie aussahen weiss auch jeder.

Und wo sind nun die zwei Leitenseitwerke angebracht? ;)

Servus
René
P.S. Zipferlak war schon o.K. aber ich bin gottlob Demokrat! :thumbsup:

3

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:26

Und das Beste: Das Trumm hat knapp 1000 (!) Teile...





























Okay, vielleicht sind's auch nur deren 900 :whistling:
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:36

Autor ist Roman Cholewiak, von dem ich nichts kenne.

Hallo Till,
Roman Cholewiak hat noch folgende Modelle konstruiert – hier aufs Schnelle gefunden;
- italienischer Zerstörer Dardo – Orlik
- de Havilland of Canada DHC-1 Chipmunk – WAK
- amerikanischer Panzer M3A1 Stuart – WAK
- japanischer Panzer 95 Ha-Go – WAK

Ich habe auch eine Dornier 335 auf Lager, allerdings die von Fly Model Nr. 08.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:43

Hallo Till,

Danke für die Vorstellung !
Meine Do-335 ist noch in der Post, aber so sehe ich schon mal, was da auf mich zukommt.
Die Anleitung gefällt mir gut, ich ziehe diese Skizzen die 3D-Anleitungen vor.

Zaphod

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:44

Moin nochmal Till,

da hast Du mit Deiner Bestellung wirklich voll ins Schwarze getroffen. Auch die Do ist ja ein richtiges Schmankerl. Die dürfte fertig gebaut ebenfalls ein echtes Highlight sein.
Hach, bei meiner momentanen Baugeschwindigkeit, wird es wohl noch ewig dauern mal ein solches Meisterwerk in Form zu bringen, seufz.

Gruß

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:59

Hey, ihr Lieben,

@ J.R.: Ja, oder?! Naja, du bist ja auch so einer, bei dem die gleiche Lunte brennt....(Also, DER Spruch war doch jetzt beinahe so cool, wie das Schneeschieber-Teil.
Dabei habe ich gesehen, daß die Vorstellung des DRITTEN Bogens gar nicht reingerauscht ist. Verdammte Sauzucht! Und ich habe mir solche Mühe gegeben.
Kommt gleich hinterher. DIESER Vogel ist echt voll krass!

@ Zaphod: Immerhin hast du mich auf den Trip gebracht.

@ Henryk: Dann ist es ja kein Wunder, daß ich von Cholewiak noch nichts gehört habe. Der Mann spielt einfach in einem anderen Stadion. Nichts von diesen Sachen steht auch nur entfernt auf meiner Liste. Allenfalls die Chipmunk, aber das Ding ist nicht nur häßlich (damit könnte ich ja leben....) sondern häßlich häßlich.
Die Fly 08 dürfte die olle Urschel ohne Fahrwerksschächte sein, oder?! Das Ding ist grenzwertig. Die Paßgenauigkeit ist größtenteils in Ordnung, nur die Lufteinlässe des hinteren Motor, die hat der gute Grzelczak ausgewürfelt, meiner Ansicht nach. Trotzdem: Wanhsinnsgerät und ich würd´s noch mal bauen. Dann allerdings, wie gesagt fett aufgemoppt. Aber mach dich nur dran, der Vogel macht Spaß!

@ Rutzes: 1000 Teile! Ach du Scheiße, was habe ich mir da angelacht. Das bekomme ich nie hin! Will´s jemand haben? Ich zähl´ sie mal durch; wenn´s nur 900 sind, behalt ich den Apparat. 900, das schaff´ ich locker.

@ René: Fein, daß du den Zipferlak mochtest. Naja, Wehner kommt schon so halbwegs hin, aber ich bin schon die ganze Zeit am Überlegen, wie ich den Zipferlak in der Signatur ergänzen kann.
Die Leitenseitwerke? Ja, Mensch, ganz klar. Wie alle diese Dinger, eins rechts, eins links.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. Oktober 2011, 22:14

Hi Till,

Wehner passt gut, der Mann, der angeblich für jeden Abgeordneten einen individuellen Schimpfnamen hatte.

Zaphod

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Oktober 2011, 08:24

Moin zusammen,

da hab ich gleich doch meinen neu erstandenen Ameisenbären ausgepackt - und bin sauer!

Es fehlt die Bauanleitung, die Skizzen - alles. Da fühl ich mich ein wenig verar...t! :cursing:

Also, in Zukunft die Sachen direkt beim Kauf kontrollieren.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Oktober 2011, 14:52

Ärgerlich, ja. Aber du hast ja nun zwei Leute, die mit Kopien aushelfen können. Immer noch besser, als wenn die Spanten fewhlen, oder sowas.

Viele Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. Oktober 2011, 20:29

Hallo Till,

meine Do-335 ist heute auch eingetroffen.

Eine Frage: Hat GPM die Rinnen für die MGs im Rumpf richtig interpretiert? Auf Fotos sehe ich da eine Erhebung, aber meine Güte, die sehen doch ausgesprochen rustikal aus, wie vom Lehrling 2 Minuten vor Feierabend mit dem großen Hammer reingedengelt.
Und den kleinen Pinökel oben bei der "102" konnte ich auf Photos von der 102 nicht ausmachten.

Und eine Frage: Was sind die schock-blauen drei Teile 110 ? Kann sie in den Skizzen nicht finden.

Zaphod

12

Dienstag, 11. Oktober 2011, 20:48

Servus,

die Teile 110 kann ich auch nicht einordnen, sie sind aber in der Bauanleitung beschrieben. Auf Polnisch, eh klar ;-)

/Klugscheißmodus an
Die MG-Rinnen sind MK-Rinnen, da ab einem Kaliber von 20mm von Kanonen (und auch nicht mehr von Lauf, sondern Rohr) gesprochen wird
/Klugscheißmodus aus

Die Rinnen sind korrekt interpretiert, wenn ich die 335 aus dem Udvar-Hazy-Center vom Smithsonian als Maßstab heranziehe:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. Oktober 2011, 21:20

Hallo Rutzes,

danke für die schnelle Auskunft ! MK, eh klar, man sollte nach einem langen Arbeitstag nicht mehr posten, da verfällt man ins Quasseln.

Die Fotos überzeugen, Dank auch für diese !

Zaphod

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 10:05

die Teile 110 kann ich auch nicht einordnen, sie sind aber in der Bauanleitung beschrieben. Auf Polnisch, eh klar

Scann von diesem Teil der Beschreibung einstellen?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 11:16

Ist ja lustig mit diesen blauen Dingern.....
Naja, was nicht in den Zeichnungen aufgeführt ist, wird auch nicht eingebaut. SElbst schuld, wenn´s im Papierkorb landet......
Der Nomenklatur nach gehört´s irgendwie ans Fahrgestell.

@ Henryk, den strahlenden Helden mit wehendem Mantel und den Packtaschen voller Dictionary´s:
»Gummikuh« hat folgendes Bild angehängt:
  • Do 335 Text.jpg
Is das Kunst, oder kann das wech?

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 11:59

Dieser so vorbereitende Satz wird in den Fahrwerkschacht geklebt, ebenso der Einfahrzylinder 106, 106a, S20, Teile 107 bis 107d, S21 sowie 108 bis 108b. Das Bugrad (Zeichn. 33) wird ähnlich wie die Haupträder aus den Teilen 109 bis 109g hergestellt, es wird mithilfe der Achse S15 an die Radgabel montiert und mit der Scheibe 109h gesichert. An die hintere Wand des Schachtes werden die Flaschen - Teile 110 (butle – Flaschen - Sauerstoffflaschen? – also Stahlbehälter mit irgendwas drin... :) ) angeklebt.
Hoffentlich ging es darum...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henryk« (12. Oktober 2011, 12:27)


Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 12:42

Hey, Henryk,

danke. dann ist ja auch klar, was diese oval-längliche Zeichnung nebendran soll. Die blauen zusammen gerollten Dinger sollen in diese Form zurecht geschliffen werden und so Preßluftbehälter darstellen
Is das Kunst, oder kann das wech?

18

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 19:50

Jetzt, wo Henryk das erwähnt hat, fallen doch tatsächlich auf Teil 21 drei Linien auf und auf einem von Tills Bildern die Zahl 110 - siehe Rys. 9. Merssi!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 23:06

Ach, na klar.... Monsieur Le Rutz wieder. Ich such´ mir die Augen aus dem Kopf, wo denn nun "110" zu finden ist (und ich bin ja durchaus in der Lage, Zeichnungen vom Fahrgestellschacht zu identifizieren), aber wer sieht´s?
Der Überflieger!

Viele Grüße

Till

Gemerinsam werden wir diesen Vogel schon zusammen schrauben.....
Is das Kunst, oder kann das wech?

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 13:40

Eijeiheijeijei....

Uijuijui... 8o

Da hat GPM ja mal ein Modell rausgebracht, wat uns alle extremst interessiert, wah? :thumbsup:
Wünschenswert wäre noch der Zweisitzer, ne? (..dieser Nachtjagdbrummer...)

Zitat

Gemerinsam werden wir diesen Vogel schon zusammen schrauben.....


Gentellmänn...schtart juhr gemerinsam Baubericht pliehs...
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 13:53

lol.. rofl.. Sorry.. Wanni you made my day !!! Danke !! :thumbsup:
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 15:07

Hey, Wanni, olle Socke,

wieder im Lande? Das ist ja fein!

Betreffs Nachtjagdbrummer.....Genau! DAS wäre noch mal ein Projekt. Wie oben schon geschrieben, einer meiner Träume wär´s die olle Fly-Mühle entsprechend umzubauen.
Ich bin immer mal wieder am Recherchieren, aber betreffs der Nachtjagd-Version gibt es da nicht viel. Die Trainer-Version ist nahezu baugleich und da wäre dann ein identisches Cockpit oben druff/hintendran.
Aber schaun wir mal, kommt Zeit, kommt Radar..

Viele Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 17:29

Zitat

wieder im Lande? Das ist ja fein!

Klar, immer gewesen, wenn auch an der Grenze (wat wohnortbedingt is :P )...

Zitat

Ich bin immer mal wieder am Recherchieren, aber betreffs der Nachtjagd-Version gibt es da nicht viel. Die Trainer-Version ist nahezu baugleich und da wäre dann ein identisches Cockpit oben druff/hintendran.
Aber schaun wir mal, kommt Zeit, kommt Radar..


Anbei Fotos meines Recherche Modells...ahem..Hüstel..peinlich.. 8| (REVELL-MONOGRAM, 1/48, aus den 1970zigern....gebaut irgendwann in den 1980ziger.., Wannis dunkle Vergangenheit 8| )

...der Staub hat sich schon unauslöschlich fest in die oberste Klarlackschicht eingebettet.... :S
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Do-335-a.jpg
  • Do-335-b.jpg
  • Do-335-c.jpg
  • Do-335-d.jpg
  • Do-335-e.jpg
  • Do-335-f.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (13. Oktober 2011, 17:36)


Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 19:38

Mannomann, Wanni,

das ist ja schnuckelig! Da k´önnte man doch die Maße abnehmen und für den Umbau benutzen. Vielleicht könnte man sogar mir einem feinen Sägeblatt Querschnitte abgreifen.....Neee?! Ach, menno!

Aber sag´ mal. Die Farbe ist nicht so gaaaanz Nachtjagd oder?!

