Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robert Kofler

unregistriert

1

Dienstag, 10. Januar 2006, 16:00

RE: Digitale Schieblehre von Tschibo

hallo kartonisten!

da frisst mich ja glatt der neid! eine digitale für 12 euronen? ?(

meine schiebelehre(?), ich glaube es heisst eigentlich messschieber, ist ca 23 jahre alt, da gabs die digitale nur von mitutoio für so schlappe 740,- dm. und ist dabei auch nicht genauer! also ist geduld doch was wert!?

trotzdem viel spass damit, robert

  • »Daniel Schmidt« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Januar 2006, 16:04

Hey,

ich muss nochmal dumm fragen:

740 Mark??? 8o

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Januar 2006, 16:32

Hallo Martin,

Viiiiiel zuuuu Teuuueeer, bei ALDI hat sie NUR 9.99€ gekostet, und die gleichen Daten.

siehe hier. Digital-Schieblehre zum Wahnsinnspreis

Grüße Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Januar 2006, 16:32

Digital! Das war vor 23 Jahren der Knüller...
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2006, 16:45

Digi-Schieblehre

Hallo Hellfire! Ja, der Preis kann hinkommen. Das war vor 23 Jahren DIE Neuheit und vor ca. 10 Jahren auch noch nicht "normal". Ob die Dinger dann von Mitutojo, Helios, Mauser oder sonstwo herkamen. Der Standart war damals die Uhrenschieblehre mit Genauigkeit von 5/100, die besseren mit 1/100. Die Schieblehren die im Moment von Tschibo, Aldi usw. verkauft werden kommen alle zusammen aus einer Firma in China, kenne die Dinger. Nichts gegen einzuwenden, die Teile habe ich damals, wie die zuerst auf den Markt kamen, ohne Probleme durch die TÜV-Prüfung/DIN9001 gebracht! (Bin Handelsvertreter für Zerspanungswerkzeuge....). Dies als Hintergrundinfo. Kann nur sagen, da kann man nix mit falschmachen, manche sind anfällig auf der Skala (nicht sonderlich reibungsfest/manchmal nur ein Aufkleber = Schönheitsfehler); es gibt die noch mit einer größeren Anzeige (für die Seh-Schwächeren unter uns). Die örtlichen Werkzeughändler mal nach fragen.

Robert Kofler

unregistriert

6

Dienstag, 10. Januar 2006, 18:35

RE: Digi-Schieblehre

hallo, alle zusammen!

na ja, sollte auch mehr ein scherz sein, ich habe einige jahre an modelltriebwerken gefräst und gedreht, da kommt so ein werkzeug einfach gut! und sie funktioniert nach erheblicher belastung halt immer noch genau genug für meine bedürfnisse. zur zeit einfach, um die dicke von verstärkungskartons zu messen. da muss ich als alter "gelianer" ja lachen!

hallo fisch!

da wärst du ja für mich absolut an der quelle gewesen.

grüsse an alle aus köln, robert :D

Stephan

Schüler

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 3. Januar 2005

Beruf: Graphiker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Januar 2006, 19:20

Komm grad von Tchibo... :]
Danke für den Tip Sparrowhawk.

Gruß von der Saar
Stephan
___________________________________________________
Kreativität beginnt im Kopf - und macht sich dann auf den Weg.
2DO
im Bau: Gastons Fiat 509
Konstruktion: Fokker T-5
Konstruktion: Der Dom zu Trier - Auf Eis gelegt

Robert Kofler

unregistriert

8

Dienstag, 10. Januar 2006, 23:34

günstigere schiebelehre gefunden!

hALLO KARTONVERBIEGER!

nur zur information: auch wenn sie noch so teuer war, ich bin bereit, sie zu verleihen, allerdings zu einem fairen preis:

1 tag: 739,00 euronen
1 woche: unbezahlbar

weitere zeiten nur auf anfrage! :D

:) :) :)viel spass weiterhin mit euren "schätzeisen"

robert aus köln

p.s.: nach euren bauberichten bin ich überzeugt, diese schiebelehre ist einfach nur ein werkzeug, dass euch bei der argumentation gegenüber euren ehefrauen oder gegenüber euren lebensgefährtinnen hilfreich ist. schon gemerkt? auch ich bin verheiratet! :) :) :) :) :)

aber an der qualität meiner modelle muß ich doch noch feilen

AUF DASS EURE SCHERE NIEMALS STUMPF UND EURE KLEBERTUBE NIEMALS LEER WIRD!!!

robert (österreicher in köln)

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Januar 2006, 02:38

Kann mir jemand so eine Schieblehre besorgen und zuschicken? Hier gibt's nämlich bloß Zollmaße... 1 Zoll = 2.54 cm. 1/64 Zoll = ???

Kosten, Porto u. Verpackung nach U.S.A. zahle ich per Paypal!


Vielen Dank,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Januar 2006, 04:21

Excellent! Vielen Dank, Michael! Bitte lass mich die Kosten wissen und ich schicke Dir cold hard cash per Paypal.

Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

109

Schüler

  • »109« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 22. Januar 2005

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Januar 2006, 11:54

Zitat

Original von Oliver Weiß
Kann mir jemand so eine Schieblehre besorgen und zuschicken? Hier gibt's nämlich bloß Zollmaße... 1 Zoll = 2.54 cm. 1/64 Zoll = ???

Kosten, Porto u. Verpackung nach U.S.A. zahle ich per Paypal!


