• »Ulli+Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

81

Gestern, 19:14

Hallo Helmut,

vielen Dank für deinen Tipp.
Da wir zwei Schiffe bauen, werden wir deinen Tipp mit den bereits fertigen Fenstern bei der einen Version ausprobieren. Für die andere Version bauen wir alle Fensterteile noch einmal neu.

Schönen Abend
Ulli

  • »Unterfeuer« ist männlich

Beiträge: 594

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

82

Gestern, 21:27

Peter ist kurz vorm Aufgeben...

Moin Ihr Beiden,

Ihr schafft da etwas ganz Großes. Die Fenster können sich wirklich sehen lassen - Nicht aufgeben, auch wenn es nicht auf Anhieb passt - Ihr bekommt das schon hin (siehe Bordwände) :thumbup: Ich habe vorgestern vor dem Modell im DSM gestanden und gedacht, dass ich die CAP ARCONA auch irgendwann bauen muss - Das ist ein wirklich schönes Schiff und ich bin mir sicher: Wenn Ihr es fertig habt, wird es alle Strapazen wert gewesen sein!

(@Helmut: Ich weiß, dass sich Menschen die Augen lasern lassen, aber ob das gegen Betriebsblindheit hilft...?) :D
Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"Fehler sind nicht schlimm, die müssen sein!" (Bibo)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN/RESOLUT bzw. WESER (HMV 1:250) Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks