Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Oktober 2013, 05:57

Die WARTBURG im Maßstab 1:500 (Schreiber-Modell) (fertig)

Ahoi Freunde,

nun geht ein lang gehegter Wunsch von mir in Erfüllung:

Der Bau der WARTBURG !!!

Hintergrund:
Vor fast 20 Jahren nahm meine Familie und ich an einer Rüstzeit in der Nähe von Kassel teil.
Das war damals in der Vorweihnachtszeit. Von dort aus unternahmen wir eine Exkursion zur
WARTBURG. Und gerade bei unserem Besuch fand ein mittelalterliche Markt auf der Burg statt.

Sehr beeindruckt von dieser Kulisse und natürlich von der Burg kam der Wunsch auf, irgendwann
einmal die WARTBURG zu bauen.

Ja und nun ist es soweit. Der Grund ist das nahende Werkstattwochenende in Bremerhaven. Ich will
nicht an der MÖLDERS weiterbauen, sondern suchte mir ein Modell mit "großen" Teilen raus.

Und damit ich nicht bei Null anfange, habe und werde ich schon mal ein bißchen "vorglühen" :D

Anbei die ersten Teile. Ich habe die Grundplatte auf einer stabilen Kartonplatte befestigt. Dann kamen die ersten
Gebäude drauf. Der Erker, der an Teil 2 angeklebt werden muss (Bild WB003) zeigt vermutlich die Toilette,
denn auf der Unterseite erkennt man ein schwarzes Quadrat, welches die Öffnung darstellen soll. Tja, da hatten
die Bewohner uns was voraus: Schon damals kannte man eine wasserlose Toilettenspülung :D

Auf dem letzten Bild seht ihr die MÖLDERS als Größenvergleich.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wb001.jpg
  • WB002.jpg
  • WB003.jpg
  • WB004.jpg
  • WB005.jpg
  • WB006.jpg
  • WB007.jpg
  • WB008.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (9. November 2013, 16:11)


  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Oktober 2013, 11:07

Hallo Jo,

du wirst doch nicht der Schifffahrt untreu werden?

Aber ab und zu etwas Abwechslung tut ganz gut. Daher habe ich damals auch Neuschwanstein gebaut.

Viele Grüße und viel Vergnügen

hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:14

Servus Jo :)

Gute Wahl , habe die Wartburg vor 25 Jahren gebaut , und sie steht noch immer in meiner Vitrine , ein Wahrlich schönes Modell bei dem ich Dir viel Freude wünsche .

Freundliche grüße aus der Steiermark
Kurt

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 06:42

Ahoi Hans-Jürgen,

du wirst doch nicht der Schifffahrt untreu werden?



Aber ab und zu etwas Abwechslung tut ganz gut.
Nein, natürlich nicht. Hast Recht, Abwechslung tut guuuut :D


Ahoi Kurt,
ein Wahrlich schönes Modell bei dem ich Dir viel Freude wünsche .
stimmt ! Danke !

Das nächste Bauteil, ein längeres Fachwerkhaus - sogar mit einer Tageslicht-Toilette :D versehen
(grünes Oval) - ist fertig.

Ich habe die beiden Längsseiten mit einer doppelten Kartonplatte verstärkt. Ohne diese Verstärkungen
wirkte das haus etwas labberich ;)


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB009.jpg
  • WB010.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (30. Oktober 2013, 06:49)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 06:45

Oh man, ich sehe gerade, dass ich die Dachgauben des ersten Hauses falsch herum geklebt habe :(

Ist das niemandem aufgefallen ????

Muss ich heute Abend korrigieren ;)

Das mir das passiert, ne ne ne. Es gilt doch mein Spruch:

Nobody is perfect. My name is "Nobody" :D :D :D


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 09:12

Ach wurscht das mit den Dachgauben. Wenns regnet Kübel drunter stellen und schon hat man Wasser :) Die ewige Schlepperei vom Brunnen is ja auch mühsam.

