Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Volker Böhm

Fortgeschrittener

  • »Volker Böhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Mai 2010, 20:43

DKM Schwerer Kreuzer Lützow - WHV 1988 Maßstab 1:250

Hallo zusammen,

nachdem ich schon dachte, ich bekäme nie mehr etwas zusammen (vor einigen Jahren habe ich die Alaska begonnen, die immer noch auf ihre Flak wartet und wollte eigentlich immer nur Kleinzeugs nebenbei bauen), habe ich dann den Bogen der Lützow, den ich vor einigen Jahren antiquarisch erworben habe, unter die Schere genommen.

Als Copyright war 1988 angegeben, der Bausatz enthielt 5 Bögen. Die Aufbauten etc. sind in den damals WHV üblichen grün/grau Tönen gedruckt.

Insgesamt ist der Bogen sicherlich nicht "überdetailiert" - erheitert hat mich, dass laut Angabe der technischen Daten keine 3,7 mm Flak an Bord waren, der Bogen aber zwei Zwillinge enthielt. Laut Anleitung wäre auf die Position der achtern Zwillinge zwei 2 cm aufzustellen gewesen.

Ich habe an meinem Modell einige Dinge verändert und beziehe mich dabei auf den Plan im Buch "Die Panzerschiffe der Deutschland Klasse" von Koop/Schmolke, Seite 29. Dieser Plan stellt den Rüststand 1945 dar - merkwürdig, dass im Buch für diesen Bauzustand von 10 3,7 cm und 28 2 cm gesprochen wird. Ich habe alle Flaks laut Plan verbaut und komme auf 18 2 cm, 8 3,7 und 6 4 cm (die ich mangels Masse aber durch 3,7 cm mit Schutzschild dargestellt habe).

Das Aufbaudeck ist gemäß der o.a. Draufsicht umgestaltet, weitere Details (Lüfter, Trommeln, Spinde etc) wurden teils nach Fotos, teils fS ergänzt. Die etwas detailiertere Version der Flak sowie der Torpedorohre stammen von der Graf Spee CD, das Umfärben ging erstaunlich gut. Die Balken der E-Messer wurden durch Zahnstocher ersetzt, Antennenspreizen etc. bestehen teilweise aus Draht bzw. Polystyrol und das Fumo aus einen Papprahmen und Fliegengitter.

So, nu' paar Bilder:
»Volker Böhm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lützow1.jpg
  • Lützow2.jpg
  • Lützow3.jpg
  • Lützow4.jpg
42 :D :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Volker Böhm« (8. Mai 2010, 20:44)


Volker Böhm

Fortgeschrittener

  • »Volker Böhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Mai 2010, 20:44

RE: DKM Schwerer Kreuzer Lützow - WHV 1988 Maßstab 1:250

und noch ein paar

Charmanten Restabend
Volker
»Volker Böhm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lützow5.jpg
  • Lützow6.jpg
  • Lützow7.jpg
  • Lützow8.jpg
42 :D :D :D

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Mai 2010, 08:12

RE: DKM Schwerer Kreuzer Lützow - WHV 1988 Maßstab 1:250

Ahoi Volker,

ein klassisches WHV-Modell aus der "guten alten Zeit", mit den Möglichkeiten der heutigen Zeit sehr schön von Dir gebaut.

Die großen Augen, die ich damals als kleiner Junge beim Bau dieser Modelle hatte, sind geblieben und übt - wie auch Wilfried schon sagte - die gleiche Faszionation aus wie früher.

Schönes Modell !!!



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Mai 2010, 15:07

RE: DKM Schwerer Kreuzer Lützow - WHV 1988 Maßstab 1:250

HerzlichenGlückwunsch zu diesem Oldtimer.
Man sieht, dass auch aus den alten WVNern noch etwas Ansehnliches gebaut werden kann, ohne tausende von Kleinteilen verarbeiten zu müssen.
Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Mai 2010, 13:37

RE: DKM Schwerer Kreuzer Lützow - WHV 1988 Maßstab 1:250

Hallo Volker,

auch von mir Gratulation zu diesem schönen Modell, das Du aus einem sehr einfachen Bogen gezaubert hast. Ich bin ja auch ein alter WHV-Fan, auch aus der Jugend heraus, wie die Vorredner auch. Habe vor kurzem die Scheer fertiggestellt, die nun schon einiges von dem, was Du noch selbst angefertigt hast, schon auf dem Bogen hat. Sind einfach interessante Dinger, diese Westentaschenschlachtschiffe. Ich mache mich demnächst wohl an die CFM-Spee in der Version des Spanieneinsatzes. Da gibt's sehr viele Details.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Social Bookmarks