SD582

Schüler

  • »SD582« ist männlich
  • »SD582« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 30. Januar 2006

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Oktober 2007, 16:59

Die zwei Hubis von GELI

Hallo Leute

Ich möchte auch einmal ein paar meiner Modelle hier vorstellen.
Da bieten sich die beiden Hubis von Geli - Westland Whirlwind und Westland Widgeon - die ich gerade fertiggestellt habe, passend an :)

Beide Modelle sind natürlich (wer zerschneidet heute schon noch original Bögen? ;) ) aus einer Kopie (Tintenstrahler auf 160g Papier) gebaut. Nach dem Ausdrucken sind die Bögen mit Fixierspray behandelt worden, wodurch sich Kleberflecken halbwegs vermeiden lassen und die Oberfläche seidenmatt wird.

Bei beiden ist der Hauptrotor drehbar. Beim Whirlwind auch der Heckrotor.
Beim Widgeon steckt der Heckrotor fest.

In die Blätter habe ich jeweils einen passenden, stehenden Kartonstreifen eingeklebt, damit die Blätter nicht so leicht so extrem hängend werden. Da kann ich mich noch gut daran erinnern, wie das vor ca. 30 Jahren nach wenigen Wochen ausgesehen hat.
Ich hatte sogar überlegt, Kohlefaserstreifen zu besorgen und diese einzulegen. Auch Balsa oder Sperrholz kam mir in den Sinn. Zuletzt habe ich mich dann aber doch für einen H - Träger aus Karton entschieden.
»SD582« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 3.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
Gruß
Franz
Gerade unterm Messer: Grumman XF5F Skyrocket (Cardboard Model)
Zuletzt: Fokker 50 (GELI #66), HE 113 (GELI #24), Jak 11 (Geli #16)

SD582

Schüler

  • »SD582« ist männlich
  • »SD582« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 30. Januar 2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Oktober 2007, 17:02

Noch ein Bild :)
»SD582« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9.jpg
Gruß
Franz
Gerade unterm Messer: Grumman XF5F Skyrocket (Cardboard Model)
Zuletzt: Fokker 50 (GELI #66), HE 113 (GELI #24), Jak 11 (Geli #16)

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 463

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. Oktober 2007, 17:30

=D> =D> =D> =D> =D>

hast du die whirlwind aufgemotzt? normalerweise ist bei den fenstern im "laderaum" gähnende leere wenn man die ausschneidet.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Oktober 2007, 17:33

super gebaut die sind ein echter hingucker ,finde ich!
ach was sind die gelis schön..... :]
speziell die hubis sieht man selten gebaut!
=D> =D> =D>


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

SD582

Schüler

  • »SD582« ist männlich
  • »SD582« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 30. Januar 2006

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Oktober 2007, 19:26

Danke für die Blumen :)

Nein, Walter, den Innenraum hab ich lediglich etwas ausgemahlt.
Ein bisschen verschmutztes Silber (das Wasser war schon etwas schwärzlich) sieht doch gleich viel besser aus als das Papierweiß :)

Ich habe es übrigens vermieden, die hinteren Lüftungsschlitze auszuschneiden. Die hätten zu viel Einblick geboten und was dahinter liegt, ist nicht wirklich sehenswert.

Ich hab übrigens diesmal konsequent alle Innenseiten die man irgendwie sehen kann, irgendwie angemahlt. Fast alles ist besser als weiß.
Gruß
Franz
Gerade unterm Messer: Grumman XF5F Skyrocket (Cardboard Model)
Zuletzt: Fokker 50 (GELI #66), HE 113 (GELI #24), Jak 11 (Geli #16)

rotyp12

Schüler

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 9. August 2007

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Oktober 2007, 20:11

Hubis

Also Gratulation! Die beiden sehen echt super aus.

Mit welchem Material hast du die Glasflächen gemacht?

lg

Stefan

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Oktober 2007, 20:41

Die beiden Modelle machen schon ordentlich was her - sehr gut =D> . Muss ich auch mal bauen. Dann aber ein bissl kleiner :D .
LG
Michael

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 699

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Oktober 2007, 20:46

RE: Hubis

Hallo Franz !!!

Sauber, Sauber =D> =D>
Zwei schöne Modelle die ich in meiner Jugend mehrmals gebaut habe, für meinen damaligen Flughafen.
Ach ja , ich zerschneide noch Originalbögen, diesen "Luxus" leist ich mir !!! ;) Da ich alle Geli Bögen in der Lade hab, dauert`s eh noch lang bis ich alle gebaut habe !

LG
Kurt

SD582

Schüler

  • »SD582« ist männlich
  • »SD582« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 30. Januar 2006

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Oktober 2007, 21:18

Hi

Glasflächen: Geli original Celuloid.

Davon habe ich mir vor 2 Jahren noch einiges besorgt - mit der letzten Lieferung die ich erhalten habe.

Bei halbwegs geraden Scheiben nehme ich aber auch schon manchmal relativ steife Scheiben wie diese Zwischenblätter von Mon Cherrie (das Zeugs mit Kirsche und Alk :) )

BTW: ich habe mich entschlossen mit meinem aktuellen Projekt einen Baubericht zu machen. Den gibts aber nur in meinem Forum
Gruß
Franz
Gerade unterm Messer: Grumman XF5F Skyrocket (Cardboard Model)
Zuletzt: Fokker 50 (GELI #66), HE 113 (GELI #24), Jak 11 (Geli #16)

azbaha

Fortgeschrittener

  • »azbaha« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 10. Mai 2007

Beruf: Dipl.ing. maschienenbau

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Oktober 2007, 21:43

Ich liebe deine Geli's....die zwei schonen Hubschrauber beieinander....

Schon gebaut, alle Achtung, aber du baust sehr schone Geli's die ich auch auf deine Seiten bewundern kann...bald baue ich etwas von Geli original was du schon gebaut hast...

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 637

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Oktober 2007, 13:33

Lieber Franz,

einfach gelial Deine beiden Hubis. Wie schon so oft gesagt, die Gelis wirken als Kopie fast besser als die Metallic Originale. Ich kann mich noch erinnern, dass ich die Ansaugöffnungen am Whirlwind auch ausgeschnitten hatte und mit schwarz bemaltem Vorhangstore hinterklebte. Das Ergebnis war grausam, das komplette Segment hatte sich so verzogen, wodurch der Hubi aussah als hätte er einen Crash hinter sich.

Übrigens fehlen in Walters Galerie nur mehr die Großen, DC-3 und Vickers Viscount. Die DC-3 hätte ich ja doppelt und eine umgefärbelte AUA Version wäre schon lange mein Traum. Vielleicht könnte man mit Walter einmal reden ? Man trifft sich ja nächste Woche in Wien. :D

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Social Bookmarks