Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 29. November 2010, 21:36

derKampfflieger, F-100 Super Sabre, 1:48

Am 23.11. d.J. landete folgendes Mail in meinem Mehlsack:

Zitat

Dear Friend,

Many people ask me about 1/48 F-100D Super Sabre. Unfortunately I've sold copyrights for this model.

But new liveries are legal. So I've started new 10-livery Super Sabre kit.

Kit will include US, Danish, French and Turkish F-100s.

Price of the kit is $12.

Kit will be finished at Mondey, November 29.

And now something new. It's your ONLY CHANCE to by this one. F-100D kit will newer sell in my store or anywhere else. So if you not pre-order it now, you will newer get it.

To pre-order the F-100D kit please, send the payment at [Mail-Adresse zur Verhinderung von Mißbrauch entfernt, Old Rutz] PayPal account and point "Super Sabre kit" in the comments block.

Regards,
Roman.


Ich konnte natürlich nicht widerstehen und fand heute nach der Arbeit prompt die Modelle in elektronischer Form. Anbei die ersten Cover (Dänisch, Türkisch, 2x Französisch):
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100a.jpg
  • 100b.jpg
  • 100c.jpg
  • 100d.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Montag, 29. November 2010, 21:39

Dazu kommen 6 amerikanische:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100e.jpg
  • 100f.jpg
  • 100g.jpg
  • 100h.jpg
  • 100i.jpg
  • 100j.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Montag, 29. November 2010, 21:56

Roman schrieb bereits, daß es die F-100 bereits in einer anderen Farbgebung gab. Ich habe diese und möchte hier die Möglichkeit nutzen, um beide Versionen zu vergleichen. Die Motivation ist in diesem Fall, daß die erste Version aus jpg's bestand, während die heute erschienenen Versionen Vektorgrafiken sind.

Die Titelseiten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1dk.jpg
  • 1us.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Montag, 29. November 2010, 21:57

Die Blätter mit den Teilen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2dk.jpg
  • 2us.jpg
  • 3dk.jpg
  • 3us.jpg
  • 4dk.jpg
  • 4us.jpg
  • 5dk.jpg
  • 5us.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Montag, 29. November 2010, 21:58

Zum Abschluß noch die Instruktionen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 6.jpg
  • 7.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. November 2010, 22:09

Die F 100 ist so ein Flugzeug, das ich vielleicht auch irgendwann einmal als Kartonmodell bauen werde.

Mal sehen - noch bin ich zu 100 % auf nautische Modelle fixiert... =)

Aber diese Bogenvorstellung übt schon Verlockung aus.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

7

Montag, 29. November 2010, 22:14

Resumé:

Die neuen Versionen sind eine schöne Ergänzung zur "Urversion", aber leider auch nicht mehr. So schön die Vektorgrafiken sind, verlieren sich hier aber auch die Tiefeneffekte, welche die ursprüngliche Version ausgezeichnet haben. Speziell um die Heckpartie ist es schade, aber da das Modell ohnehin skaliert werden muß, lassen sich die entsprechenden Teile von der originalen Version hier auch reinkopieren (im Falle von 1:33; bei 1:200 wohl irrelevant).

Einige kleine Schlampigkeiten haben sich zwar eingeschlichen, aber die fallen nur auf, wenn man sich mit dem Original länger beschäftigt hat wie ich mich damals für meine französische Version (so heißt es beispielsweise bei den französischen Maschinen "Ejection Seat", m.E. müßte es "Siège Ejectable" heißen [hab aber grad keine Quellen parat, wo das ordentlich zu lesen ist]).

Vielleicht fällt ja auf, daß die Tragflächen zwischen der ersten und zweiten Version geändert wurden - die ursprüngliche Version war die von der F-100A bis F-100C, da das hier vorliegende Modell jedoch eine F-100D ist, habe ich Roman wegen einer Änderung kontaktiert und sie wurde prompt umgesetzt - hier ist er sehr spontan (was die Tu-16 betrifft, so bearbeite ich ihn seit Langem, trotz der bereits veröffentlichten B-47, also dem amerikanischen Pendant, ist es hier nicht so einfach ...)

Besonders scharf finde ich die dänische Farbgebung, auch die Franzosen gefallen mir recht gut. Um den sehr günstigen Preis jedenfalls eine Bereicherung!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Montag, 29. November 2010, 23:54

Zitat

Original von Wiesel
Die F 100 ist so ein Flugzeug, das ich vielleicht auch irgendwann einmal als Kartonmodell bauen werde.


Servus, Helmut,

die 100 hat eine sehr eigene Optik, die die Maschine einzigartig macht. Von WHV gäbe es das Modell in 1:50 (im Offset-Druck mit dem schönen Silberton, ca. 70 Teile), mir persönlich gefallen jedoch die hier vorgestellten Versionen von Roman besser. Wenn man auf die Außenlasten verzichtet, kommt man auf gut 100 Teile, also eine recht überschaubare Aufgabe. Also auch was für Nautiker für Zwischendurch, ich tät mich freun!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks