Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. Oktober 2009, 12:49

Darßer Ort Leuchturm

Hallo!

Wie schon in der kleine Galerie zu meinem Skoolhouse geschrieben fange ich mit einem neuen Baubericht an.

Der Leuchtturm Darßer Ort soll es dieses mal werden. Weitere Infos siehe hier http://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtturm_Dar%C3%9Fer_Ort

Der Bogen von Schreiber erhält 3 Bögen. Das schöne an diesem Bogen ist das er nicht nur aus dem Turm sondern auch noch aus den Nebengebäuden besteht.

Ich habe die Bögen auf einem Farbkopierer auf 160g Papier kopiert.
Da ich das Modell auch noch in 1:250 bauen möchte baue ich die Kopie.

Die Grundplatte habe ich auf 1mm Pappe gezogen und die Grundplatten für die beiden Gebäude
angeklebt.

Weiter geht es mit dem Turm. Man kann bei diesem Modell die Fenster ausscheiden und zurücksetzten. Die neuen Fenster mit ihrem Sturz zusammen zusetzten ist fast schon das fummeligste was der Bogen bereit hält. Ist die Mühe aber wert da es dem Modell mehr Tiefe gibt.
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5262.jpg
  • k-IMG_5263.jpg
  • k-IMG_5264.jpg
  • k-IMG_5265.jpg

2

Samstag, 3. Oktober 2009, 12:51

Die Grundplatte habe ich auf 1mm Pappe gezogen und die Grundplatten für die beiden Gebäude
angeklebt.

Weiter geht es mit dem Turm. Man kann bei diesem Modell die Fenster ausscheiden und zurücksetzten. Die neuen Fenster mit ihrem Sturz zusammen zusetzten ist fast schon das fummeligste was der Bogen bereit hält. Ist die Mühe aber wert da es dem Modell mehr Tiefe gibt.
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5266.jpg
  • k-IMG_5267.jpg
  • k-IMG_5268.jpg
  • k-IMG_5272.jpg
  • k-IMG_5273.jpg
  • k-IMG_5274.jpg

3

Sonntag, 4. Oktober 2009, 10:24

Bitte verschieben!

Hallo!
Irgenwie habe ich mich verklickt.
So ein Leuchturm kann nicht fahren. Bitte in die richtige Rubrik verschieben.

Danke!
Jan

Erledigt. Wiesel :)

4

Montag, 5. Oktober 2009, 19:16

So es geht weiter.
Neben dem Turm mit seinen kleinen Fenstern, habe ich schon mal 2 der Gebäude angefertigt.
Dann hatten die Fenster zeit zum trocknen.

Der Turm ist errichtet und schön rund geworden. Dann habe ich das große Gebäude errichtet und dann die kleine Verbindung dazwischen gesetzt. Wie ich es bis jetzt bei Schreiber gewöhnt bin hat alles super gepasst bis jetzt.
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5275.jpg
  • k-IMG_5276.jpg
  • k-IMG_5281.jpg

5

Montag, 5. Oktober 2009, 19:18

Dach drauf und fertig ist das Haupthaus.

Ich dokumentiere hier nicht jeden Schritt da das Modell das gar nicht her gibt.
Die anderen Gebäude hatten Richtfest und nur noch beim Langhaus fehlt das Dach.

So die Zimmerleute waren da und auch die Dachdecker haben ihr Werk getan.
Die eine Tür habe ich geöffnet und dahinter alles schwarz angemalt

So ich werde mal basteln gehen und neue Fotos machen.

LG
Jan
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5282.jpg
  • k-IMG_5284.jpg
  • k-IMG_5285.jpg
  • k-IMG_5286.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joeds9« (5. Oktober 2009, 19:19)


Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Oktober 2009, 20:56

Moin Jan,

seit ich dieses Modell vor einiger Zeit gebaut habe, lacht es mich aus der Vitrine an ... und sagt: hättest Du man auch die Fenster der Häuser zurückgesetzt!
Der Turm selbst macht einen schönen plastischen Eindruck, aber irgendwie wird das Ensemble durch die schlichten Fassaden der Häuser etwas, ja, entwertet würde ich das nennen. Und das ist schade, denn der Bogen ist wirklich mit schöner Textur versehen und kommt dem Original sehr nahe.

Vielleicht magst Du das bei Deiner 1:250er Version mal probieren?

Ansonsten ein schöner sauberer Bau!

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Darßer Ort 01.jpg
  • Darßer Ort 02.jpg

7

Dienstag, 6. Oktober 2009, 07:34

Hallo Wolfgang!

Darüber habe ich mich auch schon geärgert und ich habe das für das Model 1:250 auf jedenfall vor. Am Anfang habe ich noch darüber nachgedacht, dann habe ich vergessen mehr Kopien zu machen und das ganze dann gestrichen. Beim Turm habe ich dafür mit einem Trick die Tür oben unter der Kuppel zurückgesetzt. Das zeige ich dann wenn ich Zeit habe heute Abend.

Dafür wird der Turm aber leuchten. War am Freitag bei M in HH und habe mir eine kleine Leuchte gekauft.

LG
Jan

8

Freitag, 16. Oktober 2009, 10:40

Ich bin noch nicht im Winterschlaf!

Ich habe schon ein wenig weiter gebaut. Nur hatte ich keine Zeit den Bericht weiter zu führen. Ich habe in den letzten Tagen meinen PC neu aufgesetzt.
Bei dem ganzen Schrott der sich in der Reg. angesammelt hat wurde die Kiste immer langsamer. Die neu Inst. dauert bei mir 1 1/2 Tage. Bis ich wieder alles zum laufen gebracht habe.

So nun aber weiter mit neuen Bildern.

Das Modell ist an den offenen Seiten von einer Mauer begrenzt. Die Teile müssen ausgeschnitten, gefalzt und um1mm Pappe geklebt werden., so das sie eine stabile Mauer ergeben.

Die Türen und Tore sind verdoppelt und können auch geöffnet gebaut werden. Das gibt dem Modell
etwas Leben. Außerdem kann man da bei auch ein wenig die evtl. nicht passenden Türen überpfuschen. Ich habe zwar einige Türen offen dargestellt, habe sie aber immer angepasst auf die richtige Größe.
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5292.jpg
  • k-IMG_5287.jpg
  • k-IMG_5293.jpg
  • k-IMG_5308.jpg

9

Samstag, 7. November 2009, 11:21

Darßer Ort ( Fertig)

So ein Mist!!!
Ich habe die letzten Bilder vom Bau gelöscht. :(

So stelle ich nur die Bilder vom fertigen Bau ein.

Ich habe den gesamten oberen Teil des Turmes 2 mal bauen müssen da mir dort ein Missgeschick passiert ist und das Teil einfach schlecht aussah.
Wie man sehen kann habe ich den Turm zum leuchten gebracht. Bis jetzt nur mit einer 9 V Batterie, daher etwas dunkel. Auf dem Boden habe ich noch einen alten Trafo von meiner Eisenbahn. Der wird die Lampe dann heller leuchten lassen. Das Dach des Turmes habe ich lose gelassen um mal die Glühlampe wechseln zu können.

So das Modell steht jetzt im Wohnzimmer. Mal sehen wie lange meine Frau es da stehen läßt. :D

Der Bau in 1:250 muss noch warten. Ich habe mal wieder Lust auf ein Schiff.
Ich habe noch als kleines Teil die beiden Alsterdampfer und die Hafenfähre von Passat. Neben bei habe ich die Hunt 2 von GMP angefangen.
Ach und der Michel wartet auch noch und und und.
Gestern hat mein Vater angerufen, ich soll mir vor Weihnachten nichts großes, graues. schweres von HMV kaufen.

LG
Jan
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5334.jpg
  • k-IMG_5336.jpg
  • k-IMG_5337.jpg
  • k-IMG_5339.jpg
  • k-IMG_5342.jpg
  • k-IMG_5343.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joeds9« (7. November 2009, 11:22)


Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. November 2009, 11:29

Ein sehr schönes Ensemble!

Ich hoffe, dass Deine Frau diesem vielleicht bekanntesten Leuchtturm an der dt. Ostseeküste eine faire Chance gibt... ;)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. November 2009, 13:54

Moin Jan!

Jau, es gefällt mir auch sehr!
Achtung: Du musst genau die Spannung der Glühbirne beachten; ich hab mal an einem Plastik-Modell eine 6 V Birne mit 'nem 12 V Trafo betrieben, damit's schön hell wurde; das Turmdach von Westerhever war nach kurzer Zeit weggeschmolzen, wir hatten Glück, dass es nicht zum Brand kam! ;(
Meine Empfehlung: eine LED, die wird nicht heiß, verbraucht wenig Strom & hält ewig!

Da haben wir ja schon mal eine schöne "Stammtisch-Beleuchtung" für Mölln! :D

Viele Grüße - bis in zwo Wochen - Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

12

Samstag, 7. November 2009, 16:38

Jau ihr beiden!
Das Teil wandert auch in den Kofferraum in 2 Wochen.
Gott was freue ich mich auf das große Stück Fleisch mit viel Zwiebeln und
eine schönes Hefe!

Da ich mich mit dem LEDkram überhaupt nicht auskenne habe ich doch wieder auf eine normale Lampe zurück gegriffen. Die Glühbirne ist auf 12 V ausgelegt. Mal sehen wie heiß das Teil wird.

Am Anfang habe ich noch überlegt ob ich nicht noch ein bischen Düne und Wald dazu machen. Bis jetzt habe ich nur noch nicht die richtige Idee gehabt.

Ach jetzt wo wir darüber reden, eine kleine Sache fällt mir gerade noch ein was ich machen kann.

Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joeds9« (7. November 2009, 16:41)


Social Bookmarks