Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

41

Montag, 2. Mai 2011, 20:50

Hallo.

Danke schön Hadu.

Die langen Umläufe sind dran. Fünf Stück plus ober und untere Auflage sind nötig, um auf die richtige Stärke zu kommen.
Die erste Probeschürze wurde angepasst. Ich überleg, ob ich Wechselschürzen baue oder eine offene mit draufsteckbaren Mittelstück? Schaun mer mal.
Mit den Umläufen bekommt die Lok endlich auch die richtige Breite.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • ccc99 001.jpg
  • ccc99 004.jpg
  • ccc99 006.jpg
  • ccc99 007.jpg
  • ccc99 008.jpg
  • ccc99 009.jpg

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 4. Mai 2011, 18:23

Hallo.

Heute weiter an der Schürze und dem Umlauf gearbeitet. Ist nicht so einfach, wie´s aussieht. Der Umlauf muß gerade sein und dann mit der Schürze in der Höhe zusammen passen. Und das auf fünf Lagen. Zusätzlich muß die Schürze für die Witte-Version vorne noch mittig ausgeschnitten werden, um einen freien Blick auf die dritte Maschine zu gewährleisten. Eine Abdeckung für die Wagner-Version muß auch noch her. Die Wagner-Bleche mußte ich verlängern, weil sie an der Pufferbohle zu kurz waren. Mist. Nicht aufgepaßt. Na, ein bißchen was angeschweißt und schon passt´s wieder, gell.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • vvv08 002.jpg
  • vvv08 004.jpg
  • vvv08 006.jpg
  • vvv08 011.jpg
  • vvv08 016.jpg

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 5. Mai 2011, 11:46

Hallo.

Die Umläufe sind fertig und die Schürze steht auch kurz vor der Vollendung. Feinheiten der Verzierung kommen später.
Die Ohren müssen angepasst und die Augen gebaut werden.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zzzz9999 001.jpg
  • zzzz9999 005.jpg
  • zzzz9999 009.jpg
  • zzzz9999 068.jpg
  • zzzz9999 069.jpg
  • zzzz9999 073.jpg

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

44

Samstag, 7. Mai 2011, 18:50

Hallo.

Die Maske mit den großen Ohren ist soweit klar. Eventuelle Kleinigkeiten könnten noch angebracht werden. Die Lampen und die Bögen sind auch soweit. Müssen noch farblich behandelt werden.
Die Maske für die kleinen Ohren ist halbfertig. Muß mir für die Masken Klemmsteine fertigen, damit diese fest sitzen. Klappt später.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zzttz09 001.jpg
  • zzttz09 004.jpg
  • zzttz09 008.jpg
  • zzttz09 010.jpg
  • zzttz09 012.jpg
  • zzttz09 013.jpg
  • zzttz09 015.jpg
  • zzttz09 017.jpg
  • zzttz09 018.jpg

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

45

Samstag, 7. Mai 2011, 18:53

Noch ein paar. B.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zzttz09 021.jpg
  • zzttz09 024.jpg
  • zzttz09 026.jpg
  • zzttz09 029.jpg
  • zzttz09 032.jpg
  • zzttz09 034.jpg
  • zzttz09 035.jpg
  • zvv1 001.jpg
  • zvv1 003.jpg

Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 8. Mai 2011, 18:54

Hallo Bernd,

als Fan von Pirlingmodellen schaue ich Dir schoin eine ganze Weile zu. Und ich muss Dir sagen, was da entsteht gefällt mir sehr gut! Wenn auch der Maßstab 1:27 ein wenig "krumm" ist. Aber 1:38 ist es ja schließlich auch....

Beste Grüße

Andy

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

47

Montag, 9. Mai 2011, 05:34

Hallo Andy.

Ja, das ist er wirklich. Aber er ist aus der "Not" heraus geboren. Wenn man von Not überhaupt sprechen kann. Das Maß aller Dinge war die BR 01. Der Beginn, der Einstieg.
Ich wollte einen großen Maßstab. Spur 1 war mir zu klein und Spur 2 (1:22,5) fand ich besser. Nachdem ich mich darauf geeinigt hatte, kam die Frage der relativ staubfreien Unterbringung. Da ich zwei gleichgroße Stubenschrank-Vitrinen hatte, war der Ort schnell gewählt. Nur passte die 01 in dem Maßstab nicht mehr hinein, sodaß ich etwas kleiner werden mußte. So fing die Rechnerei an.
Ich hatte aber schon zu der Zeit ein Auge auf die 45, wobei nun am Ende der "kaputte" Maßstab von 1:27 entstand. Ich bin damit zufrieden und es sind Riesengeräte geworden. Ich finde es nur schade, das man die Loks nicht so fotografisch darstellen kann, wie ich sie mit den eigenen Augen sehe.

Gruß Bernd.

Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

48

Montag, 9. Mai 2011, 10:42

Hallo Bernd,

viel Wahrheit in wenigen Worten. Das Platzproblem gibt es bei mir, seit ich denken kann. Und wenn man auf etwas exklusivere Maßstäbe schaut, muss man schon weiter planen als bis zum nächsten Modell. Ich bin darum auf 1:32 gekommen. Wunderbar groß, aber dennoch unterbringbar. Und da ich nicht zu den "Verrückten" zähle, die Kartonmodelle auch noch bewegbar bauen müssen, geht es schon wieder. Viel Erfolg weiterhin - ich bleibe mit dran!

Beste Grüße

Andy

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

49

Montag, 9. Mai 2011, 11:50

Hallo Andy.

Ich hatte auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, aber ich fand das bei der Größe Unsinn. Nur um das Modell um "7,53 cm" nach vorne oder nach hinten verschieben zu können, wollte ich diesen Aufwand nicht mitmachen.
Ein Standmodell reicht mir vollkommen aus. Darum will ich aber trotzdem die wunderbaren Modelle der anderen Kollegen nicht herunterspielen, denn es steckt sehr, sehr viel Arbeit in ihnen.
In bin mit der Art und Weise von Herrn Pirlings Modellen vollauf zufrieden. Man kann sie nach Geschmack supern, soviel man möchte und es das Modell zuläßt.
Ich habe meine Gedanken für das nächste Modell schon mal spielen lassen. Die Baureihen 65 oder 85 stehen bei mir zur Zeit hoch in Kurs. Mal sehen, für welche ich mich entscheide. Wahrscheinlich macht die 65 das Rennen.

Gruß Bernd.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 11. Mai 2011, 11:59

Hallo.

Gestern und heute waren Tage der Reparatur. Einige Fehler mußten ausgemerzt werden. War alles möglich ohne Schaden anzurichten.
Gleichzeitig habe ich noch die zweite Maske fertig gemacht, sodaß die Lok zwei Gesichter hat. Im Grunde genommen sogar drei, weil es von der Witte Version zwei möglichkeiten gibt. Mit offener oder geschlossener Schürze. Bei den Bildern mit den Wagner Blechen habe ich beim Fotografieren den mittleren Schürzendeckel vergessen. Ist aber auf den vorigen Bildern zusehen. Die nächsten Tage werde ich mich dem Fahrwerk zuwenden.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zum01 001.jpg
  • zum01 002.jpg
  • zum01 003.jpg
  • zum01 004.jpg
  • zum01 005.jpg
  • zum01 006.jpg
  • zum01 007.jpg
  • zum01 008.jpg

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 11. Mai 2011, 12:02

Noch was.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zum01 009.jpg
  • zum01 010.jpg
  • zum01 011.jpg
  • zum01 012.jpg
  • zum01 013.jpg
  • zum01 014.jpg
  • zum01 015.jpg
  • zum01 016.jpg

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

52

Samstag, 2. Juli 2011, 17:48

Neues System

Hallo.

Nach ein paar Wochen Abstinenz komme ich wieder ins Forum und alles hat sich verändert. Ich habe keinen Link gefunden, der alles erklärt. Wo sind meine erarbeiteten sechs Scheren geblieben. Plötzlich steht da nur noch ein Stern und das Wort Schüler. Wie groß dürfen die Bilder sein und wieviele Bilder kann ich pro Antwort hochladen? Auf die Größe des Bildes und deren Adresse hätte man in den Bauberichten verzichten können. Und ganz unten unter "Social Bookarks"?!? Was heißt das? Was sollen die bunten Marker und die englischen Kürzel?? Sind wir in Deutschland oder warum mußte das sein? Von meinem Baubericht kann ich mit einem Klick in meinen Briefkasten kommen. Geht das auch anders herum, mit einem Klick? Ich meine Neuerungen müssen wohl ab und zu sein, damit man auf der Höhe der Technik bleibt. Aber einige Sachen hätte man weg lassen können. Aber das ist wahrscheinlich Geschmacksache.

Gruß Bernd. ?(

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 103

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

53

Samstag, 2. Juli 2011, 18:28

Alles...

Moin zusammen,

Bernd, Du hast einiges verpasst. Die Umstellung musste aus Sicherheitsgründen zügig durchgeführt werden...

Doch schau mal hier:

Kurzanleitung für die neue Forensoftware

und hier:

Viele neue Forumsfunktionen - Sammelthema

Frohes schaffen weiterhin an Deinem Lok-Monstrum!!!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

54

Samstag, 2. Juli 2011, 19:40

Danke Hadu.

Eine Frage bleibt noch. Wo sind meine sechs Scheren geblieben?

Gruß Bernd.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 3. Juli 2011, 21:58

Weiter gehts

Hallo.

Die Schürze hat ihren Kesselauflieger bekommen. Die Antriebe sind im Werden. Sie werden noch verfeinert. Die Rädern stehen auch schon in den Startlöchern. Ich habe mich bei den "Ohren" für die großen Wagner entschieden und sie fest installiert. Dampfloks mit den Witte Blechen folgen noch zuhauf, wenn nichts dazwischen kommt. Vielleicht die BR 65. Ich habe im Moment auch einen Hang bei der nächsten Maschine für die V 160 und/oder V 200. Nur weis ich bei der V 200 noch nicht, wie ich die beiden runden Kopfseiten ohne viel Falten hinbekommen soll. Großes Rätsel. Wird mir, falls ich mich in diese Richtung entscheide, noch einiges Kopfzerbrechen bereiten. Hat aber noch Zeit. Müßte mir erst Pläne besorgen.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a02 202.JPG
  • a02 203.JPG
  • a02 205.JPG
  • a02 206.JPG
  • a02 207.JPG
  • a02 211.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 3. Juli 2011, 22:01

No oans

Und dann noch.

B. :D
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a02 214.JPG
  • a02 215.JPG
  • a02 216.JPG
  • a02 217.JPG
  • a02 218.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

57

Montag, 4. Juli 2011, 22:42

Große Rundungen

Hallo.

Mal ´ne Zwischenfrage. Hat jemand von Euch eine gute Idee oder Ansatz, runde Stirnseiten wie die der V 200 und/oder des VT 11`5 aus Papier/Karton zu bauen, ohne das es so viele häßliche Falten gibt? Der Maßstab soll groß sein. Ebend 1:27.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • x02 024.JPG
  • x02 025.JPG
  • x02 026.JPG
  • x02 027.JPG

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

58

Montag, 4. Juli 2011, 23:06

Wird sich wohl mathematisch nicht vermeiden lassen, ausser du bombierst das Papier oder den Karton.

Ein Ansatz wäre, dass man Bauteilkanten an existierende Kanten setzt, das kaschiert schon mal einiges, das hier eh eine optische Kante ist.
Bsp : Nieten- Schweissnaht-verläufe. oder das weisse Band....

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 6. Juli 2011, 00:55

Stellprobe nach Mitternacht

:rolleyes: Weiter gehts. B.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • x03 002.JPG
  • x03 004.JPG
  • x03 010.JPG
  • x03 013.JPG
  • x03 014.JPG
  • x03 016.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 6. Juli 2011, 00:57

Stellprobe nach Mitternacht 2

Und.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • x03 018.JPG
  • x03 020.JPG
  • x03 024.JPG
  • x03 027.JPG
  • x03 028.JPG
  • x03 033.JPG

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:34

Einfach nur WAHNSINN!
Besteht eigentlich die Möglichkeit, die Lok später mal in Natura zu bewundern?
Zu den Eierköpfen: Ich befürchte wegen der Rundungen, kommen fast nur Tiefziehfolien wie eine Fliegerkanzel in Frage - ich befürchte sonst arge Spachtelschlachten um diese Form hinzubekommen.
Denk dran: die V200.0 sah anders aus als die V200.1. Vorsicht - der 2. TEE ist der Gasturbinen BR 602 (erkennbar an den Seitenhutzen)...
Ach ja, wenn Du schon dabei bist: nen ET30 später BR 430 kannst Du doch sicher dann auch gleich machen...

Nachtrag:
1. Bild: 913 602 mit 913 015 und 613 605 im BW Viechtach 1988 - ausgemustert, standen damals da zum Verkauf. Auch ein Eierkopf...
2. Bild 221 144 1986 in Witten
3. Bild - daher mein Bedenken: 601 004 im BW Hamm/Westf. Müsste 1986 gewesen sein.
Alle Bilder sind von mir....
»Frank Kelle« hat folgende Bilder angehängt:
  • 913_6010.jpg
  • 221_1410.jpg
  • 601_0012.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Frank Kelle« (7. Juli 2011, 17:42) aus folgendem Grund: Nachträglich Tippfehler gefunden.. sorry...


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

62

Freitag, 8. Juli 2011, 21:56

Hallo Frank

Ich habe leider keine Lokschmiede, in der die Fahrzeuge nur so herauspurzeln. An der BR 45 bin ich auch schon einige Zeit dran und es dauert noch ein wenig, bis sie in die Vitrine wandert. Die BR 65 reizt mich sehr und ebenso die beiden roten V 160 und die V 200. Die V 200 rangelt noch mit der BR 65 um den Bauplatz. Aber wie gesagt, die runden Stirnseiten schrecken mich noch ab. Den VT 11´5 habe ich nur wegen seiner runden Stirnglatze mit aufgeführt. An ET´s bin ich nicht interessiert. Mich interessieren später die Baureihen der Fünfziger mit den verschiedenen Tenderarten. Aber das ist weite Zukunfstmusik. Mein Kopierladen hat zu gemacht, oder ist in andere Räume umgezogen. Da muß ich mich gegebenenfalls auch nach Ersatz umsehen. Schade wär´s, wenn dieser Laden geschlossen ist. Ich denke nebenbei noch weiter um die Darstellung runder Lokstirnseiten nach.

Gruß Bernd. :rolleyes:

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

63

Samstag, 9. Juli 2011, 13:14

War doch nur ein Scherz Bernd, ich selber könnte mir so einen Bau gar nicht vorstellen...
Welche V160er Bauform meinst Du denn? Die "Lollo"-Vorserie (ebenfalls rund) oder eher die kantige Serie so wie HIER?
215 016 neben 215 011 in ALSDORF - Kokerei ANNA 1987 (damals dampfte es da noch)
»Frank Kelle« hat folgendes Bild angehängt:
  • 215_0110.jpg

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

64

Samstag, 9. Juli 2011, 19:53

Hallo Frank

Die Kantige mag ich lieber. Ich glaub, diese Form ist etwas einfacher zu bauen. Beim zweiten Bild hat der Kartonbauer noch ein dunkles Dach. Das Bild ist vom Oktober 1988. Ein paar Jahre her.

Gruß Bernd. :thumbsup:
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • bbb111 061.JPG
  • bbb111 062.JPG
  • bbb111 060.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:28

Jetzt kommen die Räder

Hallo.

Ein weiteres Detail an der Schürze angebracht. Die Kesselsperriegel sowie das Gelenk folgen noch. Auch das Handrad in der Mitte ist vorgesehen, hoffentlich ist was ähnliches in meiner Bastelkiste. Die ersten Räder sind angebracht und müssen erst mal durchhärten. Habe zum Fototermin den angefangenen Tender ausgegraben. Das ist vielleicht ein langes Viech. Die Arbeit macht aber viel Spaß und ich bin froh, diesen Maßstab ausgewählt zu haben.

Viele Grüße Bernd. :thumbsup:
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • cccx 001.JPG
  • cccx 002.JPG
  • cccx 003.JPG
  • cccx 004.JPG
  • cccx 005.JPG
  • cccx 006.JPG
  • cccx 007.JPG
  • cccx 008.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 12. Juli 2011, 23:44

Auf eigenen Beinen

8o Hallo.

Zu den Kuppelrädern die Vor- und Nachlaufräder befestigt. Jetzt kommen so langsam die vielen Feinheiten, die eine Dampflok ausmachen. Die Kesseltürverriegelung habe ich auch schon gefunden und zurecht geschnitten. Demnächst mehr.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • za1 009.JPG
  • za1 010.JPG
  • za1 013.JPG
  • za1 014.JPG
  • za1 019.JPG
  • za1 020.JPG
  • za1 027.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 667

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 13. Juli 2011, 11:20

Hallo Alnitak, tolle Arbeit, macht Spaß, zuzuschauen!
Hast Du schon darüber nachgedacht, der Lok noch Alterungsspuren zu spendieren – oder habe ich Deine Ausführungen darüber übersehen?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:32

Hallo Henryk

Danke für Deine Worte. Ich hatte notgedrungenerweise zwei Schöpfungspausen :S einlegen müssen, sonst wäre ich schon weiter. Solange der Kopf nicht frei ist, kann man an solchen Projekten nicht arbeiten. Über Witterungsspuren habe ich noch nicht nachgedacht. Ich arbeite nach einem Plan aus einer Loseblattsammlung, welches ich mir auf die richtige Baugröße kopiert habe. Daher ist der Detailreichtum um einiges größer als bei den Vorgängern. Einiges davon braucht eh Zeit, um richtig ausgebrütet zu werden. Aber mir macht die Sache großen Spaß. Auf alle Fälle ist das nächste Bauprojekt, so wie´s im Moment aussieht (die BR 65), um einiges kürzer, was demnach die Bauzeit verringen könnte. Habe bloß noch keine vernünftigen Zeichnungen. Muß ich mir noch besorgen. Schaun mer mal.

Gruß Bernd. :)

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:57

Kleinigkeiten für die Kesseltür

Hallo.

Einige Kleinigkeiten für die Kesseltür. Sie stammen, die Puristen mögen hier nicht weiterlesen, aus der Bastelkiste meiner EX-Modellbahn. Es sind Rungen eines Güterwagens, Teile vom Panzer, die eine Seite einer Feuerwehr-Schlauchtrommel und ein Teil einer Kupplung. Es folgen alsbald die Antriebe und das Fahrwerk.

Gruß Bernd. :rolleyes:
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zd04 007.JPG
  • zd04 008.JPG
  • zd04 009.JPG
  • zd04 012.JPG
  • zd04 014.JPG
  • zd04 015.JPG
  • zd04 018.JPG
  • zd04 020.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

70

Freitag, 15. Juli 2011, 18:59

Antriebe

Hallo.

Heute ein wenig weiter an den Antrieben gearbeitet. Ich wollte die Kolbenlagen mit so einer Art Kühlrippen ?? verfeinern, habe es aber nicht hinbekommen. Waren zu klein. Habe deswegen in meiner Bastelkiste nachgesehen, aber nichts verwertbares gefunden. Muß ich also noch offen lassen und auf später verschieben. Die Antriebe müssen erst mal trocknen und durchhärten, dann werden sie eingebaut. Um die Kuppelstangen werde ich mich auch noch kümmern.

Gruß Bernd. 8)
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • ze05 001.JPG
  • ze05 003.JPG
  • ze05 004.JPG
  • ze05 009.JPG
  • ze05 010.JPG
  • ze05 012.JPG
  • ze05 014.JPG
  • ze05 017.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 17. Juli 2011, 19:42

Soweit

Hallo.

Die Hülsen und die Antriebe sind angebracht sowie die langen Verbindungskuppelstangen sind vorbereitet. Werde bei der Lok vor der großen Fummellei am Kessel und am Fahrwerk eine kleine Pause einlegen und am Tender weiterarbeiten, um ihn auf die Beine zu stellen.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zf066 023.JPG
  • zf066 024.JPG
  • zf066 025.JPG
  • zf066 027.JPG
  • zf066 028.JPG
  • zf066 030.JPG
  • zf066 032.JPG
  • zf066 033.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 17. Juli 2011, 19:46

Tender

Hallo.

