Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 27. Juli 2011, 19:05

Material

Hallo.

Die Materialsammlungen für kommende Bauprojekte haben begonnen. Heute die Zeichnungen der Baureihe 65 auf den richtigen Maßstab von 1:27 gebracht. Zudem weiter an den Feinheiten des Tenderfahrwerks gebastelt.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zu99 001.JPG
  • zu99 002.JPG
  • zu99 004.JPG

Rabenvogel

Schüler

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 25. Juli 2011

  • Nachricht senden

82

Freitag, 29. Juli 2011, 22:47

Tolles Projekt !
Ich hier nur ne 45er in 1:87 und die darf auch nicht Häufig raus da sie für meine Anlage zu Lang ist genau wie meine BR 12 / BBö 214



Gruß

Jörg

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 31. Juli 2011, 21:27

Jaja, die 45ger

Hallo.

Ich hatte früher auch diese Probleme mit meiner HO Bahn auch gehabt. Aber sie war wunderbar anzusehen und lief super gut. Später ist sie in meiner persöhnlichen Wirtschaftskrise zum Opfer gefallen. Meinem Portemonais aus Zwiebelschalenleder, bei dem ich jedesmal nasse Augen bekam, sobald ich es öffnete, war immer zuwenig drin. Der Kartonmodellbau ist günstiger, wenn man von den Din A 3 Farbkopien einmal absieht.
Zurück zur BR 45. Im Moment besteht eine kleine Baupause, da ein anderes Kartonprojekt meine ganze Aufmerksamkeit benötigt. In kurzer Zeit wird dies hier mit etlichen Bildern gezeigt werden. Bis Dann.

Gruß Bernd.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 11. August 2011, 18:54

Bevor es weiter geht

Hallo.

Heute Probestellen, ob die Berechnungen richtig waren. Sogar noch mit Reserve. Ich hatte schon Angst gehabt. Die Baupause geht ihrem Ende entgegegen und der Nebenbau, der in Kürze vorgestellt wird, ist fertig.

Bis demnächst in diesem Theater, Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zu12 001.JPG
  • zu12 002.JPG
  • zu12 003.JPG
  • zu12 004.JPG
  • zu12 005.JPG
  • zu12 006.JPG

Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

85

Freitag, 12. August 2011, 03:38

Hallo Bernd,

nur mal so als Tip: der 2. Kuppelradsatz scheint seitenverkehrt eingebaut zu sein (die Schwungmasse steht an einer anderen Stelle als bei den anderen Radsätzen!). Das ist mir eben erst aufgefallen. Das ist auch auf früheren Fotos schon so. Wäre schade um das wirklich schön gebaute Modell.

Beste Grüße

Andy

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

86

Freitag, 12. August 2011, 05:31

Dreizylinder

Hallo Andy.

Danke Dir für den Hinweis. Aber das Rad steht so richtig. Die BR 45 ist ein Dreizylinder und der mittlere Antrieb ist an der zweiten Kuppelachse befestigt. Deswegen ist das Gegengewicht um einige Grade verdreht. Das können uns Spezialisten genauer erklären, aber es ist nötig damit die Maschine rundläuft. Ich habe noch mal zwei Bilder von dem Plan, wenns klappt, da kannst Du sehen, das auch dort das Rad verdreht wurde. Beim zweiten Bild kannst Du den dritten Zylinder sehen, wie er in einem anderen Winkel hochsteht, gegenüber den beiden waagerechten.

Viel Grüße Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06.jpg
  • 18.jpg

Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

87

Freitag, 12. August 2011, 21:04

Hallo Bernd,

wieder was dazu gelernt! Aber für einen unbedarften Blick auf die Räder sieht es echt merkwürdig aus. Auf den dritten Zylinder als Verursacher bin ich wirklich und wahrhaftig nicht gekommen. Da kann man mal sehen, wie betriebsblind man wird und was die Konstrukteure mit der Laufruhe bei den hin- und hergehenden Massen meinten.

So ein Dampflok ist eben doch ein kleines Wunderwerk! Deine übrigens auch!

Beste Grüße

Andy

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

88

Montag, 15. August 2011, 20:40

Was verbirgt sich in der Dunkelheit

Hallo.

Nun ist es soweit. Was verbirgt sich in der Dunkelheit? Ja, es ist die neue Diesellok von Albrecht Pirling. Er hat wieder ein großartiges Modell konstruiert. Unter dem Titel "Diesellok V 160 von Albrecht Pirling im Maßstab 1:27" ist der Bau dieser schönen Diesellok beschrieben.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • x01 001.JPG
  • x01 002.JPG
  • x01 003.JPG
  • x01 004.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 18. August 2011, 21:45

Der Tender

Hallo.

Die Arbeiten am Tender haben wieder begonnen. Einige Kleinteile aus der Bastelkiste haben Verwendung gefunden. Die meisten Teile des Fahrgestells sind aus Balsaholz und schmale Holzleisten. Die noch fehlenden Rohre werden aus Draht hergestellt.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zz111 001.JPG
  • zz111 002.JPG
  • zz111 008.JPG
  • zz111 009.JPG
  • zz111 011.JPG
  • zz111 012.JPG
  • zz111 013.JPG
  • zz111 014.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 23. August 2011, 13:19

Tenderfeinheiten

Hallo.

Heute wurden die Leitern am Tender angebracht und gefärbt. Die Leitern für Vorne müssen noch geklebt werden.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01 007.JPG
  • a01 009.JPG
  • a01 010.JPG
  • a01 013.JPG
  • a01 014.JPG
  • a01 015.JPG
  • a01 018.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 23. August 2011, 13:24

Pirlings Dampfer

Hallo.

Wollte sie einmal nebeneinander stellen und ein paar Bilder aufnehmen. Das wär eine schöne Größe für die Modellbahn. Das Modellbahnzimmer !!! müßte dementsprechend groß sein. Aber mangels Masse wird das ein Traum bleiben.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01 019.JPG
  • a01 020.JPG
  • a01 021.JPG
  • a01 022.JPG
  • a01 023.JPG
  • a01 024.JPG
  • a01 025.JPG
  • a01 026.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 23. August 2011, 13:27

no oans

dazu
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01 027.JPG
  • a01 032.JPG
  • a01 033.JPG
  • a01 034.JPG
  • a01 036.JPG
  • a01 040.JPG

Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 23. August 2011, 21:36

Hallo Bernd,

nur mal so als Zwischenfrage, und damit Du nicht denkst, hier schaut keiner rein: Woraus sind denn die Treppen gebaut? Das sieht mir irgendwie "hölzern" aus.

Aber der Gesamteindruck, vor allem mit der 01 zusammen - sieht einfach mal fein aus!

Beste Grüße

Andy

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 23. August 2011, 22:53

Leitern

Hallo Andy.

Da hast Du richtig gesehen. Die Leitern sind aus dünnen Holzleisten 2x1mm. Ich hatte zuerst eine aus Papier gebastelt, aber das hatte mich nicht überzeugt. Da ich noch einen Rest dieser Holzleisten hatte, stellte ich die Leitern aus diesem Material her. Das war für die BR 01 und es hat mir so gefallen, das ich es bei der BR 45 und den folgenden Dampfloks, die noch aus meiner Lokfabrik kommen werden, genauso machen werde.

Gruß Bernd.

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 667

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 24. August 2011, 10:34

Hallo Alnitak,
sehr schön sieht es aus! Wie wäre es noch mit richtige Kohle im Tender? ;)
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 24. August 2011, 22:56

Kohle

Hallo Henryk.

Danke schön. Ja, die Kohle ist schon eingeplant. Ich habe vom Aquariumfilter einen Sack voll Kohle, die für die Modelle die richtige Größe haben. Vorher wird der Boden mit Styropor ausgelegt oder halt einen viereckigen Klotz aus Karton, dann wird die Kohle drauf geklebt. Wird demnächst passieren.

Viele Grüße Bernd.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 31. August 2011, 18:57

Hab den Wagen voll geladen

Hallo.

DIe beiden Tender der BR 45 und 01 haben ihre Ladung bekommen. Die Seitenwände haben sich durch die Klebeaktion mit dem Holzleim-Wasser-Spüli-Gemisch mehr oder weniger verbogen. Naja, die realen Kesselwagenwände sind meist auch durch den Kohlesturz verbogen. Also Augen zu und durch. Die Leiter dauert noch ein wenig, dann kommen die Gestänge der Lok dran. Auf geht´s.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01 001.JPG
  • a01 003.JPG
  • a01 004.JPG
  • a01 007.JPG
  • a01 010.JPG
  • a01 013.JPG
  • a01 017.JPG
  • a01 019.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 1. September 2011, 19:54

Bauprojekte

Hallo.

Mögliche Bauprojekte, die nach der Beendigung der BR 45 zur Auswahl stehen. Die bereits erwähnte BR 65, dann die BR 80 und von Albrecht Pirling die BR 03 mit kleinen Ohren, geschlossener Schürze und dem Tender 2´2´T32.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • c03 009.JPG
  • c03 010.JPG
  • c03 011.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (10. September 2011, 21:41)


Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

99

Freitag, 2. September 2011, 10:50

Hallo Bernd,

die BR 80 währe auch eine Maßnahme....

Mit Kohle wirken die Tender gleich wesentlich realistischer.

Beste Grüße

Andy

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

100

Freitag, 2. September 2011, 18:27

Die Achtziger war meine erste Lok

Hallo Andy.

Ja, sie gefällt mir auch sehr gut. War sie doch meine erste Bekanntschaft mit der Modellbahn. Ich habe mir die abgebildeten Pläne auf meine Baugröße von 1:27 vergrößert. Das wird ein ganz schöner kleiner Brocken. Bestimmt sehr interessant zu bauen. Ich habe auch eine schöne BR 03 von Albrecht Pirling bekommen. Auch ein wunderbares Stück. Baue ich vielleicht parallel zueinander. Der Tender der 45 ist bis auf die Treppe auch soweit, da könnte ich, während die Restarbeiten an der Lok anlaufen, den Tender 2´2´T32 der 03 nebenbei bauen. Mal sehen. Ab Montag habe ich eine Woche frei, da gehts los. Reserve Klebstoff ist auch besorgt, kann also nichts schiefgehn.

Gruß Bernd.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 6. September 2011, 10:53

Weiter gehts am Dampfer

Hallo.

Nun gehts weiter mit der Lok, und es fing gut an. Beim Herausnehmen der Lok aus der Vitrine blieb ich gleich mit einem Puffer an der Schrankecke hängen und brach ihn ab. In solchen Momenten fallen mir immer neue Wörter ein. Grrr. Rasch wieder angeklebt und mit der Glasbuddel gesichert sah er aus wie neu. Danach habe ich erst mal silberne Kesselringe angeklebt. Sieht schön aus, werden aber wieder überstrichen, wenn alle Bauteile, die noch auf ihre Befestigung warten, angebracht sind. Die Kesselringe sind Deko Streifen aus der Automobilbranche. Dann habe ich mich an die Besandungsrohre der Sanddome gemacht. Zuerst aus Kupfer gebogen, 1,5mm² NYA. Aber das Kupfer ist zu starr. Darum habe ich mich an einen Karton-Kameraden erinnert, der die Rohre aus Lötzinn hergestellt hat. Mit denen klappt alles wunderbar. Später folgen die anderen Querrohre und Haltegriffstangen.

Viele Grüße Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zzzzz01 046.JPG
  • zzzzz01 047.JPG
  • zzzzz01 050.JPG
  • zzzzz01 052.JPG
  • zzzzz01 057.JPG
  • zzzzz01a 001.JPG
  • zzzzz01a 002.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 7. September 2011, 00:06

Kessel

Hallo.

Weitere Bauteile am Kessel angebracht. Die restlichen drei Sandfallrohre befestigt und arretiert. Dann habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich die Kabelstege darstellen soll. Nach einigen ausprobieren habe ich mich für die Brawa Kabelhalterungen und Telefondrähten entschlossen. Jetzt müssen die Halterungen über Nacht durchtrocknen, dann kann ich morgen die Strippen ein wenig richten. Zur Zeit sieht es noch kunterbunt aus, aber wenn erst mal alles "schwatt is", macht das schon viel mehr her. Es ist noch einiges an dieser Seite anzubringen. Schaun mer mal.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • b02 001.JPG
  • b02 003.JPG
  • b02 005.JPG
  • b02 010.JPG
  • b02 011.JPG
  • b02 012.JPG
  • b02 013.JPG
  • b02 014.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

103

Freitag, 9. September 2011, 15:02

Kesselanbauteile

Hallo.

Die Anbauteile des Kessels sind sehr arbeitsintensiv. Man muß nach dem Anbringen der einzelnen Teile einige Zeit verstreichen lassen, damit die Weiterverarbeitung durch Ablösung nicht gefährdet wird. Verschiedene stärken von Draht sind nötig, um die Rohre, Handgriffe und Kabel darzustellen. Vorwärmer und Lichtmaschine sind angebracht. Ventile und Trittbretter folgen und vieles kleines mehr. Das ist nur eine Seite. Die Andere folgt alsbald.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • d04 002.JPG
  • d04 003.JPG
  • d04 004.JPG
  • d04 008.JPG
  • d04 009.JPG
  • d04 011.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

104

Freitag, 9. September 2011, 15:05

Ansichten im seltenen Sonnenlicht

Noch . . .
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • d04 015.JPG
  • d04 016.JPG
  • d04 017.JPG
  • d04 020.JPG
  • d04 026.JPG
  • d04 027.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

105

Samstag, 10. September 2011, 20:40

Kesselbestückung

Hallo.

Weitere Kesselrohre und eine Haltestange angebracht. Sie ist noch so frisch dran, das man das Befestigungskupfer sehen kann. Enorm Zeitaufwendig das Ganze. Ein wenig werkeln und bis der Kleber die diversen Teile bindet vergehen in etwa ein bis zwei Stunden. Es fehlen jetzt noch die Rohre beim Führerhaus. Die Rohre, die unterhalb des Laufstegs weiter geführt werden müssen, kommen später dran. Nicht, das sie beim Anbringen von Pumpen, Druckzylindern und den Treibstangen im Wege sind.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • f06 001.JPG
  • f06 002.JPG
  • f06 003.JPG
  • f06 004.JPG
  • f06 005.JPG
  • f06 006.JPG
  • f06 007.JPG
  • f06 008.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (11. September 2011, 19:18)


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

106

Samstag, 10. September 2011, 20:42

Noch

dazu
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • f06 009.JPG
  • f06 010.JPG
  • f06 011.JPG
  • f06 012.JPG
  • f06 013.JPG
  • f06 014.JPG
  • f06 015.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 667

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 11. September 2011, 11:57

Hallo Alnitak,
nichts für Ungut und ganz ehrlich – mir gefällt der Wasserdampf aus Watte (?) nicht – ist aber natürlich Geschmacksache.
Manche Rohren am Kessel sind nicht gerade – schade, das schmälert den in meinen Augen sonst exzellenten Bau.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 11. September 2011, 18:04

Der Kessel wächst

Hallo Henryk.

Die Watte war nur ein spontaner Einfall, und die Rohre könnten tatsächlich einige Begradigungen erfahren. Obwohl, ich habe in Büchern geblättert, sehen bei etlichen Dampfloks die Rohre fast wirklich so aus. Da gehts manchmal kreuz und quer, da wird nicht viel Federlesens gemacht, wenn etwas zusätzlich installiert wird. Auf die Funktion kommt es an.
Der Kessel erfuhr weitere Zurüstungen, Trittbretter, Ackermänner und Waschluken, die aus meinem Möbelfundus stammen. Auf dieser Seite fehlt oberhalb des Umlaufs nicht mehr viel. Am Führerhaus selbst werden noch Handläufe und Stabilisatoren angebaut. Weiter geht´s.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • g07 013.JPG
  • g07 015.JPG
  • g07 016.JPG
  • g07 017.JPG
  • g07 018.JPG
  • g07 019.JPG
  • g07 020.JPG
  • g07 021.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (14. September 2011, 04:59)


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

109

Montag, 12. September 2011, 21:29

Ein Kessel Buntes

Hallo.