Vielen Dank,


Oliver


= 0,396875 mm

Stephan

Schüler

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 3. Januar 2005

Beruf: Graphiker

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Januar 2006, 15:26

Noch ein Tip an die Besitzer:
Die Bedienungsanleitung nicht in der Hardbox aufbewahren.
Das Gerät schaltet sich ein sobald der Deckel zugeklappt wird.

Gruß von der Saar
Stephan
___________________________________________________
Kreativität beginnt im Kopf - und macht sich dann auf den Weg.
2DO
im Bau: Gastons Fiat 509
Konstruktion: Fokker T-5
Konstruktion: Der Dom zu Trier - Auf Eis gelegt

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Januar 2006, 15:55

Hallo Stephan,

passiert bei mir nicht obwohl die Bedienungsanleitung in der Box ist liegt halt auf den unteren Teil.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Jumbo67

Schüler

  • »Jumbo67« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 19. November 2005

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Januar 2006, 16:38

Und gleich in einen Schweizer Tchibo laden, und siehe 25.45 SFr. = ca. 16.5 € wir müssen halt leiden. :D

Aber danke für den Tipp.

Gruss Jumbo67

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Januar 2006, 18:08

Hallo Jumbo,

dafür habt ihr Schwyzer immerhin "Jumbo-Löhne" ;) und verlangt auch für jahrzehntealte Football-Ausrüstungen Einfuhr-Zoll, wenn man als "Euro-Ausländer" (Spieler) zum Swiss-Bowl fahren will. :D

By the way ... ich habe auch eine ergattert. 8)

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. Januar 2006, 18:43

Hallo, meine liebe Frau hat mir auch gerade eine mitgebracht.

Danke an Stephan ich habe sofort die BA rausgetan.

Und über Preisunterschide zu meckern, kann ich als Ö-strreicher allemal sagen. Zu Zeiten als Kärnten noch ein Bundesland der BRD war, wurde der Alpendollar noch mit 1:10 statt mit 1:7 gegenüber der Mark umgerechnet. :( An alle Waren die aus good old Germany kamen, wurde einfach eine Null anhehängt, fertig. Gelobt sei der Euro. :]

René (Harrier)
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Januar 2006, 19:11

Batterie der Schieblehre

Hmmm... ich empfehle übrigens, die Batterie aus der Schieblehre zu entnehmen, wenn sie länger nicht im Einsatz ist. Die schaltet zwar ab... aber... nunja... die Batterie ist verd.. schnell leer ansonsten. Bei einigen Serien schaltete die Schieblehre nur auf Glück ab, andere musste man nur anhusten und sie war wieder an. Kleiner Tip am Rande.

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. Januar 2006, 19:28

Hallo Freunde,

jetzt zeig ich euch Bilder wo meine Schieblehre aufbewahrt wird, die Tasten habeb keinerlei Kontakt mit der Oberfläche (innen) der Aufbewahrungsbox. Auf den Bildern seht ihr auch wie das gemacht wurde das kein Kontakt mit den Tastern entsteht.
Funtion der Tasten:

Blau: Einschalten / Umschalter mm/inch
Rot: Ausschalten
Gelb: Nullstellen

Grüße
Ernst
»Ernst« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1110052.jpg
  • P1110053.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 11. Januar 2006, 19:37

Hallo zusammen,

da scheine ich mit meiner Lehre ja rchtig Glück gehabt zu haben. Die schaltet sich erst ein, wenn man die "On"-Taste komplett durchdrückt. Sie hat sich jetzt in ein paar Tests auch nicht ein einziges mal wieder eingeschaltet, wenn ich die Schatulle geschlossen habe. Wirklich ein niedliches Teil. Nachher oder morgen wird dann mal gestestet wie genau sie misst. ;)

Schöne Grüsse

René

Edit:
Um Platz zu schaffen, kann man auch die ausländisch-sprachigen Anleitungen in einen Ordner entsorgen.


Kartonbau.de ... Mein Forum

20

Samstag, 14. Januar 2006, 14:41

Hallo zusammen,

auf Grund der Forumsbeträge habe ich mich dazuhinreisen lassen mir auch so ein Messgerät zu kaufen. :D
Ist ja schon toll, man blickt auf das Display und bekommt auf den 1/100 mm genau angezeigt was man gemessen hat. Ablesefehler sind fast ausgeschlossen. Aber irgendwie überkommt mich bei solchen Anzeigen immer der Zweifel, ob der angezeigte Wert auch stimmt. Sind die angezeigten 5,37mm auch 5,37 oder vieleicht nur 5,26 oder 5,48 oder... nach dem Motto: "Wer misst, der misst Mist." :D

Trotzdem, für meine bescheidenen Zwecke reicht die Tchibo-Digital-Schieblehre vollkommen. Ist auf jeden Fall ein feines "Spielzeug". =)

Grüße
Achim

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

21

Samstag, 14. Januar 2006, 16:16

Zitat

Sind die angezeigten 5,37mm auch 5,37 oder vieleicht nur 5,26 oder 5,48 oder... nach dem Motto: "Wer misst, der misst Mist." großes Grinsen


ich habs gemessen ;) und es stimmt

Gruß

Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schieb.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Diekman« (14. Januar 2006, 16:16)


günter

Profi

  • »günter« ist männlich

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

22

Samstag, 14. Januar 2006, 22:26

Hallo Achim,

Zitat

Original von ynram
Sind die angezeigten 5,37mm auch 5,37

steht doch auf der Verpackung: Ganauigkeit 0,03mm!
Also liegen Deine 5,37mm zwischen 5,34 und 5,40 :]

Gruß

Günter, der sie sich auch geholt hat und sich wundert, was man für 11,99€ für tolle Sachen bekommt!
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Social Bookmarks