Die Wartburg hab ich ja von Äonen von Jahren auch schon mal gebaut. Is eigentlich ein recht leicht zu bauen.

walter
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

  • »Marco Scheloske« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 15:11

die Toilette,
denn auf der Unterseite erkennt man ein schwarzes Quadrat, welches die Öffnung darstellen soll.


Kleine Randnotiz: Von diesen Toiletten stammt - nach Angabe von diversen Besichtigungstouren in alten Gemäuern - übrigens der Begriff "es ist ar***kalt". Im Winter war die Benutzung dieser Toiletten nämlich sicher ein Spaß...
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


toppa

Fortgeschrittener

  • »toppa« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beruf: Er plant Gebäude

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 16:35

Wenn du dir mal anguckst was bei echten Bauwerken schon alles falsch gebaut wurde. Da sind die paar Gauben nur Peanuts.
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

  • »Marco Scheloske« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 16:42

Oh man, ich sehe gerade, dass ich die Dachgauben des ersten Hauses falsch herum geklebt habe :(

Ist das niemandem aufgefallen ????


Ich habe bei den ersten Fotos gedacht, das sind Schornsteine... :whistling:
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 05:54

Ahoi Walter Toppa und Marco,

die Dachgauben sind jetzt richtig angebracht ;)

Weiter gehts nach dem großen Ritterhaus mit dem Margarethengang, dem Margarethengarten
sowie dem Brunnen.
Da fragt ich mich doch, wo bekommen die Bewohner denn das Wasser her ? Denn schließlich
ist unterhalb des Brunnens nur eine leere Kartonhöhle :D


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB011.jpg
  • WB012.jpg
  • WB013.jpg
  • WB014.jpg
  • WB015.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

toppa

Fortgeschrittener

  • »toppa« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beruf: Er plant Gebäude

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 07:20

Kann man bestimmt ne Klappe nachrüsten um nen Kurzen drunter zu stellen , sorgt auch für bessere Laune bei den Bewohnern :D so ein Burgleben ist schließlich nichts für irgendwelche Pappenheimer.
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

  • »Jürgen.W« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 19:08

Guten Abend Jo!

Da melde ich mich doch auch noch schnell als Zuschauer an.
Die Wartburg hatte ich vor einiger Zeit auch schon auf der Schneidmatte liegen, allerdings in der "Ausführung" vom Verlag Junge Welt von 1984.
Anscheinend gibt es da doch einige Unterschiede in Bezug auf Texturen und Bauweise, ich bin gespannt wie es weiter geht und werde dir weiterhin aufmerksam zusehen.

Gruß Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 21:04

Ahoi Toppa,

:D

Ahoi Jürgen,

schön, dass Du mit dabei bist :)

Ahoi Freunde,

als nächste Baugruppe, die ich Euch nun komplett ohne Zwischenschritte zeige, folgt der sogenannte
Elisabethengang, also die ostwärtige Mauer nebst oben gelegenem Gang.

Alle Teile passten wunderbar zusammen.

Zum Schluß ein Bild der Totale, auf dem man den ersten Bauabschnitt - bei dem nur noch die anzubringenden
Grünanteile fehlen - sieht.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB016.jpg
  • WB017.jpg
  • WB018.jpg
  • WB019.jpg
  • WB020.jpg
  • WB021.jpg
  • WB022.jpg
  • WB023.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 21:12

Ahoi Freunde,

da ja nun bald mal wieder Weihnachten vor der Tür steht, hier noch ein toller Tipp für Euch:

Besucht doch mal den Historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg, es lohnt sich.

Informationen gibt es hier:
http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.d…g-eisenach.html

Und Erfurt mit seinem - wie ich finde - schönstem Weihnachtsmarkt Deutschlands ist auch nur 72 km
von der Wartburg entfernt.

Fahrt ruhig mal hin, ich verspreche Euch nicht zuviel :)


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. November 2013, 06:09

Ahoi Freunde,

jetzt ist auch das "Grünzeug" am Grunde der Mauern dran und damit der 1.Bauabschnitt beendet !

Nach Bauende der gesamten Burg werde ich das Grünzeug bepflocken.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB024.jpg
  • WB025.jpg
  • WB026.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. November 2013, 08:31

Hallo Jo,

pünktlich zum Reformationstag hast Du den Raum fertiggestellt, in dem Luther die Bibelübersetzung begonnen hat...
Sehr schön... :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »sy-schiwa« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 13. Juli 2010

Beruf: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. November 2013, 10:27

Gauben

Da fragt ich mich doch, wo bekommen die Bewohner denn das Wasser her ?
Ja-haaaa ... Jo,

zu diesem Zweck waren doch die Gauben drehbar gelagert:
"Richtigrum" = Genug Wasser da, Annersrum = Wasser marsch! (Aber vorher Fenster auf!)

Beste Grüße,

Manfred

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

18

Samstag, 2. November 2013, 13:34

Moin Jo,

also bei der Überschrift habe ich als maritim Unwissender gedacht: Hmmm, baut Jo nun einen
ehemaligen Volksmarine-Versorger, oder was mag das sein? Schreiber-Bogen.....kann ja nicht. :huh:
Es ist DIE Wartburg, prima, da werde ich mir im Detail ansehen, wie Du Architektur baust... kannste aber sicher sein....

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 3. November 2013, 15:30

Ahoi Manfred,

schön, dass wir uns in Bremerhaven kennengelernt haben.

Deine Segelerlebnisse sind seeeeeehhhhhr interessant !!!!

Das mit dem Wasserversorgung der Burg is ne toffte Idee :D


Ahoi Jens,

ja, es gibt auch eine Welt neben den Schiffen ;)
Ich habe schon ein paar ganz wenige Architekturmodelle gebaut, natürlich nur in 1:500 :)
Beim nächsten Treff in Bremen kannst Du die Burg fertiggestellt sehen , versprochen !!!

Jetzt zeig ich Euch meine "Workshop Bremerhaven - Ergebnisse":

Ich habe das / den (?) Dirnitz (ein Gebäude), das innere Torhaus, die Neue Kemenate,
das Treppenhaus, den Turm sowie das Palas fertiggestellt.

Trotz der netten Unterhaltung haben wir in Bremerhaven ein wenig geschafft ;)


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB027.jpg
  • WB028.jpg
  • WB029.jpg
  • WB030.jpg
  • WB031.jpg
  • WB032.jpg
  • WB033.jpg
  • WB034.jpg
  • WB035.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

toppa

Fortgeschrittener

  • »toppa« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beruf: Er plant Gebäude

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 3. November 2013, 19:07

Bei den Bildern kann ich mir die Burg nochmal genau anschauen, in Bremerhaven war ich durch die Mölders und die Vielzahl der anderen tollen Projekte abgelenkt. :cool:
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 5. November 2013, 05:39

Ahoi Toppa,

ich hoffe, die Ablenkung war spätestens bei Verlassen des Museums behoben ;)

Freunde, weiter gehts.

Das Freigelände vor dem Palas (Bild WB036) ist angebracht. Es stützt sich mit einer vorhandenen
Kartonwand zum Boden hin ab.

Das Innere Torhaus mußte durch einen kleinen operativen Eingriff wieder in Form gebracht werden (Bild WB037).

Danach konnte ich den Kommandantengarten anbringen, der durch eine selbst erstellte Sickenwand seinen notwendigen
Halt bekam (WB038). El Commandante soll halt nicht durch den Boden fallen :D

Anschließend folgte das Gebäude "Gadem" und eine Außenwand (WB039 - WB041).

Das letzte Bild (WB042) zeigt wieder die Totale.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB036.jpg
  • WB037.jpg
  • WB038.jpg
  • WB039.jpg
  • WB040.jpg
  • WB041.jpg
  • WB042.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 6. November 2013, 19:06

Ahoi Freunde,

mit Fertigstellung des Fachwerkhauses (des Gadem) ist der Bauabschnitt 2 beendet und nun
folgen die letzten beiden Bauabschnitte.

Die letzten beiden Bilder zeigen wieder die komplette Burg im derzeitigen Bauzustand.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB043.jpg
  • WB044.jpg
  • Wb045.jpg
  • WB046.jpg
  • WB047.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (6. November 2013, 19:14)


J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 6. November 2013, 19:54

Moin Jo,

das sind ja sehenswerte Fortschritte, da freue ich mich besonders auf den nächsten Dienstag. :)

Bis dahin wirst Du die Wartburg ganz sicher fertigbekommen.

Bis nächste Woche!

Gruß

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 7. November 2013, 05:47

Ahoi Jens,

Dienstag ist die Burg fertig und ich bringe sie zum Treffen mit !


Der 3.Bauabschnitt begann mit einigen Verstärkungen. Danach kam die Grundplatte an die Reihe.
Es folgten die Burgmauer sowie der "swimmingpool" des Fürsten :D .


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB048.jpg
  • WB049.jpg
  • WB050.jpg
  • WB051.jpg
  • WB052.jpg
  • WB053.jpg
  • WB054.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

25

Samstag, 9. November 2013, 07:00

Ahoi Freunde,

der 3.Bauabschnitt ist beendet.

Das große Freigelände in der Mitte der Burg war durch drei Knicklnien etwas verunstaltet.
Ich habe die Knicklinien am Scan wegretuschiert, das Teil nochmals neu ausgedruckt und
aufgeklebt (siehe letzten beiden Bilder).


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB056.jpg
  • WB057.jpg
  • WB058.jpg
  • WB059.jpg
  • WB060.jpg
  • WB061.jpg
  • WB062.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

26

Samstag, 9. November 2013, 08:09

Ahoi Freunde,

der 4.Bauabschnitt ging sehr zügig voran, so dass die WARTBURG jetzt fertiggestellt ist.

Nun sind die Landschaftsgärtner an der Reihe. Sie müssen das Gelände begrünen.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB063.jpg
  • WB064.jpg
  • WB065.jpg
  • WB066.jpg
  • WB067.jpg
  • WB068.jpg
  • WB069.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

27

Samstag, 9. November 2013, 11:34

Moin Jo,

das ist auch in diesem Maßstab ein beeindruckender Gebäudekomplex.

Interessant wäre es wahrscheinlich, das ursprüngliche Erscheinungsbild der Burg vor dem Verfall und folgendem romantisierendem Wiederaufbau 1853 darzustellen. Aber dazugibt es wohl zu wenig Belege, oder?
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

28

Samstag, 9. November 2013, 11:45

Moin Jo,

die Burg ist Dir gut gelungen und bietet einen schönen Anblick. Bin gespannt, was die Landschaftsgärtner noch zur Verbesserung beitragen können.

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

29

Samstag, 9. November 2013, 16:16

Ahoi Helmut,

das ursprüngliche Erscheinungsbild der Burg kenne ich nicht. Ich baue die Burg weil ich schon mal dort
war und das war in dem jetzigen Erscheinungsbild ;)

Ahoi Gustav,

so, die Landschaftsgärtner waren dort, verwendeten die Mischung "grün-bunt" und haben nun fertisch.

Anbei die Bilder.

Damit endet auch der Baubericht. Vielleicht werde ich zwischenzeitlich mal den einen oder anderen
Baum pflanzen und Besucher spazieren gehen lassen.

Alle Teile passten wunderbar zusammen. Ein sehr zu empfehlender Modellbaubogen !!!!

