Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. November 2007, 11:51

Canon PowerShot S5 IS

Hi,

Weihnachten steht schon wieder bald vor der Tür
und ich brauche eine neue Kamera.
Für ne gute Spiegelreflex werde ich wohl mit 400-500€ nicht auskommen. Da müssten es eher 700-800€ sein.
Daher habe ich ein Auge auf die PowerShot S5 IS von Canon geworfen.
Scheint ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu haben.
Mit Zubehör (Tasche, 2GB Speicher, Akku, Ladegerät) kostet das gute Teil 400€.
Besonders die Angabe von Nahaufnahmen bis 0cm finde ich interessant.

Was meint ihr zu dem Gerät?
Vielleicht hat einer Erfahrung mit dieser Kamera und der PowerShotserie?

Hier mal ein Link:

http://www.canon.de/For_Home/Product_Fin…S5_IS/index.asp

Helmut Wiesmann

unregistriert

2

Samstag, 3. November 2007, 12:27

RE: Canon PowerShot S5 IS

Hallo Daniel

Die Bilder in meinen Berichten sind alle mit Canon Powershot S1 IS geschossen, mit der keine absoluten Nahaufnahmen möglich sind.
Mit der Kamera habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht.

Freundliche Grüße

Helmut

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. November 2007, 12:43

Hallo Daniel,

schreib einmal dem Walter (Bauair) eine PN, er hat sich so eine Kamera gekauft und kann Dir sicher seine Erfahrungen weitergeben.

Mir sind diese Makrodinger eigentlich nicht ganz geheuer, denn sie geben Bilder wieder, die das menschliche Auge so nicht sieht. Wenn ich mir meine Modelle aus einem halben Meter betrachte, sehe ich Spalte von 1 mm nicht mehr. (oK, nur mit Brille)

Aber ich musste eine Fuji Finepix 9500S haben, mit der kann ich "nur" bis auf 1 cm ran ;(, hat vor einem Jahr auch nur 400 und irgendwas gekostet.

Interessant ist auch, was "sennaend" aus seiner Handykamera heraus holt.

Trotzdem, viel Spaß mit dem neuen Teil.

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. November 2007, 13:34

Hallo Daniel,

zu der Kamera gibt es verschiedene Testberichte im Internet. Schau mal hier:

http://www.dcresource.com/reviews/canon/powershot_s5-review/

Naja, und japanische Handys sind vermutlich dem Rest der Welt etwas vorraus...

Herzliche Gruesse,

Matthias

Social Bookmarks