Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 757

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

441

Mittwoch, 29. November 2017, 12:10

....und wir haben doch noch so viel vor..... 8|
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • c47.jpg
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (29. November 2017, 12:20)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

442

Mittwoch, 29. November 2017, 12:32

Jepp...sooo isses! Hachja....als kleiner Flughafenmitbenutzer ne DC-3 der STARBROOK-AIRLINES...oder der Bardaf-Airlines...dazu ne D-Day C-47....was bringt wohl Leute dazu, aus einem völlig intakten Flugzeug zu springen...nä, alles Bekloppte....B.o.B.....

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

443

Donnerstag, 30. November 2017, 20:38

Connie-Fransen....

Moinsens...so gross der Vogel auch ist, es fehlen noch viele, viele kleine Details. Sachen, an die man sonst kaum denkt - so z.B. diese Teppichfransen. Das sind auf Plättchen geschraubte kurze Seil-Stückchen (Glasfaser...Aludraht oder so etwas hochohmiges zwecks sanfter Ableitung) , die an den Flächen und Leitwerken befestigt wurden. Der Zweck der Übung war die Ableitung der statischen Ladung, die ein durch die Atmosphäre bewegender Körper aufbaut. Sonst wäre bei der Landung z.B. ein heftiger Funkenflug angesagt, der bei den ganzen Ausdünstungen von Sprit ungesund wäre, und die Bordelektronik grillen könnte. Bei ner Connie sinds genau 28 Stück. Kleine Kartonplättchen mit Faden beklebt und angestrichen....8 sind weiss für die äusseren Seitenruder, der Rest in Alu-Silber. Diese Kleinigkeiten kommen am Schluss dran....also es geht weiter! Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09662.JPG
  • DSC09663.JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

minifly (03.12.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 780

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

444

Donnerstag, 30. November 2017, 21:29

Moin Hadu,

von diesen "Dingern" habe ich noch nie etwas gehört...
Bis die Tage...

Helmut


"Ich würde mein Leben genauso noch einmal leben - 3 Frauen, 3 Bypässe, 3 Sterne!"

In Erinnerung an Paul Bocuse, † 20. Januar 2018


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

445

Donnerstag, 30. November 2017, 21:55

...ich auch nicht, vor der CONNIE....ich auch nicht. Dabei sind die "static wicks" völlig normales Alltagszeugs an Fliegern, das ist so selbstverständlich, daß es zumeist übersehen wird.....Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Statik.jpg

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 780

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

446

Donnerstag, 30. November 2017, 22:14

Danke, Hadu. :thumbup:

Ich habe die "Stifte" immer für Antennen gehalten, ich Naivling... :D
Bis die Tage...

Helmut


"Ich würde mein Leben genauso noch einmal leben - 3 Frauen, 3 Bypässe, 3 Sterne!"

In Erinnerung an Paul Bocuse, † 20. Januar 2018


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

447

Donnerstag, 30. November 2017, 22:51

...ging mir früher auch so. Aber - die Superconnie lehrt mich einiges.... Übrigens...die Aluhutträger halten diese Dinger ernsthaft für die Auslassdüsen der Chemtrails....AUHAUERHA!!!! Gruß HAdu

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

448

Freitag, 1. Dezember 2017, 00:35

Auch ich war bei Antennen.
...die Aluhutträger halten diese Dinger für die Auslassdüsen der Chemtrails....
... :D
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Walter Werner

Fortgeschrittener

  • »Walter Werner« ist männlich

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

449

Freitag, 1. Dezember 2017, 07:27

Diese static wicks (Antennen, Auslassdüsen, Aluhutträger usw.) sind auch an meinem Dornier Do 28 Modellen vorhanden :!: .
Gruß Walter

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (01.12.2017)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 757

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

450

Freitag, 1. Dezember 2017, 08:02

Unser Hadu braucht ma ne kleine Anfeuerung:


http://www.emailleschilder.de/blech/gepraegtes-blechschild-pin-up-wings-pan-american/

Hopp-hopp-hopp, jetzt nicht verzetteln, mach fertig..... :thumbsup:
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

451

Freitag, 1. Dezember 2017, 08:49

Schöne Beine!! Und das Fahrwerk der Dame erst!! :D :D :D

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

452

Freitag, 1. Dezember 2017, 11:00

...QUIIIEEETSCH! Sabberlechz....nicht das Mädel mit dem Raubtierlächeln...sondern die SUPERCONNIE!!!! Danke Wanni...bin verstärkt motiviert!!! Die Connies scheinen wirklich inspirierend zu sein....Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgendes Bild angehängt:
  • pinup_wings_1.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 757

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

453

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:09

AH HA!!! X(

Master Hadu lässt sich von der Pin-up Erotik von Romain Hugault ablenken!!!! 8|

Soso.....

...habe gerade von ihm eines der besten Comics aller Zeiten bekommen:


Angel



Werde ich nachher mal in unserem Buck Danny Flieger-Comics Trööht ausführlich vorstellen.... :love:
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

454

Freitag, 1. Dezember 2017, 15:35

moin Hadu,
aber noch brennt keine Kerze ... :wacko:
bbo

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

455

Sonntag, 3. Dezember 2017, 12:17

moin Allerseits und einen schönen 1. Advent !

die 'Gefällt-mir Klicks, die humorvollen Kommentare - vielen Dank.

Nachdem mein Arbeitgeber voller Fürsorge mich mit vielen Extra-Stunden an den Wochenenden mit zusätzlicher Kohle 'beglückt' hat (irgendwie fehlt mir die Zeit mit dem Geld mal ordentlich shoppen zu gehen - Slawomir du bist nicht vergessen),

habe ich dann doch es wie geplant geschafft die beiden kleinen auf eigene Füsse zu bekommen.

Das Fahrgestell der C-121 in 1:250 ist eine Herausforderung - aber bis auf kleine Schönheitsfehler hat es doch gut geklappt.

Hier mal die ersten Bilder 'auf Augenhöhe' (so richtig Sonne kriege ich hier heute nicht geliefert :cool: ) und die Fotos von der Waage... die größere C-121 bringt doch fast Eineinhalb Gramm mehr auf die Waage - da kriegt man glatt 'nen Hexenschuß vom durch die Gegend tragen.

Beim Foto vom noch nicht eingebauten Fahrwerk kann man sehen das ich diesmal nicht 'so dick aufgetragen' habe und sehr sparsam mit der Nachcolorierung war.

Jetzt wird an den noch fehlenden 'Windmaschinen' gearbeitet und dann gibt es noch Klappen, Antennen und so ein Zeugs....
Gleichzeitig werde ich 'Sternenwünsche' speziell von autoritären 4-jährigen Frauen abarbeiten (müssen) - das ist der aktuellen Zeit geschuldet (Da sind wohl mal ein paar Sternenbilder in einem Weihnachtsthread fällig...).

Gruß
Helmut
»minifly« hat folgende Bilder angehängt:
  • l-749_c-121_127k.jpg
  • l-749_c-121_128k.jpg
  • l-749_c-121_129k.jpg
  • l-749_c-121_130k.jpg
  • l-749_c-121_131k.jpg
  • l-749_c-121_132k.jpg
  • l-749_c-121_133k.jpg
  • l-749_c-121_134k.jpg
  • l-749_c-121_135k.jpg
bbo

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (03.12.2017), Riklef G. (04.12.2017), ju52-menden (04.12.2017)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 757

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

456

Sonntag, 3. Dezember 2017, 12:26

irgendwie fehlt mir die Zeit mit dem Geld mal ordentlich shoppen zu gehen -

KONTONUMMER drei-drei-vier
WANNI IST NICHT SO WIE IHR.... 8|

Zum Advent eine kleine Spende...???? ^^

Wer so schöne Connies baut, der kann kein schlechter Mensch sein.... :love:

:cool:
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

minifly (03.12.2017), haduwolff (09.12.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

457

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:54

...was...hä...Aeromorph???

Moin zusammen,....beim nach Connie-Sachen-Suchen bin ich über was völlig abstruses gestolpert - sogenannte "Aeromorphe". Das sind vermenschlichte bzw. tierähnlich veränderte Flugzeuge, die also als Lebewesen dargestellt werden...gut, nichts Neues, das haben Zeichentrick-Animateure schon oft gemacht, doch es gibt eine Connie, (Quelle Deviantart "Sabre 471")....Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • old_art__free_ride__by_sabre471-d80spao.jpg
  • _old_art__aria_ref_sheet_by_sabre471-d7lc9mw.png

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 757

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

458

Sonntag, 10. Dezember 2017, 08:16

HADU!!!! X(

Hörst Du wohl sofort mit diesen albernen Clownereien auf....
Jetzt aber mal Hopp-Hopp-Hopp, die richtigen Fenster auf den Rumpf gepinselt, alle Kleinteile angeklebt und
fertig wird die Conny....

Menno, Du alter Zeitschinder.... ;(
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

Gordon Engroff

Fortgeschrittener

  • »Gordon Engroff« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 9. November 2010

  • Nachricht senden

459

Montag, 18. Dezember 2017, 09:47

Guten Morgen zusammen,

kennt jemand diese Conny von Ecardmodels?

1/72 Lockheed L1049G Super Constellation - Trans World Airlines - Paper Model


Sanft drücken

Die Bilder sehen ganz vielversprechend aus - riecht schwer nach Weihnachtsgeschenk...... :thumbup:


Grüsse Gordon

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Wanni (18.12.2017), haduwolff (18.12.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

460

Montag, 18. Dezember 2017, 10:54

Moin Gordon, ............ja schön, dann mach Dir (und uns) das Geschenk mit dem schönen TWA-Vogel... klasse Sache!!! Gruß Hadu

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 780

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

461

Montag, 18. Dezember 2017, 12:13

Ich finde, die Nase der TWA-Conny sieht etwas seltsam aus... Was sagen die Experten?
Bis die Tage...

Helmut


"Ich würde mein Leben genauso noch einmal leben - 3 Frauen, 3 Bypässe, 3 Sterne!"

In Erinnerung an Paul Bocuse, † 20. Januar 2018


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Gordon Engroff

Fortgeschrittener

  • »Gordon Engroff« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 9. November 2010

  • Nachricht senden

462

Montag, 18. Dezember 2017, 12:43

Hallo Hadu,

neee, den Vogel bekommt mein Papa. Ich stöber so Sachen nur im Internet auf und lasse sie für meinen offline Papa drucken..... 8| :thumbup:


@Helmut, die Nase kann man bestimmt sonst korrigieren - sonst sieht die Conny ganz verwertbar aus, gerade das Fahrwerk ist schick!

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 757

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

463

Montag, 18. Dezember 2017, 13:29

Oh-Nase-Mio

Huhuuuu.... :thumbsup:

Die Nase vom Modell der L-1049 von TWA ist schon richtig dargestellt:



IHr verwechselt dat immer mit der Nase der 1649:



UPPS.... 8| ...falsche Nase... :pinch:

...die hier:



Passt schon so.... ^^
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (18. Dezember 2017, 15:58)


Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (18.12.2017), Gordon Engroff (18.12.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

464

Montag, 18. Dezember 2017, 15:48

Moin zusammen,....aaalso....die Schnute der Dame wurde im Lauf der Zeit verändert. Die ursprüngliche Nase war rund und stumpf, hatte zwei Landescheinwerfer und damit gut. Später dann kam das Wetter-Radar -damals sensationell neu- in die Nase, welche dann verlängert wurde und der Connie das berühmte delfinartige Aussehen gab. Viele wurden nachträglich mit dem Radar ausgerüstet, viele Kunden liessen die Connie ohne weiterfliegen, war halt ne Kostenfrage. .-...............Helmut hat übrigens gut aufgepasst - denn die ursprüngliche Schnute der ersten Constellation L-049/649 erscheint runder und etwas stumpfer - ich habe keinen Beleg darüber gefunden, ausser, daß die Sicht des Piloten bei Start/Landung verbessert wurde.... Mit der L-749 (siehe die erhaltene KLM) wurde die Connie 1947 durch eine neue Tankkonfiguration transatlantikfähig und auf den Fotos erscheint die Nase etwas gestreckter, aber nicht länger....Als dann die L-1049 kam dann der wahlweise Umbau zum Radar...wobei manche frühere Vögel nachgerüstet wurden...auch die Präsidentenmaschine... Da das Modell eine TWA-Connie zeigt, ist das alles im Detail noch komplexer, denn die TWA hat praktisch als Haus-Airline jeglichen Einfluss auf jede einzelne Maschine, bis hin zur Position der Aschenbecher.....Ich hab hier 80 Seiten zu den diversen Umbauten und Versionen, also das ist kaum alles nachvollziehbar. Aber schlimmer wurde es mit den Motorumbauten und den Fensterpositionen...GNARF...Gruß Hadu

Gordon Engroff

Fortgeschrittener

  • »Gordon Engroff« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 9. November 2010

  • Nachricht senden

465

Montag, 18. Dezember 2017, 19:14

Mensch, lesen hilft auch hier mal wieder!
Auf dem Deckblatt steht long and short Nase included! :rolleyes:
Werde das Ding auf jeden Fall kaufen, vielleicht heute noch - ich stell dem Gerät natürlich vor!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (18.12.2017)

  • »Thomasnicole05« ist männlich

Beiträge: 606

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

466

Dienstag, 19. Dezember 2017, 11:27

Hallo Gordon,
vielen Dank, dass du uns auf diesen Flieger aufmerksam gemacht hast. Das ist genau das was ich auch gesucht habe. Der ist mir nie aufgefallen, warum weiß ich auch nicht....naja jetzt habe ich den auf meiner Festplatte, da wird es auch erstmal bleiben, bis das Teil dran ist!
Schöne Infos hier, vielen Dank!
Lg
Thomas
:thumbsup:

Gordon Engroff

Fortgeschrittener

  • »Gordon Engroff« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 9. November 2010

  • Nachricht senden

467

Dienstag, 19. Dezember 2017, 12:18

Hallo Thomas,
die Conny steht bei Ecardmodels ziemlich weit oben, denke, dass sie recht neu ist.
Hab sie gestern noch gekauft, muss nur etwas Zeit finden, dass ich sie euch vorstellen kann - schein ganz schick zu sein, auch wenn sie grafisch nicht an die 767 oder die DC-9 dran kommt.....
Grüße Gordon

Gordon Engroff

Fortgeschrittener

  • »Gordon Engroff« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 9. November 2010

  • Nachricht senden

468

Dienstag, 19. Dezember 2017, 17:47

Hier noch der Link für die Vorstellung von dem Ecardmodels Bogen

Bitte sanft drücken

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

469

Freitag, 29. Dezember 2017, 19:54

...mal so zwischendurch zum Thema Connie....die Vögel mit ihrem langen Fahrwerk waren bei zu kurzen Landungen und harten Bremsungen recht knifflig zu beherrschen. Eine TWA-Connie hats 1949 so richtig erwischt, und rutschte über die Platzgrenze direkt zur nächsten Bar. Passiert ist ausser dem armen Flieger niemand was, und der Kneipenwirt hat darauf den Beteiligten einen ausgegeben...(Foto Archiv NYT)..eine Idee für ein Diorama....? Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgendes Bild angehängt:
  • TWA Flight 154Overshoot18Dec49.jpg

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (29.12.2017), Helmut B. (29.12.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

470

Montag, 8. Januar 2018, 18:30

....endlich...ENDLICH....die Probebilder für die Connie-Fenster sind gekommen. So langsam gehts wieder vorwärts...so also schauts aus....Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgendes Bild angehängt:
  • L1049_32.jpg

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

471

Samstag, 13. Januar 2018, 11:41

Moin zusammen,.............es geht los! Leider sind bis heute Fenster/Bullaugen/Cockpits ziemliche Stiefkinder des Kartonmodellbaus, und ich bediene mich der sehr effektiven Decals der Fa. Lehmann, die im Bereich des Plastikmodellbaus für Zivilmaschinen einmalig sind.....Diese Decals sind halbtransparent, und auf dunklem Untergrund müssen die Fenster unterlegt werden. Am effektivsten ist weiss oder chromfarben...Schaut schon mal sehr gut aus, wenn der Rumpf endlich seine Fensterstruktur bekommt..........Da es sich um eine Super H-Connie handelt, musste ich sehr viel "graben", um die Stellung der Fenster auf BEIDEN Seiten des Rumpfes zu ermitteln........................ Ich habe mich an H-Connies der brasilianischen Real Aerovias und der Nordair orientiert. Zum Verständnis, es gibt unzählige Fotos von der Backbordseite mit den Frachttüren, aber die Steuerbordseite ist praktisch in den Profilen und Plänen nicht zu finden. Seltsam.........Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09820.JPG
  • DSC09823.JPG
  • DSC09824.JPG

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

472

Samstag, 13. Januar 2018, 12:29

.............die Wirkung der Fensterdecals ist verblüffend, und meine H-Connie ist jetzt regelrecht "lebendig". Es gibt im Decal-Bogen drei Optionen. Die erste ist mit einem metall-silbernen Rahmen. Das habe ich -bis auf eine-bei keiner Connie gefunden, scheint bei anderen Herstellern allerdings hinzukommen (die Decals passen für DC-6/7 ebenfalls). Die zweite Variante ist hell mit etwas weicheren Kontrasten, die dritte Variante ist sehr hart mit vielen dunklen Bereichen. Ich verwende die Variante 2, die auf der dunkelblauen Seitenlinie am ehesten herausleuchten. Ans Werk....und das Ergebnis ist genehm! Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09834.JPG
  • DSC09836.JPG

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (13.01.2018), Henryk (14.01.2018), Matthias Peters (14.01.2018)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

473

Sonntag, 14. Januar 2018, 02:07

...dazu die Frachttüren, in die die Passagiertüren integriert sind und die Stb-Cockpittür. Zunächst als Schablone gezeichnet und dann mit Bleistift umrandet. Eigentlich wollte ich das mit einem schwarzen Lackstift machen, aber mit Bleistift sieht es besser aus....dazu die Astrokuppel/scheibe, alles als Decal....Gruß Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09841.JPG
  • DSC09843.JPG

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Lemy (14.01.2018), Henryk (14.01.2018), ju52-menden (14.01.2018)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 645

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

474

Sonntag, 14. Januar 2018, 18:43

Moin Hadu,

die Decals sehen richtig gut aus. Man hat den Eindruck, dass da eine Einrichtung verbaut ist.

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 157

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

475

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:57

Moin zusammen,....@Riklef, genau dieser Effekt ist es, der mich zu dieser Herangehensweise gebracht hat. Das sollte im Kartonmodellbereich üblich werden. Da werden grossartige Texturen gemacht, realistische Farben verwendet, aber grade bei Schiffen und Flugzeugen sind die Fenster/Cockpitgläser, Bullaugen und Brücken sowas von künstlich und zerstören den ansonsten grossartigen Eindruck vom Modell. Übrigens ist der Hersteller dieser Effekt-Decals ein kleiner Einmann-Hobbybetrieb, der sich bestimmt auch auf andere Sachen einlässt...Gruß Hadu

Social Bookmarks