Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Juli 2013, 20:15

Doppelbaubericht der Schweren Kreuzer Admiral Graf Spee und Admiral Scheer (JSC) im Maßstab 1:500 (fertig)

Nee, nee, nee,

der Jung hat net gesoffe, er hatte nur Spaß am Tervauschen von Buchstaben eines Wortes :D

Also, als ich die tollen Bauberichte von Gustav sah erinnerte ich mich daran, dass ich die beiden Schweren Kreuzer
Admiral Graf Spee und Admiral Scheer in meinem Fundus habe. Ich ging geradewegs in die Katakomben meines Kartonmodelllagers
und fand auch beide Bögen nach tagelanger Suche :D

Schwups eingescannt habe ich noch die häßlichen Hoheitsabzeichen entfernt sowie die ungewöhnlich rötliche Decksfarbe in einen
dunkelgrauen Ton umgewandelt. Die unterschiedlich dunken Bordwände der Admiral Scheer (Gustav berichtete hierüber) habe ich
durch Kopieren der Backbordbordwand angeglichen.

Nu geiht dat aber los.

Anbei die ersten Bilder (immer die ersten 4 Bilder: Admiral Graf Spee und danach die Admiral Scheer, also alphabetisch geordnet ;) ).


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-001.jpg
  • AGS-002.jpg
  • AGS-003.jpg
  • AGS-004.jpg
  • AS-010.jpg
  • AS-011.jpg
  • AS-013.jpg
  • AS-012.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (31. Juli 2013, 04:59)


  • »Thomas Limbach« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Juli 2013, 20:18

Oha Oha du legst aber ein Tempo vor :D Sehr sehr schön bin gespannt wie du diese Modelle in dem Maßstab umsetzen wirst :)
Gruß

Thomas

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juli 2013, 20:19

Ahoi Freunde,

nun noch mal beide Schiffe von unten. Ich habe die JSC-typisch offenen Böden zugeklebt.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-005.jpg
  • AS-014.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

andiruegg

Erleuchteter

  • »andiruegg« ist männlich

Beiträge: 1 646

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

Beruf: pensioniert

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Juli 2013, 20:38

Hallo Jo

Da bin ich mal gespannt, wie es weiter geht. 1 Modell, 2 Modelle gleichzeitig, dann könnten 3, 4, 5 etc. kommen, aber auch 4, 8 16... oder noch etwas mathematischer 3, 5, 8, 13...

So oder so wird es mir riesigen Spass machen, dir zuzuschauen, gerade wie du selber sagst im Vergleich zu den Modellen von Gustav :thumbsup: .

Gruss
Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau: Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi) / The Steamer Winans (Heinkel Models)

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Juli 2013, 20:54

Moin Jo,

das Du mit den zwei Modellen aber nicht durcheinander kommst und dann einen in der Fachwelt bis dahin unbekannten Kreuzer zusammen zimmerst. :thumbup:

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 356

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Juli 2013, 22:51

Moin Jo,

sehr schön und sehr interessant, ich freue mich auf die Vergleichsmöglichkeit zwischen 1:400 und 1:500 sowie bei der Graf Spee zwischen JSC und Prudenziati.
Das Zukleben der offenen Schiffsböden kommt mir bekannt vor.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Juli 2013, 05:52

Ahoi Thomas, Andi, Stephan und Gustav,

schön Euch dabei zu haben :)

@ Thomas: Tempo, ja schließlich gilt doch der Grundsatz: "Der schnelle Vogel fängt den Wurm" ;)

@ Andi: Mathematisch wäre das möglich, kartonmodellbauerisch auch, siehe hier

@ Stephan: Ja, da muss ich gewaltig aufpassen :)

@ Gustav: Ich freue mich auch darauf, bald unsere 4 Schiffe zusammen in Bremen in Natura sehen zu können.
Genau, die Schiffsböden müssen dicht sein !!!

Zu den Modellen:
Die Wände und Aufbaudecks auf den Hauptdecks sind fertisch !!!

Fotos:
Ich habe die Fotos gemischt: Immer zuerst die Admiral Graf Spee und dann die Admiral Scheer.

Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-006.jpg
  • AS-015.jpg
  • AGS-007.jpg
  • AS-016.jpg
  • AGS-008.jpg
  • AS-017.jpg
  • AGS-009.jpg
  • AS-018.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

8

Dienstag, 2. Juli 2013, 07:16

Moin Jo,

das verspricht interessant zu werden...

Gutes Gelingen bei der Admiral Graf Scheer ;) wünscht

Fiete

  • »Thomas Limbach« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Juli 2013, 10:16

Wie groß sind deine Schiffe in diesem Maßstab?? Glaub in 1:250 sind die ja schon sehr groß, hab die Zahlen nicht im Kopf :)
Gruß

Thomas

M_40

Profi

  • »M_40« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Juli 2013, 10:54

Hallo Jo,

warum nicht auch gleich noch den dritten im Bunde? Einmal im Bauzustand "Deutschland" und einmal im Bauzustand "Lützow"! Oder hast du die schon in dem für diese Zwecke sehr löblichen Maßstab 1:500?
Und bei "Admiral Scheer" hoffe ich ja auf die Ausführung mit Panzerturm und die mit Gefechtsmast! Da wären doch Steckmodule zu überlegen! ?(

Um auf Andi zurückzukommen: Gelegentlich wäre doch der Bau aller 34A oder aller 36A Zerstörer zu erwägen. Oder hast du die auch schon alle? Ich will ja nicht alle Schnellboote Typ 1939/1940 oder auch nur alle Typ 1940 Minensucher vorschlagen, obwohl ich von letzteren ja ein besonderer Fan bin.

Nichts für Ungut. Ich freue mich schon riesig auf die Panzerschiffe.

Beste Grüße
Eugen

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 621

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Juli 2013, 21:24

Moin Jo,
da trinkt man zum Grillen zwei Weizen - und schon sieht man alles doppelt! Aber dann liest man den Text - und das beruhigt!!!Also viel Spaß und Erfolg mit dem doppelten Scheer/Speechen.
Gruß
Jochen

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Juli 2013, 05:48

Ahoi Thomas, Eugen, Günter und Jochen,

@ Thomas: Die Schiffe sind ca. 38 cm lang kurz ;)

@ Eugen: Nein, alle aufgeführten Schiffe habe ich noch nicht, ich baue ja auch erst seit ca. 40 Jahren :D

@ Günter: Ja zum Tempo muss ich sagen, dass ich die Admiral Scheer schon ein bißchen vorgebaut habe :rolleyes:

@ Jochen: 2 Weizen, dass funktioniert aber nur beim Grillen. Beim Bauen würde ich dann 4 Schiffe sehen :D


Als nächstes folgen die wuchtigen Kommandotürme.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-010.jpg
  • AS-019.jpg
  • AGS-011.jpg
  • AS-020.jpg
  • AGS-012.jpg
  • AS-021.jpg
  • AGS-014.jpg
  • AS-025.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Juli 2013, 06:02

Ahoi Freunde,

entgegen der Bauanleitung baue ich nun - weil ich Lust dazu habe - die vorderen Geschütztürme.

Die Rohre, die dem Bausatz nicht beiliegen, habe ich aus 120 g Karton zusammengebaut. Die Rohre
sollen gemäß Bauanleitung in ein Loch der Geschütztürme gesteckt werden. Ich schneide jedoch die ovalen schwarzen
Rohrdurchlässe in der Stirnwand der Geschütze aus. Im Inneren der Geschütze montiere ich eine 2 mm hohe und
schwarz eingefärbte Rohraufnahme. Hierauf klebe ich dann die Rohre. Fertig !!!


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-015.jpg
  • AS-026.jpg
  • AGS-016.jpg
  • AS-027.jpg
  • AGS-017.jpg
  • AS-028.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

14

Donnerstag, 4. Juli 2013, 07:10

Moin Jo,

gute Lösung, die Du Dir da ersonnen hast, sieht eindeutig besser aus.

Weiterhin gutes Gelingen

Fiete

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. Juli 2013, 05:31

Ahoi Fiete,

joh, die Lösung ist einfach und trotzdem gut :)

Schon geht es weiter:

Die achteren Hauptgeschütze sowie die auf den Gefechtstürmen oben angebrachten Entfernungsmessgeräte befinden sich an Bord.

Ich habe die Ausblickrohre sowie die konischen Antennen aus 120-g-Karton angefertigt. Sie liegen dem Bausatz nur als Skizze für
die Herstellung aus anderem Material bei.

Ein Hinweis noch für Gustav:
Bitte die Abdeckplatten der Ausblickbaugruppen der Hauptgeschütze am äußeren schwarzen Rand ausschneiden,
ansonsten sind sie zu klein (siehe letztes Foto).


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-018.jpg
  • AS-029.jpg
  • AGS-019.jpg
  • AS-030.jpg
  • AGS-020.jpg
  • AS-031.jpg
  • Ausblickbaugruppe.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 621

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

16

Freitag, 5. Juli 2013, 14:10

Moin Jo,
sieht gut aus! Willst Du die Liberty-Werften in der Bauzeit toppen??? :D

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 356

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

17

Freitag, 5. Juli 2013, 16:41

Moin Jo,

vielen Dank für den Hinweis! Ein Vorarbeiter bietet doch immer Gewähr für zügiges arbeiten und das Vermeiden von (Zeit) Verlusten.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

18

Samstag, 6. Juli 2013, 06:35

Ahoi Jochen und Gustav,

@ Jochen: Die Liberty-Werften waren schon schnell, nur ich bin schneller :D

@ Gustav: Na klar, wir sitren doch alle im gleichen Boot ;)

Die vorderen Aufbauten sowie die Entfernungsmesser befinden sich nun an Bord.
Der für mich etwas zu wuchtige Entfernungsmesser auf dem Kommandostand der Admiral Scheer gefiel mir nicht.
Ich habe ihn entfernt und durch einen bauartgleichen der Admiral Graf Spee ersetzt. Er ist etwas schlanker, nicht
ganz so hoch und verfügt über einen kürzeren Entfernungsmesser.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-021.jpg
  • AS-032.jpg
  • AGS-022.jpg
  • AS-033.jpg
  • AGS-023.jpg
  • AS-034.jpg
  • AGS-0341.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Thomas Limbach« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

19

Samstag, 6. Juli 2013, 08:43

Die Graf und die Scheer sehen jetzt schon beeindruckend aus :) gefällt mir sehr gut :)
Gruß

Thomas

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

20

Samstag, 6. Juli 2013, 22:58

Moin Jo,

na, das ist ja ein toller direkter Vergleich. Auch bei den 500-ern kommen die Unterschiede der beiden Schwestern gut raus, nicht nur bei den Gefechtstürmen sondern auch auf den Decks. Etwas gewöhnungsbedürftig sind für mich aber die Tarnfarben. Auch das kräftige Rot auf dem Turmdeckeln der Scheer. Na ja, die Diskussion hatte ich bei der 42-iger Scharnhorst von WHV mit den ebenfalls kräftigen blauen Deckeln ja auch.

Weiter viel Spaß und guten Erfolg wünscht

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 7. Juli 2013, 07:42

Ahoi Thomas und Günter,

@ Thomas, joh beeindruckend sind die Schweren Kreuzer auch in meinen Augen. Die riesigen Türme
wirken bei den doch relativ kurzen und gedrungenen Schiffen imposant.

@ Günter: Auf dem letzten Foto des nun folgenden zweiten Beitrags, auf dem beide Schiffe zu sehen
sind, kann man den Unterschied erkennen.
Zu den Tarnfarben und kräftigen Farben der Türme: Ich baue so, wie der Verlag es vorgibt. Lediglich dort,
wo es mich besonders stört, z.B. die rötlichen Farben der Decks, habe ich Hand angelegt.

Im folgenden Bauabschnitt habe ich die Schornsteine nebst Anbauten sowie die achteren Entfernungsmeßgeräte
aufgebaut. Alles aus Karton, was sonst :D


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-024.jpg
  • AS-035.jpg
  • AGS-025.jpg
  • AS-036.jpg
  • AGS-026.jpg
  • AS-037.jpg
  • AGS-027.jpg
  • AS-038.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 7. Juli 2013, 07:43

Und nun noch einige Detailfotos.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-028.jpg
  • AS-039.jpg
  • AGS-029.jpg
  • AS-040.jpg
  • AGS-030.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 7. Juli 2013, 08:08

Jetzt der Rest für heute:

Letztes Wochenende hatte ich im Hotel in Travemünde ein wenig Zeit und habe die 15 cm Kanonen sowie die
8,8 cm Flugabwehrgeschütze der Admiral Graf Spee zusammengebaut. Nun befinden sie sich an Bord.

Für Gustav:
Die Verstärkungsringe, die unterhalb der Geschütze angebracht werden sollen, habe ich weggelassen.
Ansonsten gibt es Höhenprobleme bei den Geschützen "d" und "e".


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-031.jpg
  • AGS-032.jpg
  • AGS-033.jpg
  • AGS-034.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 380

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 7. Juli 2013, 12:17

Hallo Jo,

gestern hatte ich mir schon mal kurz deinen Baubericht angeschaut, aber erst heute komme ich zeitlich dazu, ihn mir intensiv anzusehen.

Wie immer bei deinen "Winzlingen" staune ich über die Präzison, mit der du diese verwirklichst.

Interessant bei deinem Bericht ist vor allem die Tatsache, dass du beide Schwestern gleichzeitig baust und man so Unterschiede sieht und Vergleiche ziehen kann.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 356

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 7. Juli 2013, 18:10

Moin Jo,

vielen Dank, mache ich auch so. Über die zu hohen Türme habe ich mich bereits bei der Graf Spee genug geärgert.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 7. Juli 2013, 21:35

Moin Jo,

das "doppelte Lottchen" gefällt mir sehr, insbesonders die direkten Vergleiche sind sehr aufschlussreich :) !

Gruß
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 14. Juli 2013, 15:16

Ahoi Hans-Jürgen, Gustav und Hajo,

ich sage erst einmal recht herzlichen Dank für Eure Kommentierungen !!!

Nach einer Woche gibt es wieder etwas zu berichten:

Die mittlere Artillerie (je 8 x 15 cm Kanonen) sowie die schweren Flak (je 6 x 10,5 cm) sowie die
Torpedorohre (je 8 x 53,3 cm) befinden sich an Bord.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-035.jpg
  • AS-041.jpg
  • AGS-036.jpg
  • AS-042.jpg
  • AGS-037.jpg
  • AS-043.jpg
  • AGS-038.jpg
  • AS-044.jpg
  • AGS-039.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 16. Juli 2013, 06:48

Ahoi Freunde,

die Bordflugzeuge sind startklar ;)


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AGS-040.jpg
  • AS-045.jpg
  • AGS-041.jpg
  • AS-046.jpg
  • AGS-042.jpg
  • AS-047.jpg
  • AGS-043.jpg
  • AS-048.jpg
  • AGS-044.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 621

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 16. Juli 2013, 22:32

Moin Jo,
sehr schön!
Gruß
Jochen

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

30

Samstag, 20. Juli 2013, 08:13

Ahoi Jochen,

danke !!

Nun geht es mit der ADMIRAL SCHEER weiter.

8 Boote befinden sich an Bord.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AS-049.jpg
  • AS-050.jpg
  • AS-051.jpg
  • AS-052.jpg
  • AS-053.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (22. Juli 2013, 06:51)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

31

Montag, 22. Juli 2013, 06:51

Ahoi Freunde,

ich habe mich entschlossen zuerst die ADMIRAL SCHEER und danach die ADMIRAL GRAF SPEE fertigzubauen.
So komme ich mit den nun immer kleiner werdenden Teilen nicht durcheinander.

Die zahlreichen Flugabwehrgeschütze der ADMIRAL SCHEER haben ihre Positionen eingenommen.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AS-058.jpg
  • AS-059.jpg
  • AS-054.jpg
  • AS-055.jpg
  • AS-056.jpg
  • AS-057.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 23. Juli 2013, 07:28

Ahoi Freunde,

die letzten zwei Entfernungsmesser sowie die 4 Scheinwerfer (in Stenkelfeld würde man sagen: Varta-Flakscheinwerfer :D ) sind an Bord.

Zusatz für Gustav:
Die Ringe, die den Grundkörper der Scheinwerfer bilden, sind zu lang. Ich habe sie um 2 mm gekürzt.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AS-064.jpg
  • AS-060.jpg
  • AS-061.jpg
  • AS-062.jpg
  • AS-063.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 23. Juli 2013, 07:41

Ahoi Freunde,

kleiner Zusatz zu Stenkelfeld:
"21:50 Uhr: Der 85jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs "Varta Volkssturm" den Stern von Betlehem an die tiefhängende Wolkendecke."

Wer Stenkelfeld nicht kennt, hat die Welt verpennt :D

Stenkelfeld - Weihnachtsbeleuchtung -> you tube -> Unbedingt anhören :D :D :D


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 356

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 23. Juli 2013, 07:59

Moin Jo,

schön, dass Du die Scheer als erstes Schiff fertig baust. Ich habe dadurch noch einige Orientierungshilfe.

Die Gehäuseringe der Scheinwerfer habe ich ebenfalls gekürzt, vielen Dank für den Hinweis.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

35

Dienstag, 23. Juli 2013, 09:59

Ahoi Freunde,

kleiner Zusatz zu Stenkelfeld:
"21:50 Uhr: Der 85jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs "Varta Volkssturm" den Stern von Betlehem an die tiefhängende Wolkendecke."

Wer Stenkelfeld nicht kennt, hat die Welt verpennt :D

Stenkelfeld - Weihnachtsbeleuchtung -> you tube -> Unbedingt anhören :D :D :D


Gruß
Jo

"Menschen wie Du und ich, die einfach ein schönes Modell bauen wollten" :D :D :D

(Frei nach Stenkelfeld)

Beste Grüße

Fiete

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 23. Juli 2013, 10:33

Ahoi Gustav,

Die Gehäuseringe der Scheinwerfer habe ich ebenfalls gekürzt, vielen Dank für den Hinweis.

Aha, hast Du schon auf Vorrat gebaut ;)


Ahoi Fiete:

Zitat von Fiete:

"Menschen wie Du und ich, die einfach ein schönes Modell bauen wollten" :D :D :D

Genau richtig :D :D :D ^^ ^^ ^^ :D :D :D

Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 621

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 23. Juli 2013, 12:41

Moin Jo,
schöne Arbeit!
Zu Stenkelfeld kann ich nur anmerken, dass ich diese Kultserie nur jedem ans Herz legen kann! Die Folge Weihnachtsbeleuchtung, die Du hier zitierst ist genial!! Super finde ich auch das Elefantenrennen, wo der Überholvorgang eines LKW von der Dänischen Grenze bis München beschrieben wird.
Gruß
Jochen

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 356

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 23. Juli 2013, 16:19

Moin Jo,

nö, nicht auf Vorrat. Aber einen hatte ich schon vor kurzem gebaut (Beitrag 32 im Baubericht zur Scheer).

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 25. Juli 2013, 07:36

Ahoi Jochen,

Stenkelfeld :thumbsup:

Ahoi Gustav,

hab ich ganz vergessen ;(

So Freunde,
nun ist der Schwere Kreuzer ADMIRAL SCHEER nach Selbstbau der Masten, Anbringen der Takelage, Aufbau des
Flugzeugkrans sowie Erstellung und Aufbau des Gustav´schen Kleinen Ladegeschirrs und natürlich nach Hissen der Flagge
f e r t i g !!!

Fazit:
Alle Teile passen - wie ich bei JSC bisher feststellen konnte - wunderbar zusammen. Die nicht beiliegenden Teile (Masten,
Rahen, Geschützrohre etc.) habe ich wie immer aus 120-g-Karton hergestellt. Viel Freude für wenig Geld.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • AS-069.jpg
  • AS-070.jpg
  • AS-065.jpg
  • AS-066.jpg
  • AS-67.jpg
  • AS-068.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (25. Juli 2013, 08:45)


40

Donnerstag, 25. Juli 2013, 07:46

Moin Jo,

da gratuliere ich zur Fertigstellung! Ist wieder ein Schmuckstück geworden.

Beste Grüße

Fiete