Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

41

Samstag, 12. November 2011, 16:12

Hallo Waltair,

Deine Voodoo schaut einfach Klasse aus. :thumbup:
Also, wenn Du die auf den Markt bringst, hast Du schon mindestens einen Kunden.

Servus, Woody

Gelifreak

Schüler

  • »Gelifreak« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Beruf: grüne Branche

  • Nachricht senden

42

Samstag, 12. November 2011, 19:33

...Ich glaube du hast sicher mehrere Kunden für diesen klassen Flieger, bravo Walter!!!

Norbert

PS: Habe eben "deine" PC-6 mit Tarnbemalung angschnitten!
In Betrieb genommen: Saab 105 GF-16 von Markus/GELI

schon wieder was dazwischengerutscht: F-5 E Tiger II von Jan Jedryka/DESIGN, Short SC-7 Skyvan von Walter Schweiger/IPMS Austria

Geplant: angefangenes fertigstellen :S

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

43

Samstag, 12. November 2011, 19:46

Lieber Walter,

ich möchte nicht hektisch werden, aber wird der Bausatz bis zur GoMo fertig ...und dann vielleicht noch in Silber?

Voodoooooooooooooooooooooooo, haben muss.

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

44

Samstag, 12. November 2011, 20:11

Verspüre auch einen extrem ausgeprägten Kaufreflex!!

Die "Trentschn" rinnt schon :) (..Trentschn=österr. für Speichelfluss)

Burnhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 13. November 2011, 06:35

Lieber Walter,

ich möchte nicht hektisch werden, aber wird der Bausatz bis zur GoMo fertig ...und dann vielleicht noch in Silber?

Voodoooooooooooooooooooooooo, haben muss.

René

Sas Rene!

Ob es die Voodoo bis ur GoMo schafft weiß ich nicht. Das hängt auch von IPMS ab, ob sie diesem Projekt zusagen. Wenn, dann wird sie aber Hellgrau. Die Farben die ich beim Probebau verwendet habe, sind noch nicht ganz richtig. Wer genau schaut wird sogar unterschiedliche Farbtäne erkennen.

Auf jeden Fall freut es mich, dass der Vogel euch gefällt.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 568

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 13. November 2011, 21:21

Moin Walter,
wollte dir nur kurz meinen küstennahen Respekt aussprechen für diesen eleganten Flieger :thumbup: ! Der gefiel mir schon vor vielen, vielen Jahren in meinen jugendlichen Jahren als Plastikmodell (igitt...igitt...aber wir sind ja tolerant... :whistling: ) total gut!

Gruß von der Ostsee
HaJo

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

47

Montag, 14. November 2011, 22:46

Grüß euch!

@HaJo: Ich hab die Voodoo vor ca. 3 Mio. Jahren ebenfalls aus Plastik gebaut. War, wenn ich mich recht erinnere, ein Monogram Bausatz.

Was hab ich heute gemacht? Das Hinterteil ist an der Unterseite ziemlich grob zusammengenietet. Da hab ich mir gedacht, dass dieses Detail am Modell auch recht hübsch aussehen könnte. Ich hab mal was versucht, die Blechtstöße mit einer gepunkteten Linie und einem Farbverlauf grafisch darzustellen.

Die "vorher - nachher" Fotos zeigen den Unterschied.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neues Bild.jpg
  • Neues Bild (1).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

48

Freitag, 2. Dezember 2011, 18:36

Grüß euch!

Aus gegebenen Anlass muss ich den Bau der F-15 unterbrechen und mit dem 2. Probebau der Voodoo beginnen.

Nachdem ich den - vorläufigen - Bogen noch nicht vorgestellt habe, gibt es zuerst eine kleine Übersicht desssen:

4 vollgepackte Teilebögen und 1 Spantenbogen

Und los gehts..
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.JPG
  • 02.JPG
  • 03.JPG
  • 04.JPG
  • 05.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 568

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

49

Freitag, 2. Dezember 2011, 19:06

Moin Walter,
fleißig, fleißig warst du da im Konstruktionsbüro - hoffentlich entdeckst du keine größeren "Schnitzer" mehr.... aber dem Konstruktör ist ja bekanntlich nichts zu schwör :thumbup: !

Gruß von der Ostsee
HaJo

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

50

Freitag, 2. Dezember 2011, 20:43

Lieber Walter,

da erfreue ich mich schon beim Anblick der Bögen. Dann kann ich ja schon mit den Planungen für das Fest im März beginnen.

Nachdem Du schon eine Voodoo gebaut hast, sollten alles glatt gehen. Viel Glück, ich beobachte Dich.

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

51

Freitag, 2. Dezember 2011, 21:50

Sooooo die ersten Teile sind verbaut. Und ich breche mit einer "Tradition" bei meinen Modellen. Ich fang tatsächlich mit dem Cockpit an, weil es nachträglich nicht eingebaut werden kann. Im Prinzip kann man aber eh irgendwo anfangen. Ich denke aber, dass es so am Besten ist.

Zuerst werden die zwei Cockpitwannen zusammengeschraubt und dann die "Abdeckung" raufgenietet.

Beim Rumpfteil wird der Bugfahrwerkschacht und der vordere Spant eingebaut. Dann wird das ganze Cockpit eingeklebt und den Abschluss bildet der hintere Spant.

@hajo und rene: Die meisten Fehler hab ich schon nach dem ersten Probebau ausgebessert. Es sind jetzt aber trotzdem wieder ein paar aufgetaucht. So z.b. war der Auschnitt für den Fahrwerkschacht zu klein oder die Cockpitwannen hatten keine Laschen zum verkleben usw.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06.JPG
  • 07.JPG
  • 08.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

52

Freitag, 2. Dezember 2011, 23:00

..und noch zwei Rumpfteile die wie angegossen passen - selberaufdieschulterklopf :thumbsup:

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 09.JPG
  • 10.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

53

Freitag, 2. Dezember 2011, 23:37

..und noch zwei Rumpfteile die wie angegossen passen - selberaufdieschulterklopf :thumbsup:

waltair

pipifein
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 226

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

54

Samstag, 3. Dezember 2011, 06:55

Ahoi Walter,

sehr professionell konstruiert, bravo !!!

Deine Teilebögen sind erste Sahne und das Flugzeug wird klasse werden.

Ich finde es sehr bewundernswert, solch ein komplexes Bauwerk selber zu konstruieren,
da gehört eine gehörige Portion Talent dazu.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

55

Samstag, 3. Dezember 2011, 10:02

No wunderbar - und noch dazu in meinem Lieblingsanstrich ;-)

Abgesehen von der PC-6 hab ich ja alle Deine Konstruktionen, da wird auch die 101 keine Ausnahme werden. I gfrei mi - warum muß es bloß bis zur GoMo noch so lang dauern :cursing:

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

56

Samstag, 3. Dezember 2011, 10:30

Na des g´schaut do scho recht guad aus !
Besteht noch die Aussicht auf eine USAF-Version wie z.B. hier ? *liebschau*
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 4. Dezember 2011, 15:00

boaaahhhhh!!!!!!

Mittlerweile bin ich mir nicht sicher, ob eine völlige Neukonstuktion irgendwann besser gewesen wäre. Heute bin ich näääämlich draufgekommen, dass wieder einmal zwei Rumpfteile nicht so passen wie es sich meinereiner vorstellt. Beim ersten probebau is es mir schon aufgefallen, dass die Panelllinien und der Anstrich nicht genau gepasst haben. Das war alles ein wenig versetzt. Yo und was musste ich dann feststellen? Genau. Die Flächen, die ich konstruiert habe, waren nicht richtig. Folglich waren die Abwicklungen auch minimal falsch und alles zusammen hat dann richtig schön Mist ergeben. Aber deshalb gibt es Sonntage mit Nebelwetter (is an und für sich eh wurscht, weil ich nicht so der Aus-dem-Haus-Geher bin) an denen man solche Sachen ändern kann. Und das hab ich gemacht.

Weiters sind die "Blechstöße" die ich in einem früheren Beitrag präsentiert habe, viel zu dünn und am Ausdruck nicht sichtbar. Die werde ich auch noch ändern. Da is mir heute morgen beim Aufwachen etwas eingefallen, das ich ausprobieren möchte. Dazu aber später mehr.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

58

Montag, 5. Dezember 2011, 14:03

Dazu aber später mehr.


Morgen Weudl - es ist schon später ! :D
Mich interessieren auch immer die Fehler beim konstruieren - da kann man immer etwas lernen ! Möchtest du uns den erklären/zeigen ? *büdäääääh* ;) Woifal..
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

59

Montag, 5. Dezember 2011, 14:59

uiuiuiuiii da hab ich zu viel versprochen gestern. Der Drang nach frisch gezapftem Hopfentee war zu verlockend.

hmmm, die Fehler: Im Grunde sind es Kleinigkeiten. Wenn ich z.b. Kurven aus Corel importiere (wo ich meistens die Querschnitte zeichne) dann kann es sein, dass die daraus geschaffene Fläche irgendwo einen Knick hat. Warum das so ist, hab ich noch nicht herausgefunden. Dann ist auch die Abwicklung nicht ganz genau und passt nicht 100% zu den anschließenden Flächen. Das merkt man aber nur, wenn man Panellinien drauf hat. Bei einer völlig leeren Fläche is es wurscht.

Auf dem Foto hab ich die entsprechenden Stellen markiert. Da gab es dieses Problem und deshalb hat in diesem Abschnitt alles nicht so gepasst. Blöd is halt nur, dass ich jetzt noch die alten Flächen verwende. Im Grunde sind die Ungenauigkeiten so minimal, dass sie als Baufehler durchgehen würden. Aber mich stört es, weil ich weiß, dass es besser auch geht.

Weiters hat der innere Teil der Tragfläche (der Anschluss zum Rumpf) nicht gepasst. Da passt locker ein Hochhaus rein :)

Wie ihr seht hat es des Konstruktöööör schwöööör ;(

Das grafische Zeugs kann ich dann erst am Abend erklären/zeigen was auch immer - sofern nicht die Hopfenfee ruft....

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neues Bild (6).jpg
  • DSC00017.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

60

Montag, 5. Dezember 2011, 15:14

Ah ja - danke - da kenn ich mich schon aus.
Die Knicke kommen dann wenn die Kurve aus der du die Fläche "railst" oder loftest mit STRG-J gejoined sind. D.h. nicht anderes als das ein "absetzen" des digitalen Stiftes (wurscht ob die Kurve in Corel oder Rhino gezeichnet wird) zu diesen zerstückelten Flächen führt.
Um daraus resultierende Flächen zu prüfen nutze ich bei den aneinanderliegenden Rändern der abgewickelten Flächen immer "Analyze - Length" - die Bogenlängen der beiden Flächenrändern müssen ident sein :



Vielleicht hilft Dir das ein bissl..
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

61

Montag, 5. Dezember 2011, 15:32

ahaaaaa!!!! Wieder was gelernt. Ob ich es mir merke is dann eine andere Frage.

Den Vergleich mit den Längen mach ich auch öfters. Sehr hilfreiche Funktion.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

62

Montag, 5. Dezember 2011, 18:46

Eine gitzekleine Schadenfreude überkommt mich. Das kommt davon, wenn man dem Blechdodeln (Anm. PC) vollinhaltlich vertraut. Die Abwicklung wird zur Gerade und die Kurve verbleibt in der Tragfläche.

Sagt einer, der über DASTE nicht hinausgekommen ist.

Musst halt noch ein bisschen Klicken. :D

Genieße aber vorerst die Hopfenkaltschale.

Renne
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

63

Montag, 5. Dezember 2011, 19:12

Najo René - ist wia´s immer ist : Wennst vurn Bledsinn einetuast kummt hinten Bledsinn ausse. :D
Aber man sieht hier wenigstens das es auch MIT Blechtrottel nicht so ganz trivial ist einen passenden Bogen zu fabrizieren. *PROST* Waltair !
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

64

Freitag, 9. Dezember 2011, 20:47

Grüß euch!

Heute hab ich endlich wieder ein bisl Zeit gefunden, um hier weiterzumachen. Der Rumpf is bis auf die vorderen 3 Teile fertig.

Bei jenem Teil, wo später die Triebwerke raufkommen, hab ich einen zusätzlichen Spanten aufgeklebt. Das deshalb, damit der anschließende Rumpfteil auf dieser Seite auch seine Form bekommt.

