Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Juli 2013, 17:41

Dampflok BR 65 auf der Basis von Albrecht Pirlings Modellen in 1:27

Hallo liebe Lüt.

Die Vorbereitungen für den Neubau haben begonnen. Zuerst wurde Material zur 65 zusammengetragen. Detailansichten von der CD-Rom ausgedruckt und auf die Maßstab 1:27 gebracht. Dann kann man die Maße gleich ab dem Plan nehmen. Das gute Stück hat die Maße 56,5 cm lang, 11 cm breit und 17 cm hoch.
Mei schee.

Viele Grüße Bernd. :P
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • vbn 002.JPG
  • vbn 004.JPG
  • vbn 006.JPG
  • vbn 007.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Juli 2013, 17:55

Eine weitere Lok ensteht aus der Super 01 von Albrecht Pirling.

Hi.

Material der Baureihe 01 zusammen getragen. Zwei drei Seiten fehlen noch. Werde ich mir Montag neu kopieren. Das PVC-Rohr für den Kessel ist auch schon da. Muß allerdings von Rohrdurchmesser 63 mm auf 68 mm gebracht werden. Müssen also einige Lagen Karton drumgewickelt und geklebt werden. Kein Problem.
Das geschlossene Führerhaus habe ich auch schon fertig gezeichnet und kopiert. Da besorge ich mir einen schwarzen Fotokarton in DIN A 3, lasse ihn kopieren und drucke die gezeichneten Sachen auf der anderen weißen Seite auf. Das reicht dann gleich für mehrere Loks mit geschlossem Stand.
Der längere Gepäckwagen ist so gut wie fertig. Der offene Niederbordwagen geht dann auch fix von der Hand. Die Restteile an der BR 80 dauern wegen der Kuppelstangen ein wenig länger. Aber dann kann ich munter zwischen den beiden Baustellen hin- und herspringen. Ich freu mich.

Viele Grüße Bernd. :rolleyes:
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • vbn 009.JPG
  • vbn 010.JPG
  • vbn 011.JPG