Ach ja: Die große grüne Grundplatte habe ich auf Burgformat abgeschnitten. Gefällt mir besser.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wb070.jpg
  • WB071.jpg
  • WB072.jpg
  • WB073.jpg
  • WB074.jpg
  • WB075.jpg
  • WB076.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

30

Samstag, 9. November 2013, 16:16

Und jetzt die letzten Außenbilder.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB077.jpg
  • WB078.jpg
  • WB079.jpg
  • WB080.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

31

Samstag, 9. November 2013, 17:32

Hallo Jochen,
in der Liga, in der Du spielst, hätte ich erwartet, dass Du den Flug des sagenhaften Tintenfasses oder zumindest das Tintenfass, das Luther dem Teufel nachgeworfen haben soll oder den Wandfleck, wo das Fass an der Wand zerschellte, uns hier in 1:500 zeigst.
Ansonsten ist Dir wieder ein hervorragendes Stück Modellbau gelungen.
Nichts für ungut.
Mit vielen Grüßen
Ulrich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (10. November 2013, 11:20)


  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

32

Samstag, 9. November 2013, 19:27

Moin Jo,

das bewohnbare Festungswerk ist dir sehr gut gelungen :thumbsup: ! So ein Architektur-Modell ist sicher eine schöne Abwechselung zm Schiffbau, davon konnte ich mich ja in Br`haven direkt überzeugen.

Gruß
HaJo

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

33

Samstag, 9. November 2013, 19:32

Hallo Jo,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung.

Auch ich habe schon mal mit dem Bau geliebäugelt, da ich erstmals vor ca. 35 Jahren dort war. Da das Modell des Originalbogens jedoch noch größer wie Schloss Neuwschwanstein ist, habe ich bisher davon abgesehen. Außerdem ist es viel breiter und höher als die Schiffsmodelle, so dass ich sie nicht in der diesbezügliche Vitrine unterbringen kann.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

34

Samstag, 9. November 2013, 20:03

Ahoi HaJo,

danke !
So ein Architektur-Modell ist sicher eine schöne Abwechselung zm Schiffbau, davon konnte ich mich ja in Br`haven direkt überzeugen.
Stimmt ! Eine Abwechslung ist es, aber mein Modellbauerherz gehört den Schiffen -> siehe nächstes Projekt ;)

Ahoi Hans-Jürgen,

vielen Dank ! Ich hoffe, dass Du auf dem Weg der Besserung bist !!!

Da das Modell des Originalbogens jedoch noch größer wie Schloss Neuwschwanstein ist,...
Deshalb baue ich ja eine Nummer kleiner, was bei diesem Modell auch recht gut geht.
Wenn Deine Augen ihre volle Funktionsfähigkeit wieder erlangt haben, dann versuche es
doch auch einmal, es lohnt sich !!!

Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Klaus-D.

Meister

  • »Klaus-D.« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

35

Samstag, 9. November 2013, 20:10

Moin Jo,

herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Modell. Habe es in Bremerhaven schon bewundern können, aber mit der zusätzlichen gärtnerischen Gestaltung hast du ein besonderes Schmuckstück geschaffen.
Freue mich schon auf Dienstag.

Gruß
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

toppa

Fortgeschrittener

  • »toppa« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beruf: Er plant Gebäude

  • Nachricht senden

36

Samstag, 9. November 2013, 22:38

Sehr schönes Modell!
Freue mich schon auf dein nächstes Projekt!

Schöne Grüße
Rainer
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

37

Samstag, 9. November 2013, 22:52

Servus Jo ,

bravo , sehr schönes Ergebniss , und das in diesem Tempo !!

Liebe Grüße
Kurt

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 10. November 2013, 16:28

Ahoi Jo,

die Burg ist ein wunderbares Modell geworden und ich freue mich nun noch mehr
auf Dienstag. Dann kann ich Dein Werk live begutachten..freu freu... 8o .

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 10. November 2013, 21:08

Moin Jo,

die Burg ist Dir gut gelungen, herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung!
Sehr bedauerlich, dass ich mir das Prachtstück am Dienstag nicht ansehen kann :( .

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

2112

Fortgeschrittener

  • »2112« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 10. November 2013, 21:28

Hallo Jo,

auch oder gerade in diesem Maßstab hast du wieder ein beeindruckendes Ergebnis erzielt. :thumbsup:
Der Ausflug in die Architekturwelt scheint dir trotz deiner "wahren Liebe" viel Freude gemacht zu haben.


Viele Grüße
Thomas

Social Bookmarks