Sonst is alles eher auf der unspäktakulären Seite.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.JPG
  • 12.JPG
  • 13.JPG
  • 14.JPG
  • 15.JPG
  • 16.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

65

Freitag, 9. Dezember 2011, 23:19

Die ersten Teile des linken Lufteinlasses sind produziert. Der große Teil rechts im Bild besteht aus 3 Teilen + 2 Laschen (erwähne ich nur, weil man keine Klebekanten sieht).

Der Weiterbau wird allerdings durch nicht vorhergesehene Auswirkungen, infolge des Konsums einer auf einer schottischen Insel hergestellten Substanz, heute nicht mehr weitergeführt :pinch:

waltair
»waltair« hat folgendes Bild angehängt:
  • 17.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 11. Dezember 2011, 13:12

Der erste Lufteinlass is fertig. Nicht wirklich aufregend, deshalb gibts nur Fotos.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18.JPG
  • 19.JPG
  • 20.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 11. Dezember 2011, 17:01

Zitat

Nicht wirklich aufregend, deshalb gibts nur Fotos.
....und Du meinst, das ist nicht aufregend.

Der dreieckige Ring ist eine Wucht.

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 11. Dezember 2011, 22:39

und Du meinst, das ist nicht aufregend.

Der dreieckige Ring ist eine Wucht.


Göll das? Das hab ich dem Walter auch gesagt als ich das Modell auf dem letzten Treffen live gesehen habe - ich liebe solche Details. Denn ich finde da merkt man fast nicht, dass man es im Grunde mit einem simplen flachen Baustoff zu tun hat.
LG
Michael

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

69

Montag, 12. Dezember 2011, 21:28

Grüß euch!

Die Stunder der Wahrheit hat heute geschlagen. Funktioniert es oder nicht? Fragt sich natürlich was. Die Lösung ist der Fahrwerkschacht.

In der Tragfläche ist nämlich genau kein Platz um hier eine aufwändige Konstruktion unterzubringen. Deshalb hab ich versucht, mit einer Minimallösung auszukommen. Und es funktioniert. Nur ist die Art und Weise wie alles zusammengebaut wird völlig chaotisch. Für die Bauanleitung muss ich mir da etwas einfallen lassen. Nur zu schreiben "baut das Ding zusammen wie ihr wollt, am Ende sollte es eine Tragfläche werden" wird möglicherweise zu wenig sein :)

Das Teuflische an der Sache ist, dass zum Einbau des Fahrwerkschachtes die Teile an der Unterseite zerschnitten werden müssen und man dann keinen Anhaltspunkt hat, um alles wieder gerade zusammenzubauen. Ich hab alles so begonnen: Zuerst hab ich den Fahrwerkschacht und die zwei Längsspanten zusammengebaut. Danach hab ich den mittleren Teil der Tragfläche zerschnitten und die Spanten anhand der Fahrwerkschachtkanten eingeklebt. Die restlichen Teile hab ich dann jeweils ebenfalls am Fahrwerkschacht ausgerichtet angeklebt und am Ende dann die äußere Tragfläche.

Dann wurde der Lufteinlass am Rumpf angeklebt und die Tragfläche. Es passt eigentlich alles ziemlich gut - bis auf die dunkle Fläche an der Oberseite die ein wenig zu klein ist - warum auch immer.

Und nun die Fotos.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 21.JPG
  • 22.JPG
  • 23.JPG
  • 24.JPG
  • 25.JPG
  • 26.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

70

Montag, 12. Dezember 2011, 21:54

Aber das passt doch schon so gut wie die Triangel, also s.u.s. (Anm. "saugend und schmatzend")

Ich freu mich schon auf die GoMo. :)

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 18. Dezember 2011, 14:29

Grüße euch!

Keine Ahnung wie ihr zu Geistern und solchen Sachen steht, ich glaub bis zu einem Gewissen Teil daran.

Im Falle der Voodoo bin ich allerdings überzeugt davon, dass es da draußen noch ein wenig mehr gibt. Denn anders kann ich mir die ganzen Fehler und Ungereimtheiten, die ich bei diesem Modell täglich ausbessere nicht erklären. Einfach unglaublich, was da alles verkehrt und falsch ist. Soviel Scherereien hatte ich bei keinem Modell vorher.

Der Name kommt hier anscheinend wirklich nicht von ungefähr...

Zum Bau: Falls sich in Zukunft wer entscheiden sollte, dieses Ding zu bauen, solltet ihr vorher zumindest 1 - 2 Jahre in Hogwarts gewesen sein. Ein wenig Magie kann nicht schaden :)

Zur Fixierung des Fahrwerks hab ich im Fahrwerkschacht ein Stück zurechtgebodengen Draht miteingebaut. Damit sollte es bis in alle Ewigkeit halten.

Und jetzt zum magischen Abschnitt. Nachdem ich alles wie auch bei der anderen Tragfläche zusammengebaut habe, hat der Lufteinlass so gut wie überhaupt nicht mit der Tragfläche zusammengepasst. Alles war schief, verdreht und ich war schon nahe daran, den Probebau zu Gunsten einer gründlichen Überarbeitung aufzugeben.

Dann kam mir die rettende Idee. Lass den vorderen Spant, der der Tragfläche in diesem Bereich (auf dem Bild rot eingezeichnet) die Form geben sollte, einfach weg und verbiege alles so, dass es passt. Und siehe da - alles fügt sich auf wunderbare Weise zusammen. Und noch dazu passt alles auf den Rumpf auch noch!

Lasset uns jubilieren und froh sein!

In diesem Sinne
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 27.JPG
  • 28.JPG
  • Neues Bild.jpg
  • 29.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:26

Das Leitwerk und eines der mächtigen Triebwerke ist an seinem Platz.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 30.JPG
  • 31.JPG
  • 32.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:54

....und die Höhenruder...
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 33.JPG
  • 34.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:58

Das Leitwerk ist aber schön,....

Zitat

3...2...1...Theospirex ist meins!
will ich aber auch haben. :pinch:

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 20. Dezember 2011, 18:11

Das Leitwerk ist aber schön,....

Zitat

3...2...1...Theospirex ist meins!
will ich aber auch haben. :pinch:

René

schau ma amol nocha seg ma eh
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 22:15

Grüß euch!

Schön langsam gehts ans Ende. Die Treibwerke sind fertig - eher unspektakulär.

Interessanter wirds beim Cockpit. Da gibts wieder jede Menge Fitzelteile - zumindest für meine Verhältnisse. Ich bin ja nicht soooo der Detailfreak. Etwas Mühe hab ich mir bei den Schleudersitzen gegeben. Die sind relativ gut sichtbar - deshalb auch volle Detailierung :)

Soweit die heutigen Fortschritte.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 35.JPG
  • 36.JPG
  • 37.JPG
  • 38.JPG
  • 39.JPG
  • 40.JPG
  • 41.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 10:16

Moin, Waltair,

die Voodoo sieht besser und besser aus. Wunderschön, der Vogel.
Separate Gurte würden das Cockpit definitiv auswerten, da hat Panzerchen allerdings recht.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 13:32

Separate Gurte sollten kein Problem sein. Bei der Nummerierung muss ich halt irgendwas reinwurschteln.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 27. Dezember 2011, 12:55

Grüß euch!

Hiermit verkünde ich die Fertigstellung der Voodoo.

In den letzten Tagen hat sie mir aber viele Nerven gekostet. Das Fahrwerk ist seeeehr zerbrechlich. Da sollte man viel Zeit zum Trocken des Klebers einplanen. Ansonsten geht das Modell unweigerlich in die Knie.

Von der Cockpithaube hab ich kein Foto gemacht. Ich werde es nie lernen, die Dinger sauber zu bauen. Ein doppelseitiges Klebeband liegt zwar hier, aber wer braucht das schon? In gewisser Weise bin ich schon ein ziemlicher Pfosten :)
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 42.JPG
  • 43.JPG
  • 44.JPG
  • 45.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 27. Dezember 2011, 12:56

Und zwei Fotos vom fertigen Modell - bevor es eingeknickt ist ;(

Bilder für die Galerie gibts dann morgen....
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 46.JPG
  • 47.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Social Bookmarks