Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2007, 12:20

Curtiss P-36 Hawk / answer ModelArt / 1:33 [FERTIG]

Hallo,

nach meinem erfolgreichen Ausflug in die Schiffswelt, soll es jetzt mal wieder ein Flugzeug sein. Ich habe mich für die Curtiss P-36 von Answer entschieden, weil es eine schöne Maschine ist und es hier noch keinen Baubericht davon gibt.

Angefangen wird mit dem 14-Zylinder Sternmotor, bei dem aber aus der sehr skizzenhaften Bauanleitung nicht genau hervorgeht wie die Teile genau zusammengehören. In der Anleitung sieht es so aus, als ob der Zylinderkopf (Teil 6) auf das unteren Teil (6e) mit Scheiben dazwischen drauf kommt. Wenn man es so baut sind aber die Zylinder viel zu lang und stehen weit über den Motorspant (1) drüber. Man muß also die Zylinderköpfe über das Teil (6e) ein Stück weit schieben damit es passt.

Der Motorblockspant (4) ist etwas zu groß, was ich durch Abschleifen korrigieren mußte. Die anderen Teile passen aber bisher.

Gruß

Thomas
»togo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Heft.jpg
  • Motor_01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »togo« (18. November 2007, 21:53)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 959

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Mai 2007, 13:45

RE: Answer ModelArt Curtiss P-36 Hawk 1:33

Hallo Togo,

dieses Modell habe ich auch schon mal gebaut. Ist ein super Bausatz und es hat Spass gemacht, die Maschine zu bauen.
Das Ergebnis überzeugt. Ich wünsche Dir auch viel Spass beim Bau...

Eine sehr gute Idee von Dir, dieses Modell in einem Baubericht zu bringen.
Bin gespannt auf Deinen Bericht...

Anbei mal ein Bild meines Modells (ich hoffe, es stört Dich nicht.... :rolleyes: )

AHHHH, CINDY, WEG DA...

(Wenn man mal Aussen-Aufnahmen machen will... :rolleyes: )

Das wird auf jeden Fall ein interessanter Bericht... =)

Grüsse

Wanni
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-36.jpg
  • P-36-2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (17. Mai 2007, 13:56)


togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Mai 2007, 13:10

Hallo,

der Motor ist nun fertig, aber ich habe ihn noch mit Kraftstoffleitungen verfeinert. :] Die sind aus Nähgarn und vorne habe ich ein Sprengring verwendet, der hatte zufällig die richtige größe.

Weiter geht es mit dem Cockpit.

Wanni, Deine Maschine sieht gut aus! =D> Danke für das Bild. Da sehe ich wenigstens das sich das Ding bauen läßt! ;)

Gruß

Thomas
»togo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Motor_02.jpg
  • Cockpit_01.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 959

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Mai 2007, 15:09

Hallo Thomas,

Du bist ja der Hecht! Auf die Idee, den Motor etwas zu verfeinern, bin ich auch gekommen (siehe Bild, ich trau mich mich zum letzten mal, ein Bild meines Modells einzustellen...). Aber im Vergleich zu Deinem Motor isset doch echt stümperhaft :rolleyes:
Da kann mal sehen, wenn ein Könner sich Mühe gibt, was für Resultate dann möglich sind.
Respekt mein Lieber... :respekt: 1A Motor... =D> =D>

Spitze.. @)

Äh...man sieht deutlich auf meinem Bild, dass ich doch besser die Kanten gefärbt hätte... :rotwerd:

Bin seeeehr gespannt auf Deine fertige Maschine... =)

Gruss

wanni
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • Motor.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (19. Mai 2007, 15:16)


togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Mai 2007, 16:40

Hallo,

das Cockpit ist nun fertig. Wie die Gurte anzubringen sind, darüber schweigt sich die Bauanleitung leider aus, ich habe dann einfach in einer anderen Anleitung nachgeschaut.

@Wanni: Ja, mit gefärbten Kanten würde es tatsächlich besser aussehen, aber das siehst du dann bei mir. :D

Weiter geht es dann mit der Beplankung bzw. dem Rumpf.

Thomas
»togo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cockpit_02.jpg
  • Cockpit_03.jpg

togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:07

Hallo,

bei diesem schönen Pfingstwetter :evil: ging es doch ein schönes Stück weiter. Ich habe den hinteren Rumpf gebaut, wobei das nicht so ganz einfach war. Die erste kritische Stelle ist das Fenster hinter dem Pilotensitz. Das geht über zwei Segmente, aber man hat keine Möglichkeit jedes einzelne mit einem Fenster zu versehen um es dann zusammenzukleben, sondern muß die Folie schon so groß auslegen das sie über beide Rumpfteile reicht. Von oben betrachtet sieht der Rumpf nicht schlecht aus, aber von unten sieht man einen Sprung und dann habe ich noch ein Segment leicht verdreht angeklebt :gaga: . Von dem Sprung sieht man später aber nicht mehr viel, weil da die Verbindung zu den Flügeln drüber geklebt wird. 8)

Als nächstes wird das Leitwerk gebaut.

Gruß

Thomas
»togo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rumpf_1.jpg
  • Rumpf_2.jpg
  • Unten.jpg

togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Juni 2007, 17:10

Hallo,

die vordere Rumpfbeplankung habe ich nun auch geschafft. Ich habe dazu die Seitenteile des Cockpits etwas kürzen müssen damit ich den ersten Ring auf den Spant aufkleben konnte. Hier wird nicht weiter in der Doppeltspant-Methode gebaut! ?(

Weiter gemacht habe ich mit dem Höhenleitwerk. Ich habe den Verdacht das man nicht mit 1mm Karton verstärken soll, sondern mit deutlich dünnerem (vielleicht 0,5mm). Das sieht man an dem Höhenruder, das so nicht in das Leitwerk passt.

Die Bauanleitung (nur 3 Seiten) verschweigt auch wieder ein paar Kleinteile und deren genaue Position, z.B. die seitlichen Abschlüsse der Ruder, macht momentan keinen Spaß.

Mal sehen wie das endet! :rolleyes:

Gruß

Thomas
»togo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rumpf_3.jpg
  • Ruder_1.jpg
  • Ruder_2.jpg

togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. August 2007, 21:57

Hallo zusammen,

nach langer Pause geht es auch bei mir weiter. Das Leitwerk ist fast fertig. An dem Höhenruder habe ich nur Teil 58d angebracht (s. Foto), die Teile 58b und c kann man weglassen, zumal in der Anleitung 58b zwar gezeigt wird, aber für mich an dieser Stelle irgendwie kein Sinn macht.

Die Motorhaube ist auch noch in Arbeit, aber bestimmt bald fertig! :]

Gruß

Thomas
»togo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ruder_3.jpg
  • Leitwerk1.jpg

togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. November 2007, 18:22

Hallo,

jetzt will ich meinen Baubericht auch mal wieder aus der Versenkung holen! :D In den letzten Wochen hatte ich irgendwie keine Lust an dem Modell weiterzubauen, weil mir die Farbgebung des Modell zunehmend unrealistisch erschien. Naja, was soll's fertig gebaut wird sie auf jeden Fall, denn viele Teile sind es nicht mehr.

Den Kabinenhaubenrahmen habe ich mit Doppelklebeband geklebt, funktioniert ganz gut die Methode. Das vordere Fenster hätte ich besser anpassen müßen, dort ist eine kleine Lücke.

Teil Nummer 69 habe ich in dem einen Bild extra markiert, weil es in der Bauanleitung nicht zu finden ist, ich allerdings auch nicht genau weiss, ob es da hingehört. :rotwerd:

Gruß

Thomas

PS: In der Galerie gibt es dann Bilder mit korrektem Weissabgleich! :)
»togo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rumpf_4.jpg
  • Teil_69.jpg

togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. November 2007, 21:12

Hallo,

das rechte Fahrwerk ist komplett fertig und dann habe ich noch den recht gut passenden Flügel-Rumpfübergang fotografiert.

Das Rad ist aus mehreren Lagen 1mm Karton die auf der Bohrmaschine rundgeschliffen und dann mit schwarzer Plakatfarbe angepinselt wurden.

Ich habe ja weiter oben geschrieben, das ich das Gefühl hatte man sollte mit dünnerem Karton verstärken. In der polnischen Bauanleitung steht dann auch was von 0,7 mm, was zwar nicht so dem Standard entspricht, aber den Bau doch etwas angenehmer macht. Ich habe es leider erst jetzt entdeckt! :rotwerd:

Gruß

Thomas
»togo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rad_1.jpg
  • Rumpf_5.jpg

togo

Schüler

  • »togo« ist männlich
  • »togo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. November 2007, 21:52

Hallo,

nun ist es soweit, die Curtiss ist fertig! :yahoo:

Es waren ja nicht mehr viele Teile, nur das eine Fahrwerksbein, das Spornrad mit Verkleidung und der Propeller fehlten noch.

Abschließend kann ich sagen das die Passgenauigkeit ganz gut war, nur im Bereich vor dem Cockpit sind die Spanten etwas zu groß. Die Bauanleitung ist leider nicht vollständig, was man aber durch ein bisschen ausprobieren in den Griff bekommen kann.

Mehr Bilder gibt es dann in der Galerie.

Gruß

Thomas
»togo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fertig_1.jpg

Social Bookmarks