flex1982

unregistriert

1

Freitag, 6. Januar 2006, 20:09

cfm, "Potsdam", 1:250

=D>Hallöle.....

hier sind ein paar Bilder von meiner Potsdam, wenn Fragen da sind, beantworte ich sie gerne!!!!!!
»flex1982« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00003.jpg
  • DSC00004.jpg
  • DSC00001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flex1982« (6. Januar 2006, 20:20)


extremer

Schüler

  • »extremer« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 29. September 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Oktober 2006, 09:29

Hallo flex1982,

habe mir gerade Dein schönes Schiff angeschaut, Super Arbeit!!!

Habe gerstern im moduni Katalog geblättert und gedacht die könntest du Dir auch mal zulegen.
Es wird so kommen. Und falls es fragen gibt, wo ich mir ziemlich sicher bin =) dürfte ich mich auch noch mal an Dich wenden?
Grüße aus Hamburg
Olli
------------------------------------------------------------------
Im Bau:
Halinski Bismarck
Amati Bismarck,Pause (keinen Bock)
Schloss Sans Souci/Wesche,kurz vor vollendung
Forschungsschiff "Meteor",Schreiber
Fertiggestellt:
U-Boot "I-Gou" (wie auch immer)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Oktober 2006, 15:14

Hallo Flex,


wie ist denn die allgemeine Passgenauigkeit des Modells? Bei cfm hat man da schon Überraschungen erlebt.

Zaphod

flex1982

unregistriert

4

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 16:06

Hallo Extremer,

danke das dir mein Modell gefällt.

Ja sicher gerne wenn Fragen da sind, ich bin gerne berreit zu helfen und auch Tips zu geben.

Gruß aus Hamburg

flex1982

unregistriert

5

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 16:08

Ja danke, naja

hab ich schon überlegt, hatte keine lust darauf. Ich mache bestimmt irgentwann noch irgenteinen von einem Modell.


gruß Flex

flex1982

unregistriert

6

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 16:11

Hallo Zaphod,

die Passgenauigkeit ist sehr gut, nur ein paar Kleinigkeiten. Wenn man aber geziehlt sucht findet man in jedem Modell irgentetwas.

Ja die Bauanleitung ist etwas Abenteuerlich, genauso wie bei der Feldmarschall. Da muß man immer 2 oder 3 mal hingucken, aber das Modell ist sonnst super!


Gruß aus Hamburg

Flex

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 18:26

Ja,
das Modell ist von Reinhold Hahn sehr sorgfältig konstruiert worden. Es gibt keine auffallenden "Kinken".
Die Bordwand sollte insbesondere im Bereich vor der Brücke bis zum Steven nicht durchgängig an die Spanten geklebt werden, sie kommt so schöner in Form (ist ja bei vielen Schiffsmodellen so). Etwaige Passungenauigkeiten gleicht der Vorsteven-Streifen gut aus.

Vorschlag: Fenster möglichst ausschneiden. Die babyblaue Farbe ist gewöhnungsbedürftig. Die Fensterfarbe kann aber auch mit einem dunkelgrauen Farbstift etwas gebrochen und ggfls. schattiert werden.

Ich würde auch die Masten ein wenig abtönen. Die Farbwahl finde ich dort ebenfalls nicht besonders gelungen, etwas quietschig.
Ist aber sicher auch Geschmacksache...
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 18:38

beeindruckendes schiff das du da gebaut hast,
eine wirklich tolle arbeit! =D>
ich mag ja schiffe nicht besonders,aber wenn ich mir eure meisterwerke so anschau,kriegt man richtig lust einmal maritim tätig zu werden...


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 20:39

@ Flex und Wiesel,


vielen Dank für die Informationen. Ich hatte länger gezögert, aber jetzt werde ich die Potsdam endlich auf meine Anschaffungsliste setzten.


Zaphod

Social Bookmarks