Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. August 2011, 20:36

Das Spalter Bockerl - ein Umbau des Glaskastens von Kurt Fehling

Hallo Freunde,

nachdem ich die Genehmigung von Herrn Fehling erhalten habe, möchte ich mit dem nächsten Projekt starten.

Es wird ein Umbau des Tonpapier-Bogens "Bayrischer Glaskasten" von Kurt Fehling! Es soll daraus das "Spalter Bockerl" (98 307) entstehen, das bis in die 60er Jahre auf Strecke war; natürlich muss das Modell von 1:30 in 1:38 umskaliert werden, damit es zu meinen Pirling-Loks paßt.

Als Quelle dienen auch Fotos aus dem Internet; falls jemand noch weitere Unterlagen hat, vor allem vom Inneren, nur her damit!

Zur Geschichte der Nebenbahnstrecke Georgensgmünd-Spalt siehe hier: http://www.spalter-bockl.info/

Schöne Grüße
Bernhard
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bockerl00.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (26. August 2011, 20:59)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. August 2011, 20:40

Hier der mit Karton verstärkte Rahmen mit den ausgeschnittenen Durchbrüchen und die ausgearbeiteten Achsfedern. Im Bogen sind sie nur als Block dargestellt.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bockerl011.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (26. August 2011, 21:01)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. August 2011, 20:41

Der Boden hat im Original eine aufgedruckte Holztextur; beim Bockerl wurde dieser Boden durch Riffelblech ersetzt. (Also bei mir durch Fliegengitter...). Auch der innenliegende Kessel muss genau eingepaßt werden, da die Außenwände ja verstärkt werden sollen.
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bockerl05.jpg
  • Bockerl06.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. August 2011, 20:43

Die Außenwände werden auf 0,5 mm Karton aufgezogen und die Fenster ausgeschnitten. an den Seiten werden je 2 Fenster mit einer Fensterbank versehen.

Dabei fiel mir auf, daß Fehling die beiden Seitenteile nicht symmetrisch gezeichnet hat. Ich musste also ein Seitenteil spiegeln, um wieder symmetrische Verhältnisse zu haben.
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bockerl02.jpg
  • Bockerl03.jpg
  • Bockerl04.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. August 2011, 08:51

Nach dem Aufbringen von "Leimtropfennieten" hat der Rahmen einen ersten Anstrich mit mattschwarzer Acrylfarbe erhalten. Wegen der Durchbrüche muss auch teilweise innen bemalt werden.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bockerl07.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (28. August 2011, 09:02)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. August 2011, 08:54

Auch der Bau des Radsatzes hat begonnen, in einen Radreifen aus Kartonstreifen werden die Speichen einzeln eingesetzt. Als Hilfe zum Positionieren hab ich mir in Corel Draw ein Schema gezeichnet.
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bockerl08.jpg
  • Bockerl09.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. August 2011, 15:15

Inzwischen ist der Radsatz fertig und grundiert:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bockerl10.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. August 2011, 15:16

Der Rahmen wurde an die Plattform montiert, das Fliegengitter aufgeklebt und alles lackiert.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bockerl11.jpg

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 070

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. August 2011, 09:40

Hallo Bernhard,

das freut mich dass du bei Kurt so erfolgreich warst und ich wünsche dir viel Spass beim Bau.Schaut ja bis jetzt ganz gut aus :D

Gruß Werner

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. August 2011, 12:39

Hallo Werner,

Danke nochmals für deine Hilfe!
Der Bogen baut sich sehr gut; ich hoffe auch auf ein ansehnliches Ergebnis.

Schöne Grüße!
Bernhard

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. September 2011, 16:58

Hallo,

auch hier ist es weiter gegangen:
Am Rahmen sind Achsfedern, Dämpfer und Konsolen angeklebt und gestrichen worden.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bockerl12.jpg

Social Bookmarks