Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Februar 2016, 11:39

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Nachdem auf meiner Werft zuletzt neun Einheiten der Bundesmarine
entstanden sind ist es nun an der Zeit, die zivilen Einheiten mal wieder
zu erweitern. Um meine "Hamburger Museumsschiffe" voranzubringen habe
ich mich dazu entschieden, die Cap San Diego unter die Schere zu nehmen.
Für mich eines wenn nicht sogar das eleganteste Handelsschiff, das ich
kenne. Schön auch, dass das Schiff im Hafen auch immer wieder zu einer
Besichtigung oder gar Übernachtung einlädt. Also: ran ans Werk.

Bild 1 zeigt die Geschichte des Schiffes aus der Bauanleitung, die grundsätzlich verbal gehalten ist. Aus Bild 2 ist zu entnehmen, dass es auch bereits Skizzen zum Bau gibt. Bild 3 zeigt den Bogen 1 von insgesamt 8 DIN A 3 - Bögen. Der Druck macht einen guten Eindruck und dass es auch bunt zugeht zeigt Bild 4.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160209_092258_1600x1200.jpg
  • 20160209_092355_1600x1200.jpg
  • 20160209_092433_1600x1200.jpg
  • 20160209_092513_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (09.02.2016)

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Februar 2016, 11:51

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Ende der 60-iger Jahre des vorigen Jahrtausends habe ich die CSD schon
mal gebaut. Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob es damals mit dem
Bogen genauso anfing wie hier. Für die Verbindung der beiden
Grundplattenteile 1 ist für die Lasche eigentlich kein Platz. Die Klebelasche selbst beachtet auch keinerlei Markierungen. Und auch die Verbindungslasche für den MittelträUnd bei der zweiten Lasche fehlt jegliche Markierung.ger ist weit neben der selbst vorgegebenen "Markierungsnorm". Welch ein Start ? Seht hierzu die Bilder.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160208_224641_1600x1200.jpg
  • 20160208_224708_1600x1200.jpg
  • 20160208_230955_1600x1200.jpg
  • 20160208_231015_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Februar 2016, 11:57

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Nun, kein Riesenproblem, das Ding von Anfang gut in die Reihe zu
bringen. Die Verbindungslasche habe ich entsprechen "zurechtgeschnitten"
und die beiden Bodenplatten damit verbunden. Der dreiteilige Mittelträger ist ebenfalls zusammengefügt.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160209_093126_1600x1200.jpg
  • 20160209_093148_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Februar 2016, 12:04

Die Klebelaschen am Wasserpass wurden natürlich rot eingefärbt. Den Spant 11, der direkt auf der Klebelasche zu liegen kommt, ist
entsprechend der Stärke des Kartons "gekürzt". Es tat ein einfacher Cut
und die Klebelaschen waren weg. Die Spanten habe ich alle verstärkt, dabei die mit den Knicklaschen versehenen nur im inneren Bereich.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160208_231046_1600x1200.jpg
  • 20160208_231405_1600x1200.jpg
  • 20160208_231430_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Februar 2016, 12:06

Hallo Günter,

ich werde deinen Bericht mit Interesse verfolgen, vor allem auch deshalb weil ich es bei meinen Besuchen in Hamburg immer bewundert habe aber noch keine Gelegenheit hatte, an Bord zu gehen. Außerdem ist es immer wieder in Fernsehsendungen aus Hamburg zu sehen.
Viele Grüße
Hans-Jürgen

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Februar 2016, 12:15

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Grundplatte und Mittelträger sind miteinander verbunden. Paßt auch im "geänderten" Bereich. Dann konnte mit der "Sammlung" der verdoppelten Spanten weiter gearbeitet werden. In der Mitte beginnend wurden die Spanten dann eingeklebt.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160209_093926_1600x1200.jpg
  • 20160209_093910_1600x1200.jpg
  • 20160209_094029_1600x1200.jpg
  • 20160209_095120_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Februar 2016, 12:20

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Hallo Hans-Jürgen,

schön, dass Du dabei bist. Den Besuch auf der CSD mußt Du aber unbedingt bald nachholen. Absolut interessant.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Februar 2016, 12:22

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Die insgesamt 17 Spanten sind verklebt. Die tolle Linienführung des Schiffes läßt sich jetzt schon erkennen. Nun kann das Gerippe gut beschwert austrocknen, bevor es mit den Bordwänden weitergeht.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160209_101006_1600x1200.jpg
  • 20160209_101039_1600x1200.jpg
  • 20160209_101055_1600x1200.jpg
  • 20160209_101338_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

luebke53 (12.02.2016)

9

Dienstag, 9. Februar 2016, 12:51

Moin Günter,

eine sehr gute Wahl! Bei meiner CSD ist das Rot allmählich ein wenig verblasst, ich habe sie auch gebaut, als an Ätz- oder LC-Relings noch lange nicht zu denken war.
Das Original ist immer einen Besuch wert, allerdings ist ab Ende Februar erst mal "Werft" angesagt. Die CSD geht nach Bremerhaven für erforderliche Überholungsarbeiten und für die Klasse, also sozusagen TÜV. Um Fragen aus der Mitleserschaft vorzubeugen, die gestern auch schon ein Reporter gestellt hat: Die Arbeiten sind ausgeschrieben worden und BHV hat gewonnen.

Gutes Gelingen und beste Grüße
Fiete

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

flex2505 (09.02.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Februar 2016, 12:52

Ein bildschönes Schiff, ein Traum von einem Frachter!

Und eine gute Wahl, Günter, das Neubert-Modell zu nehmen. :thumbup:
Es gefällt mir viel besser als das Modell von Dom Bumagi (hat für meinen Geschmack als Wasserlinienmodell zu wenig Tiefgang, eine sehr dunkle Farbe der Holzflächen, ein recht grelles Rot und vor allem eine viel zu dicke Schiene an der Bordwand, die sich kaum kaschieren lässt).
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Polidet

Schüler

  • »Polidet« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 2. Februar 2007

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Februar 2016, 14:19

Hallo`le

ursprünglich war das Modell auf A 2 Bögen gedruckt und nach Ausverkauf dieser Bögen vom Möwe Verlag auf A 3 Bögen neu verteilt. Deswegen fehlen auch die Markierungen für die Klebelaschen auf der Grundplatte und dem Längsspant. Auf A 2 waren Grundplatte und Längsspant jeweils ein Teil.
Habe das Modell vor vielen Jahren aus A 2 gebaut und es gab keinerlei Passprobleme. Ein wunderschönes Modell.
Viel Vergnügen beim Bau.

Polidet

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:00

Moin, moin Günter,

eine sehr gute Entscheidung, die CSD zu bauen - m.E. eines der schönsten (wenn nicht sogar das schönste....) Whv`ner Modelle :thumbsup: ! Wie Fiete habe ich die ursprüngliche LI-Version in meiner Jugendzeit gebaut (1966/67), allerdings ist der Pott nie ganz fertig geworden, weil so manches Kleinteil meine damalige Geduld gepaart mit meinen damaligen modellbauerischen Fähigkeiten völlig überforderte. Da lief das mit der ANGELBURG und Konsorten etc. einfach besser...... 8o

Ich habe mir gerade den alten LI-Bogen (DIN A2) der CSD angeguckt - die Grundplatte ist (wie Polidet richtig beschrieben) als ganzes Teil längs gedruckt (passte man so gerade auf das Format), der Längsträger ist im achteren Bereich geteilt und zwar zwischen Spant 5 und 6. Da sind dann auf dem Längsträger die entsprechenden Laschen-Markierungen vorhanden. Beim "Umverteilen" der Bauteile auf DIN A3 hat man zwar die Grundplatte (unglücklich genau auf Spantlinie) geschnitten, den Längsträger dann an einer weiteren Stelle getrennt, aber die sich neu ergebenen Laschenmarkierungen sowie die dazugehörigen Laschen etwas "grob" gehandhabt. Naja, für einen eingefleischten Whn`er Bastler eigentlich auch kein Problem und am fertigrn Modell sieht man da ja auch nichts. Der Bogen stellt übrigens den Ur-Zustand dar, es fehlen die seitlichen Kühl-Luken, die wurden relativ kurz nach der Indienststellung nachgerüstet.

Also, viel Vergnügen beim Bau - ich gucke zu :) !

Gruß von der Ostsee
HaJo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hans-Joachim Möllenberg« (9. Februar 2016, 15:22)


  • »Klaus Hildebrand« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:09

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Hallo Günter,

tolles Modell. Aber kontrolliere doch bitte beim Bauen des Modells, ob das Zerlegen des Bogen von A2 auf A3 im Verlag auch wirklich bis ins Letzte geklappt hat. Nach meinen Befürchtungen könnte es Schwierigkeiten bei dem Formen der Masten und Ladebäume geben. So wie ich es beobachtet habe, könnte es sein, dass diese Bauteile beim Umbruch um 90° gegen die Laufrichtung des Kartons angeordnet worden sind. In den Erstdrucken auf A2 waren sie Ladebäume noch entsprechend der Laufrichtung des Kartons angeordnet gewesen und ließen sich so gut verarbeiten. Der Karton bei der A3-Auflage könnte jetzt beim Runden der Masten und Bäume brechen. (Tipp: Eventuell als Kopie formen?)

Klaus

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (09.02.2016)

14

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:23

hallo Gunther

Schön das du die CSD baust,ich habe die auch gebaut allerdings die von Dom Bumagi mit Unterwasserschiff.
Hat damals viel spass gemacht die zu bauen,am meisten hat mir die Takelage gefallen .

gr.Loet
fertig:Lütjens, Prince of Wales,Alaska.TirpitzTakao.CapSanDiego ,Altmark 1:200.

Im bau Hollandia 1:200

  • »sy-schiwa« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 13. Juli 2010

Beruf: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Februar 2016, 18:54

Der mit Abstand eleganteste Frachter!

Moin Günter,

freut mich sehr, dass Du dieses Modell baust.

Ich habe sie auch bereits gebaut, und zwar 1964 aus 4 DIN-A2-Bögen., komplett fertiggestellt und über die Toppen geflaggt.

Zur Takelung: Das WHV Modell zeigt den Zustand bei Auslieferung, also ohne die zusätzlichen Luken und mit den handbetriebenen "Steinzeitgeien" an allen Ladebäumen. Das ist auch in den Büchern von Böer, Flechsenhaar, Gerdau und anderen erkennbar.
Das Bumagi-Modell zeigt dagegen den heutigen Zustand mit den winschgetriebenen Geien(außer Bäume Nr 10 u. 11).
Was die Holzfarbe des Bumagi-Modells betrifft, stimme ich Helmut zu, allerdings zeigen Fotos im Internet genau dieses dunkle Braun. Somit zeigt sich, dass es manchmal besser ist, etwas vom Original abzuweichen. Wichtig ist die Erkennbarkeit als HOLZdeck, und das kommt bei den Neubert-Modellen hervorragend und maßstabsgerecht rüber, finde ich.
Bin seeehr gespannt, was Du aus diesem feinen Modell zauberst.

beste Grüße,

Manfred

PS: Gerade gestern habe ich im mütterlichen Nachlass noch eine (leider unscharfe) Aufnahme gefunden.Leider ist auch dieses schöne Modell aufgrund einer Ladung Feuerwerkskörper in Schall und Rauch aufgegangen. Nun ja, mit 15...
»sy-schiwa« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4805b.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (09.02.2016)

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

16

Montag, 15. Februar 2016, 18:14

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Hallo zusammen,

@ Fiete: Nachbarschaftshilfe tut manchmal Not, Fiete. Dem Stadtstaat B/BHV geht's ja nun nicht wirklich gut. Da können die generösen HH'er schon mal verzichten, trotz Elbharmonie :rolleyes:
@ Helmut: schön, Dich dabei zu wissen. Allein das Betrachten des Bogens macht schon Freude. Ist ja auch schon fast 50 Jahre her, dass ich den Bogen erstmals umsetzte.
@ Polidet: danke für die Info. Dann ist ja alles klar. Dennoch, den Schnitt so anzusetzen verstehe wer will - ich nicht.
@ Hans-Joachim Möllenbeck: ja, ja, die Möwe. Danke für die Information (siehe auch oben). Ich werde die CSD grundsätzlich vom Bogen bauen, nur ergänzt um teileweise Laserreling, Leitern und wohl auch Schanzstützen.
@ Klaus Hildebrand: danke für den Hinweis, Klaus. Manche Teile liegen fürwahr "komisch im Bogen". Bin gespannt, wann und ob es Probleme geben wird.
@ loetbons: Loet, ich kann mich noch gut an Deinen Bericht erinnern und der hat mich wohl auch etwas "animiert"
@ sy-schiwa: danke für die Info, Manfred. Wie schon oben geschrieben: ich werde mich konkret an den Bogen halten - das hat der Konstrukteur wohl verdient. Mit wenigen Ergänzungen natürlich. Freut mich, Dich dabei zu wissen.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (15. Februar 2016, 18:56)


OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

17

Montag, 15. Februar 2016, 18:17

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Die Bordwände 20/21 sind vorbereitet. Der Wasserpass "kanntengefärbt". Wieder mit Fabers Dürer Stiften. Die Ankerklüse am Heck ist eingeklebt. Die Segmente am Heck nach dem genauen Vorrunden zuerst stumpf mit UHU
verklebt, dann nach dem Trocknen von innen mit "Teebeuteln" gesichert. Die beiden fertigen Bordwände.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-12 09.05.12_1600x1200.jpg
  • 2016-02-12 10.17.03_1600x1200.jpg
  • 2016-02-12 10.17.14_1600x1200.jpg
  • 2016-02-12 10.15.33_900x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

18

Montag, 15. Februar 2016, 18:26

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Dann wurde mit dem Anbau der Bordwände begonnen. am Spant 9 (Markierung
an der Bordwand), abwechselnd StB/Bb von dem Spant ausgehenden
wechselseitung vor nund achtern. Diese " bei den Zivilen übliche
Bauweise läßt natürlich ein genaues Kleben an den Laschen der
Bodenplatte zu. Die Wände wurden zuerst nur damit verbunden. Erst danach habe ich die Wände mit den Spanten verklebt. Das Heck wurde
gleich geschlossen, am Bug die oberen Laschen noch offen gelassen. Nun ist der Pott schon "schwimmfähig", wie aus Bild 5 zu ersehen.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-13 11.04.17_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 11.04.25_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 11.04.51_900x1200.jpg
  • 2016-02-13 11.04.37_900x1200.jpg
  • 2016-02-13 11.05.44_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

19

Montag, 15. Februar 2016, 18:29

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Das lange Austrocknen und Beschweren hat geholfen. Der Pott liegt wie ne 1 auf. Mit dem Bug bin ich sehr zufrieden. am Heck ist mir das nicht so gelungen. Mal seh'n wie ich das noch ausgleichen kann. Da wird wohl etwas Kittifix zum Einsatz kommen.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-13 11.06.05_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 11.06.32_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. Februar 2016, 18:36

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Die typische Konstruktsionsweise von Gerhard Neubert: Laschen in das Deck. 22 waren es auf dem Deck 22
Ehrlich, ich mag die Dinger. In der Mitte den Schlitz cutten, dann mit
der Nadel leicht weiten und dann die Schlitze einfügen. Geht wie Butter,
wie hier an der Wand 22b zu sehen. Dann von innen verklebt, und abschließend auch noch von unten.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-13 11.08.08_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 11.08.24_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 11.08.35_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 11.09.27_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

21

Montag, 15. Februar 2016, 18:41

Ach ja, so nebenbei: zwischenzeitlich wurde die Rezatwerft etwas "entfremdet" - ist war ein Zeppelin in 1 : 400 von Schreiber. Für die Enkel :) :) :) Er ist zur "Abfahrt" bereit.
»OpaSy« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2016-02-13 10.55.08_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

22

Montag, 15. Februar 2016, 18:48

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Dann war die Gruppe Heckhaus (23) an der Reihe. Wieder die
"Laschenverbindung". Das Deck selbst habe ich ohne die Kartonreling
ausgeschnitten, aber "verdoppelt". Ebenso dann das hintere Windenhaus 24.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-13 12.43.38_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 15.11.49_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 15.11.58_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

23

Montag, 15. Februar 2016, 18:53

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Dann konnte das Deck eingesetzt werden. Ich habe zuerst nur das Spantengerüst mit Kleber versehen. Und erst danach die Schanz-Innenteile Stück für Stück verklebt.
Und dann anschließend die Decken des Heckhauses und des hinteren Windenhauses eingeklebt und "eingerahmt".
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-13 15.18.30_900x1200.jpg
  • 2016-02-13 18.38.14_1600x1200.jpg
  • 2016-02-13 18.47.17_1600x1200.jpg
  • 2016-02-14 10.24.27_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

24

Dienstag, 16. Februar 2016, 07:56

... Die Segmente am Heck nach dem genauen Vorrunden zuerst stumpf mit UHU
verklebt, ...

Moin Günter,

versuch es doch mal mit einer "Weißleimnaht". Das ist zwar ein wenig zeitaufwändiger, aber die Naht hält bombenfest und man braucht keine "Teebeutelsicherung" mehr. Ich mache das auch noch nicht so lange, aber die bisherigen Erfolge (siehe Werftdiorama) sprechen für sich...

Weiterhin viel Erfolg mit diesem schönen Modell wünscht
Fiete

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 16. Februar 2016, 18:32

Moin Fiete,

danke für den Hinweis. Ich werde mir für die CSD Teile von einem anderen Bogen "leihen", die ich dank des dazugehörigen Lasersatzes nicht brauche. Und wenn der Bogen schon mal angeschnitten wird, ist es wohl so, dass dann dieses Modell, das einen sehr ähnlichen Rumpf aufweist, angehen werde. Dann wird's da probiert. Mehr verrate ich noch nicht. Aber Du kannst dir als Fachmann wohl schon denken, welcher Pott es sein wird ^^

Liebe Grüße an die Elbe.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 16. Februar 2016, 18:36

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Die Heckspills (26) sind vorbereitet, dazu ein Stück Kette aus meinem Fundus. Ebenso die Luken (27). Noch ein Wort zum Bogen. Gerhard Neubert hat ja
hier wirklich an alles gedacht. Er bedenkt jeden Kasten mit dem
"Mittelstrich" zur genauen Anbringung, vorne bzw. hinten sind (später
kaum mehr sichtbar) aufgedruckt,Ebenso die Luken. ebenso durch das schräge Deck rechts
bzw. links. Wenn man also aufpaßt, kann kaum was schief geh'n. Die Spills sind an Deck. Abschließend das gesamte Ensemble im Heckbereich.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-14 17.08.02_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 09.12.06_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 09.16.29_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 09.21.04_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 09.21.28_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 16. Februar 2016, 18:44

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

IIch habe die Ladeluken 28 und 29 mal zurückgestellt und mit dem Deck 30
weitergemacht. In dieses waren 42 Schlitze einzucutten und auch 4 Wände
wren vorzubereiten. Das Modell hat übrigens auch schon aufzuklebende
Türen. Die sollen nach Bauanleitung verdoppelt werden, was ich auch
getan habe, wenngleich die einfache Version maßstäblich wohl richtiger
wäre. Aber da habe ich die Optik in den Vordergrund geschoben

Von den Wänden 30c/d habe ich das kleine Teil abgeschnitten, weil es
sonst wegen der Laschen an den Spanten ein Problem gegeben hätte (Bild 2).

Dann wurden die Wände in das Deck eingeklebt. Die Lücken wegen der abgeschnittenen Teile sind gut zu erkennen.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 09.25.51_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 09.36.25_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 09.43.08_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 09.43.14_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:01

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Dann waren die Windenhäuser 31 und 32 einzukleben. Die Decken kommen erst später drauf - so sieht das Vorschiff nun aus.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 10.38.16_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 11.08.59_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 11.09.20_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:07

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Dann konnte das Backdeck 30 eingeklebt werde. Ich bin da so vorgegangen,
dass ich Spanten und Mittelträger bis vor das vordere Windenhaus mit
UHU gut getränkt habe, ebenso den Bereich im Brückendeck, wo die Laschen
innen anzubringen sind. Es bedurfte einiger Übung, das Deck mit den
eingeklebten Wänden über das Trägergerüst im Brückenbereich und den
Windenhäusern rüberzuschieben. Im zweiten Schritt wurde dann das Deck im Bugbereich mit den Spanten verbunden.

Und dann ging es wieder "Lasche für Lasche" an die Befestigung der Schanz. Abschließend dann im Bugbereich einschließlich des Schließens der Bordwände in diesem Bereich.

Und so sieht die CSD nun von vorne aus.

Am Heck ging es ja etwas eng zu bei mir. Da war ich aber selbst Schuld.
Ich habe nämlich beim Anbringen der Bordwände die Markierung an Spant 9
nicht 100-pro getroffen. Nur ein knapper mm, aber im Makro gut sichtbar
an dem abgelichteten Schanzstück (letztes Bild).
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 11.21.23_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 11.22.07_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.12.46_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.12.58_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.14.11_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.13.17_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:10

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Dann noch innen die wegen des Ausstechens deer Öffnungen "abgefallenen" Schanzlaschen im Bugbereich befestigt und das Reedereiwappen angebracht.
Sieht einfach schnittig aus, dieser Bug. Gar nicht nach einem Frachter Die leicht sichtbaren Laschen kann ich so lassen - denn da hat dann die noch anzubringende Abdeckung besser Halt.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 12.17.52_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.26.56_900x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.30.09_900x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.30.22_900x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:11

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Dann waren noch die beiden Lücken im Wandbereich der Brücke zu schließen. Hat geklappt.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 12.30.45_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.37.02_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:13

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Und so sieht die Cap San Diego nun im aktuellen Bauzustand aus. Zwei Bilder in der Totale, zwei des Brückenbereichs.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 12.39.12_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.39.28_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.39.41_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 12.40.06_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:15

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Die Teilegruppe 33 beinhaltet u.a. die Fallreeps. Schöne Dinger - irgendwie.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 13.34.28_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 13.34.43_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:17

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Die Bauanleitung sieht das Einkleben der beiden Decken der Windenhäuser
erst nach Anbringung der Luken vor. Um aber die Laschen nicht zu
gefährden, habe ich die wieder verdoppelten, dafür aber wieder der
Kartonreling entzogenen Decken schon jetzt befestigt. Erst Teil 31d und dann 32d. Und schon sieht die Back aufgeräumter aus.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 14.41.43_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 14.41.49_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 14.43.51_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:19

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Der Abschluß des Decks 30 hat Niedergänge. Da habe ich die Kartonteile durch Ätztreppen ersetzt. Und die Kartonreling mit einer aus Laserkarton. Die Makroaufnahme zeigt mal wieder, dass ich da noch die Reling "richten" muß (Bild 3).
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-16 14.44.10_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 15.15.52_1600x1200.jpg
  • 2016-02-16 15.16.10_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 18. Februar 2016, 17:46

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Weiter ging's mit dem Brückendeck (37). Die 24 Schlitze sind hier
weiter aufzuschneiden, weil sie auf die darunterliegenden Wände
aufzustecken sein werden. Seitlich und das Frontstück habe ich vorsichtshalber mal mit einem 1-mm-Karton verstärkt. Dann die achterne Reling angebracht. Wie zu sehen ist, habe ich mich dazu
entschieden, die mit Kleidern versehenen Relingteile aus dem Bogen zu
bauen, da die mir gut gefallen und dem gesamten Brückenbau besten Halt
geben. Nur die "durchsichtigen" Teile werden durch eine Laserreling
ersetzt.
Dann noch die Wand 37a (nur im Mittelteil) auf das Deck geklebt. Dann wieder das Deck auf die vorher eingeleimten Spanten geschoben. Dann die Relingteile miteinander verklebt und auch die noch losen teile mit dem Spantengerüst mit einem Leimstreifen verklebt. Und so sieht die CSD nun im Decksbereich aus.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-17 19.50.00_1600x1200.jpg
  • 2016-02-17 19.55.07_1600x1200.jpg
  • 2016-02-17 20.29.33_1600x1200.jpg
  • 2016-02-17 20.34.39_1600x1200.jpg
  • 2016-02-17 21.04.56_1600x1200.jpg
  • 2016-02-17 21.18.06_1600x1200.jpg
  • 2016-02-17 21.18.33_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 18. Februar 2016, 17:56

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Die Wände 38a bis 38c sind in das Bootsdeck eingeklebt. Und das Deck paßte wie ne Eins auf den Unterbau. Dann noch die Relingteile verklebt, die Laserteile eingesetzt und
natürlich die Ätztreppen in den Öffnungen befestigt. Das Ergebnis seht
ihr in den beiden letzten Bildern.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-18 15.53.32_1600x1200.jpg
  • 2016-02-18 16.03.10_1600x1200.jpg
  • 2016-02-18 16.56.09_1600x1200.jpg
  • 2016-02-18 16.56.26_900x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (18.02.2016), Joachim Frerichs (18.02.2016), Hans-Joachim Möllenberg (18.02.2016), Manfred (sy-schiwa) (18.02.2016), Evilbender (19.02.2016)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

38

Samstag, 20. Februar 2016, 10:44

Hallo,
schade, dass Möwe den mit der CSD eingeschlagenenWeg heute nicht mehr verfolgt. Was war das doch für ein tolles Modell.
Ulrich

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

39

Samstag, 20. Februar 2016, 12:27

Hallo Ulrich,

da kann ich dir nur beipflichten!
Viele Grüße
Hans-Jürgen

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich
  • »OpaSy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 21. Februar 2016, 16:07

Cap San Diego / WHV / 1 : 250

Hallo Ulrich, Hans-Jürgen,

wie ich euch zustimmen kann - und unerklärlich, solch einen "Vorsprung" soooooo extrem aufzugeben.

Nun weiter mit der Teilegruppe 39, dem Swimmingpool. Unter den aus
dreifachem Karton erstellten Rahmen wird das Bassin eingeklebt. Die
Wasseroberfläche habe ich aus einem 2015-er Kalender entwendet. Das
geriffelte Plastikteil diente dort als Streifen für den "Datumszeiger". Das Bassin mit dem noch aufzubringenden Rahmen (Bild 2). Das Teil paßte ganz genau in den Schacht (Bild 3). Der Beckenrahmen schließt das ganze ab Bild 4). Die Sitze und Tische sind vorbereitet und beschließen die Baugruppe.
»OpaSy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-02-18 23.54.46_1600x1200.jpg
  • 2016-02-18 23.55.05_1600x1200.jpg
  • 2016-02-19 00.00.41_900x1200.jpg
  • 2016-02-19 00.02.28_1600x1200.jpg
  • 2016-02-20 17.21.48_1600x1200.jpg
  • 2016-02-20 21.09.30_1600x1200.jpg
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Social Bookmarks