Ulli+Peter

Meister

  • »Ulli+Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

241

Montag, 2. April 2018, 13:40

Hallo zusammen,

bei diesem herrlichen Osterwetter ein paar Außenaufnahmen:


Steuerbord sind jetzt alle Boote montiert,

auch das Arbeitsboot:



Jetzt müssen wir uns Gedanken machen, wie wir das Spielfeld bauen.

Eigentlich sollte rund herum ein Ballfangnetz angebracht werden. Aber aus welchem Material :?:

Es haben bereits 7 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Lars W. (02.04.2018), kartonschneider (02.04.2018), schnecke (02.04.2018), Gustav (02.04.2018), berg rainer (02.04.2018), Riklef G. (03.04.2018), Werner (04.04.2018)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 980

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

242

Montag, 2. April 2018, 14:01

...

Jetzt müssen wir uns Gedanken machen, wie wir das Spielfeld bauen.

Eigentlich sollte rund herum ein Ballfangnetz angebracht werden. Aber aus welchem Material :?:


Sehr schöne Bilder!

Zu Eurer Frage:
Es gibt von der Firma Eilles (und vielleicht auch von anderen) Teebeutel aus ganz feiner Gaze. Einfach mal probieren, würde ich sagen...


Wahrscheinlich sind die Maschen immer noch zu weit, aber ich glaube, dass die Anmutung durchaus passt.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »kartonschneider« ist männlich

Beiträge: 353

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Beruf: rentner

  • Nachricht senden

243

Montag, 2. April 2018, 16:37

Moin , Ulli u. Peter ,

Mal in einem Stoffreste Laden nachfragen , es gibt Netzeinlagen für die Stoffe.
Habe mir dieses auch nur in kleinen Mengen bei der Modefirma , meiner letzten
Arbeitsstätte besorgt ,Gibt es in weiss od. schwarz .

Euer Modell , muß ich mal so sagen , ist Spitzenmässig .
Nur die neuen Boote möchte ich noch gerne haben , irgend
wie über das Email , kann es mir selber nicht am PC konstruieren ,
ausdrucken aber schon .
War aber nur eine Anfrage . :whistling:

Bleibe bei Euch weiterhin am Ball . :thumbsup:
Es grüßt aus BI

Ewald , Kartonschneider

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 980

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

244

Montag, 2. April 2018, 18:11

Ich habe mal ein Bild von dem Teebeutel gemacht.
Die Maschenweite liegt bei etwa o,2 mm; vermutlich eng genug für einen Tennisball:

(hohe Auflösung)
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Ulli+Peter

Meister

  • »Ulli+Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

245

Montag, 2. April 2018, 19:18

Hallo Helmut,

sieht super aus - wir versuchen an die Dinger ranzukommen. In Stuttgart gibt es keinen Laden

Weiß Du zufällig, ob die auch Bälle und Schläger verkaufen :D :D :D :D

Gruß
Peter

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

berg rainer (02.04.2018)

246

Montag, 2. April 2018, 19:26

Hallo ihr Beiden

bei den Teebeutel müsstet ihr mal bei den etwas höherpreisigen Sorten gucken, ausserdem haben die eine etwas länglichere Form. Teekanne etc, muss man mal gucken. In Lingen beim Frühstück hatte ich so einen Teebeutel in der Hand und bemerkte gegenüber Helmut,René und Jan, dass es eine sehr feine Gaze ist. Hersteller habe ich mir leider nicht gemerkt.

Ich hänge vollkommen fasziniert an Eurem Bau( Konstruktions)Bericht.

Nur noch 25 Tage, hehe

Liebe Grüße
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

berg rainer (02.04.2018)

Ulli+Peter

Meister

  • »Ulli+Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

247

Mittwoch, 4. April 2018, 20:14

Vielen Dank,
Robert und Helmut für eure Tipps mit den Teebeutel. Leider kennt man bei uns im Süden dies nicht. Bleibt nur bestellen im Internet.

Vielen Dank Ewald für deinen Tipp.
Ja, Organza wäre eine Möglichkeit. Aus diesem Material werden oft die Brautschleier hergestellt, sollte im guten Stoffhandel in Stuttgart zu finden sein. Aber es gibt auch Schmuckbeutel aus synthetischem Organza.



Für meinen Verwendungszweck glänzt das Gewebe zu stark und ist auch zu fein.

Daher habe ich mir noch einmal Gedanken über weibliche "Kopfbedeckungen" gemacht. (Was Frau so auf dem Kopf trägt ) :rolleyes:



Vielleicht ist die "Lochstärke" etwas zu grob.

Aber Susanne kann es vielleicht richten.



Es gibt sie tatsächlich noch im Drogeriemarkt, diese Lockenwicklerhalter aus den 60 er Jahren,
(Ist das jetzt Schleichwerbung ?)

Schönen Abend
Ulli

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (04.04.2018)

  • »Unterfeuer« ist männlich

Beiträge: 1 005

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

248

Mittwoch, 4. April 2018, 20:37

Es ist doch ganz einfach, denn die notwendige Lochstärke kann man ja errechnen:

Laut Wikpedia muss ein Tennisball zwischen 6,54 und 6,86cm Durchmesser haben. Langsame Bälle können zwischen 7,00 und 7,30cm Durchmesser aufweisen. Unterstellen wir, das auf gediegenen Südamerika-Reisen mit Pausen für Small-Talk und Cocktails langsames Tennis mit langsamen Bällen gespielt wurde und legen als modellbauerischen Kompromiss den größten Durchmesser an, kommen wir auf 0,292mm Durchmesser des Balls im Modell, was wir großzügig auf 0,3 mm aufrunden. Das Loch soll den Ball ja halten, also darf es bei allen Zugeständnissen nicht größer sein.

Viel Spaß beim Vermessen der Löcher in Teebeuteln, Gaze, Brautschleiern oder Lockenwicklerhaltern (so etwas gibt es...?) :D

Wobei der historische Ball sogar kleiner gewesen sein könnte, nämlich laut diesem Angebot nur 2 1/2 Inch=6,35cm=0,254mm im Maßstab 1:250...

Doch nicht so einfach, aber eine reife Leistung für mich, der ich noch nie Tennis gespielt habe :pinch:
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250)

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (04.04.2018), Helmut B. (04.04.2018), Pitje (05.04.2018), Pianisto (05.04.2018), Gustav (05.04.2018)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 980

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

249

Mittwoch, 4. April 2018, 22:07

Klasse Nils,

so produktiv stelle ich mir ein Forum wie unseres vor! :)

Ulli,

das "Haarnetz" dürfte zu große Maschen haben.
Ich würde tatsächlich die Teebeutel nehmen. Gerne bringe ich eine Packung (für mindestens fünf Tennisplätze) nach Monnem mit.
Die Netzstruktur finde ich überzeugend; ich habe selber schon einige Zeit nach solchen Netzen gesucht.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

250

Mittwoch, 4. April 2018, 22:17

(Ist das jetzt Schleichwerbung ?)



Nö, gelebte Historie, :D
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich

Beiträge: 804

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

251

Donnerstag, 5. April 2018, 17:06

Hallo Ihr Beiden,

da ich zu Weihnachten ein Buch über die Andrea Doria (Maurizio Eliseo) geschenkt bekommen habe, ist mir dort irgendwann auch eine graue Reling aufgefallen und eben teilweise! beige Aufbauten. Aus diesem Grunde habe ich die Relingsfarbendisskusion sehr interessiert verfolgt. Freue mich darauf in Mannheim eure Arcona zu sehen.

Gruß pianisto

Ulli+Peter

Meister

  • »Ulli+Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

252

Samstag, 7. April 2018, 21:24

Hallo Helmut,

ich habe jetzt alle Teeläden durch, alle haben Filter aus Papier, keiner kennt die aus Kunststoff.
Wenn dein Gepäck es zulässt, dann würde ich gerne dein Angebot annehmen.

Schönen Abend

Ulli

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 980

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

253

Samstag, 7. April 2018, 22:53

Hallo ihr beiden,

das mach ich gerne!! :thumbup:

Wollt Ihr eine bestimmte Teesorte? Das Netz hat dann den speziellen Duft...
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Ulli+Peter

Meister

  • »Ulli+Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

254

Sonntag, 8. April 2018, 10:21

Hallo Helmut,

da Ulli keinen Tee trinkt, darf ich mir was wünschen.

Am liebsten trinke ich Früchtetee (ab einen gewissen Alter ist das mit der Fruchtbarkeit nicht mehr automatisch gegeben) :D

Wir freuen uns auf Mannheim

Gruß
Peter

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 980

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

255

Sonntag, 8. April 2018, 13:02

... (ab einen gewissen Alter ist das mit der Fruchtbarkeit nicht mehr automatisch gegeben) :D

...


Fruchtbarkeitstee also... :D

Großpackung, Peter?
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »kartonschneider« ist männlich

Beiträge: 353

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Beruf: rentner

  • Nachricht senden

256

Sonntag, 8. April 2018, 13:10

Großpackung, Peter?


Vorsicht Helmut ,

bei Grosspackungen , Werden Die Maschen auch grösser . :whistling:
Es grüßt aus BI

Ewald , Kartonschneider

Ulli+Peter

Meister

  • »Ulli+Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

257

Sonntag, 8. April 2018, 14:58

Ewald hat recht,

Öfter mal n kleiner Beutel ist besser als ein großer.

Jetzt ist dann aber gut - zurück an den Basteltisch! :P

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks