Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 12. März 2007, 21:46

card model F 104 A

F 104 A
Der Bausatz besteht aus 5 Din A4 Bögen und der Massstab ist 1:48
Ich habe die Bögen auf 1:33 kopiert. Ich finde ein sehr schöner Sternenkämpfer
Gruß aus Hamburg

Norbert
»Norbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • l 001.jpg
  • l 002.jpg
  • l 003.jpg
  • l 004.jpg
  • l 005.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Thommy

Schüler

  • »Thommy« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 2. Februar 2007

Beruf: Grafiker

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. März 2007, 23:18

RE: card model F 104 A

Moin

Nettes Teil Ist das eine ältere Ausgabe dieses Bogens nich würde sehr interssieren von wann dieser Modellbogen ist

Viel Spass bei Bau

Thommy

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. März 2007, 00:41

Hallo Norbert,

vielen Dank! Den Bogen habe ich auch mal gekauft und fuer meine Versuche mit Ausdrucken auf Silberpapier verwendet. Meines Erachtens hat der Bogen einen Fehler, da eine Strebe bei der Kabinenverglasng fehlt? Das sollte sich aber leicht beheben lassen. Falls ich irgend wann einmal wieder Zeit zum Bauen habe, werde ich hier mal ein paar Bilder von meinem Versuch mit dem Sillberpapier reinstellen. Die ersten Teile passten gut, aber das Papier ist doch recht duenn...

Wuerde mich freuen zu sehen, wie Du das Modell in 1:33 baust!

Herzliche Gruesse,

Matthias

4

Dienstag, 13. März 2007, 00:47

Servus, Matthias,

danke für den Hinweis! Ich hab mir meine F-104 von GPM und WHV angeschaut und siehe da: Zwischen Teil 50 und 51 sollte eine Strebe sein: Teil 51 bleibt starr, 48-50 kann geöffnet werden.

Old Rutz

Ps.: Bin auch schon auf den Baubericht gespannt!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks