Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 7. April 2012, 15:00

CHAI-1 YG-model Verkehrsflugzeug

Hallo Bastler!

Wollte auch mal den YG-Verlag testen und habe mir das Verkehrsflugzeug CHAI-1 ausgesucht.

Dieses ist in den frühen dreißiger Jahren des vorigen jahrhunderts entstanden und verkörperte den damaligen Stand der Technik incl. einziehbaren Fahrwehrks, geflogen ist es wohl bis zum Ausbruch des 2.WK.

Zum Modell:

Konstrukteur Alexei Lobinzew

19 aussagefähige Zeichnungen

glatte Kartonsorte mit geschätzten 160g

Vereinzelte Alterungsspuren

2 Seiten Spanten

7 Seiten Bauteile mit sauberem Druck(lose in Plastehülle)

2Seiten russische(ukrainische?) Anleitung

obligatorische Cockpit-und Inneneinrichtung

Alles in allem macht der Bogen einen guten Eindruck,mich wundert nur,dass absolut keine Beschriftung auf dem Rumpf ist,das hätte sicher mehr hergemacht. Vereinzelte Passagen in der Anleitung kann ich sogar lesen,8 Jahre Russischunterricht haben doch Spuren hinterlassen.

So,seht selbst!



Viele Grüße!

Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP3400.JPG
  • IMGP3401.JPG
  • IMGP3402.JPG
  • IMGP3403.JPG
  • IMGP3404.JPG
  • IMGP3405.JPG
  • IMGP3406.JPG
  • IMGP3407.JPG
  • IMGP3408.JPG
Alles ist möglich!

2

Samstag, 7. April 2012, 15:02

So,jetzt gehts weiter!
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP3409.JPG
  • IMGP3410.JPG
  • IMGP3411.JPG
  • IMGP3412.JPG
  • IMGP3413.JPG
  • IMGP3414.JPG
Alles ist möglich!

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. April 2012, 15:23

Hallo Steffen,

das Teil ( unter weiteren interessanten Flugzeugtypen vom YG-Verlag ) ist mir bei Slawomir auch schon aufgefallen. Ein uhriges Teil, welches gebaut sicher toll aussieht. Das keine Beschriftung auf Rumpf und Flächen zu finden ist, finde ich allerdings

auch seltsam. Der Sternmotor kommt mir geradezu bekannt vor mit den vielen Auspuffrohren. Vielen Dank fürs zeigen!

Viele Grüße

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Social Bookmarks