Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kopajt

Schüler

  • »kopajt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. April 2007, 11:02

Die Baureihe... Pm2

:polish:

Chcialbym zaprezentowac model parowozu Pm2 opracowany w skali 1/25 przez mojego przyjaciela Marcina Kowalskiego.
Jako ze nie znam jezyka niemieckiego prosilbym o przetlumaczenie tresci na jezyk tego forum. Wielkosc zdjec jest tez zbyt duza na opcje forum, tak wiec sa zamieszczone jako klikalne miniaturki.
Tu zas kilka slów napisanych przez niego o tym projekcie.

Jest to lokomotywa pospieszna o ukladzie osi 2-3-1 niemieckiej znormalizowanej serii 03.



Po II wojnie swiatowej PKP przejelo prawdopodobnie 36 egzemplarzy parowozów 03 z których 34 w pazdzierniku 1946 otrzymalo
oznaczenie Pm2 i numery inwentarzowe od 1 do 34. Najwiecej bylo ich w DOKP Gdansk (25 egzemplarzy), DOKP Poznan (8 ) i Wroclaw (1).



Model zaprojektowalem na podstawie niemieckiej dokumentacji zamieszczonej w ksiazce Horsta Troche "Die Baureihe 03", oraz materialów pozyskanych od kolegów modelarzy z Niemiec - vielen danke HARTMUT !. Wykonalem tez pelna dokumentacje fotograficzna (okolo 2000 zdjec) egzemplarza Pm2-34 niszczejacego w Warszawskim Muzeum Kolejnictwa - tam tez wykonane zostalo opomiarowanie i naniesione roznice miedzy polska a niemiecka seria.
Tender 22D44 równiez wykonuje na podstawie niemieckich opracowan uwzgeldniajac polska ingerencje zakladów naprawczych ;-)

Aktualny postep prac montazu projektu prezentuje na fotografiach, zestawy kolowe wykonalem z zywicy ale za "matki" posluzyly mi oczywiscie kartonowe repliki kol opracowane w wycinance. Wykonanie formy jest proste a proces odlewania zapewnia powtarzalnosc i szybkos wykonania samych zestawów.
Opracowalem tez sporo elementów fototrawionych; takich jak ryflowane pomosty, stopnie itp.
Dodatkowo projekt zawiera elementy umozliwiajace wykonanie parowozu BR03 - uklad hamulcowy przedniego wózka, dymnica, lampy, armatura.





Model powstaje powoli z dbaloscia o wierne odwzorowanie detali. Projektowanie wspomagam programem Rhino 3D, gdzie powstaje wirtualna Pm2, a pelna wizualizacja parowozu i jego elementów jasno przedstawia sposób montazu. Program Corel Draw zawiera juz kompletny projekt lokomotywy i tendra, teraz pozostaje tylko sklejenie i pomalowanie modelu.









Fotografie prac badz sukcesywnie prezentowac w miare ich postepu.

Marcin Kowalski

Nizej zdjecia przedstawiajace zestawy klocków hamulcowych i roznych elementow ktore jeszcze nie sa wklejone.


Zas tutaj sa elementy które musialy byc poprawione - tak zwana "sciana placzu" :)



Zdjecia wykonywalem ja - kopajt :)
--
wz.28 und HMS Saumarez - WAK by kopajt ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kopajt« (10. April 2007, 11:22)


2

Freitag, 6. April 2007, 11:23

Moin,moin kopajt

gut das ich diese Sprache nicht beherrsche.
Mir fehlen selbst in deutsch die Worte. Einfach nur klasse. =D> =D> =D>

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. April 2007, 12:45

Hallo und (leider auf Deutsch) Glückwunsch zum schönen Modell!
Für die Modellbahner und Eisenbahninteressierten: die PM2 ist ja die frühere 03.10 der DRG. Ich bin mal auf das Innentriebwerk gespannt, die gekröpfte Achse lässt ja einiges erwarten!

kopajt

Schüler

  • »kopajt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. April 2007, 13:01

Wrzucam pare renderingow przedstawiajacych niektore elementy tego parowozu.
Kolejne informacje beda sie pojawiac sukcesywnie w miare sklejania modelu.
»kopajt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Pm2_041.jpg
  • Pm2_040.jpg
  • Pm2_039.jpg
  • Pm2_038.jpg
  • Pm2_037.jpg
--
wz.28 und HMS Saumarez - WAK by kopajt ;-)

kopajt

Schüler

  • »kopajt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. April 2007, 13:02

nastepne zdjecia
»kopajt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Pm2_036.jpg
  • Pm2_035.jpg
  • Pm2_034.jpg
  • Pm2_033.jpg
--
wz.28 und HMS Saumarez - WAK by kopajt ;-)

kopajt

Schüler

  • »kopajt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. April 2007, 10:46

:usenglish:
Some information of this project:

I hereby present steamlocomotive model Pm2 which I designed in 1/25 scale.
It is a german locomotive normalized 03 series, shaft type 2-3-1.
I designed this model based on german documentation from book of Horst Troche "Die Baureihe 03", and materials gained from my german friends - vielen danke HARTMUT!
I also made full photo documentation, around 2000 photos of Pm2-34 from Warsaw Museum of Rail. There I made my measurements and gathered information about diffrences of german from polish version.
Tender 34D44 also made based on german documentation with added info about polish repairs.

Best Regards
Marcin Kowalski

Einige Infos zu diesem Projekt:

Hiermit präsentiere ich die Dampflokomotive PM2, welche ich im Maßstab 1:25 entworfen habe. Es ist eine deutsche Lokomotive der Baureihe 03, mit 2-3-1 Achsanordnung. Ich habe das Modell auf Grundlage der Dokumentation in Horst Troches Buch "Die Baureihe 03" und UNterlagen von deutschen Freunden entworfen - Vielen Dank Hartmut!
Ich habe auch eine komplette Fotodokumentation gemacht, etwa 2000 Bilder der PM2-34 im Warschauer Eisenbahn-Museum. Dort habe ich auch Messungen gemacht und einige Informationen über die Unterschiede der polnischen und deutschen Version gesammelt. Der Tender 34D44 wurde ebenfalls auf Basis der deutschen Dokumentation gemacht mit zusätzlichen Infos über die polnischen Reparaturen.
--
wz.28 und HMS Saumarez - WAK by kopajt ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kopajt« (10. April 2007, 11:24)


Hartmut Riedemann

Fortgeschrittener

  • »Hartmut Riedemann« ist männlich
  • »Hartmut Riedemann« wurde gesperrt

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 4. Februar 2005

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2007, 12:14

Hello Marcin,

oh! By what I can see here, my help worked wonders ;)

In my eyes your outstanding work is a wonder! Very very well done! I like to see more pictures especially of the full colored model.

@Frank Kelle
Die Pm2 ist die BR 03, also die zweizylindrige Variante. Die BR 03.10 (drei Zylinder, Stromlinienverkleidung) lief in Polen als Pm3.

Best regards
Hartmut

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. April 2007, 13:28

@Hartmut: Sorry, Du hast recht. Ich hatte jetzt nur die ziemlich verfallene Maschine mit den Resten der Stromlinie im Kopf, die in Polen noch steht. Danke für den Hinweis! Hätte nur mal im Bücherarchiv nachschauen müssen..

Hartmut Riedemann

Fortgeschrittener

  • »Hartmut Riedemann« ist männlich
  • »Hartmut Riedemann« wurde gesperrt

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 4. Februar 2005

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. April 2007, 08:35

Frage an die Moderatoren . . .

Moin,

mich interessiert sehr, was Marcin zu seinen Bildern im Text noch gesagt hat. Ist es möglich, dass wir hier noch eine Übersetzung bekommen können - bitte?

Beste Grüße
Hartmut

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. April 2007, 19:50

Die Baureihe... Pm2

Sorry Jörg

Es gibt noch Menschen auf dem Planeten die nur ihre Muttersprache können.

Also wenn es möglich ist bitte Übersetzen

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 028

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. April 2007, 20:07

Momentchen...
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 028

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. April 2007, 20:13

So, nu...
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

13

Samstag, 31. Mai 2008, 08:32

RE: Die Baureihe... Pm2

Hallo zusammen,

hat jemand eine Ahnung, was aus dieser Hübschen geworden ist? Ich hab mal bei www.papermodels.pl "ge-szukaj-d" 8), bin aber nicht fündig geworden...

G&D

Marc

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 621

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. Mai 2008, 10:00

RE: Die Baureihe... Pm2

Moin,

als nächstes Modell von Angraf angekündigt ist die Pm3.
Die Pm2 soll kurz danach folgen...

Naja, angekündigt bei Angraf heisst jetzt nicht unbedingt sooo viel... :rolleyes:
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pm3.jpg

15

Samstag, 31. Mai 2008, 10:16

Hi Wanni,
ich habe da ein Problem: die Seite von paper-hobby.com wird bei mir in deutsch angezeigt und hat keinen Inhalt ?(, muss also um überhaupt die Produkte anzusehen, ein Login erfolgen? und wie funktioniert der? Bisher steht da zwar ein Button"Anmelden", der funktioniert aber anscheinend nur bei schon angemeldeten Personen ?( )
Ansonsten ist nicht nur die Ankündigung der Pm 2 und 3 ein HAmmer , auch der Anhänger zum FAMO scheint endlich zu kommen, jippiiee


Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 621

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

16

Samstag, 31. Mai 2008, 10:21

Moin Robi,

neeeeeee, gaaanz einfach: Du musst auf polnische Sprache umstellen. :D

Dazu einfach bei Währung (rechte Seite)die polnische Flagge anklicken und schon öffnet die Seite sich in voller Pracht.

Übrigens: bei Konradus gibt es noch weitere Vorberichte über beide Lok`s 8)
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • pm2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (31. Mai 2008, 10:28)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

17

Samstag, 31. Mai 2008, 10:42

RE: Die Baureihe... Pm2

Zitat

Original von Wanni
... als nächstes Modell von Angraf angekündigt ist die Pm3...


Na toll... ohne "Höschen"... Wer will denn sowas? :gaga:

@ Wanni: Kannst Du bitte mal die Links zu den Berichten einstellen? Ich finde die Suchfunktion nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (31. Mai 2008, 10:47)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 621

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

18

Samstag, 31. Mai 2008, 12:19

RE: Die Baureihe... Pm2

Hallo Marc,

ich die Links extra nicht eingestellt, so von wegen der Rechtslage <Verlinkung auf andere Seiten mit eventuell vorhandenen alten Runenzeichen>.

Du müsstest aufs Bild klicken und di gut sichtbaren Links selber kopieren und in Deinen Browser einkopieren......

Sorry.. :rolleyes:

Wanni :)

P.S.: MORGEN GEHT`S LOS!! DER 6.KBW!! ...AUCH MIT LOKOMOTIVEN... ;)

19

Samstag, 31. Mai 2008, 12:39

RE: Die Baureihe... Pm2

Zitat

Original von Marc
[Na toll... ohne "Höschen"... Wer will denn sowas? :gaga:



ganz meine Meinung , Marc,
sieht reichlich verhunzt aus, man hätte die Schürze ruhig mitkonstruieren können.

Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

20

Samstag, 31. Mai 2008, 17:04

RE: Die Baureihe... Pm2

@ Wanni: Nee, das hast Du jetzt zu streng ausgelegt und im Zweifelsfall - trifft ja Eisenbahner zum Glück nicht so oft - schreibt man einem Admin, ob er den Link mal eben prüft...

@ Robi: Es müsste einen Add-On geben...

Und hier die Modelle, um die es geht: Die stromlinienverkleidete Pm3 (deutsche BR 03.10) mit freigelegtem Triebwerk...

http://www.konradus.com/forum/read.php?f…86#reply_139998

und die Pm2 (deutsche BR 03), allerdings schon mit den polnischen "Blumenkübeln" auf der Pufferbohle:

http://www.konradus.com/forum/read.php?f…26#reply_141473

Naja, sehen wir es positiv: immerhin Modelle von Vorbildern deutschen Ursprungs...

G&D

Marc

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 621

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

21

Samstag, 31. Mai 2008, 17:40

Auch gut

AH JA! ;)

Vielleicht gibt es ja mal irgendwann von den Wandtkes noch ne deutsche E-Lok??

Ne E-18/118???? =)

Sind aber auch verteufelt verführerische Modelle, aber auch... :tongue:

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

22

Samstag, 31. Mai 2008, 22:20

RE: Auch gut

@ Wanni: Ich denke das wird nichts werden: Die E 18 war weder Beute- noch Reparationslok in Polen, so dass die gewohnte Klientel fehlt...

Aber die E-Altbauloks E 44, 44.5, 93 und 94 mit ihren angerundeten Vorbauten wären sicher gut umzusetzen. Zuvorderst fände ich es aber schön, wenn es für die polnischen Modelle deutschen Ursprungs Add-on-Bausätze gäbe, um die deutsche Ursprungslok zu bauen.

Wobei ich fast fürchte, wenn mal eine deutsche E-Lok die Kartonbau-Weihen erhielte, ausgerechnet die "Blaue Mauritus" heraus käme... *duck-und-weg*

G&D

Marc

Thomas65

Fortgeschrittener

  • »Thomas65« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

23

Montag, 10. November 2008, 20:22

RE: Die Baureihe... Pm2

Gruss Thomas

-----------------------------------------

Fertig : Hubsteiger - Autokran - Radlader - Trecker
In der Mache: Kranpanzer
und den Tatra 815 AV-15 von Ripper Works (Aber ohne Baubericht)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 344

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 11. November 2008, 09:41

RE: Die Baureihe... Pm2

hallo Kartonfreunde,
was da kopajt hinlegt gefällt mir sehr gut. Das wird bestimmt eine hervorragende Lokomotive.

mit vielen Grüßen

modellschiff

Social Bookmarks