Was mich aber definitiv freut, ist, daß hier offensichtlich noch mehr Leute auf diesen schrägen Vogel abfahren.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 20:08

Moin moin,

als 1:32er hab ich das Teil auch noch bei meinen Eltern stehen.
Wenn du magst, kannst die zum zersägen haben Till.

Marco

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 21:23

Hey, Oberfreak,

ja, aber sofort! Huiiii, was für ein Angebot! In 1:32? Wo gab´s denn sowas? Das ist ja toll!
(Hast du das jetzt alles mitbekommen, Wolfgang? DU kriegst deinen Jet und ich bekomme meine Nachtjägerversion..... Jaaaaaa).

Viele Grüße an alle

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 23:22

Kann mich auch irren, aber ich meine das Teil wäre n 32er.
Naja dann pack ich das Teil am Wochenende mal ein. (nur nich vergessen :D )

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

28

Freitag, 14. Oktober 2011, 23:07

Hey, Oberfreak,

Klasse! Wenn´s am Wochenende nicht mehr klappt....laß´ dir Zeit. Ab Mittwoch mittag bin ich auf der Messe in Essen.

Viele Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

29

Samstag, 15. Oktober 2011, 10:40

Ich hab zumindest schonmal nachgesehen :)
Ist der gleiche 48er Bausatz wie vom Wanni.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

30

Samstag, 15. Oktober 2011, 13:18

Mahlzeit..

ich hab`da auch nochma nachgesehen und habe sogar noch die Bauanleitung gefunden.
Man konnte sowohl den Einsitzer, als auch den Zweisitzer bauen...(das Cockpit ist hinten quasi reingeschnitten)

Hoffentlich bringt GPM den Zweisitzer auch noch raus.... ^^
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Do-335-g.jpg
  • Do-335-h.jpg
  • Do-335-i.jpg
  • Do-335-j.jpg
  • Do-335-k.jpg
  • Do-335-l.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

31

Samstag, 15. Oktober 2011, 15:00

Hey, Wanni,

könntest du davon eine Kopie davon machen und mir schicken. Das wäre klasse.

Viele grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

32

Samstag, 15. Oktober 2011, 15:00

...
Anbei Fotos meines Recherche Modells...ahem..Hüstel..peinlich.. 8| (REVELL-MONOGRAM, 1/48, aus den 1970zigern....gebaut irgendwann in den 1980ziger.., Wannis dunkle Vergangenheit 8| )

...



Kein Grund, sich zu verstecken mit diesem Teil, Wanni.

Soweit ich das beurteilen kann ist die Plastik klasse geworden! :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

33

Samstag, 15. Oktober 2011, 20:09

Passend zur 335 gibt es momentan im Online-Spiegel ein "Eines Tages" - eines der Bilder zeigt auch ein paar 335er, Ein- und Doppelsitzer.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

34

Samstag, 15. Oktober 2011, 21:13

Hey, Rutzes,

du bist ja immer für ein paar aufregende LInks gut, wie?! Herzlichen Dank dafür.
Naja, und wenn man das so sieht......Das wirft dann doch noch mal ein Schlaglicht auf Luft ´46.



Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 16. Oktober 2011, 01:02

Meine alte Anleitung hab ich auch wiedergefunden, die kommt dann natürlich mit ins Packet.

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 30. Oktober 2011, 17:27

Hallo,

ich habe heute in meiner Do-335 geschmökert und bin beim Cockpit an einen Punkt gekommen, wo ich allein mit den Skizzen nicht weiterkomme.

Dies betrifft das Teil Nr. 6 und den Schleudersitz 14.

Rys 7 (hier Bild 2) lässt schon erkennen, dass beim Schleudersitz einiges mit Schablonen gemacht werden muss. Von den entsprechenden drei Schablonen sind insbesondere S5 und S6 ausgesprochen komplex, S6 nur durch Verkleben bzw. Löten herzustellen.
Von Rys 7 her erschließt sich mir nicht, wie hier S5 angebracht wird, auch der kleine Zipfel oben am Schleudersitz ist mir unklar, wahrscheinlich das nicht gekennzeichnete Teil S1.

Die Textanleitung erwähnt S1 und S2 im Zusammenhang mit der Teilgruppe 6. Hier tritt ein weiteres Problem hinzu: In Rys 8 taucht als
Teil nur 6 auf, wie mit den Teilen 6a-6h (Bilder 5-7) zu verfahren ist, wird nur ansatzweise klar (auch die Textanleitung scheint diese Teile nur summarisch zu behandeln) , mein Tipp:

6a als Rand auf Teil 5 kleben und dann Teil 6 auf 6a
6b kommt vielleicht auf die Kreismarkierung auf 6 und wird mit 6d als Deckel verschlossen
6c müsste als Kasten aus die rechteckige Markierung auf 6 geklebt werden. Von oben läuft da ein Draht rein (S2 ???)
&e lässt mich nun wirklich im Dunkeln, vielleicht unten auf die Schmalseite von 6c, da scheint mir ein Kreis angedeutet, wäre aber Quatsch, da am Modell zuverlässig unsichtbar
6f-6h werden wohl zu zwei Schienen verklebt, die dann auf die beiden langen weißen Markierungen auf 6 geklebt werden.


Was meint ihr ??
»Zaphod« hat folgende Bilder angehängt:
  • DO 335 GPM - 01 Cockpit Teil 6 002.jpg
  • DO 335 GPM - 01 Cockpit Teil 6 008.jpg
  • DO 335 GPM - 01 Cockpit Teil 6 007.jpg
  • DO 335 GPM - 01 Cockpit Teil 6 003.jpg
  • DO 335 GPM - 01 Cockpit Teil 6 004.jpg
  • DO 335 GPM - 01 Cockpit Teil 6 005.jpg
  • DO 335 GPM - 01 Cockpit Teil 6 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (30. Oktober 2011, 19:36)


Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 30. Oktober 2011, 18:02

Hallo Zaphod,
Du hast wohl irrtümlich zwei identische Zeichnungen (rys. 8) eingefügt...
Da ich diesen Bausatz (von diesem Verlag) nicht habe, vielleicht kann ich durch Übersetzen helfen;
Bild 24 (Forumnummerierung)
Rumpf.
Der Bau wird angefangen mit der Herstellung des vorderen Rumpfskeletts. Spanten W1 bis W11 werden auf (Grau)Pappe aufgeklebt und gemäß der Zeichnung 1 montiert (verklebt). Man sollte dabei achten, dass die Spantenränder, so wie die gestrichelte Linie zeigt, entsprechend geschliffen werden. Es wird der obere (1) und untere (2) Bodenteil angeklebt. Ans Teil 2 werden die Imitationen der Kanone und der Patronenkammer (3 u. 4) angeklebt. Ans Teil 1 wird die schräge, hintere Cockpitwand (5) geklebt. Ihr oberer Rand wird bis auf die Hälfte abgeschnitten. Ans Teil 5 wird das Teil 6 , 6a, und daran die Teile 6b bis 6h sowie die Drähte S1 u. S2 angeklebt. An das Teil 2 werden das Kästchen 7 und Instrumente 8 geklebt. So wie auf der Zeichnung 2 gezeigt werden die Seitenruderpedale (9 bis 9h) und auf den Boden Teil 2 geklebt...

Und Begriffe auf der Zeichnung 25;

góra – oben (Oberteil)
bok – seitlich (Seite)
przód – vorne (Vorderteil)
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henryk« (30. Oktober 2011, 19:58)


Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 30. Oktober 2011, 19:37

Hallo Henryk,

danke für die Hinweis und vor allem für die Übersetzung ! Also tatsächlich die summarische Angabe "6b bis 6h aufkleben".

Das Bild habe ich noch ausgetauscht.


Herzliche Grüße

Zaphod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (7. November 2015, 20:11)


Social Bookmarks