Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 572

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 11. Januar 2017, 23:59

Leute,

wo nehmt ihr nur die Zeit her. Entweder seid ihr selbst und ständig oder alle Pensionäre. :D ... oder positivbekloppt!
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 12. Januar 2017, 00:26

Entweder seid ihr selbst und ständig oder alle Pensionäre. :D ... oder positivbekloppt!


... wenn ich nicht gerade eine andere Baustelle offen hätte, wäre ich auch hier dabei ...

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 12. Januar 2017, 00:54

René....definitiv positivbekloppt...wobei das mit dem "positiv" und der Zeit relativ ist. Sagte schon der olle Wuschelkopp EinZweiDreistein.

Wobei ich wohl der letzte Connie-Bauer bin, der irgendwie fertig wird. Hab grade gesehen, daß ich zwei Seiten vergessen hab, hochzuskalieren...Höhenruder und drumrum. Am Freitag komme ich vielleicht dazu, aber es soll hier am Freitag, der der DREIZEHNTE ist, Schneechaos werden....pffff.

Also mit den Seitenrudern erst mal soweit fertig machen und dann selbige zur Seite legen.

Ob ich dann mal die Delfin-Schnute angehe?

Gruß
Hadu

P.S.:
@Wilfried.... Bau einfach mal als kleine Zwischenmahlzeit eine Connie...so zur Erholung und Abwechslung...
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC08487.JPG
  • DSC08488.JPG
  • DSC08486.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Daniel Boone (27.05.2017)

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

204

Donnerstag, 12. Januar 2017, 08:26

Leute,

wo nehmt ihr nur die Zeit her. Entweder seid ihr selbst und ständig oder alle Pensionäre. :D ... oder positivbekloppt!
Hallo René, ja was soll ich darauf nun antworten?


selbst und ständig , jaa,bin ich in etwa,Pensionärin?na ja,kämpfe noch damit(seit 2 Jahren aufgrund meiner Behinderung) und positiv bekloppt? Ja sind wir denn nicht alle ein bisken Bluna?? :D :D :D


In dieser Rudel-Bau-Gruppe bleibt einem doch nichts anderes übrig,als sich an zu passen ,Tabletten helfen leider nicht und kein Psychater der Welt.Selbst eine Hundertschaft ,SEK oder sonst wer,kann uns davon abhalten :D :D :D


So schnell wie einige hier sind,haben die früher niemals so ne Flotte Connys zusammen bekommen. :thumbsup: :thumbsup:




Gruß
Tanja

was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 12. Januar 2017, 09:01

Zitat

Hadu-der-Jüngere meinte:
Wobei ich wohl der letzte Connie-Bauer bin, der irgendwie fertig wird.

HA!
Junger Mann, darf ich daran erinnern, das ICH der König der offenen Bauberichte bin... X(

Ich bin ja wohl der erste und letzte, der hier nicht fertig wird :!:

Hä?? ?(
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 12. Januar 2017, 10:43

Moin,

während ihr euch darum streitet, wer zuletzt fertig wird, baue ich einfach an meiner Conny weiter :D

So, die Flügelwurzeln sind verkleidet - nein, nicht als Clown. Der bin ja ich schon.



Und dann kam auch schon das Höhenruder und das mittlere Leitwerk dran.



Jaja, von wegen, den Rotstich sieht man nicht :cursing: :pinch:

Und die äußeren Leitwerke... :wacko:



bissi krumpelig, aber geht schon. Wenn der Hintern fertig ist (nein, nicht meiner, der von der Conny. Also, vom Flugzeug :pinch: ), dann geht es auch schon an die Motoren.

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Evilbender (12.01.2017), Ralf S. (12.01.2017)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 12. Januar 2017, 21:02

Das Original des PaperTrade-Modells in einem aktuellen Artikel:



http://www.klassiker-der-luftfahrt.de/artikel/710112

Hey Rik,
Sehr viel Blau, wenig rot.... :P
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

208

Freitag, 13. Januar 2017, 10:25

eine gute Freundin sagte mir das die Conny in einem Film vorkommt.

Ich kannte den Film bisher noch nicht.Allerdings wird die Conny ab 4.32 gezeigt,etwas Innenraum small talk und der Absturz

https://youtu.be/Tc5eYeWJqeI




Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

209

Freitag, 13. Januar 2017, 14:20

und die Conny kann lenken!

gestern abend habe ich das Seiten-Leitwerk der Conny fertiggestellt. Um das Profil etwas auszuarbeiten, habe ich in den Flügel mit dem Höhenleitwerk vorne einen Kartonstreifen eingeklebt und in den drei Seitenleitwerken kleine Dreiecke. Lässt sich auf dem Foto leider kaum erkennen...

Grüße Torsten
»Evilbender« hat folgendes Bild angehängt:
  • s-IMG_6550.JPG

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

210

Samstag, 14. Januar 2017, 14:10

linke Tragfläche ist nun dran und auch die rechte wurde gerade angesetzt,aber noch nicht mit dem Rumpf verklebt









Rechte Tragfläche nur noch verkleben und dann fang ich mit dem Leitwerk an.


Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Evilbender (14.01.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

211

Sonntag, 15. Januar 2017, 13:33

Moin zusammen,

es geht erst mal ans Grundlegende, sprich, die tragenden Teile, beginnend mit dem Rumpf. Meine Güte, ist das Gerät riesig!

Die übliche Spant an Lasche-Bauweise ist zwar toll, aber genügt mir nicht, insbesondere, weil das gewaltige Leitwerk hier eine heftige Hebelwirkung auf die lange Röhre hat.

So -ich glaub, es war Riklef- hier schon vorgemacht, füge ich Längsstringer in Dreiecksform ein. Zusätzlich tränke ich die Röhren von innen mit Resin, das die Verbindungen stabilisiert und die Aussenhaut fest lackierbar macht.
Ich hoffe, daß das gigantische Teil stabil genug ist. Ein echtes Grossmodell.

Tjaaa, und so nähere ich mich den zwei schwierigsten Aufgaben - die abnehmbare Tragfläche, die zur Lagerung und dem Transport des Fliegers unabdingbar ist, und die Schnute, die bei Schreiber einfach nicht stimmt. Aber hierzu später...

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC08490.JPG
  • DSC08491.JPG
  • DSC08492.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Daniel Boone (27.05.2017)

Walter Werner

Fortgeschrittener

  • »Walter Werner« ist männlich

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

212

Sonntag, 15. Januar 2017, 13:46

Hallo Hanu,
und für dieses Ding willst du einen Hangar haben?
Da kann ich dir helfen. Im Jahre 2010 habe ich auf meinem Diorama des Flugplatzes Böblingen einen im Maßstab 1/250 gebaut.
Den bräuchte ich für deinen Flieger nur noch um den Faktor 758 vergrößern!
Gruß
Walter

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

213

Sonntag, 15. Januar 2017, 14:44

Moin Walter,

toll, Dein Flugplatz Böblingen, meisterhaft!

...ähm...Dir ist schon bewusst, daß die Superconstelation ziemlich gross war/ist und kaum in die öblinger Hangars passt.

Und nein, keinen Hangar (um Himmels willen!) ...wobei Du mir jetzt einen Floh ins Ohr gesetzt hast. Stichwort "Kulissenhintergrund!"

Gruß
Hadu

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 15. Januar 2017, 14:50

hüpf auch mal wacka hier durche Reihe :D

hab an der rechten Tragfläche jetzt ein wenig weiter gemacht und kämpfe mit der Verkleidung zum Rumpf,aber was zwischen meine Finger kommt,verliert eh immer,dat klappt schon ^^





wozu doch ein ausgedienter Spülschwamm gut sein kann.Die Conny is aufgebockt :D


In der Zwischenzeit bastel ich mal weiter am Heckleitwerk und hab die beiden Spanten zusammen.






weiterhin habe ich mir auch Gedanken gemacht,dafür ein Flughafengebäude zu bauen.Nach reichlicher Suche fand ich den alten Flughafen Leipzig-Mockau.Das Hauptgebäude mit Tower passt sehr gut dazu und da ich ja auch noch die DC3 habe,gäbe das ein schönes Dio.Das würde ich dann auf zwei einzelnen Tapeziertischen drauf setzen (jeweil 1,00 x 0,60 m ).Transportabel und mit einigen Anbauteilen.
Hab schon via Email Kontakt aufgenommen mit der Leipziger Messe,da es ja deren Projekt ist den alten Flughafen neu zu gestalten.Hoffe das ich somit an den Gebäudeplan ran komme damit ich die Maße habe.

Hier mal was über den alten Flughafen #mce_temp_url#




Gruß
Tanja




P.S. ob ich das bis zum Herbst schaffe schaffe,weiß ich nicht :S
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Evilbender (16.01.2017), Daniel Boone (27.05.2017)

Walter Werner

Fortgeschrittener

  • »Walter Werner« ist männlich

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

215

Sonntag, 15. Januar 2017, 15:11

...ähm...Dir ist schon bewusst, daß die Superconstelation ziemlich gross war/ist und kaum in die öblinger Hangars passt.

Hallo Hadu,
dies war auch der Grund, warum die Conny drei Seitenleitwerke besaß! Sie passte sonst nicht in die bestehenden Gebäude.
Im Übrigen, dein Hangar hätte die Abmessungen Länge 196,38 cm x Breite 68,23 cm x Höhe 25,55 cm im Maßstab 1/33.
Gruß
Walter

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 15. Januar 2017, 22:26


So -ich glaub, es war Riklef- hier schon vorgemacht, füge ich Längsstringer in Dreiecksform ein.

Moin Hadu, aber das ist zuviel der Ehre. Das war dann doch Stringer-Wanni, der das gezeigt hatte. ^^

So, da habe ich doch glatt vor lauter bauen vergessen Bilder zu machen ;(
Nagut, dann gibt es halt nur welche vom Ergebnis.



Wie man den Fahrwerksschacht vom Bugfahrwerk einbaut, hat Wanni ja schon gezeigt.
Aber wie geht das mit dem Haupfahrwerk? Ich denke mal, dass ich dieses Modell als Test- und Versuchsobjekt nutze. Der Schacht von Papertrade ist ziemlich schmal, passt aber gut in der Länge.
Der Schacht von Ken hat die richtige Breite, ist aber etwas kürzer (in 1:100 ca. 3mm). Hmm, was tun sprach... wie hieß er noch gleich? Ach, das Alter. :S Heuß? Preuß? Ich hab's 8o Zeus hieß der Knabe.

Ja, hier stockt es etwas, da auf der Arbeit ein bisserl mehr zu tun ist und sonst wird meistens an der fertigstellung der Sibajak gearbeitet.

Aber faulenzen is nich! Morgen werden die nächten Motorengondeln gebaut. Versprochen. zumindes wird damit angefangen. :whistling: :rolleyes:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Evilbender (16.01.2017), haduwolff (16.01.2017), Daniel Boone (27.05.2017)

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

217

Montag, 16. Januar 2017, 09:10

und die Conny kann fliegen...

am Wochenende hat die Conny ihre Motoren bekommen und kann jetzt in der Weltgeschichte herumfliegen...

fehlt nur noch das Fahrwerk, damit sie auch starten und landen kann... das wird aber leider noch etwas dauern...

Grüße Torsten
»Evilbender« hat folgende Bilder angehängt:
  • s-IMG_6554.JPG
  • s-IMG_6556.JPG
  • s-IMG_6559.JPG

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ralf S. (16.01.2017), Riklef G. (16.01.2017), haduwolff (16.01.2017), Helmut B. (16.01.2017), Heiner (16.01.2017)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

218

Montag, 16. Januar 2017, 11:05

Du Torsten,

Deine Conny sieht irgendwie RAKETICH aus... :P

Du baust doch da die Lockheed ROCKET-STAR.... :rolleyes:
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

219

Montag, 16. Januar 2017, 14:02

Moin zusammen,

das ist wirklich grade grober, harter Kartonmodellbau der Baustellenart.

Das Rumpfmittelstück wird gnadenlos verstärkt und als das zentrale tragende Teil ordentlich verbaut. Sieht schon arg nach Stahlbau aus....

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC08494.JPG
  • DSC08495.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Heiner (16.01.2017)

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

220

Montag, 16. Januar 2017, 16:39

@ Hadu: der Anblick erinnert mich an das letzte mal, als ich einen Cent aus der Laugenpumpe unserer Waschmaschine fischen musste, kurz bevor ich den Verschluss geöffnet habe und 3 l Schmutzwasser ins Haus geflossen sind :pinch: :wacko: :cursing: - ehrlich, bei Dir sieht es VIEL besser aus :thumbsup: . Aber ein bißchen fehlt mir auf Deinen Bildern ein Größenvergleich - könntest Du mal bitte ein Lineal auslegen, oder so? ?(

@ Torsten: Gefällt mir, Deine Conny. Wenn Dir derjenige, dessen Modell aussieht, als ob es im Bleistiftspitzer stecken geblieben ist, zur Nase einen Tip geben darf: versuche mal, die 3 Frontscheiben zu lösen und steiler zu stellen. Bei den Flugzeugnasen von Bruno sind Spalten nicht zu verhindern, also keine Angst, wenn der Anschluss zum "Nasenring" plötzlich nicht mehr richtig schließt - das ist einfach so. Und dann sagen diejenigen, deren Eidechsen gerade einen Wolkenkratzer begatten, auch nicht mehr "raketich" zu ihr... auf jeden Fall bin ich gespannt auf das Fahrwerk!

@ Riklef: 3 mm zu kurz ist aber schon eine Hausnummer, da würde ich wahrscheinlich eher den Original-Fahrwerksschacht nehmen, selbst wenn er ziemlich schmal ist - es sei denn, bei Deinen Experimenten sieht es andersherum besser aus. Zeigen!!

@ Tanja: ich bewundere Deine Conny, aber mehr noch den Platz, den Du zu haben scheinst: der Tapeziertisch reicht kaum aus, um Rumpf und Flächen aufzubocken - und Du willst noch einen Hangar bauen? 8| 8| 8| Wenn ich das richtig einschätze und Du stabil genug baust, könntest Du natürlich eine Matraze drauflegen und sagen, das sei Dein neues Gästebett, - trotzdem, DIE Möglichkeiten hätte ich manchmal auch ganz gerne.
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

221

Montag, 16. Januar 2017, 17:23

Moin zusammen,

tschäää, das Bauteil ist satte 29cm lang und 10,2cm hoch...

Gruß
Hadu

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

222

Montag, 16. Januar 2017, 18:20

@Heiner,

tu mich ma richtisch lese :D :D :D


so nen Fluchzeugsdingdsa passt doch garnich inne Hütte bei mir.Ich hab doch gekritzelt dasich dat Empfangsda mit dem Tower machen will.Dat is kleiner,passen nur Männekes rein,abba doch kein Fliecher..


So nu ma Spässket anne Seite ^^
Nein,ich habe vor nur das Empfangsgebäude zu bauen,nicht die ganze Flughafenanlage,dann hätte ich den ganzen Krimskrams auf 1:87 verkleinern müssen,dann würde das auf eine Tapeziertischplatte passen.Will lediglich nur das eine Gebäude haben mit Tower und dat sieht so aus:





Infoquelle : https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bund…pfangshalle.jpg


das ist das Gebäude.Wird also nicht so groß wie ein Hangar :D






Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

223

Dienstag, 17. Januar 2017, 08:54

Naja Wanni, die Conny ist halt ein schneller Vogel und aufgrund der Fluggeschwindigkeit wird das Flugzeug optisch gestreckt, daher "erscheint" Dir die Conny Raketich :D

@Holger: vielen Dank! werde heute abend mal vorsichtig versuchen, die Fenster zu lösen und steiler zu stellen... ja, auf das Fahrgestell bin ich auch schon gespannt. Wenn ich heute abend die Zeit finde, werde ich mich da auch mal dran wagen...

Vielen Dank auch für die vielen Likes! Wobei ich beim Betrachten der Fotos festgestellt habe, daß da noch ne Menge Kinken und Spalte im Model stecken... grrr... mal sehen, was ich davon noch richten kann... aber wahrscheinlich ist das so, wie Heiner beschrieben hat: die Modelle von Bruno sind nicht durchkonstruiert, aber von weiter weg betrachtet, bringen sie den Eindruck des Fliegers gut rüber und versprühen daher ihren eigenen Charme (ist zumindest mein erster Eindruck)...

@Tanja: viel Erfolg mit Deinem Tower!

Grüße Torsten

Ponytail

Fortgeschrittener

  • »Ponytail« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

  • Nachricht senden

224

Dienstag, 17. Januar 2017, 09:33

Willem macht eine Connie 01

Die ersten Schritten sind gemacht: herunterskaliert und Prints gedrückt.



Diese alten Vogel hat eine spezielle Bau-art. In besonderes der Hauptholm. Da gibt es etwas wie 3D-falten. Normalerweise ist eine Falt gerade aber hier macht sie eine scharfe Knick.
Damit entsteht einen Kastenkonstruktion und gleich die richtige Winkel der Flügel.





Es geht weiter...
Grüsze aus Holland

Willem E.


Sorry für meinen Blumenkohlen-Deutsch

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ponytail« (17. Januar 2017, 09:42)


Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

minifly (17.01.2017), haduwolff (18.01.2017)

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

225

Dienstag, 17. Januar 2017, 09:42

jup, bis meine beiden die Motoren haben geht noch viel Wasser die Elbe runter ...

hier mal die ersten Bilder der beiden Bugfahrwerksschächte - da hat (noch) die C-121 die 'Nase vorn'
»minifly« hat folgende Bilder angehängt:
  • L-749_C-121_022g.jpg
  • L-749_C-121_024g.jpg
bbo

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Evilbender (17.01.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

226

Dienstag, 17. Januar 2017, 23:41

Moinsens,


das Getränk und den Soundtrack zur Lufthansa-Superconny: https://www.youtube.com/watch?v=_m8-oCB-o2s

Vielleicht kriegt man den noch!

Gruß
Hadu

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 18. Januar 2017, 10:42

Moin Hadu,

den gibbet es hier.
oder auch hier (der ältere von Berentzen).

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Riklef G.« (18. Januar 2017, 10:48)


Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

228

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:34

tu mich ma richtisch lese :D :D :D

Sagt Peggy mir auch immer so ähnlich, aber meist mit weniger Grinsen im Gesicht... seufz. Ich verstehe die Frauen einfach nicht :S Aber Du hast schon Recht (sag ich dann auch - meistens :D )...

@ Riklef: sieht ja appetitlich aus, aber nach den Bildern schwanke ich jetzt, ob ich den White Manhattan beim Rasieren oder beim Polieren trinken soll... oder IST das das Rasierwasser? Ich könnte mir natürlich auch für das Geld solch eines Fläschchens ein Flugticket kaufen, aber der Transport ist dann eindeutig nicht mehr Conny-Style, so mit den Knien in den Ohren, dem Kinn auf dem Tischchen und den Nachbar-Ellenbogen in meinen Rippen...
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (18.01.2017)

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

229

Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:06

und die Conny hat ein Bugrad...

den Schacht habe ich nicht ausgeschnitten - das wär sicherlich schief gegangen, daher habe ich den nur Dunkelgrau angemalt... fällt aber kaum auf... leider sind die Fotos nicht so gut geworden, da will ich am Wochenende bei Tageslicht nochmal ran und hoffentlich bessere Fotos machen...

@Hadu: klasse Video!!

@Riklef: hätte nicht gedacht, daß es den noch zu kaufen gibt... bin wirklich versucht, den bei Berentzen zu bestellen, allein wegen des nostalgischen Etikett!

@Heiner/Wanni: habe gestern vorsichtig versucht, das Cockpitfenster zu lösen, um es steifer zu stellen, aber anscheinend hatte ich es zu gut gemeint beim Verkleben - da geht ohne größeren Kollateralschaden gar nix... daher werde ich die Conny leider so raketich lassen müssen...

Grüße Torsten
»Evilbender« hat folgende Bilder angehängt:
  • s-IMG_6563.JPG
  • s-IMG_6572.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (19.01.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:41

Moin zusammen,

so, das Rumpf-Mittelstück hat den Kasten bekommen, der dann die Tragflächen aufnimmt und das natürlich mit viel stabiler Graupappe. Selbstsaugend passt das Ganze, an den sichtbaren Kanten sauber abschliessend.

Mal sehen, wie gross das Ganze wird...Mann-o-mann...

Gruß
Hadu

P.S.: Viel Connie und WIrtschaftswunderland-Träume... https://www.youtube.com/watch?v=ic7skCIJYM0
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC08503.JPG
  • DSC08498.JPG
  • DSC08504.JPG

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

231

Donnerstag, 19. Januar 2017, 17:14

...und gestern Abend hab ichs dann getan. Die Delfinschnute -also die mit dem Wetterradar verlängerte Nase gemacht.


Hier ist wieder Ken West "eingesprungen", da die Nase bei der Schreiber-Conny in dem Bereich rund ist, aber im Original ein oben abgeflachtes Oval. Und dann hab ich halt als runden Abschluss eine Holzperle genommen und flachgeschliffen. Beinahe perfekte Passform trotz dem hochskalieren.

Und....UND - man glaubts kaum- die beiden Bögen passen fast komplett aneinander! Einzig den letzten Ring habe ich im oberen Bereich unter den Fenstern um 3mm abgeschnitten, damit der Winkel stimmt (...issich keine Concorde). Voraussetzung ist, den Cockpit-Spant von Schreiber wegzulassen und stattdessen Spant 3e der anderen Connie soweit reinzuschieben wie möglich.

Und jetzt mal über den Bugfahrwerksschacht und vor allem das flight-deck nachdenken. Im Prinzip sieht man vom Cockpit und dessen Besatzung nichts. Garnichts.
Die Chauffeure der fliegenden Edeldame sitzen mit den Köpfen auf Höhe des hinteren Fensters und sind kaum sichtbar.

Mal was aus alten Figuren in 1/35 schnitzen, und als Büste auf eine schwarz gepönte Graupappenplatte setzen oder so.

Natürlich darf ich eines nicht vergessen - den Nasenbereich mit Resin ausgiessen und ordentlich Angelblei reinhauen.

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC08508.JPG
  • DSC08507.JPG
  • DSC08505.JPG
  • N7316C-24Aug16_7450.jpg

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 19. Januar 2017, 23:40

hoffentlich bessere Fotos machen...

Au ja, bitte - die sieht nämlich wirklich gut aus mit dem Fahrgestell! Da wünsche ich Dir nur noch, dass Du an genug Gewicht in der Nase gedacht hast - oder einen dressierten Marienkäfer, der bei Bedarf das Frontende mit sanftem Flügelschlag herunterdrückt :D

@ Hadu: Genial! Das Format kannte ich bisher nur von RC-Modellen, aber ich könnte sie mir auch gut mit 4 brushless-Motoren vorstellen und einer wasserfesten Lackierung. Statt Blei landen dann halt die Akkus in der Nase... :love: Ich kann meine ja nochmal in 1:330 bauen, dann passt sie in Deine Kabine und der Pilot kann von der Stewardess "intern" per Luftfracht einen Cocktail liefern lassen... Der Wein wird gerade aus Kalifornien eingeflogen
»Heiner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Conny-Battle28.jpg
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (20.01.2017), Hans Jörg Müller (20.01.2017), Daniel Boone (27.05.2017)

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

233

Freitag, 20. Januar 2017, 20:03

Hallöle,

bei mir ist momentan Baustop.Zum einen wegen Umbau/Renovierung und zum anderen muss ich mich von gestern noch erholen,da der gestrige Tag echt mies gelaufen war und mir der Schrecken noch inne Knochen sitzt.
Gegen 15 Uhr wurde das halbe Stadtteilviertel samt HBF von Der Feuerwehr-Polizei und Ordnungsamt evakuiert.Bei Baggerarbeiten wurde eine 250 KG Fliegerbombe gefunden die vom Baggerfahrer zu spät bemerkt wurde,als diese mit Erdaushub aufem LKW landete.
Hir mal Info dazu:



#mce_temp_url#


Gegen 1935 wurde Entwarnung gegeben und man konnte wieder nach Hause gebracht werden.Das erste Mal in 50 Jahren das man sowas erleben musste.Kein toller Anblick wenn Ordnungskräfte schellen und einem sagen das man die Wohnung verlassen muss,vorallem weil ich eine Gehbehinderung habe,dauerte es natürlich bis ich angezogen war.Nun ja,werd also inner neuen Woche erst weiter machen mit der Conny,die übrigens aufem TV notgelandet ist






Wünsch euch ein schönes Wochenende

Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Thomasnicole05 (21.01.2017), Daniel Boone (27.05.2017)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

234

Freitag, 20. Januar 2017, 20:33

Moin Tanja,

na, das ist ja noch mal gut gegangen.
Hier in Frankfurt finden die auch ständig Blindgänger, die dann entschärft werden müssen. Erst vor kurzem haben Rettungstaucher beim üben im Main eine kleine 50Kg Bombe gefuinden.
Da wurde auch ein Teil vom Museumsufer gesperrt.

Bei meiner Conny ist die zweite Motorgondel schon dran, muss noch Fotos machen.

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

  • Nachricht senden

235

Freitag, 20. Januar 2017, 20:40

Hallo Connybauer!

Die PR-Abteilung der TiW-Werke war in letzter Zeit etwas überfordert, aber die Arbeit ging weiter und die Mannschaft legte sich ins Zeug. Das Ergebnis, die Conny ist fertig zum Roll-Out.

Die wenigen Bilder, die bei dem hohen Arbeitstempo der Werkstätten gemacht worden sind folgen.

Fazit: Es hat viel Spass gemacht mit Euch zu Bauen.

Gruß Rudolf
»Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Superconny_22.jpg
  • Superconny_23.jpg
  • Superconny_24.jpg
  • Superconny_25.jpg
  • Superconny_26.jpg
  • Superconny_27.jpg

Es haben bereits 8 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (20.01.2017), Helmut B. (20.01.2017), Ralf S. (20.01.2017), haduwolff (20.01.2017), Evilbender (20.01.2017), Thomasnicole05 (21.01.2017), Hans-Joachim Möllenberg (22.01.2017), Daniel Boone (27.05.2017)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

236

Freitag, 20. Januar 2017, 20:43

Moin Rudolf,

Glückwunsch zur Fertigstellung´. Das ging ja echt fix 8| 8o
und wunderschön sauber gebaut. :thumbsup:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

237

Freitag, 20. Januar 2017, 22:48

Moin freunde,

hier das versprochene Bild.



So, jetzt könnte sie sogar fliegen. 2 Motoren reichen ja.

Wat? Geht nich? Hääh? ?( - Wie, keine Propeller? Waaas? Wer hat gesagt, die sei Flugfähig? :cursing:
Mann, alles muss man selber machen.
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Daniel Boone (27.05.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

238

Samstag, 21. Januar 2017, 20:46

Moin zusammen,

...so, erst mal ordentlich die Maße des Rumpfes genommen.

Und ---TADAAAA---- das umbauen und skalieren hat sogar geklappt! Der Rumpf hat satte 109,3 cm. Das macht in 1/32 aufgerechnet also 34,96 Meter. Der Vogel ist original 34,65m lang, also hab ich eine Toleranz von 31cm.... Damit kann ich gut leben!

Ich habe den Bugballast eingeschüttet und habe statt Metall Modelleisenbahnschotter genommen und vor dem Fahrwerkschacht mit einem Schott eingeschlossen.

So, und jetzt gehts an den Bugfahrwerkschacht und die Aufnahme des vorderen Storchenbeines.

Gruß
Hadu

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

239

Sonntag, 22. Januar 2017, 02:43

Mann, alles muss man selber machen.

Na, das will ich aber auch für Dich hoffen! Mal ehrlich, Riklef: wenn Du andere auch noch dafür bezahlen müsstest, dass sie Dir Deine Bögen kaputt schneiden- wäre das besser??? ;) Und "flugfähig" ist sie sicher auch jetzt schon, so mit ohne Propeller und nur mit 2 Motoren, sie kommt nur nicht so weit - Sully hat es ohne 2 Triebwerke immerhin noch bis zum Hudson geschafft :D

@ Hadu: Was für eine Toleranz? Ich habe nachgerechnet, es stimmt auf den Millimeter! :thumbup: :thumbup: :thumbup: Du hast eben nur im Maßstab 1:31,70173833485819 gebaut :D Und wie Du DAS SO genau hin bekommen hast, finde ich bewundernswert - wenn ich das versucht hätte, hätte ich das nie so genau getroffen! ;)

@ Rudolf: herzlichen Glückwunsch zu so einem RollOut :thumbsup: , bei dem Ergebnis hätten es gerne mehr Fotos sein dürfen! Und der Spaß war auch ganz auf unserer Seite!
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

240

Sonntag, 22. Januar 2017, 13:02

Moin Heiner,

verwechselst du hier gerade Flugfähig mit Gleitflugfähig? :D
Ja, nee, das zerschnippeln mach ich schon selbst und wer hat denn gesagt, dass die Kerle Geld dafür bekommen? :cool:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Social Bookmarks