Die linke Kesselseite ist soweit bestückt, die Mitte hinten auch und die ersten Teile der rechten Seite sind installiert. Man muß jetzt verflixt gut aufpassen, wenn man die Lok anfasst, um sie von einem Ort zum anderen zu stellen. Sie ist auch schon ganz schön schwer geworden. Das Rohr und das viele Kupfer wiegt ebend halt etwas. Demnächst kommen die Antriebsstangen und die Pumpen dran. Auch gut.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • h08 004.JPG
  • h08 005.JPG
  • h08 007.JPG
  • h08 008.JPG
  • h08 010.JPG
  • h08 011.JPG
  • h08 013.JPG
  • h08 014.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (20. September 2011, 17:49)


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

110

Samstag, 24. September 2011, 22:05

Rechte Seite

Hallo.

Heute weiter an der rechten Lokseite gewerkelt. Sandfallrohre, die Steuerstange und diverse Leitungen angebracht bzw vorbereitet. Demnächst kommen die Pumpen und das Kuppelgestänge an die Reihe.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • m09 001.JPG
  • m09 002.JPG
  • m09 003.JPG
  • m09 005.JPG
  • m09 007.JPG
  • m09 008.JPG
  • m09 009.JPG
  • m09 010.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (24. September 2011, 22:49)


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 25. September 2011, 23:15

Oberhalb der Gürtel (Umlauf) linie

Hallo.

Der Rest von der rechten Seite oberhalb des Umlaufs sind dran. Hoffentlich habe ich nichts vergessen. Jetzt muß ich aufpassen, das ich beim Fahrwerk alles in der richtigen Reihenfolge anbaue. Damit nichts im Wege ist. So Matt Schwarz lackiert sieht die Dampflok auch sehr gut aus. So richtig verrußt.

Viele Grüße Bernd. :D
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • bmw07 001.JPG
  • bmw07 002.JPG
  • bmw07 003.JPG
  • bmw07 004.JPG
  • bmw07 005.JPG
  • bmw07 006.JPG
  • bmw07 007.JPG
  • bmw07 008.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 25. September 2011, 23:18

ein hab ich noch

Ab gehts.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • bmw07 009.JPG
  • bmw07 010.JPG
  • bmw07 011.JPG
  • bmw07 012.JPG
  • bmw07 013.JPG
  • bmw07 014.JPG
  • bmw07 015.JPG
  • bmw07 016.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

113

Montag, 26. September 2011, 14:55

Frage an die Spezialisten !!!

Hallo.

Es geht um die beiden Vor- und Nachlaufräder der BR 45. Zum einen Teil sind sie gebremst, zum anderen ungebremst. Ich habe Bilder der Lok mit "großen Ohren", auf denen gibt es sie mit und ohne Bremsen. Bei den Bildern mit "kleinen Ohren" sind sie permanent verschwunden. Warum gab es sie teilweise in der Epoche II, aber nicht in Epoche III. Ist das die Antwort? Wenn ja, warum?
Auf eine Lösung von Euch wäre ich Dankbar. Im 45ger EK-Buch steht zwar einiges über die Bremsen, aber wann und wieso?

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • xyz 001.JPG
  • xyz 002.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (26. September 2011, 16:12)


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 2. Oktober 2011, 20:18

Fahrwerk

Hallo.

Die Bremsen sind dran. Sie mußten angepasst werden, weil die Backen die richtige Stellung haben sollten. Auf das Bremsgestänge verzichte ich. Man muß nicht alles haben. Kuppelstangen vorbereitet und ausgeschnitten. Die Rückseiten müssen noch gezeichnet und gefärbt werden. Den Sitz der einzelnen Stangen im Buch nachgeschlagen, das ist eine Wissenschaft für sich. Wird schon klappen.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • w7 008.JPG
  • w7 009.JPG
  • w7 010.JPG
  • w7 011.JPG
  • w7 012.JPG
  • w7 013.JPG
  • w7 014.JPG
  • w7 015.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (2. Oktober 2011, 20:55)


Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 667

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

115

Montag, 3. Oktober 2011, 10:13

Hallo Alnitak,
außer Lob schadet die Kritik auch nicht; Bild 144 – die Bremsbacken sollten schon einen schönen halbrunden Verlauf haben und nicht einen Knick... :)
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

116

Montag, 3. Oktober 2011, 19:38

Gestänge

Hallo.

Heute sind die ersten Gestängeteile an beiden Seiten angebracht worden. War eine menge Arbeit diese Teile nach Zeichnungen und Fotos zu erstellen, da das Gestänge der BR 01 zu groß war. Der Kreuzkopf kommt alsbald.
Hallo Henryk, niemand ist Perfekt. Beim Fototermin war etwas zuwenig Licht vorhanden, macht aber nichts.

Viele Grüße Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • q8 001.JPG
  • q8 003.JPG
  • q8 005.JPG
  • q8 006.JPG
  • q8 009.JPG
  • q8 010.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (6. Oktober 2011, 18:01)


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 17:57

Fahrwerk

Hallo.

Weiter am Fahrwerk gearbeitet. Einige Teile der BR 01 Vorlagen konnten so wie sie waren übernommen werden, andere mußten den Verhältnissen umgearbeitet und angepasst werden. Eine fummellige Kleinarbeit, die sehr Zeitaufwendig ist. Was man jetzt sieht, wird noch farblich behandelt werden müssen.

Viele Grüße Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • ü03 001.JPG
  • ü03 002.JPG
  • ü03 003.JPG
  • ü03 004.JPG
  • ü03 005.JPG
  • ü03 006.JPG
  • ü03 007.JPG
  • ü03 008.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (9. Oktober 2011, 17:39)


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 9. Oktober 2011, 17:49

Stangen

Hallo.

Das Gestänge wächst weiter zusammen. Diverse Kleinteile müssen noch pro Seite hergestellt und angebracht werden. Mit der Einfärbung habe ich noch gewartet, weil der Klebstoff mit einigen Farben auf Kriegsfuß steht. Zudem muß einiges mit der silbernen Tuschkastenfarbe angestrichen werden und die macht schon unter sich, wenn man sie nur anfasst. Also kommt alles. Hat jemand Bauzeichnungen von 26m Drehscheiben??? Wäre schön, wenn sich jemand meldet.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • tt77 001.JPG
  • tt77 002.JPG
  • tt77 003.JPG
  • tt77 004.JPG
  • tt77 005.JPG
  • tt77 006.JPG
  • tt77 007.JPG
  • tt77 008.JPG

Albrecht Pirling

Fortgeschrittener

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 5. August 2011

  • Nachricht senden

119

Montag, 10. Oktober 2011, 09:07

Dampflok BR 45

Guten Morgen Bernd,

Deine BR 45 geht ja nun souverän dem Ende entgegen. Ein sehr gut gelungenes Modell. Früher hatte ich schon manchmal mit dem Gedanken gespielt, die 44er zu bauen, weil man sie hier in der weiteren Umgebung noch oft sah. Nun, die 45 zeigt ja ganz besonders was es damals in Deutschland für starke Güterzuglok gab, bevor sich die Elektrifizierung durchsetzte.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Modell ! Albrecht

Albrecht Pirling

Fortgeschrittener

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 5. August 2011

  • Nachricht senden

120

Montag, 10. Oktober 2011, 10:09

Dampflokomotiven

Hallo Bernd, mir ist so, als ob ich gelesen hätte, daß Du die Tenderlok BR 65 bauen willst.

Hier kommen ein paar Fotos dieser Lok, die ich 1997 hier in Rinteln aufgenommen hatte. Ich habe noch mehr Fotos dieser Lok in meinem Fotoalbum.

Gruß Albrecht
»Albrecht Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lok BR 650001.jpg
  • Lok BR 650002.jpg
  • Lok BR 650003.jpg
  • Lok BR 650004.jpg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks