Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. September 2011, 07:29

Dampflok BR 03 von Albrecht Pirling in 1:27

Hallo.

Das wird eines der nächsten Bauprojekte sein, wenn die BR 45 abgeschlossen ist. Die Dampflok BR 03 114 mit dem Tender 2´2´T32 von Albrecht Pirling im bekannten Maßstab von 1:27.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • c03 001.JPG
  • c03 002.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alnitak« (13. September 2011, 20:36)


Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. September 2011, 07:36

Tender 2´2´T32

Hallo.

Kam nicht drum herum, während an der BR 45 die angeklebten Teile trockneten, am Tender zu werkeln. Der Tender mußte etwas verbreitert werden, weil der Maßstab nicht ganz paßte. Die einzelnen Bauabschnitte gleichen jenen der vorangegangenen Tender.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01 002.JPG
  • a01 004.JPG
  • a01 005.JPG
  • a01 006.JPG
  • a01 008.JPG
  • a01 009.JPG
  • a01 010.JPG
  • a01 012.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. September 2011, 07:39

Ein hab ich noch

Noch ...
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01 013.JPG
  • a01 014.JPG
  • a01 016.JPG
  • a01 017.JPG
  • a01 018.JPG
  • a01 019.JPG
  • a01 020.JPG
  • a01 021.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. September 2011, 07:42

Und dann war noch

no oans
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01 024.JPG
  • a01 025.JPG
  • a01 027.JPG
  • a01 028.JPG
  • a01 031.JPG
  • a01 033.JPG
  • a01 036.JPG
  • a01 038.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. September 2011, 07:44

Zuguter letzt

Für heute
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01 041.JPG
  • a01 042.JPG
  • a01 044.JPG
  • a01 045.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. September 2011, 19:29

Eine Lokomotive entsteht - die 03

Hallo.

Habe mich zwischen dem Fahrwerk der alten und der neuen BR 01 entscheiden müssen und nun hat das Teil der neuen 01 das Rennen gewonnen. Das alte Fahrwerk war zu hoch, deshalb der Wechsel. Der Kessel allerdings ist der Originale, er ist von der 03 und um einiges kleiner im Durchmesser als der der 01.
Die Kesselteile wurden aufgeklebt und müssen trocknen. Der Rahmen ist auch fertig und wartet auf die Kantenfärbung. Die Kesselauflieger sind in der Fertigung.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • xyz01 001.JPG
  • xyz01 002.JPG
  • xyz01 003.JPG
  • xyz01 007.JPG
  • xyz01 010.JPG
  • xyz01 012.JPG
  • xyz01 014.JPG
  • xyz01 018.JPG

Albrecht Pirling

Fortgeschrittener

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 5. August 2011

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. September 2011, 20:22

Dampflok 03 aus der 01

Hallo Bernd,

das finde ich mutig und Unternehmungsgeist, derart sich an diese Lok zu wagen. Viel Erfolg wünsche ich Dir. Man sagt ja auch, die 03 sei die elegantere von den beiden. Vor ein paar Jahren kam sie hier ein paarmal durch Rinteln anläßlich einer Eisenbahnwoche.

Herzliche Grüße von Albrecht

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. September 2011, 17:42

Die leichtere Eleganz

Hallo Albrecht.

Vielen Dank. Da hast Du wieder eines schönes Modell erschaffen. Es macht mir sehr viel Spaß, die Lok zu bauen und nach eigenem Gusto zu verfeinern. Der Kessel an sich ist fertig, die drei Dome sind drauf und der Schornstein sitzt an seinem Platz. Die kleinen "Ohren" habe ich ihm auch schon verpasst und die Kesseltür ist auch da, wo sie hin soll.
Das Problem mit meinen gedruckten Vergrößerungen auf glattem schweren Karton ist, das der Kleber beim Abbinden schnell an die Oberfläche kommt, während man mit den Fingern die Klebestellen zusammen drückt. Und Zack, backt das Modell an den Flossen und man hat die sichtbaren Fingerabdrücke da, wo man sie nicht gebrauchen kann. Naja, wenn die Kesselkleinteile hängen, bekommt die Lok einen neuen Anstrich und die Eselsohren verschwinden darunter. Die Umläufe sind auch so gut wie fertig, müssen aber erst noch durchtrocknen. Die Umläufe hinten am Führerhausboden mußte ich um einen Zentimeter verbreitern, damit das Maß stimmte. Alles keine Sache. Ich wünsche uns allen noch viele schöne Modelle von Dir, Albrecht.

Viele Grüße Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • vvb03 001.JPG
  • vvb03 002.JPG
  • vvb03 004.JPG
  • vvb03 005.JPG
  • vvb03 006.JPG
  • vvb03 008.JPG
  • vvb03 009.JPG
  • vvb03 010.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. September 2011, 22:15

Das Neueste aus der Lokschmiede

Hallo.

Die Suche für die Form der Treibräder war etwas Zeitaufreibend. Dabei stand die Lösung direkt vor meiner Nase. Das Rohr wurde mittels Isolierband auf den richtigen Durchmesser gebracht und los gings. Die Radreifen waren danach schnell gefertigt. Das Führerhaus erstand in gewohnter Weise. Der Stehkessel mußte dem kleineren Kessel angepasst werden. Ebenso die Kesselauflieger sowie das Rauchkammerlager. Die kleinen Ohren müssen noch ein kleines Stück nach vorne verlegt werden, damit es nach Plan stimmt. Laut Zeichnung müßten zwei der drei Dome weiter nach vorne gerückt werden. Muß ich mir noch überlegen. Nach dem die Änderungen durch geführt worden waren, war ein probeliegen unvermeindlich. Der Kessel liegt gut und kann so bleiben. Die Umläufe allerdings sind überholungsbedürftig, wird aber mit der vorderen Schürze abgeglichen. Die Arbeit macht Spaß. :D

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • d04 001.JPG
  • d04 002.JPG
  • d04 003.JPG
  • d04 004.JPG
  • d04 005.JPG
  • d04 006.JPG
  • d04 007.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. September 2011, 22:19

und . . .

dann kam noch . . .
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • d04 008.JPG
  • d04 009.JPG
  • d04 010.JPG
  • d04 011.JPG
  • d04 012.JPG
  • d04 013.JPG
  • d04 014.JPG

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich
  • »Alnitak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. September 2011, 12:05

Änderungen am Kessel

Hallo.

Heute war der Tag der Änderung. Sämtliche Dinge, die mich am Kessel störten, wurden abgeändert und teilgestrichen. Die geklebten und bemalten Teile können erst mal ein zwei Tage trocknen. Während dessen können die Sandfallrohre an der 45 angebracht werden. Das finde ich gut, so kann man zwischen zwei Baustellen hin- und herspringen.

Gruß Bernd.
»Alnitak« hat folgende Bilder angehängt:
  • q01 002.JPG
  • q01 004.JPG
  • q01 005.JPG
  • q01 006.JPG
  • q01 007.JPG
  • q01 008.JPG
  • q01 009.JPG
  • q01 010.JPG

Social Bookmarks