Jetzt kommt der Tender an die Reihe.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zf066 036.JPG
  • zf066 037.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

73

Montag, 18. Juli 2011, 12:24

Tenderoberteil

Hallo. :rolleyes:

Die oberen Seitenwände des Kohlenbehälters sowie die Querstreben angebaut. Der Kleber muß erst trocknen, bevor die farbliche Nachbehandlung aufgetragen werden kann. Dann sehen einige Stellen besser aus als jetzt. Nun folgen die Räder, die erst noch vermessen und gebaut werden müssen. Alles kein Problem mehr.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zg07 001.JPG
  • zg07 002.JPG
  • zg07 004.JPG
  • zg07 006.JPG
  • zg07 008.JPG
  • zg07 009.JPG
  • zg07 010.JPG
  • zg07 012.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

74

Montag, 18. Juli 2011, 12:29

Stellprobe mit dem Tender der BR 01

Hallo. :D

Stellprobe mit dem 01ser Tender. Das wird sehr knapp in der Vitrine. Theoretisch passt es, praktisch ?? eieieieieieiei !! ?(

Gruß Bernd. 8|
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zg07 013.JPG
  • zg07 014.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 21. Juli 2011, 10:35

Fototermin

Hallo.

Heute Stellprobe mit dem Halbfertigen Tender der BR 45. Die restlichen Räder sind heute früh gefertigt worden und bis auf die Speichen soweit. Sie müssen erst mal durchtrocknen und können dann vervollständigt werden. Dann folgt das Fahrwerk des Tenders. Sobald dieses geschafft ist, kommen die Feinheiten der Lok an die Reihe. Steckt noch ein Haufen Arbeit darin.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zu09 001.JPG
  • zu09 002.JPG
  • zu09 003.JPG
  • zu09 004.JPG
  • zu09 007.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 21. Juli 2011, 10:39

Noch was

Die Räder. B.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zu09 008.JPG
  • zu09 010.JPG
  • zu09 011.JPG
  • zu09 012.JPG
  • zu09 013.JPG

Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 21. Juli 2011, 18:51

Hallo Bernd,

es ist wirklich schön, solche großen Modelle sehen zu können. Bei dem Haufen Arbeit mit den Details wünsche ich Dir einfach den selben Elan, der Dich bis hier hin gebracht hat.

Beste Grüße und Wünsche

Andy

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

78

Montag, 25. Juli 2011, 07:18

Tenderfahrwerk

Hallo.

Dankeschön Andy. Das wird noch eine Fummelarbeit werden. Erst kommt der Kessel dran, dann das Fahrwerk. Umgekehrt würden sicher die Gestänge Schaden erleiden. Die Räder des Tenders sind bis auf die Färbung fertig. Ich habe diesmal die Räder nur zum Teil eingespeicht, weil noch weniger davon zu sehen ist, als die vier von mir eingebauten Speichen. Bei dem Tender der BR 45 wird das Rad durch die Radhalterung fast komplett verdeckt.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zzu01 005.JPG
  • zzu01 007.JPG
  • zzu01 008.JPG
  • zzu01 011.JPG
  • zzu01 013.JPG
  • zzu01 014.JPG
  • zzu01 018.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

79

Montag, 25. Juli 2011, 20:37

Fast ein Meter

Hallo.

Die Tenderräder sind angebracht und müssen durchtrocknen. Den Fehler mit der Überlänge gefunden. Die Grundplatte des Tenders war um knapp einen Zentimeter zu lang. Ebenso der Werkzeugkasten am hinteren Teil des Tenders. Lies sich problemlos ändern und nun stimmts wieder. Jetzt passt er mit seinen knapp 97cm wieder in die Vitrine. Die restlichen Teile des Tenderfahrwerks sind auch so gut wie fertig und werden morgen angebaut. Jetzt, mit dem richtigen Tender wirkt das Teil noch riesiger. Ein Wahnsinns Gerät.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zu11 001.JPG
  • zu11 002.JPG
  • zu11 004.JPG
  • zu11 005.JPG
  • zu11 006.JPG
  • zu11 007.JPG
  • zu11 008.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 26. Juli 2011, 16:51

Weiter gehts

Hallo.

Weiter gehts mit den Einzelheiten am Tender. Die Achshalterungen sind arbeitsaufwendiger als ich dachte. Macht nichts. Nebenbei läuft Oberinspektor Marek und dazu eine heiße Tasse Tee, und die Welt ist in Ordnung.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • zu13 001.JPG
  • zu13 002.JPG
  • zu13 003.JPG
  • zu13 004.JPG
  • zu13 005.JPG
  • zu13 006.JPG
  • zu13 007.JPG

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks