Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. November 2006, 23:23

die Kiepert-Youngster ...

Tag zusammen,

das Kartonbau-Team hat dem Nachwuchs eine eigene Jugendecke eingerichtet, vielen Dank von meiner Seite für die schnelle Realisierung!

Jetzt fehlen nur noch die Beiträge der jungen Modellbauer und -bauerinnen!

Gerne möchte ich in der Jugendecke auch sehen, wer da baut und wie gebaut wird.

Aber einige Eltern sind sehr zurückhaltend, wenn es um die Veröffentlichung von Bildern ihrer Kinder geht, was wir alle verstehen können. Deshalb sind auf vielen Bildern die Gesichter der Kinder nicht zu erkennen. Wenn Kinder auf den Bildern zu erkennen sind, dann nur deshalb, weil ich eine schriftliche Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten eingeholt habe.

Mal schauen, was aus dieser "Kinder- und Jugendecke" wird, wir arbeiten dran und haben schon fleißig geklebt!


godwin


P.S. Am 6.12.2006 habe ich die Fotos aktualisiert. Einige Kinder sind jetzt nicht mehr "gepixelt".
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • bastelstunde_01.jpg
  • bastelstunde_02.jpg
  • bastelstunde_03.jpg
  • bastelstunde_04.jpg
  • bastelstunde_05.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (11. Mai 2007, 20:34)


Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. November 2006, 07:59

RE: der junge Modellbauer - die junge Modellbauerin

Hallo Godwin,

Huraaah, eine Jugendecke:yahoo: :yahoo: :yahoo:

ich werde heute mit meinem Junior (11 Jahre) reden, damit er sich auch in dieser Ecke einbringt.

In diesem Zusammenhang:

An alle Väter und Mütter, die dieses Forum nutzen, bittet euren Nachwuchs , das sich auch an IHRER Jugendecke teilnehmen.

An alle "Senioren:D :D :D ", unterstützt die Seite mit Tips zur Technik oder Hinweise zu
"Kindgerechten Modellen".

An die Betreiber: "Ihr habt ein Herz für Kinder - ich hoffe das sich diese Mühe lohnt"

Hinweis: kann man diese Seite in die Suchmaschine für Kinder "die Blinde Kuh", der Bundesregierung mit einbinden?

Aus einem freundlich sonnigen Regensburg

Albert

  • »Daniel Schmidt« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. November 2006, 11:57

Hey,

super, das werde ich mit Interesse verfolgen! =)
Ich habe eine 4 Jahre jüngere Schwester, die nachdem ich nun auch dem Kartonbau verfallen bin auch ein Modell bauen wollte.
Da hat sich die GPM-Bestellung angeboten.
Also habe ich zwei Leuchttürme für sie mitbestellt, die sie sich ausgesucht hat.

Ich kann sie ja mal fragen, ob sie Lust hat sich hier anzumelden und einen kleinen Baubericht zu starten (kann ihr da ja ein wenig helfen :D)


Gruß
Daniel

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. November 2006, 18:34

RE: der junge Modellbauer - die junge Modellbauerin

Hallo,

es ist prima, dass es so etwas gibt.

Ich war viele Jahre Jugendgruppenleiter eines anderen Vereins. In diesem Alter kann mann Kinder bzw. Jugendliche noch leichter begeistern. Schwieriger wird es, wenn sie entdecken, dass es zweierlei Geschlechter gibt, dass andere ausgehen und dass - wie jetzt - andere am Computer spielen.

Wichtig ist es aber m. E., dass die einmal vom Modellbaufieber infiziert wurden. So besteht dann evtl. die Chance, dass sie entweder dabei bleiben oder eines Tages zurückkehren.

Ich hoffe es!

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. November 2006, 17:35

Wieder einen Schritt weiter ...

Tag zusammen,

heute haben wir (24 + 1) die Ärmel hochgekrempelt und fleißig Avatare entworfen. Zehn davon sind schon hochgeladen.

Die ersten Textbeiträge sind in Arbeit und werden bestimmt noch in dieser Woche online gestellt. Die passenden Bilder werden forumkompatibel vorbereitet.

Da bisher kein Kinder aus meiner Kartonbastelgruppe je in einem Forum aktiv tätig war, haben wir eine Unterrichtsstunde über "kartonbau.de" gehalten. Die Kinder sind sehr eifrig dabei und freuen sich schon darauf, ihre Modelle in unserem Forum vorzustellen.

Der Tag heute war sehr anstrengend, ich hoffe aber, der Aufwand war nicht umsonst!

Bald geht´s richtig los!

godwin


P.S. Die Avatare sind alle handgemacht, keine Computergrafik!
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • avatar_4b.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (28. November 2006, 18:05)


Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. November 2006, 17:48

RE: Wieder einen Schritt weiter ...

Hallo Godwin,

Du zeigst, das man mit Computer und Kartonbau Kinder begeistern kann=D> =D> =D> ,
ich bin gespannt, wie der Unterricht mit den Kindern weitergeht.

Schönen Gruß an Deine Klasse

DIE AVATARE DIE SIE ENTWORFEN HABEN SIND KLASSE, teile dies den Kindern mit.:yahoo: :yahoo: :yahoo:

Gruß aus der bayrischen Provinzstadt Regensburg an das arme Berlin


Albert

(Ich hoffe schwer das Berlin nicht an der Bildung spart, sonst muß ich doch noch
einen Euro spenden)

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. November 2006, 21:07

hallo godwin,

ich habe eine ag mit dritt-/vierklässlern und werde mal die werbetrommel für kartonbau.de rühren. mal sehen, ob wir dann ein paar neue aktive mitglieder bekommen.

gruß,
stephan
»bohne« hat folgende Bilder angehängt:
  • AG1.jpg
  • AG0.jpg
  • AG3.jpg
  • AG7.jpg
  • AG8.jpg
8o

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. November 2006, 23:40

Ich finde es echt genial was ihr da aufgezogen habt. Und die recht große Resonanz von Seiten der Kinder beweist, dass ihr eure Arbeit sehr gut macht =D> .
Da ich nächstes Jahr im Frühjahr meine Ausbildung abschließen werde, werde ich wohl auch bald mit der Arbeit als Grundschullehrer beginnen. Und wer weiß - vielleicht bekomme ich ja dann auch die Möglichkeit, den Kartonmodellbau als Freigegenstand anzubieten :) .
LG
Michael

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. November 2006, 15:33

Die ersten Beiträge sind online!

Es ist geschafft (ich auch!,

heute früh haben wir die ersten Schülerbeiträge geschrieben und ins Forum gestellt.

Aber wenn wir "alten Hasen" so locker und lässig unsere Beiträge schreiben, können wir uns überhaupt nicht vorstellen, was für eine Mühe es macht, wenn

- ein Kurzbericht verfasst wird (im Deutschunterricht vorgeschrieben),
- der Zugang zu einem Forum hergestellt wird (Benutzernamen, Passwort,Anmelden, ...),
- ein Text in den PC getippt wird (wo ist das "E", das "o".. Einfingersuchsystem),
- Bilder auf der Festplatte gesucht und hochgeladen werden (Klick hier! Klick da! Klick nicht! Klick doch! ...).

Fast alles unbekannte Handlungen (bis auf Text verfassen). Immerhin sind die Kiepert-Youngster 9 bis 10 Jahre jung!

Aber wir haben´s geschafft, es sind zwar keine richtigen Bauberichte, doch daran arbeiten wir im Deutschunterricht.

Nach getaner Arbeit heute früh habe ich nur strahlende Gesichter gesehen! Dann weiß ich, was du da gemacht hast, war richtig!


Wir kleben weiter!

godwin

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. November 2006, 16:09

Genial !!!!!

Hi Godwin !

Absolut genial was Du da mit Deinen Youngstern machst !!!
Das ist Nachwuchsförderung an vorderster Front !

Einen herzlichen Gruß von den Betreibern an die young ones !

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. Dezember 2006, 18:34

Ist ja richtig super, dass es mit der AG noch so gut weiter geht. Da hast du echt was geleistet Godwin :respekt:. Ich stehe natürlich auch mit ein paar Tipps und Tricks zur Verfügung. Schließlich habe ich genauso angefangen :D :D und weiß was man da für Probleme beim Bauen haben kann.
Bin gespannt darauf wie es weitergeht.

Gruß,
Felix
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benjamin« (1. Dezember 2006, 18:35)


eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Dezember 2006, 22:52

Zitat

Original von Benjamin
Schließlich habe ich genauso angefangen :D :D x


Hoi Felix,

Bsit du schon der Anfang vorbei?

-Ich noch lange nicht............. 8),

groetjes,
Gert
»eskatee« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00962.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. Dezember 2006, 10:50

Hallo eskatee.
Natürlich bin ich noch nicht lange beim Kartonbau mit dabei, aber ich baue keine Stufe 0 oder 1 Modelle mehr. Die sind nämlich schneller fertiggebaut, als schwerere Modelle und sie rauben mir dann dafür einfach zu viel Platz. Außerdem suche ich gerne Herausforderungen.

Gruß,
Benjamin (Felix)
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 22:59

bunte Autos

Tag Stephan,

schön, dass auch du mit deinen Kindern Kartonmodelle baust. Als ich mit einigen Kinder aus meiner Gruppe die Beiträge schrieb, sind denen gleich die vielen buten Autos aufgefallen, sie waren begeistert!

Vielleicht könnte man das eine oder andere Modell austauschen, wenn die Copyrightrechte geklärt sind (z.B. eigene Entwürfe).

Fröhliches Kleben!

godwin

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 23:19

RE: der junge Modellbauer - die junge Modellbauerin

Tag zusammen,

Dienstag ist jetzt Basteltag, aber leider nur alle 14 Tage, dann aber auch zwei Stunden. Eine Stunde pro Woche ist zu wenig, da vergeht die Zeit viel zu schnell!

Am vergangenen Dienstag haben wir wieder fleißig geklebt, aber dann auch noch einen Baubericht schreiben!? X(

Das ist ja richtig Arbeit! Wir werden es schon schaffen, Fotos sind schon fertig. Aber ein anderes kleines Problemchen gibt es da noch: in der Klasse haben wir keinen Internetanschluss und wir müssen dann schauen, dass der Computerraum nicht besetzt ist.

Wir hoffen, dass wir noch in dieser Woche die nächsten Fotos und Berichte ins Forum stellen können. Unsere PC warten schon auf uns!


godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • computerraum01.jpg
  • computerraum02.jpg

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 17:07

Hallo Godwin,

na des freut doch das Auge, was ihr da so auf die Beine stellt.

Was den fehlenden Internet-Anschluß im Klöassenzimmer angeht ... sowas kann auch der unbedarfte Lehrer schnell selbst einrichten. Alles was Du brauchst sind 1 Switch oder Hub, 1 kurzen und 1 gaaaaaaaaanz langes Patchkabel .... und ein Notebook für Dein Klassenzimmer. ;)

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 20:19

Hallo Godwin,
kartonbau.de auf so vielen Rechnern, ein Bild für die Götter. Jetzt noch deine Schüler dazu, dann ists perfekt.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 22:29

Tag René, Tag Jan,

wenn meine Schüler die Wahl haben: PC oder Kartonmodelle basteln.

Wozu entscheiden sie sich?

Natürlich fürs Basteln! Dann bleibt der PC kalt (siehe Bild)!


@René
Das ist leichter gesagt als getan! PC-Raum (mit Internetanschluss) ist genau am anderen Ende des Schulgebäudes. So schnell kommt da kein Internetanschluss in die Klasse! Aber: vor zwei Wochen bekamen wir neue PC für den Klassenraum (Danke Lottospieler!), wir haben denen schon die richtigen IPs verpasst. Falls da mal Internet kommen sollte, müssen "meine" PC nicht mehr umbenannt werden.


godwin
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • bastelstunde_032.jpg

jb1963

Schüler

  • »jb1963« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 23:45

Klasse Klasse!

Ich muss mit meiner Tochter auch unbedingt mehr machen ... Mein Sohn ist noch zu klein, daher passt es manchmal nicht zusammen ...

:engel:

Sollten nicht mal 3 Kartonbauer mit Bohrhammer vorbeikommen - 100m ist kein Problem für ein gutes Kabel. Dann hast Du in max einer Stunde das Kabel im Klassenraum ... Na gut auch ein bischen Staub und Ärger auf dem Weg dorthin ... :party:

Leider brauche diese Dinge immer eine Weile ... Viel Erfolg!!!

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

20

Freitag, 8. Dezember 2006, 05:35

Zitat

Original von Godwin

@René
Das ist leichter gesagt als getan! PC-Raum (mit Internetanschluss) ist genau am anderen Ende des Schulgebäudes. So schnell kommt da kein Internetanschluss in die Klasse!


Hi Godwin !

Ist doch alles kein Problem ... 4-5 WLAN - Accesspoints strategisch günstig in der Schule verteilt und im Handumdrehen seit Ihr im Netz :D

Ist übrigens ein Klassebild mit den ganzen PC's mit KARTONBAU.DE drauf ! :super:

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

21

Freitag, 8. Dezember 2006, 17:36

Internetanschluss in die Klassen!

Tag Rocky,

ein Thema, über das ich viel zu erzählen hätte, aber dann bekäme ich bestimmt (erneut) Ärger mit meinem Schulrat!

In meiner alten Schule (ich war dort IT-Beauftragter) war es mir gelungen, in meinen Klassenraum einen Internetanschluss zu legen, bis ...

Am Ende rupfte ich die verlegten Leitungen wieder aus dem Kabelkanal!

Im Moment leben wir (meine Klasse mit 24 Kindern) ganz gut mit einer kleinen Computeranlage (8 vernetzte PC im Klassenraum). Das gibt es an meiner Schule auch nur bei mir.

In den meisten Klassen stehen überhaupt keine PC!


Heute wurden weitere Bauberichte vorbereitet, aber wir können sie erst nächste Woche ins Forum hochladen.

Auch das gibt es an unserer Schule: eine Plakatwand (die einzelnen Seiten haben das Format A2).


Macht´s gut, ich genieße jetzt mein Wochenende!

godwin
»Godwin« hat folgende Datei angehängt:
  • plakatwand01.jpg (205,47 kB - 710 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Oktober 2017, 07:26)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (8. Dezember 2006, 17:38)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

22

Freitag, 8. Dezember 2006, 18:07

kartonbau.de auf der Schulhomepage

Tag zusammen,

ab sofort ist auf der Homepage der Kiepert-Schule - Klasse 4b - ein Hinweis auf unser Kartonbau-Forum vorhanden.

godwin


P.S. Da war kein Team aktiv, das habe ich selbst auf diese Seite hochgeladen!


Bild: Screenshot vom 8.12.2006
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • homepage01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (8. Dezember 2006, 20:28)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

23

Freitag, 8. Dezember 2006, 22:43

Hallo Godwin,
das nenn ich wirklich Einsatz. Man muss sich immerhin vorstellen, daß für die jetzige Kindergeneration der einzelne PC ohne Internet schon gar nicht mehr vorstellbar ist. Das ist wie selbstverständlich zusammengewachsen.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

24

Samstag, 9. Dezember 2006, 16:11

Hallo Godwin,

Respekt, die Ecke nimmt Form an,

Dein Einsatz hat sich bis jetzt gelohnt.

WEITER SO!!!!!

=D> =D> =D> =D> =D>

Gruß aus dem vorweihnachtlichen nassen Regensburg

Albert

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

25

Samstag, 9. Dezember 2006, 19:56

hallo godwin,

wenn du lust hast, könnt ihr es gerne mal mit einem fachwerkhaus probieren, was ich vor jahren konstruiert habe. ihr findet es auf:
http://paperbuildings.happyllama.com ,
>>> downloads, >>> "bandorfer backes".

viel spaß,
stephan
8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bohne« (9. Dezember 2006, 19:56)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

26

Montag, 11. Dezember 2006, 11:57

Fachwerkhaus

Tag Stephan,

besten Dank für deine Anregung! Gerne werde ich in der nächsten "Bastelstunde" dein Fachwerkhaus den Bastelprofis der Kiepert-Schule anbieten.

Vielleicht schaffen wir es sogar, einen Baubericht zu erstellen.

Grüße!


godwin

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

27

Montag, 11. Dezember 2006, 12:04

Schülerbeiträge

Tag zusammen,

heute sind die ersten vollkommen selbständig erstellten Schülerbeiträge ins Forum gestellt worden.

Ist Euch etwas aufgefallen?

Wenn nicht, bitte nicht weiterlesen!

Wenn ja: soll ich die Beiträge so lassen, wie sie sind? Die vier Kiepert-Youngster haben sich Mühe gegeben, ich habe sie dafür gelobt, dass sie überhaupt bereit waren, einen Beitrag zu schreiben.

Zum Glück gibt es ja den "Ändern"-Button, kann also sein, dass die Beiträge demnächst von den Kindern selbst ein wenig angepasst werden.


Grüße!

godwin

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

28

Montag, 11. Dezember 2006, 12:10

Hallo Godwin,
ja ist aufgefallen. Würde ich auch einfach so lassen. Find ich echt gut, daß die Jungs und Mädels sich da rantrauen.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

29

Montag, 11. Dezember 2006, 22:33

Hallo Godwin,

las die Beiträge so wie sie sind, außer Deine Youngster wollen sie selbst ändern.
Klasse Arbeit die Du hier abgibst, sag schöne Grüße an Deine Youngster aus Bayern.

Der Mann aus Bayern grüßt Berlin

Albert

Kiepert-Gangster-Mama

unregistriert

30

Dienstag, 12. Dezember 2006, 16:36

Hallo,

ich bin eine Mama von den Kiepert-Youngstern (Kiepert-Gangster hätte auch gepasst). Unser Kind kommt aus einer Modellbau-Familie, allerdings werden bei uns im Keller nur Modellflugzeuge mit Motor gebaut und nach dem Fliegen wieder zusammen gebaut (schöne Grüße an unseren Patenonkel an dieser Stelle...).

An dieser Stelle möchte ich einfach mal unserem Klassenlehrer (Godwin) danke sagen für alles! Er wirklich ein toller Leher. Was mich u.a. sehr begeistert ist seine Art, den Kindern zu zeigen, daß es noch etwas anderes gibt als nur PC.
Modellbau und Deutsch unter einen Hut zubekommen ist ihm auch wunderbar gelungen. Die süßen Rechtschreibfehler sollten auf jeden Fall bleiben! Wer von uns macht denn keine Fehler? (Oder wird das etwa als Deutsch-Arbeit zensiert?) Ich würde die Kids auch gar nicht darauf hinweisen. Es könnte ihnen die Lust an der Sache nehmen.

Besonders gelungen, finde ich die Aktion "Alt-Marienfelde", die er mit den "Kiepert-Profis" baut. Ich weiß nicht, ob er darüber schon berichtet hat. Wenn nicht, sollte er das auf jeden Fall tun!

Herr P. aus B. machen Sie weiter so!!!!!

Fröhliches kleben, basteln und demnächst auch neues Jahr
wünscht
Herzlichst
H.
»Kiepert-Gangster-Mama« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 008a.jpg

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 12. Dezember 2006, 17:03

Hallo Heiklein,

in dieser Ecke wird - was die Kids angeht - nur Godwin moderieren. Wir, das kartonbau.de-Team halten uns hier bewusst raus bzw. zurück. Schließlich ist Godwin hier der Kompetentere. ;)

Das ganze Projekt "kartonbau.de" - das schließt diese Ecke für Godwin und seine Racker ein - soll, trotz aller Wettbewerbe, nicht unter dem Gesichtspunkt der "Leistung" stehen, sondern hier zählt vor allem der SPASS! :D Und ich denke, den haben alle Mitglieder hier - auch die Kiepert-Youngster.

Daher werden wir, also das Team, die Rechtschreibung der Youngster -Beiträge in Ruhe lassen. Nach dem nächsten Deutsch-Diktat kommen sie da ganz von alleine drauf ... oder eben auch nicht ... oder wie auch immer :rolleyes:

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 12. Dezember 2006, 17:59

Willkommen!

Tag Heiklein,

die Anrede mag dich überraschen, aber im Forum duzt man sich!

Der Beitrag war nicht mit mir abgesprochen, ich lasse ihn dennoch so stehen! :rotwerd:

Schön dass du dich hier im Forum angemeldet hast, ich hoffe jetzt aber auch, dass die gesamte Familie demnächst Kartonmodelle vorstellt!

Ihr könnt ja jetzt unabhängig von der Schule Beiträge ins Forum stellen. Und besonders interessiert sind wir an Kartonbastler, die noch nicht die große Erfahrung haben.

Ich freue mich, dass du hier im Forum aktiv bist! :yahoo:

godwin

Kiepert-Gangster-Mama

unregistriert

33

Donnerstag, 14. Dezember 2006, 11:16

RE: Willkommen!

Gestern Abend fällt meinem Kiepert-Gangster doch ein, dass ihm sein Klassenlehrer (Godwin) für mich eine Hausaufgabe gegeben hat und drückt mir zwei DIN A4 Seiten mit platten Hausansichten in die Hand. Als gute Mutter predige ich ja immer: Hausaufgaben werden gleich erledigt! Also fing ich an mir die Seiten genau zu betrachten. Zufällig war ich den Tag im Klassenraum, als Godwin im kombinierten Deutsch- / Bastelunterricht den Schwerpunkt „Wie schreibe ich einen Baubericht?“ durchnahm.
Ich erinnere mich in etwa an die Stichpunkte, die an der Tafel standen, nämlich:
1. Begrüßung
2. Welches Material habe ich benutzt?
3. Wie klebte der Kleber?
4. Habe ich mit der Anleitung gearbeitet und diese auch verstanden?
5. War es einfach oder schwer?
6. Hat es mir Spaß gemacht?
7. Abschluss

Nun gut, hier folgt jetzt mein Baubericht von meinem allerersten Kartonmodell:

1. Grüß Gott,
2. ich habe, um die verschiedenen Teile auszuschneiden die gute Schere von meinem Mann (Kiepert-Ex-Gangster) aus dem Keller gemopst (ganz doll verboten!) und weil ich zu faul war nach oben zu gehen, die Schulmappe meines Kiepert-Gangsters, die im Wohnzimmer stand (eigentlich auch verboten, sie sollte im Flur stehen) nach seinem Klebestift (natürlich OHNE Lösungsmittel) durchsucht und aus seiner Federtasche sein Lineal gemopst. Nach genauem Betrachten des Vordrucks (oder wie man das auch nennt) stellte ich fest, dass man mit der guten Schere von meinem Kiepert-Ex-Gangster keine klitzekleinen Glocken ausschneiden kann. Ich erinnerte mich dumpf, in grauer Vorzeit ein olles Cuttermesser besessen zu haben. Aber wo? Richtig, oben! Immer noch zu faul selbst nach oben zu gehen, schickte ich meinen Kiepert-Gangster hoch. Das Adjektiv „oll“ passt perfekt. Ebenso stumpf und rostig. Beim Versuch, die Klinge an der schrägen Sollbruchkante abzubrechen, um wenigstens einen Hauch von Schärfe zu erreichen, brach die Klinge natürlich nicht schräg, sondern gerade im 90° Winkel. Aus der Küche habe ich mir noch mein Gemüseschneidbrettchen (ca. 30 Jahre alt) mit zauberhaftem Blumendekor geholt als Unterlage, damit mein Esstisch nicht leidet und ganz hinten aus der Schublade ein stumpfes Messer (auch verboten, bei uns haben Messer zu schneiden, sagt mein Kiepert-Ex-Gangster und werden ständig geschliffen). Zum Schluss stellte ich mir noch einen großen Pott Kaffee hin, sowie einen Aschenbecher, Zigaretten und ein Feuerzeug.
3. Wie der Kleber klebte? Oh, überall! Im Gegensatz zu meinem Kiepert-Gangster wasche ich mir mehrmals täglich die Hände... Auch bin ich jederzeit bereit, den Klebestift nach unten zu drehen, bevor ich die Verschlusskappe wieder aufsetzte.
4. Die einzige Anleitung, die ich auf den Vordrucken fand, lautete sinngemäß, vor dem Falten die Knicklinien mit einem stumpfen Messer nachzuziehen, habe ich verstanden und später überklebt.
5. Mit der guten Schere meines Kiepert-Ex-Gangsters war es nicht schwer, die geraden Teile auszuschneiden. Mit dem ollen Cuttermesser sah es schon schlechter aus. Wären die Glocken echt, würden sie sehr verstimmt klingen. Auch würde ständig unsere Haftpflichtversicherung in Anspruch genommen werden, weil kein Mensch ohne stolpern die Treppe hinauf kommt. Ich habe alles sehr penibel ausgeschnippelt, da bin ich sehr pingelig (und natürlich auch um Godwin zu beeindrucken). Zwischendurch habe ich immer wieder meine Zunge mit Kaffee benetzen müssen, da sie mir beim Ausschneiden wie einem alten Köter im Sommer aus dem Mund hängt. Anschließend wurden von mir alle Knickkanten, wie in der Anleitung empfohlen, mit dem stumpfen Messer nachgezogen. Dieser Hinweis ist Gold wert! Spätestens bei diesen klitzekleinen Knickdingern wäre alles daneben gegangen. Artig faltete ich die Kanten und ging immer mit dem Fingernagel rüber, damit sie richtig scharf wurden. Das Kleben der großen Teile fand ich einfach, den Fummelkram wie Treppe und Glocke ziemlich belastend. Denn 1. habe ich meinem Kiepert-Gangster einen Mega-Klebestift gekauft, der viel zu breit ist, um punktgenau diese Miniflächen zu treffen (habe dann mit einem Zahnstocher in der Klebe gepopelt) und 2. der Kleber klebte natürlich nicht so schnell an den Teilen und so musste ich z.B. die Treppe eine ganze Zigarette lang mit den Fingern zusammenhalten. Theoretisch hätte ich an dieser Stelle lieber Sekundenkleber benutz, aber ich habe mir mal beim Basteln von Fensterbildern die beiden Zeigefinger und die beiden Daumen aneinander geklebt (alle 4 Finger gleichzeitig) und wurde von meinem liebevollen Kiepert-Ex-Gangster gerettet (er lacht heute noch darüber). Seit dem mache ich einen Bogen um das Mistzeug! Aber ich habe es geschafft!
6. Ehrlich, es hat mir nicht die ganzen 2,5 Stunden Spaß gemacht (ich hatte heute Nacht Alpträume von Glocken und Treppen.), aber die meiste Zeit schon. Ich habe ganz schön schlimme Wörter in Gegenwart meines Kiepert-Gangsters verwendet (Nein, er bringt die schlimmen Wörter nicht aus der Schule mit, sondern lernt sie, wie es sich gehört, von seiner Mutter). Zwischendurch kam ich auf die Idee, alles ganz krumm und schief zu machen, damit Godwin mir nie wieder so eine verfluchte Hausaufgabe gibt. Aber mein Kiepert-Gangster zog mir diesen Zahn: „Mama, auch wenn Du das ganz unordentlich machst, stört es Herrn P. (Godwin) nicht. Der gibt dir trotzdem weitere Modelle zum Basteln.“ Ich bitte hiermit um Entschuldigung, lieber Godwin, falls meine Woodoflüche Dich gestern Abend sehr verletzt haben sollten!
7. Heute früh haben mein Kiepert-Gangster und mein Kiepert-Ex-Gangster mein allererstes Kartonmodell auf dem Esstisch entdeckt. Es fielen Worte wie:“ Niedlich, süß, fein gemacht“. Deshalb habe ich beschlossen die Woodopuppe von Godwin in den Müll zu werfen und bin jetzt gaaaaaanz stolz! Ich werde nachher in die Schule gehen und Godwin MEIN Kartonmodell in einem Karton geben. Das darf er erst zu Hause sich angucken. Ich möchte eine ganz ehrliche Kritik von ihm dafür haben. (Übrigens, die Müllabfuhr kommt erst nächste Woche Mittwoch wieder > Woodopuppe).

So. Natürlich ist mein Baubericht viel zu lang, aber ich kann nicht anders. Godwin kann das sicher aus Erfahrung (meine wunderbaren Emails an ihn) bestätigen. Und sicher auch mein jugendliches, bezauberndes, sehr natürliches Wesen. Deshalb habe ich diesen Baubericht in „der junge Modellbauer“ eingestellt, obwohl ich eigentlich eine „die“ bin und sehr, sehr alt (Godwin, bitte überlege Dir sehr genau, ob Du das auch bestätigen möchtest. Ich sag´ nur Müllabfuhr…)

Vielen Dank für´s Lesen!
Fröhliche Grüße aus Berlin (Wie war das? Arm, aber sexy?)
Herzlichst
Heiklein (nur arm)
»Kiepert-Gangster-Mama« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 002a.jpg
  • Bild 005a.jpg

jb1963

Schüler

  • »jb1963« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 14. Dezember 2006, 11:24

@)

:super: :totlach: :super:

Heiklein - Super, selten so gelacht!


Jörg

P.S. einen kleinen Fehler habe ich doch gefunden, Grundschüler dürfen nicht rauchen ... und möglichst in Gegenwart derer nicht ... bitte.

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 14. Dezember 2006, 23:25

Genial - noch nie so gelacht bei einem Baubericht :D . Und das Modell ist dir als Erstlingswerk auch gut gelungen. Der nächste Schritt ist dann das Schnittkantenfärben ;) .
LG
Michael

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 19. Dezember 2006, 14:37

hallo,

heute war mal wieder papier-ag. die kids haben alle spaß, aber ganz unterschiedlich: einigen mädels war es zu "technisch", die haben dann lieber an ausschneidepuppen gebastelt. andere werden ganz kreativ und beginnen, eigene häuser zu entwerfen (ohne dass der lehrer was angeregt hat, ehrlich).
eine prima quelle, wo für anfänger und fortgeschrittene was zu finden ist, ist die canon-seite, da waren die kieperts auch schon aktiv, glaube ich.
http://cp.c-ij.com/english/3D-papercraft/index.html

gruß,
stephan :)
»bohne« hat folgende Bilder angehängt:
  • käfer.jpg
  • puppen.jpg
  • DSCN8670.jpg
8o

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 07:02

Kiepert-Youngster online

Schönen guten Morgen zusammen,

das Bild war lange überfällig, hier einige Kiepert-Youngster aktiv im Forum kartonbau.de! Sie haben zunächst alleine ihre Beiträge ins Forum gestellt, bis auf Kleinigkeiten funktionierte das auch. Mit dem Rest der Klasse blieb ich im Klassenraum.

Die Beiträge, die gestern geschrieben wurden, sind online.


godwin
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • bastelstunde_2006-12-19_009.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (20. Dezember 2006, 07:03)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 07:22

Bastel-AG

Tag Stephan,

gerne lese ich deine Beiträge und bekomme so immer wieder den einen oder anderen Tipp für Kartonmodelle, die ich "meinen" Kindern anbieten kann.

Die Canon-Seiten sind von mir schon durchforstet worden und wir haben schon einige der Modelle gebaut. Aber etliche sind doch ganz schön kompliziert, besonders die neuen aktualiseirten Bögen, die jetzt auf der japanischen Seite auftauchen.

Die unterschiedlichen Interessen von Jungen und Mädchen zeigen sich auch in meiner Gruppe. Es zeigt sich bei einigen Kindern aber (leider) auch Desinteresse am Kartonmodellbau. Und da ist es nicht immer einfach, eine ganze Klasse beim Thema zu halten. Nach einigen Wochen aktiver Arbeit mit Kartonmodellen sind etwa ein Drittel der Kinder in der Lage die Modelle zu bauen und einen Bericht darüber zu schreiben. Ein Drittel mag überhaupt nicht basteln ("Darf ich was malen?") oder mogeln sich durch die 90 Minuten, ohne etwas zu tun. Das letzte Drittel bastelt eher lustlos vor sich hin.

Es ist klar, dass nicht alle Kinder gleich begeistert werden können vom Kartonmodellbau. Aber um die wenigen, die gerne basteln, um die geht es. Und da sind Kinder dabei, die jeden Tag basteln möchten und sich auch sehr darüber freuen, wenn ihre kleinen Kunstwerke im Forum vorgestellt werden!

Nach den Weihnachtsferien werde ich meinen Klebe-Youngstern einmal die Fix-und Foxi-Seite vorstellen, da sind einige recht gut gemachte Bögen dabei.


Wir wünschen Euch ein schönes Weihnachtsfest,

kommt gesund und munter ins Neue Jahr!

Klasse 4b und godwin


P.S. Modell von einem Kiepert-Youngster gebaut
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • frohe-weihnachten.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (20. Dezember 2006, 07:24)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 08:39

Hallo Godwin,

Ganz schön toll, was deine Jungs und Mädels da zusammenschnippseln.
Ich wollt, ich wüste, wie ich meine Tochter dazubringe zur Schere zu greifen.
Leider immer gibt's dabei fast immer ein Unglück!

Grüße Friedulin

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 20. November 2006

Beruf: Schüler/Schülerin

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 8. März 2007, 20:46

Der Nachwuchs ist wieder aktiv

Tag liebe Kartonverbieger,

nach einem recht frustigem ersten Schulhalbjahr mit einer lustlosen Truppe ist jetzt wieder eine aktive Gruppe mit 15 Schülern - ja, nur Jungens - zusammen gekommen.

Jetzt macht es auch wieder Spaß und bei den meisten ist die Freude am Kartonmodellbau zu spüren.

Die ersten Modelle für die Neulinge waren sehr einfach gehalten. Ich habe einige Kinder erst einmal eigene Einfachmodelle - 4 Seiten, Dach, Bodenplatte - angeboten, um das saubere Schneiden, anrillen und Kleben zu zeigen.
»Kiepert-Youngster1« hat folgendes Bild angehängt:
  • wuv_2007-03-08_017.jpg
Auf Beiträge in diesem Bereich kann nicht direkt geantwortet werden, da er geschützt ist. Antworten und Kommentare bitte hier schreiben! Godwin

Social Bookmarks