Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:26

D. K. Brown, Warrior to Dreadnought

Hallo zusammen,

frisch ausgerüstet mit einer Kamera möchte ich heute meinen ersten bebilderten Beitrag einstellen. Da noch kein Modell zur Hand ist, zunächst einmal wieder eine Buchvorstellung. Es handelt sich um das Buch 'Warrior to Dreadnought' von D. K. Brown und behandelt die für den Marineschiffbau äußerst interessante Periode von 1860-1905, d.h. vom Ende der Linienschiffe unter Segeln bis zum Bau der HMS Dreadnought und damit dem Beginn der Ära der Großkampfschiffe. Technisch ist diese Zeit von rasantem Fortschritt geprägt gewesen und zwar sowohl im Bereich des Schiffbaus (Einführung des Dampfantriebes, Verwendung von Stahl im Schiffbau, Panzerung etc.) wie auch der Waffentechnik (gezogene Läufe, Hinterlader, Brisanzgeschosse, Turmgeschütze,Torpedos etc.). Da zunächst niemand genau wusste, wie die Schiffe dieser neuen Generation aussehen sollten, wurde viel experimentiert und entsprechend kam es zu vielen aus heutiger Sicht eher skurrilen Lösungen der jeweiligen Probleme. Gleiches gilt für die taktische Verwendung der neuen Schiffe und ihrer Waffen. Auch hier kristallisierten sich erst allmählich die Vorstellungen heraus, die dann in den Flottenoperationen des 1. WK zu besichtigen sind. Das Buch ist sehr präzise im Detail, gerade auch was das technische angeht, und wirklich hervorragend bebildert. Der Schwerpunkt liegt auf der Royal Navy, die zu dieser Zeit die weltweit führende Marine war. Ich kannte bislang nur äußerst wenige Fotos dieser Schiffe und der Autor scheint hier wirklich gute dokumentarische Arbeit geleistet zu haben, da ja zu dieser Periode bislang nicht übermäßig viel veröffentlicht worden ist (wenigstens kenne ich nur sehr wenige Bücher). Das Buch beginnt wie gesagt mit den ersten noch besegelten Dampfschiffen der Royal Navy und schließt mit der Entwicklung und dem Bau der Dreadnought. Ich habe bislang eher flüchtig darin gelesen (und die Lektüre erfordert etwas Muße, denke ich), aber schon die Fotos lohnen m.E. die Anschaffung. Ach ja, das Ganze ist auf Englisch. Eine Übersetzung gibt es m.W. nicht.
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:27

RE: D. K. Brown, Warrior to Dreadnought

Der Titel ...
»Simon« hat folgendes Bild angehängt:
  • titel.jpg
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:28

RE: D. K. Brown, Warrior to Dreadnought

... das Deckblatt ...
»Simon« hat folgendes Bild angehängt:
  • deckblatt.jpg
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:28

RE: D. K. Brown, Warrior to Dreadnought

... das Inhaltsverzeichnis ...
»Simon« hat folgendes Bild angehängt:
  • inhalt.jpg
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:30

RE: D. K. Brown, Warrior to Dreadnought

... ein paar Fotos, hier ein Dampfer mit Besegelung ...
»Simon« hat folgendes Bild angehängt:
  • segel.jpg
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:31

RE: D. K. Brown, Warrior to Dreadnought

... auch Pläne gibts viele zu sehen ...
»Simon« hat folgendes Bild angehängt:
  • plan.jpg
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:32

RE: D. K. Brown, Warrior to Dreadnought

... und schließlich ein Foto von HMS Dreadnought incl. Autogramme der Konstrukteure, voila!
»Simon« hat folgendes Bild angehängt:
  • dreadnought.jpg
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich
  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:34

RE: D. K. Brown, Warrior to Dreadnought

Bleibt zu hoffen, dass derartige Lektüre vielleicht auch die eine oder andere Anregung für unsere Konstrukteure ist, denn die Schiffe dieser Ära sind doch äußerst reizvolle Vorlagen. HMV hat da ja schon einiges im Programm (SMS Sachsen etc.), aber da lässt sich bestimmt noch einiges machen ...


Palimpsest
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Spee

Schüler

  • »Spee« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 14. Juli 2005

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 00:03

Servus,

dann empfehle ich doch den Vorgänger:

Before the Ironclad; Development of ship design, propulsion and armament in the Royal Navy, 1815-1860

und den Nachfolger:

The Grand Fleet; Warship design and development 1906-1922

von D K Brown.
Servus

Thomas

"There is every possibility that things are going to change completely."

Captain Tennant "Repulse" 9.12.1941

Social Bookmarks