Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Dezember 2007, 13:42

Der etwas andere Panzer...

Hallo liebe Gemeinde, und Ihr Schwermetaller im Besonderen!

Ich bin gerade mal wieder bei den Plastikbauern über ein interessantes Diorama gestolpert. Dabei möchte ich Euere Aufmerksamkeit gar nicht auf das gekonnte Arangement, die überzeugende Vegetation oder die exquisite Bemalung der Figuren lenken (obwohl man sich die natürlich auch genüsslich auf der Zunge zergehen lassen sollte), sondern auf das Hauptobjekt der Szene! Doch seht selbst:

http://www.solomaquetas.com/forum/index.php?showtopic=11023

Das gäbe doch eigentlich auch ein ganz nettes Kartonmodell, und in der Grundausführung auch recht unkompliziert?! Wobei ich mich natürlich da keinen Illusuionen hingebe: Unser Josef Fuchs könnte sich da auch ganz leicht ein halbes Jahr vertüddeln!

Viel Vergnügen!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

2

Dienstag, 4. Dezember 2007, 15:16

Irgendwie erinnert mich der Panzer an die deutschen Befehlspanzerwagen. Die hatten auch `ne Holzkanone.

Tschüß
Der Bär

Jagdpanther

Fortgeschrittener

  • »Jagdpanther« ist männlich

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2006

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2007, 16:02

Zitat

Original von Airgoon
Ein Modell eines Modells...!!!

:D :D :D

Ja, sieht wirklich aus, wie eines dieser Holzmodelle, die früher immer in 1:1 gefertigt wurden, um den Platzbedarf innerhalb des Fahrzeuges zu ermitteln.
Fertig: nix wesentliches
im Bau: nix wesentliches

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2007, 16:05

Fake...

Moin zusammen,


solche Täuschpanzer gab es auf allen Seiten reichlich...aus dem FLieger ist sowas schwer zu identifizieren, und so manche Bombe traf ins Holz...

So am Rande..

44 haben die Amis sogar aufblasbare Shermans gebaut....es gibt ein Foto, wo 4 Mann einen ganzen Sherman durch die Gegend tragen...nur bei Wind wirds luschtig...

40 haben deutsche Ju 88 eine britische schwere "hölzerne" Küstenbatterie bombardiert - mit HOLZ-Bomben...naja, so ganz haben die Leute halt doch ihren Humor nicht verloren...

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • »Peter Wulff« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2007, 16:40

RE: Fake...

Moin moin,

Zitat

Original von haduwolff
...
So am Rande..

44 haben die Amis sogar aufblasbare Shermans gebaut....es gibt ein Foto, wo 4 Mann einen ganzen Sherman durch die Gegend tragen...nur bei Wind wirds luschtig...

Gruß
Hadu


Das Ganze fand im Rahmen der Vorbereitung der Normandie-Landung (D-Day) statt und lief unter dem Namen "Bodyguard" bzw. "Operation Fortitude" mit allem Drum und Dran, also Gummipanzer, Holzflugzeuge, fiktive Truppenteile, Bogus-Versorgungsanforderungen usw.

Ich glaube, diese Thematik gibts auch als Film-Story. In "Die Nadel" findet ein deutscher Agent (Donald Sutherland???) in England diese Gummipanzer und versucht, das nach Deutschland zu melden...

Es soll angeblich sogar bei ibääh mal ein Dummy-Panzer angeboten worden sein...

Gruß
Peter

Social Bookmarks